Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mindfactory Midnight Shopping - Ryzen 3600 XT
58° Abgelaufen

Mindfactory Midnight Shopping - Ryzen 3600 XT

199€209€-5% Kostenlos KostenlosMindfactory Angebote
30
58° Abgelaufen
Mindfactory Midnight Shopping - Ryzen 3600 XT
eingestellt am 25. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell besteht die Möglichkeit den Ryzen 3600 XT für 199,-€ zu ergattern. Die VGP von 209,-€ bezieht sich ebenfalls auf das Midnight Shopping Angebot von Mindfactory.

Hierfür müsst Ihr Euren Kauf nur zwischen 0 - 6 Uhr tätigen, denn dann entfallen die Versandkosten.

Wer gerne Shoop nutzt, kann noch einmal durch 0,5 % Cashback geringfügig sparen.

Aktuell sind noch knapp 150 Stück da.

Für alle die nicht warten können/wollen können diesen auch sofort für 107,99 € mit Versand bestellen. Hier liegt der Vergleichspreis dann bei 215,74 € bei Cyberport.de

Nun zur CPU selbst. Die Diskussion ob der 3600 vom Preisleistungsverhältnis besser ist muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Hinweisen möchte ich jedoch darauf dass der X zum non X bei der Neuerscheinung 50,-€ mehr gekostet hat. Durch diesen Deal erhaltet Ihr aber sogar den noch etwas besseren Prozessor XT für derzeit nur 34,-€ mehr zum non X.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ist tatsächlich kein Prozessor den ich empfehlen würde.
Holt euch lieber einen 3600 für ca. 40€ weniger.

Edit: Midnightshopping Ist auch vorbei.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 25. Aug
Wer den 3600 XT kauft, hat sich vorher auch die 50th Anniversary Edition der Radeon RX 5700 XT gekauft. Das muss wahre Liebe sein.
Bearbeitet von: "Horenzo" 25. Aug
30 Kommentare
Ein bisschen spät. Ist ja schon 7.25
Ist tatsächlich kein Prozessor den ich empfehlen würde.
Holt euch lieber einen 3600 für ca. 40€ weniger.

Edit: Midnightshopping Ist auch vorbei.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 25. Aug
InternetExplorer.exe25.08.2020 07:25

Ist tatsächlich kein Prozessor den ich empfehlen würde.Holt euch lieber e …Ist tatsächlich kein Prozessor den ich empfehlen würde.Holt euch lieber einen 3600 für ca. 40€ weniger.Edit: Midnightshopping Ist auch vorbei.



Sorry, aber was meinst du mit vorbei?
Habe letzte Nacht einen versandkostenfrei bestellt.
DerTimDealt25.08.2020 07:25

Ein bisschen spät. Ist ja schon 7.25



Die nächste Nacht kommt bestimmt!
PauliPaulsen25.08.2020 07:29

Sorry, aber was meinst du mit vorbei?Habe letzte Nacht einen …Sorry, aber was meinst du mit vorbei?Habe letzte Nacht einen versandkostenfrei bestellt.


Jetzt um die Uhrzeit ist es vorbei.
Man kann also erst um 0 wieder zuschlagen. Bis dahin kann das Angebot aber auch schon vorbei sein.
InternetExplorer.exe25.08.2020 07:30

Jetzt um die Uhrzeit ist es vorbei.Man kann also erst um 0 wieder …Jetzt um die Uhrzeit ist es vorbei.Man kann also erst um 0 wieder zuschlagen. Bis dahin kann das Angebot aber auch schon vorbei sein.



Kann muss aber nicht. Soll ja bis zum 30.08. laufen.
Naja lieber 3600 oder direkt den 3700x
Wer den 3600 XT kauft, hat sich vorher auch die 50th Anniversary Edition der Radeon RX 5700 XT gekauft. Das muss wahre Liebe sein.
Bearbeitet von: "Horenzo" 25. Aug
Ohhh nein, bloß nicht kaufen! Bald, ja BAAALLLDDDDDDDD, kommen neue AMD CPU´s - sie sind schon zum greifen nahe und werden so viel besser sein. Wer jetzt noch die alte Generation kauft ist sehr sehr dumm und doof. Der gehört dann in den Elektroschrott und ist keineswegs mehr zu gebrauchen, von der Geldverschwendung mal abgesehen! Buuuhhh, bäääähhh, uhhhhhhh
Bearbeitet von: "6kbyte1" 25. Aug
6kbyte125.08.2020 07:53

Ohhh nein, bloß nicht kaufen! Bald, ja BAAALLLDDDDDDDD, kommen neue AMD …Ohhh nein, bloß nicht kaufen! Bald, ja BAAALLLDDDDDDDD, kommen neue AMD CPU´s - sie sind schon zum greifen nahe und werden so viel besser sein. Wer jetzt noch die alte Generation kauft ist sehr sehr dumm und doof. Der gehört dann in den Elektroschrott und ist keineswegs mehr zu gebrauchen, von der Geldverschwendung mal abgesehen! Buuuhhh, bäääähhh, uhhhhhhh



Du bist falsch abgebogen, du wolltest in nen GPU Deal. Hier steht nicht ein Kommentar bzgl. Ryzen 4, nur die der Wahrheit entsprechende Tatsache dass der (eigentlich alle) XT vom PL nicht gut ist und (in diesem Fall) der Non-X/Non-XT die wirtschaftlichste Wahl ist.
Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% - bei einem 3700x. Schaut man sich die Benchmarks an, dann braucht niemand mehr als einen 3600. Der XT ist schneller, aber davon hat niemand etwas. Die Spiele wollen aktuell meistens 8 Threads, also 8 Kerne oder 4+4. Mit 6+6 Threads des 3600 erfüllt man neben Takt auch die notwendigen Kerne.

Ein paar Schlaubis kauften sich den 1700 und den 2700x. Die sehen heute alt aus, denn der Nutzen der Kerne ist heute nicht vorhanden und die Leistung pro Takt deutlich geringer. Da ist der 3600 schneller.

Der schlaue Mydealzer nimmt einen 3600, ein B450 Mainboard für <100 Euro und derzeit besser 2x16Gb Arbeitsspeicher (vorsicht Kompatibilitätsprobleme). Den Rest steckt man in den Grafikkarte und lohnt sich bei den Preisen direkt eine NVME SSD.

Wetten, dass deshalb der Preis des 3600XT in den nächsten Monaten weiter fallen wird?
powermueller25.08.2020 08:13

Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% …Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% - bei einem 3700x. Schaut man sich die Benchmarks an, dann braucht niemand mehr als einen 3600. Der XT ist schneller, aber davon hat niemand etwas. Die Spiele wollen aktuell meistens 8 Threads, also 8 Kerne oder 4+4. Mit 6+6 Threads des 3600 erfüllt man neben Takt auch die notwendigen Kerne.Ein paar Schlaubis kauften sich den 1700 und den 2700x. Die sehen heute alt aus, denn der Nutzen der Kerne ist heute nicht vorhanden und die Leistung pro Takt deutlich geringer. Da ist der 3600 schneller.Der schlaue Mydealzer nimmt einen 3600, ein B450 Mainboard für <100 Euro und derzeit besser 2x16Gb Arbeitsspeicher (vorsicht Kompatibilitätsprobleme). Den Rest steckt man in den Grafikkarte und lohnt sich bei den Preisen direkt eine NVME SSD.Wetten, dass deshalb der Preis des 3600XT in den nächsten Monaten weiter fallen wird?


Jenseits deines Tellerrads gibt es Leute, die sich Prozessoren nicht nur zum Spielen kaufen... Das soll nicht heißen dass der XT einen 3600 oder 3700X vorzuziehen wäre, aber es gibt noch andere Anwendungsgebiete für PCs als nur Gaming.
DerFreddl25.08.2020 08:31

Jenseits deines Tellerrads gibt es Leute, die sich Prozessoren nicht nur …Jenseits deines Tellerrads gibt es Leute, die sich Prozessoren nicht nur zum Spielen kaufen... Das soll nicht heißen dass der XT einen 3600 oder 3700X vorzuziehen wäre, aber es gibt noch andere Anwendungsgebiete für PCs als nur Gaming.



UND DESWEGEN HABE ICH GESCHRIEBEN: "... bezogen auf Computer Spiele...."
DerFreddl25.08.2020 08:39

OKAY …OKAY VERSTANDEN!https://www.computerbase.de/2020-08/troy-a-total-war-saga-benchmark-test/https://www.computerbase.de/2020-08/flight-simulator-benchmark-test/



Flusi hat keine gute Kernskalierung. Total War hatte Anfang des Jahres weder AMD-GPU noch eine starke Kern Optimierung. Das ist neben Anno1800 ein Ausnahmespiel bzw. mit kleiner Grafikkarte relativiert sich der Vorteil. Die testen eben immer mit 2080Ti. Es bleibt gut spielbar.
gloobzy25.08.2020 08:08

Du bist falsch abgebogen, du wolltest in nen GPU Deal. Hier steht nicht …Du bist falsch abgebogen, du wolltest in nen GPU Deal. Hier steht nicht ein Kommentar bzgl. Ryzen 4, nur die der Wahrheit entsprechende Tatsache dass der (eigentlich alle) XT vom PL nicht gut ist und (in diesem Fall) der Non-X/Non-XT die wirtschaftlichste Wahl ist.



Stimmt nicht. Kritisiert wurde der zu Beginn der Erscheinung überteuerte Aufpreis. Da waren allein schon 50,-€ mehr vom 3600 zum 3600X. Hier bekommt man aber für nur 34,-€ Aufpreis sogar den XT.
powermueller25.08.2020 08:13

Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% …Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% - bei einem 3700x. Schaut man sich die Benchmarks an, dann braucht niemand mehr als einen 3600. Der XT ist schneller, aber davon hat niemand etwas. Die Spiele wollen aktuell meistens 8 Threads, also 8 Kerne oder 4+4. Mit 6+6 Threads des 3600 erfüllt man neben Takt auch die notwendigen Kerne.Ein paar Schlaubis kauften sich den 1700 und den 2700x. Die sehen heute alt aus, denn der Nutzen der Kerne ist heute nicht vorhanden und die Leistung pro Takt deutlich geringer. Da ist der 3600 schneller.Der schlaue Mydealzer nimmt einen 3600, ein B450 Mainboard für <100 Euro und derzeit besser 2x16Gb Arbeitsspeicher (vorsicht Kompatibilitätsprobleme). Den Rest steckt man in den Grafikkarte und lohnt sich bei den Preisen direkt eine NVME SSD.Wetten, dass deshalb der Preis des 3600XT in den nächsten Monaten weiter fallen wird?



Wow! Du sagst also, das Sachen die in der Zukunft zwangsweise älter werden günstiger werden und das sogar im Computersektor

...das ich das noch erleben darf
Bearbeitet von: "PauliPaulsen" 25. Aug
PauliPaulsen25.08.2020 08:59

Stimmt nicht. Kritisiert wurde der zu Beginn der Erscheinung überteuerte …Stimmt nicht. Kritisiert wurde der zu Beginn der Erscheinung überteuerte Aufpreis. Da waren allein schon 50,-€ mehr vom 3600 zum 3600X. Hier bekommt man aber für nur 34,-€ Aufpreis sogar den XT.


3600 für 165€ (Non-Deal-Preis!) gegen hier 3600XT für 199€ (Deal-Preis!) sind gut 20% Preisaufschlag; obwohl der Preisvergleich sogar unfair zu Gunsten des XT ausfällt.
Für eine realistische Mehrleistung deutlich <20% bei gleichzeitig schlechterer TDP.

Der 3600XT bleibt ein schlechtes PL Verhältnis.
gloobzy25.08.2020 09:06

3600 für 165€ (Non-Deal-Preis!) gegen hier 3600XT für 199€ (Deal-Preis!) si …3600 für 165€ (Non-Deal-Preis!) gegen hier 3600XT für 199€ (Deal-Preis!) sind gut 20% Preisaufschlag; obwohl der Preisvergleich sogar unfair zu Gunsten des XT ausfällt. Für eine realistische Mehrleistung deutlich <20% bei gleichzeitig schlechterer TDP.Der 3600XT bleibt ein schlechtes PL Verhältnis.



Ok. Dann einigen wir uns darauf, dass wir beide uns nicht einig sind
PauliPaulsen25.08.2020 09:02

Wow! Du sagst also, das Sachen die in der Zukunft zwangsweise älter werden …Wow! Du sagst also, das Sachen die in der Zukunft zwangsweise älter werden günstiger werden und das sogar im Computersektor ...das ich das noch erleben darf



Nööö, das habe ich nicht gesagt. Beim Neukauf eines Gaming PCs nimmt man zur Zeit weniger CPU Leistung und mehr Grafikleistung.
powermueller25.08.2020 08:13

Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% …Also bezogen auf Computer Spiele ist die Auslastung meistens bei unter 50% - bei einem 3700x. Schaut man sich die Benchmarks an, dann braucht niemand mehr als einen 3600. Der XT ist schneller, aber davon hat niemand etwas. Die Spiele wollen aktuell meistens 8 Threads, also 8 Kerne oder 4+4. Mit 6+6 Threads des 3600 erfüllt man neben Takt auch die notwendigen Kerne.Ein paar Schlaubis kauften sich den 1700 und den 2700x. Die sehen heute alt aus, denn der Nutzen der Kerne ist heute nicht vorhanden und die Leistung pro Takt deutlich geringer. Da ist der 3600 schneller.Der schlaue Mydealzer nimmt einen 3600, ein B450 Mainboard für <100 Euro und derzeit besser 2x16Gb Arbeitsspeicher (vorsicht Kompatibilitätsprobleme). Den Rest steckt man in den Grafikkarte und lohnt sich bei den Preisen direkt eine NVME SSD.Wetten, dass deshalb der Preis des 3600XT in den nächsten Monaten weiter fallen wird?


Der Aufpreis vom 3600 zum 3600 X lohnt dann deiner Meinung nach nicht? Denke über die Anschaffung einer neuen CPU nach, habe im Moment einen Ryzen 5 1600.
Oliv3r25.08.2020 10:13

Der Aufpreis vom 3600 zum 3600 X lohnt dann deiner Meinung nach nicht? …Der Aufpreis vom 3600 zum 3600 X lohnt dann deiner Meinung nach nicht? Denke über die Anschaffung einer neuen CPU nach, habe im Moment einen Ryzen 5 1600.



Schau dir am besten ein paar YouTube Videos an. Der kritisierte Aufpreis basiert auf ältere Beiträge zum Release. Da war der Aufpreis deutlich höher. Hier machst du meiner Meinung nichts falsch. Geht es wirklich rein ums Geld bzw. wenn du auf jeden Cent achten musst, dann kannst du auch den 3600 nehmen. Etwas weniger Leistung für etwas weniger Geld.
Oliv3r25.08.2020 10:13

Der Aufpreis vom 3600 zum 3600 X lohnt dann deiner Meinung nach nicht? …Der Aufpreis vom 3600 zum 3600 X lohnt dann deiner Meinung nach nicht? Denke über die Anschaffung einer neuen CPU nach, habe im Moment einen Ryzen 5 1600.



Die Frage ist welcher Aufpreis? Ich kaufe nur im Angebot und nie zum PVG Preis. Schaut man sich die Benchmarks an, dann rechnet man sich grob das P/L der CPUs aus und ab wann es sich lohnt. +10% Mehrleistung bei +10% Aufpreis wäre ein Deall, ausgehend vom 3600. Fabrikneue CPUs von größeren Händlern sind vorzuziehen, da einige 3600er per OC auf 3600XT und besser laufen.
Bearbeitet von: "powermueller" 25. Aug
gloobzy25.08.2020 08:08

Du bist falsch abgebogen, du wolltest in nen GPU Deal. Hier steht nicht …Du bist falsch abgebogen, du wolltest in nen GPU Deal. Hier steht nicht ein Kommentar bzgl. Ryzen 4, nur die der Wahrheit entsprechende Tatsache dass der (eigentlich alle) XT vom PL nicht gut ist und (in diesem Fall) der Non-X/Non-XT die wirtschaftlichste Wahl ist.


Und du hast es leider nicht verstanden :-P
Bearbeitet von: "6kbyte1" 25. Aug
Horenzo25.08.2020 07:39

Wer den 3600 XT kauft, hat sich vorher auch die 50th Anniversary Edition …Wer den 3600 XT kauft, hat sich vorher auch die 50th Anniversary Edition der Radeon RX 5700 XT gekauft. Das muss wahre Liebe sein.



Die habe ich in der Tat gekauft, zum Dealpreis von 360€, weil es die günstigste 5700XT mit Wasserblock-Kompatibilität war.
Kobura25.08.2020 14:19

Die habe ich in der Tat gekauft, zum Dealpreis von 360€, weil es die g …Die habe ich in der Tat gekauft, zum Dealpreis von 360€, weil es die günstigste 5700XT mit Wasserblock-Kompatibilität war.


Durchaus akzeptabel.
naja der Aufpreis zum normalen 3600 lohnt bei dieser Variante nicht.

3600 ~ 160€
3600X ~ 180€ und 1,5% schneller lol
3600XT ~200€ und 3% schneller als der 3600....

Also 3600XT vs 3600 -> 25% Aufpreis für 3% mehr Leistung..... lohnt quasi nie

Kann man sich auch mal in FPS ansehen.... 62fps statt 60fps dann aber dafür 40€ zusätzlich hingelegt
Bearbeitet von: "royce.speci" 26. Aug
royce.speci26.08.2020 02:09

naja der Aufpreis zum normalen 3600 lohnt bei dieser Variante nicht.3600 …naja der Aufpreis zum normalen 3600 lohnt bei dieser Variante nicht.3600 ~ 160€3600X ~ 180€ und 1,5% schneller lol3600XT ~200€ und 3% schneller als der 3600.... Also 3600XT vs 3600 -> 25% Aufpreis für 3% mehr Leistung..... lohnt quasi nieKann man sich auch mal in FPS ansehen.... 62fps statt 60fps dann aber dafür 40€ zusätzlich hingelegt



Ganz so schlimm ist es nicht. Du hast den XT teurer gemacht, den non x und x aber billiger dargestellt als diese momentan zu bekommen sind.

3600 - 165,-€
3600X - 186,-€
3600XT - 199,-€

PauliPaulsen26.08.2020 06:46

Ganz so schlimm ist es nicht. Du hast den XT teurer gemacht, den non x und …Ganz so schlimm ist es nicht. Du hast den XT teurer gemacht, den non x und x aber billiger dargestellt als diese momentan zu bekommen sind.3600 - 165,-€3600X - 186,-€3600XT - 199,-€;)


Also den 3600 gibts für 161€ aktuell .
Als ob das nun irgendwas ändert wenn ich bei 2 Prozessoren je 1€ abgewichen bin ...
Bearbeitet von: "royce.speci" 26. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text