[Mindfactory] KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC Edition
872°

[Mindfactory] KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC Edition

499,90€539€-7%Mindfactory Angebote
38
eingestellt am 20. Jun
Die KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC Edition gibts mal wieder für 499,90€ bei Mindfactory im Angebot. Versandkostenfrei im Midnightshopping, ansonsten 8.99€ Versandkosten.

GPU Modell:GeForce GTX 1080Edition:EX OC EditionCodename:GP104-400Schnittstelle:PCIe 3.0 x16GPU Anzahl:Single GPUGPU Takt:1657MHzBoost Takt:1797MHzShader Model:5.0Anzahl der Streamprozessoren:2560 EinheitenFertigungsprozess:16nmSpeicher:Grösse des Grafikspeichers:8GBGrafikspeichertyp:GDDR5XGrafikspeicher Taktfrequenz:2500MHz (10000MHz GDDR5X)Grafikspeicher Anbindung:256BitVideo:Anschlüsse der Grafikkarte:1xDVI, 1xHDMI 2.0, 3xDisplayPortVerschiedenes:Direct X Version:12.0OpenGL Version:4.5Kühlung der Grafikkarte:AktivStromversorgung:1x 6pin + 1x 8pinMax. Stromverbrauch:180WGrafikkarten Bauform:Dual SlotVerpackung:RetailBesonderheiten:GeForce GTX VR Ready, NVIDIA 2-way SLI, NVIDIA 3D Vision Pro, NVIDIA Adaptive Vertical Sync, NVIDIA Ansel, NVIDIA GameStream, NVIDIA GameWorks, NVIDIA GPU Boost 3.0, NVIDIA G-Sync, NVIDIA Physx Technology, Vulkan API
Zusätzliche Info

Gruppen

38 Kommentare
509€ ist doch eher normalpreis?
Ganz guter Preis. Leider kann man nicht mit Kreditkarte zahlen. :-D
Endlich wieder Normalpreis, jetzt bald wird's die guten Angebotspreise wohl wieder geben
flizzyfrankvor 2 m

Aber nicht letzte Breis.


"Breis" hat mir einen kleinern Lachern entrissen
Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen hoffen
Nardo25vor 23 m

Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen …Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen hoffen


Mal sehen, der GDDR6 soll ja recht teuer sein.
neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es nur einen einzigen Wasserblock von alphacool. Wenn jemand zufällig doch ne andere Möglichkeit hat bitte ruhig bescheid geben.
iXoDeZzvor 13 m

Mal sehen, der GDDR6 soll ja recht teuer sein.


Wäre HBM2 nicht eher bei den High End Karten im Einsatz?
Endlich mal gescheite Preise, genau dann wenn ich knapp bei Kasse bin
Nardo25vor 50 m

Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen …Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen hoffen


Wie kommst du darauf? Waren früher die Consumer Flaggschiffe nicht bei einem Einführungspreis von 400 - 500 €? Selbst wenn die 1080 bei dem nextGen Release für, aus heutiger Sicht, günstige 400€ über die Ladentheke geht, wird es für die 1180 einen saftigen Aufschlag von mind. 200 bis 300€ geben. Aber dennoch wird es wieder Leute geben die sich die xx80 GTX TI kaufen, selbst wenn die bei der nächsten Generation über 1000€ kostet. Nur um dann damit CSGO zu spielen...
Nardo25vor 53 m

Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen …Die wieder niedrigen Preise lassen auf eine halbwegs günstige NextGen hoffen


12-16GB GDDR6 Arbeitsspeicher wird sicher nicht viel kosten
Bearbeitet von: "erik.werner" 20. Jun
flizzyfrankvor 7 m

Aber dennoch wird es wieder Leute geben die sich die xx80 GTX TI kaufen, …Aber dennoch wird es wieder Leute geben die sich die xx80 GTX TI kaufen, selbst wenn die bei der nächsten Generation über 1000€ kostet. Nur um dann damit CSGO zu spielen...


Leute die 1000€ für eine Karte ausgeben die wissen schon genau "wofür, weshalb, warum usw". Ist ja auch völlig egal was sie damit spielen.
Wenn in deiner Gedankenwelt eine 1000€ Grafikkarten nur für CSGO taugt, dann würde ich mal meinen Horizont erweitern, denn viel gibt der scheinbar nicht her.

Davon abgesehen wird die kommende Generation eine wichtige sein weil 4k vermutlich endlich Einzug erhalten wird ohne eine völlig überteuerte Karte kaufen zu müssen.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 20. Jun
Clarevor 20 m

Wäre HBM2 nicht eher bei den High End Karten im Einsatz?


Nee, Nvidia wird wohl auf GDDR6 setzen, HBM2 gibts bei AMD.
BananenbrotProductionvor 3 m

Leute die 1000€ für eine Karte ausgeben die wissen schon genau "wofür, wes …Leute die 1000€ für eine Karte ausgeben die wissen schon genau "wofür, weshalb, warum usw". Ist ja auch völlig egal was sie damit spielen. Wenn in deiner Gedankenwelt eine 1000€ Grafikkarten nur für CSGO taugt, dann würde ich mal meinen Horizont erweitern, denn viel gibt der scheinbar nicht her.Davon abgesehen wird die kommende Generation eine wichtige sein weil 4k vermutlich endlich Einzug erhalten wird ohne eine völlig überteuerte Karte kaufen zu müssen.


WQHD 165 Hz bei allen Spielen vernünftig versorgen das ist mein Ziel
BananenbrotProductionvor 6 m

Wenn in deiner Gedankenwelt eine 1000€ Grafikkarten nur für CSGO taugt, da …Wenn in deiner Gedankenwelt eine 1000€ Grafikkarten nur für CSGO taugt, dann würde ich mal meinen Horizont erweitern, denn viel gibt der scheinbar nicht her.


Dir ist das Brot wohl ins Gehirn gewandert. Wo habe ich behauptet, eine 1000€ Grafikkarte würde nur für CSGO taugen???
Sehe oft genug Leute die eine 1080 oder 1080 Ti daheim haben und nur CSGO spielen. Was dann letztendlich auch zu stabileren Preisen führt. In diesem Fall ist stabil negativ zu sehen. Und es wird höchstwahrscheinlich so sein, dass die 1180 GTX Ti, falls es sie denn geben wird, gut an der 1000€ Marke kratzen wird oder sogar drüber liegt.
Steuerzahler764vor 24 m

Endlich mal gescheite Preise, genau dann wenn ich knapp bei Kasse bin …Endlich mal gescheite Preise, genau dann wenn ich knapp bei Kasse bin


Gescheite Preise... im Endeffekt zahlen die Leute jetzt noch/wieder die Preise von Ende 2016 Wer hätte das vor dem Mining Boom gedacht
flizzyfrankvor 9 m

Dir ist das Brot wohl ins Gehirn gewandert. Wo habe ich behauptet, eine …Dir ist das Brot wohl ins Gehirn gewandert. Wo habe ich behauptet, eine 1000€ Grafikkarte würde nur für CSGO taugen???Sehe oft genug Leute die eine 1080 oder 1080 Ti daheim haben und nur CSGO spielen. Was dann letztendlich auch zu stabileren Preisen führt. In diesem Fall ist stabil negativ zu sehen. Und es wird höchstwahrscheinlich so sein, dass die 1180 GTX Ti, falls es sie denn geben wird, gut an der 1000€ Marke kratzen wird oder sogar drüber liegt.


Und was interessiert dich der Käse wenn dein Kumpel Wladislaw und du mit einer GTX 1080 zusammen CSGO spielen?

Und wie alt bist du genau dass du die Grundprinzipien unserer Wirtschaft nicht verstehst? Ein hoher Verkauf eines Produktes liefert stabile Preise? Meine Güte...eine Verkaufsgenie!

Willst du mir ernsthaft erzählen dein Argument für die Hohen Preise einer Grafikkarte sei die Anzahl der Verkäufe an Leute die damit hauptsächlich CSGO spielen?

Dem Hersteller ist es völlig egal für was die Karte genutzt wird, an wen sie verkauft wird usw, dennoch versuchst du ernsthaft eine negative Ansicht darauf aufzubauen dass Leute damit Spiele spielen die dir scheinbar nicht gefallen. Selten sowas schwachsinniges gelesen.

Als nächstes kommst du an und behauptest teurere Fußbälle sollten im Preis fallen weil die Mehrheit der Käufer damit auf Hinterhöfen spielt.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 20. Jun
flizzyfrankvor 27 m

Wie kommst du darauf? Waren früher die Consumer Flaggschiffe nicht bei …Wie kommst du darauf? Waren früher die Consumer Flaggschiffe nicht bei einem Einführungspreis von 400 - 500 €? Selbst wenn die 1080 bei dem nextGen Release für, aus heutiger Sicht, günstige 400€ über die Ladentheke geht, wird es für die 1180 einen saftigen Aufschlag von mind. 200 bis 300€ geben. Aber dennoch wird es wieder Leute geben die sich die xx80 GTX TI kaufen, selbst wenn die bei der nächsten Generation über 1000€ kostet. Nur um dann damit CSGO zu spielen...


Es geht eher darum, dass bereits $999 - $1500 für die 1180 (nicht Ti) im Raum standen. Das die Karte am Ende nicht großartig unter 800€ kosten wird, ist vollkommen klar, UVP der 1080 FE waren schließlich auch 789€ und damals war der Markt noch "gesund".
Ich persönlich rechne mit 849€ aber mal sehen. Die Ti wird vermutlich eh noch nicht dieses Jahr kommen und wenn doch dann steht da garantiert ein vierstelliger Preis.
Bearbeitet von: "Nardo25" 20. Jun
iXoDeZzvor 35 m

Nee, Nvidia wird wohl auf GDDR6 setzen, HBM2 gibts bei AMD.


Kann man so nicht pauschal sagen, immerhin kommt bei der Titan V auch HBM2 zum Einsatz.
Die gleiche hab ich mir im April für 496€ gekauft.
Achso, im Jahr 2017.
Marvinvor 1 h, 35 m

neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es n …neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es nur einen einzigen Wasserblock von alphacool. Wenn jemand zufällig doch ne andere Möglichkeit hat bitte ruhig bescheid geben.


Wo ?
HenningSpoovor 1 m

Wo ?


gabs vor nen paar Monaten bei mindfactory
Nicht kaufen ! Glaskugel sagt : wird viel billiger !
Nicht meine Glaskugel, die ist schon entsorgt. 😋
kyuubivor 3 h, 1 m

Endlich wieder Normalpreis, jetzt bald wird's die guten Angebotspreise …Endlich wieder Normalpreis, jetzt bald wird's die guten Angebotspreise wohl wieder geben



Träum weiter, Träumer.
Marvinvor 3 h, 24 m

neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es n …neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es nur einen einzigen Wasserblock von alphacool. Wenn jemand zufällig doch ne andere Möglichkeit hat bitte ruhig bescheid geben.



de.aliexpress.com/ite…tml
Marvinvor 3 h, 38 m

neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es n …neulich für 450€ mitgenommen. Bin zufrieden mit der Karte. Leider gibt es nur einen einzigen Wasserblock von alphacool. Wenn jemand zufällig doch ne andere Möglichkeit hat bitte ruhig bescheid geben.


"neulich" ist aber 8-12 Monate her, oder?
17706088-eLEhv.jpg
BananenbrotProductionvor 5 h, 33 m

Und was interessiert dich der Käse wenn dein Kumpel Wladislaw und du mit …Und was interessiert dich der Käse wenn dein Kumpel Wladislaw und du mit einer GTX 1080 zusammen CSGO spielen?Und wie alt bist du genau dass du die Grundprinzipien unserer Wirtschaft nicht verstehst? Ein hoher Verkauf eines Produktes liefert stabile Preise? Meine Güte...eine Verkaufsgenie! Willst du mir ernsthaft erzählen dein Argument für die Hohen Preise einer Grafikkarte sei die Anzahl der Verkäufe an Leute die damit hauptsächlich CSGO spielen? Dem Hersteller ist es völlig egal für was die Karte genutzt wird, an wen sie verkauft wird usw, dennoch versuchst du ernsthaft eine negative Ansicht darauf aufzubauen dass Leute damit Spiele spielen die dir scheinbar nicht gefallen. Selten sowas schwachsinniges gelesen. Als nächstes kommst du an und behauptest teurere Fußbälle sollten im Preis fallen weil die Mehrheit der Käufer damit auf Hinterhöfen spielt.

Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es ihm/ihr ging und fühlst dich direkt angegriffen, obwohl er/sie dich nicht angegriffen hat.
Ich gehe insofern mit der Meinung mit, dass die nächste Generation wohl auch etwas teurer wird. Und dann kommen wirklich Leute daher, die die Leistung nicht brauchen und im Endeffekt nur ihr CSGO oder Fortnite spielen. Bei max. 2560x1440FPS und 144Hz. Dafür braucht man keine teure 1080Ti/1180Ti.

Und ja, die Preise gehen natürlich runter, wenn die Kunden nicht kaufen würden und die Hersteller auf ihrer Hardware sitzen blieben. Ist völlig normale wirtschaftliche Logik

Hier regt sich jemand ziemlich unnötig auf...

Zum Thema: Endlich wieder die richtige Richtung, auch wenn es immer noch unfassbar teuer ist, im Vergleich zu Grafikkartenpreisen vor ein paar Jahren. Ich sage auch "hot".
Marvinvor 5 h, 17 m

gabs vor nen paar Monaten bei mindfactory


Für das Geld unschlagbar
Bei den Preisen sind die neuen Karten praktisch confirmed, safecall.
Nardo25vor 6 h, 45 m

Es geht eher darum, dass bereits $999 - $1500 für die 1180 (nicht Ti) im …Es geht eher darum, dass bereits $999 - $1500 für die 1180 (nicht Ti) im Raum standen. Das die Karte am Ende nicht großartig unter 800€ kosten wird, ist vollkommen klar, UVP der 1080 FE waren schließlich auch 789€ und damals war der Markt noch "gesund". Ich persönlich rechne mit 849€ aber mal sehen. Die Ti wird vermutlich eh noch nicht dieses Jahr kommen und wenn doch dann steht da garantiert ein vierstelliger Preis.


Laut den neusten Gerüchten scheinen die Grünen Lager aktuell noch zu gut gefüllt zu sein das sehr wahrscheinlich dieses Jahr nix mehr kommen wird, und eine neue ti sowieso nicht. Stellt euch schonmal auf harte Zeiten ein.
Im grundehenommen ist eh nix offiziell angekündigt noch ein Release Termin bestätigt, noch nicht einmal eine namensgebung. Also Füße still halten und weiter hoffen.
@drstoecker

meine letzte Information war: Paperlaunch auf Gamescom.

Kurz vor den Monaten mit tollen Spielen - also so ab September/Oktober dann der Release denke/hoffe ich mir.
Nomis1988vor 13 h, 11 m

"neulich" ist aber 8-12 Monate her, oder? [Bild]


Ich hab meine im Dezember für 450 Euro gekauft. Da war die ebay Aktion mit dem 50 Euro Rabatt und Media-Markt hatte die Karte für 500 Euro drin.
caYenne_tMovor 9 h, 30 m

Bei den Preisen sind die neuen Karten praktisch confirmed, safecall.


Das wäre sie auch ohne die Preise oder schon im letzten Jahr.
Nomis1988vor 13 h, 52 m

"neulich" ist aber 8-12 Monate her, oder? [Bild]


nein im April 2018
bajuffevor 3 h, 32 m

@drstoecker meine letzte Information war: Paperlaunch auf Gamescom.Kurz …@drstoecker meine letzte Information war: Paperlaunch auf Gamescom.Kurz vor den Monaten mit tollen Spielen - also so ab September/Oktober dann der Release denke/hoffe ich mir.


Gestern gabs ne Meldung das ein großer oem Partner 400.000 Karte zurück gegeben hat da die Nachfrage wg dem Mining Booms stark zurück gegangen ist. Das habe ich schön länger vermutet das die Lager noch reichlich gefüllt sind und dies erst verkauft werden müsse. Auf der letzten großen Messe hat doch der Typ von NVIDIA gesagt das für Spieler die aktuellen Karten noch da wären zum kaufen. Glaube nicht das da dieses Jahr noch was kommt, vllt liegt da noch was anderes im Argen wer weis das schon, Spekulationen über Spekulationen.
Mir ist es persönlich egal da ich mit meiner vega64 noch genug Leistung habe, sogar im sparmode!
Bearbeitet von: "drstoecker" 21. Jun
Chuck_Norrisvor 13 h, 53 m

Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es ihm/ihr ging und fühlst …Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es ihm/ihr ging und fühlst dich direkt angegriffen, obwohl er/sie dich nicht angegriffen hat.Ich gehe insofern mit der Meinung mit, dass die nächste Generation wohl auch etwas teurer wird. Und dann kommen wirklich Leute daher, die die Leistung nicht brauchen und im Endeffekt nur ihr CSGO oder Fortnite spielen. Bei max. 2560x1440FPS und 144Hz. Dafür braucht man keine teure 1080Ti/1180Ti. Und ja, die Preise gehen natürlich runter, wenn die Kunden nicht kaufen würden und die Hersteller auf ihrer Hardware sitzen blieben. Ist völlig normale wirtschaftliche Logik Hier regt sich jemand ziemlich unnötig auf...Zum Thema: Endlich wieder die richtige Richtung, auch wenn es immer noch unfassbar teuer ist, im Vergleich zu Grafikkartenpreisen vor ein paar Jahren. Ich sage auch "hot".


Du hast es scheinbar nicht begriffen. Irgendein Knilch stellt Behauptungen auf die er nicht wissen kann mit der Basis "ich hab schon öfters gesehen"...was ist denn das für ein hirnloser Müll?

Und auch du scheinst keinen Funken an Wissen über simpelste Wirtschaft zu haben. Ihr versucht hier zurückgehende oder erhöhende Einnahmen mit den Spielgewohnheiten von euch unbekannten Käufern zu verknüpfen. Das ist so unglaublich schwachsinnig.

Nvidia hat eine ganze Produktreihe, die im Grunde jeden möglichen Käufer ansprechen soll. Es kann sein dass Leute sich eine kommende GTX Titan für CSGO kaufen, es kann aber auch sein dass Leute mit dem günstigsten Modell anspruchsvolle Spiele spielen.

Es gibt kein "zu teuer oder zu günstig"...dafür sorgen doch schon die Hersteller selber seit Jahren in dem sie für jeden möglichen Käufer eine große Auswahl zur Verfügung stellen.

Persönlich habe ich nie sowas wie CSGO oder Minecraft gespielt, auch würde ich mir niemals eine Karte für über 500€ kaufen, dennoch wäre es schlicht und einfach schwachsinnig wenn ich ankommenden würde und steigende Preise auf Leute zurückführe die ihre Grafikkarten nicht ausreizen.
Was zur Hölle hat das denn damit zu tun? Eine gekauftes Produkt wurde bezahlt, es ist absolut egal für den Hersteller oder den Benutzer was damit gemacht wird.

Die ganzen Leute, vor allem hier und in Foren haben ewig rumgeheult wegen dem Mining-Boom, war doch das beste Beispiel wie egal dem Hersteller seine Käuferschicht ist. Das also die kommenden Preise angehoben werden ist absolut klar, viele haben gewartet und stehen für einen neuen Kauf bereit, auch das wird Nvidia einbeziehen in ihre Rechnungen. Da meinen tatsächlich noch welche die neuen Karten würden günstiger werden.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 21. Jun
BananenbrotProductionvor 1 h, 1 m

Du hast es scheinbar nicht begriffen. Irgendein Knilch stellt …Du hast es scheinbar nicht begriffen. Irgendein Knilch stellt Behauptungen auf die er nicht wissen kann mit der Basis "ich hab schon öfters gesehen"...was ist denn das für ein hirnloser Müll? Und auch du scheinst keinen Funken an Wissen über simpelste Wirtschaft zu haben. Ihr versucht hier zurückgehende oder erhöhende Einnahmen mit den Spielgewohnheiten von euch unbekannten Käufern zu verknüpfen. Das ist so unglaublich schwachsinnig. Nvidia hat eine ganze Produktreihe, die im Grunde jeden möglichen Käufer ansprechen soll. Es kann sein dass Leute sich eine kommende GTX Titan für CSGO kaufen, es kann aber auch sein dass Leute mit dem günstigsten Modell anspruchsvolle Spiele spielen. Es gibt kein "zu teuer oder zu günstig"...dafür sorgen doch schon die Hersteller selber seit Jahren in dem sie für jeden möglichen Käufer eine große Auswahl zur Verfügung stellen. Persönlich habe ich nie sowas wie CSGO oder Minecraft gespielt, auch würde ich mir niemals eine Karte für über 500€ kaufen, dennoch wäre es schlicht und einfach schwachsinnig wenn ich ankommenden würde und steigende Preise auf Leute zurückführe die ihre Grafikkarten nicht ausreizen. Was zur Hölle hat das denn damit zu tun? Eine gekauftes Produkt wurde bezahlt, es ist absolut egal für den Hersteller oder den Benutzer was damit gemacht wird. Die ganzen Leute, vor allem hier und in Foren haben ewig rumgeheult wegen dem Mining-Boom, war doch das beste Beispiel wie egal dem Hersteller seine Käuferschicht ist. Das also die kommenden Preise angehoben werden ist absolut klar, viele haben gewartet und stehen für einen neuen Kauf bereit, auch das wird Nvidia einbeziehen in ihre Rechnungen. Da meinen tatsächlich noch welche die neuen Karten würden günstiger werden.

Schwachsinnig sind hier nur zwei Dinge: Deine Argumentation und deine Art und Weise, wie du uns anredest.
Wir sind nicht deine kleine Schwester, die du beleidigen kannst, wie du willst. Mit der kannst du vielleicht so reden.

Nun gut, lasse ich mich mal auf dein Niveau herab.
Wer stellt hier Behauptungen auf? Es sind Mutmaßungen. Sind die etwa verboten?

Natürlich gibt es zu teuer und zu günstig. "Zu teuer" aus Käufersicht, "zu günstig" aus Herstellersicht. Erzähl also bitte keinen Müll.

Wer spricht denn hier davon, dass ansteigende Preise etwas mit Leuten zu tun haben, die die Hardware nicht ausreizen? Geht es noch? Steigende Preise hängen mit steigender Nachfrage zusammen. Nicht proportional, aber ab einem bestimmten Punkt gehen Preise progressiv in die Höhe. So geht es genauso in die andere Richtung. Sinkende Nachfrage, sinkende Preise.
So, Ende der Lehrstunde "Wirtschaft".

Schalt lieber noch mal dein Hirn ein, bevor du den Mund öffnest und von einem ganz anderen Thema redest.

Dein Name scheint Programm. Du Typ bist doch völlig Banane.
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 21. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text