124°
ABGELAUFEN
[Mindfactory => Mindstar] 3 TB Seagate Surveillance HDD ST3000VX002 64MB 3.5" für 77,62 €
[Mindfactory => Mindstar] 3 TB Seagate Surveillance HDD ST3000VX002 64MB 3.5" für 77,62 €
ElektronikMindfactory Angebote

[Mindfactory => Mindstar] 3 TB Seagate Surveillance HDD ST3000VX002 64MB 3.5" für 77,62 €

Preis:Preis:Preis:77,62€
Zum DealZum DealZum Deal
AUSVERKAUFT: Sind schon alle weg ...

Beim Mindstar gibt es zur Zeit die o.g. Festplatte für 77,62 € inkl. VSK, die für den Dauerbetrieb freigegeben ist und vor allem für DVR geeignet ist.

Aktueller Vergleichspreis liegt bei 103,14 € inkl. VSK.

Da der Mindstar alle fünf Minuten wechselt, kann es einmal sein, daß die Festplatte in einem Duchlauf nicht angezeigt wird - also Geduld haben.

Alle weiteren Informationen im ersten Kommentar (Links usw.)

Beste Kommentare

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende.

Seagate nie wieder

22 Kommentare

Verfasser

Die Festplatte ist vor allem für Dauerbetrieb (z.B. Überwachungssysteme, DVR) geeignet und der Hersteller bietet eine dreijährige Herstellergarantie an.

Preisvergleichslink:

geizhals.de/sea…v=e

Herstellerlink:

seagate.com/de/…dd/

Testbericht:

hardwareluxx.de/ind…tml


Auszug aus dem Fazit:

"Für den Hausgebrauch beim Endkunden eignet sich Seagates Surveillance-HDD eher weniger, was angesichts der AV-Ausrichtung aber auch kein Wunder ist. Wer sich einen HTPC aufbauen möchte, oder einem digitalen Videorecorder etwas mehr Speicherplatz spendieren möchte, der ist bei der ST3000VX002 richtig. Für den Einsatz als Systemlaufwerk fehlen der Surveillance-Serie die Allrounder-Fähigkeiten der Desktop-Boliden."

Versandkosten sind höher als 6,99 Euro!

Verfasser

penna

Versandkosten sind höher als 6,99 Euro!




Bei mir wird für Vorkasse 6,99 € angezeigt:

mindfactory.de/inf…rue

Da kommen noch mal 1,7% Paypal z.B. hinzu, weil mind-dings Artikel

penna

Versandkosten sind höher als 6,99 Euro!


Stimmt es sind 77,62 da noch ein Zuschlag für die Zahlungsweise dazu kommt:
- SOFORT Überweisung (+ 0,9% vom Warenwert) = 77,62
- Zahlungsweise: PayPal (+ 1,7% vom Warenwert) = 78,18

Gruß
Ernesto

Verfasser


OlderMan

Da kommen noch mal 1,7% Paypal z.B. hinzu, weil mind-dings Artikel

penna

Versandkosten sind höher als 6,99 Euro!




O.K., war mir wieder entfallen, korrigiere ich sofort.

Danke Euch und auch Penna

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende.

Seagate nie wieder

Verfasser

SrRaven

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende. Seagate nie wieder




Kann aber prinzipiell bei jedem Hersteller passieren, mir ist es z.B. schon des öfteren mit WD-Platten passiert

Für NAS eher weniger geeignet?

Verfasser

Wow, ging ja schnell, ist nur noch eine verfügbar:

mindfactory.de/pro…tml

Verfasser

venceremos

Für NAS eher weniger geeignet?



Doch, schon, eher nicht als Systemplatte geieignet

Mindfactory ist auto-kalt.
Die wollen nur Kunden die alles Fressen und nichts zurückschicken - sei s auch nur 1 von 10 Bestellungen.

SrRaven

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 … Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende. Seagate nie wieder



Frag mal mich, ST3000DM001 Garantie bis 16.05.2014, anfang Juli sah sie dann so aus:

004n2ygz.jpg

Für mich gilt auch, nie wieder Seagate Schrott, möge der Preis auch noch so attraktiv sein.

SrRaven

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende. Seagate nie wieder



Lustiger Fakt, wir haben die selbe (kaputte) HD

War schon am überlegen ob ich bei Seagate mal anrufe und mich beschwere, das ist ja schon fast Betrug.

SrRaven

[ War schon am überlegen ob ich bei Seagate mal anrufe und mich beschwere, das ist ja schon fast Betrug.



Habe ich jetzt nicht wirklich in Betracht gezogen, erreicht man eh nix, habe Sie jetzt als Defekt bei eBay drin, ggf. bekomme ich noch nen 10er für.

Snake7

Mindfactory ist auto-kalt. Die wollen nur Kunden die alles Fressen und nichts zurückschicken - sei s auch nur 1 von 10 Bestellungen.


Hi,
ich habe neulich von 3 Artikel 1 zurückgesandt, das ging ohne große Probleme.
Allerdings muss ich auch sagen, dass die Informationen bzgl. Widerruf bei Mindfactory so gegeben werden, dass man sich schon ziemlich bemühen muss.
Ich habe hier einfach aus der Not eine Tugend gemacht und Mindfactory gemailt, sie möchten mir bitte en Prozess zum Widerruf erklären :-)

Wie ist es bei Dir gelaufen?

edit: DANKE für Deinen Beitrag. Habe eben gesehen, dass Mindfactory noch nicht zurücküberwiesen hat (>1 Monat), da Sie meine Bankverbindung benötigen (wurde per Vorkasse bezahlt)!!

SrRaven

War schon am überlegen ob ich bei Seagate mal anrufe und mich beschwere, das ist ja schon fast Betrug.


Meine ST3000DM001 hat auch vor einer Weile die ersten defekten Sektoren entwickelt und friert jetzt immer häufiger den Rechner ein. Garantie natürlich auch schon abgelaufen. Bin gerade dabei, alles zu sichern...

wenn die arbeitskräfte für 7,50€ bleiben/einstellen ,wird die Platte auch für den Preis wiederkommen....

Hatte bis vor kurzem zwei 1-TB-Baracudas im System, für 4 Jahre weitestgehend im Dauerbetrieb. Liefen völlig problemlos und noch gute SMART-Werte.
Dann bei eBay für 28€/ Stück vertickt und auf 4-TB-WD-Red umgestiegen.
Die größere Kapazität war der einzige ausschlaggebende Grund. Zuverlässig liefen die alten auch, wenn auch lauter.
Meine Einzelerfahrung

SrRaven

Meine letzte Seagate Festplatte ist mir vor 2 wochen verreckt, genau 1 Monat nach Garantieende. Seagate nie wieder


Mir ist neulich mein Mercedes verreckt.
Mercedes nie wieder.

Habe 3 von den Platten im Dauereinsatz als Stripeset und zunehmender Füllung. Nach nichtmal 6 Monaten meldet sich sich der Disk Treiber, das was mit einer Platte nicht stimmen würde. Smart Tool angeworfen und was soll ich sagen: schwebende Sektoren. Sowas sollte bei funktionierender Firmware transparent durch Remapping auf Spareblocks gelöst werden, hier nicht. Dieses Fehlverhalten hat auch nichts mit den Surveillance Features zu tun: die Platte hat gegenüber der Desktop Platte zusätzlich eine 7x24 Freigabe und einen erweiterten Befehlssatz fürs Video Streamen. Um es kurz zu machen, sollten die Seagateeigenen Angaben zur Zuverlässigkeit zutreffen, dann wäre es zwar nicht unmöglich im ersten Jahr ein Problem wie ich zu haben, aber EXTREM unwahrscheinlich.

Die Platte zum Remapping zu bewegen war auch ein Krampf und hat nur wenige Tage geholfen, dann waren weitere Sektoren, die Tags zuvor noch in Ordnung waren nicht mehr zu gebrauchen. Nach einem schleunigst erstellten Klon (Stripeset läuft wieder zuverlässig mit den (2 alten und einer neuen) Seagate Platten) wurde die defekte Platte komplett durchgecheckt und was soll ich sagen:

Nun war das gesamte letzte Prozent der (3TB) Platte nicht mehr zu gebrauchen, beim erzwungenen Remapping hing sich die Firmware komplett auf und lief Amok.

Die Seatools (DOS wie Windows) sind meiner Meinung nach unzuverlässig, inkompatibel zu neuster Hard- u. Software und fahrlässig alt. Die haben im ausführlichen Check die Platte doch tatsächlich als OK befunden, im Gegensatz zum Kurzcheck. Der Seagate Support ist meiner Meinung nach faul und inkompetent und ignoriert entsprechende Hinweise auf Probleme der Firmware sowie Software (Seatools). Die Platte durch Seagate tauschen lassen kann ich auch nicht empfehlen, da erhält man keine neue sondern eine "Refurbish"te als Ersatz. Die ist auch entsprechend gelabelt, also kaum zu verkaufen, falls man sie nach dem Tausch loswerden wollte.

Meine zwei Platten sind gestern angekommen, haben 3 Jahre Garantie, sind sehr leise, keine Vibrationen und werden unter Belastung gerade mal 37°C warm. Mal sehen, wie die sich so in meinem NAS machen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text