299°
ABGELAUFEN
[mindfactory.de Mindstar] PowerColor Radeon R9 390 PCS+
[mindfactory.de Mindstar] PowerColor Radeon R9 390 PCS+

[mindfactory.de Mindstar] PowerColor Radeon R9 390 PCS+

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Mindfactory bietet im Mindstar die PowerColor Radeon R9 390 PCS+ zum guten Preis an.
Im Vergleich zur R9 390X rund 50€ günstiger...

Preisvergleich 322,86€ (Ersparnis 23,86€ bzw. 8%)
idealo.de/pre…tml

Bei Zahlung per PayPal versandkostenfrei und ohne Gebühren für Zahlungsmittel.

Zusätzlich gibt es das neue Hitman gratis (Vergleichspreis bei idealo 43,99€)!

alter Deal mydealz.de/dea…593

Beste Kommentare

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Niemand kauft aktuell Nvidia Karten.

GTX 960 kann man kaufen allerdings sind die 380 schneller für den selben Preis
GTX 970 Speicher Bug und zu wenig RAM
GTX 980 zu wenig RAM
GTX 980ti zu teuer für die Leistung

Zusätzlich kommt das DX 12 Problem wo man nicht genau weiß was es für die Zukunft bedeutet.

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Gebe dir zwar recht damit, dass die AMD Karten aktuell besser sind, doch die Aussage, dass niemand Nvidia Karten kauft ist kompletter Quatsch.
67 Kommentare

Bei mir werden 1,9% Warenkorbwert bei Paypal angerechnet ...

Verfasser

lolipopmen2

Bei mir werden 1,9% Warenkorbwert bei Paypal angerechnet ...


XadaX

Nicht einloggen und im Warenkorb "direkt zu Paypal" wählen, dann zahlt … Nicht einloggen und im Warenkorb "direkt zu Paypal" wählen, dann zahlt man den Dealpreis.


Quelle: Kommentare aus dem Deal zur R9 390X

lolipopmen2

Bei mir werden 1,9% Warenkorbwert bei Paypal angerechnet ...

XadaX

Nicht einloggen und im Warenkorb "direkt zu Paypal" wählen, dann zahlt man den Dealpreis.


hab ich versucht aber klappt bei mir leider nicht

Immer nur AMD Karten im Mindstar 9235390-mPhQs
Und wenn Nvidia dann die falschen

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Niemand kauft aktuell Nvidia Karten.

GTX 960 kann man kaufen allerdings sind die 380 schneller für den selben Preis
GTX 970 Speicher Bug und zu wenig RAM
GTX 980 zu wenig RAM
GTX 980ti zu teuer für die Leistung

Zusätzlich kommt das DX 12 Problem wo man nicht genau weiß was es für die Zukunft bedeutet.

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Gebe dir zwar recht damit, dass die AMD Karten aktuell besser sind, doch die Aussage, dass niemand Nvidia Karten kauft ist kompletter Quatsch.

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Natürlich kauft es jemand aber das sind dann Nvidia Fanboys oder eben Leute die einfach kaufen ohne zu schauen was sich aktuell lohnt.

Liegt bestimmt nicht daran, dass gewisse 970er nach wie vor so gut laufen, dass die Händler lieber den zusätzlichen Gewinn einstreichen, anstatt dir eine Freude zu machen

Schön wärs, entspricht aber nicht der Realität.

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen

benn56

Niemand kauft aktuell Nvidia Karten. GTX 960 kann man kaufen allerdings sind die 380 schneller für den selben Preis GTX 970 Speicher Bug und zu wenig RAM GTX 980 zu wenig RAM GTX 980ti zu teuer für die Leistung Zusätzlich kommt das DX 12 Problem wo man nicht genau weiß was es für die Zukunft bedeutet.

benn56

Niemand kauft aktuell Nvidia Karten.

Nicht dass ich dir in deiner Kernaussage widersprechen wollen würde, aber wir haben quasi fast schon Q2/16, da ist Q4/15 als Argument zu "aktuell kauft..." nur noch bedingt zulässig
Edit: deine Quelle widerspricht dir sogar dahingehend, dass Nvidias Zahlen von Q3/15 zu Q4/15 rückläufig waren, was man durchaus als "keiner kauft" auslegen kann - der große Brocken sind ja imho keine Neukäufe, sondern "Altlasten".

Wer kann mir eine gute Karte bis 300 euro nennen? Was sind den die Falschen von denen hier gesprochen wird?

cecotto

Wer kann mir eine gute Karte bis 300 euro nennen? Was sind den die Falschen von denen hier gesprochen wird?



Greif doch zu 299€ + Hitman = sehre guter Preis

Verfasser

cecotto

Wer kann mir eine gute Karte bis 300 euro nennen? Was sind den die Falschen von denen hier gesprochen wird?


Es gitb mMn keine "falschen" Karten.
Je nach Anwendung/Spiel und verwendeter Bildschirmauflösung kann mal die eine (Nvidia) oder andere (Radeon) Karte besser sein.

Bis 300€ ist die Karte aus dem Deal sicher eine sehr gute Wahl, die Alternative von Nvidia in diesem Preisbereich wäre die GTX 970 mit dem bekannten "Speicherfeature" (nur 3,5GB sind in voller Geschwindigkeit angebunden) - je nach Auflösung und Spiel fällt das unterschiedlich stark ins Gewicht.
Dazu gibt es in diversen Foren schier endlose Diskussionen

Vorsicht. Für jeden der mehr als einen Monitor benutzt: Die Karte braucht 74 Watt im Leerlauf im multi-monitor betrieb. Je nach Nutzverhalten kann das extrem teuer werden über die Laufzeit der Karte gesehen.
techpowerup.com/rev…tml

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Stimmt zwar, und DX12 Benchmarks lassen zurzeit Nvidia Karten alt aussehen, aber bei bestimmter Nutzung (nicht so selten, laut Steam benutzen 30% ein multi-monitor setup) kann die 390 locker 100€+/Jahr mehr als eine 970 kosten. Besonders die Powercolor hier ist eine komplett andere Preisklasse.

cecotto

Wer kann mir eine gute Karte bis 300 euro nennen? Was sind den die Falschen von denen hier gesprochen wird?



Wo?

cecotto

Wer kann mir eine gute Karte bis 300 euro nennen? Was sind den die Falschen von denen hier gesprochen wird?



Tqmo

Vorsicht. Für jeden der mehr als einen Monitor benutzt: Die Karte braucht 74 Watt im Leerlauf im multi-monitor betrieb. Je nach Nutzverhalten kann das extrem teuer werden über die Laufzeit der Karte gesehen. http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/R9_390_PCS_Plus/28.html Stimmt zwar, und DX12 Benchmarks lassen zurzeit Nvidia Karten alt aussehen, aber bei bestimmter Nutzung (nicht so selten, laut Steam benutzen 30% ein multi-monitor setup) kann die 390 locker 100€+/Jahr mehr als eine 970 kosten. Besonders die Powercolor hier ist eine komplett andere Preisklasse.


Seltsam, bei ht4u verbraucht die 390x deutlich weniger im Multimonitorbetrieb , frage mich was techpowerup da angestellt hatte. Hatten Techpowerup Monitore mit unterschiedlicher Auflösung?
http://ht4u.net/reviews/2015/amd_radeon_r9_390x_-_hawaii_in_neuen_gewaendern/index20.php
Techpowerup hat auch explizit die hier angebotene getestet und da kam auch ein seltsam hoher Verbrauch raus:
techpowerup.com/rev…tml
Kapiere aber nicht wie die 290 auf welcher die 390 aufbaut deutlich weniger verbraucht, die zusätzliche 4 GB können das nicht alleine sein.


benn56

Stimmt zwar, und DX12 Benchmarks lassen zurzeit Nvidia Karten alt aussehen, aber bei bestimmter Nutzung (nicht so selten, laut Steam benutzen 30% ein multi-monitor setup) kann die 390 locker 100€+/Jahr mehr als eine 970 kosten. Besonders die Powercolor hier ist eine komplett andere Preisklasse.



Ähm ich weiß ja nicht was du mit deinem PC machst, aber 100€ kostet nichtmal mein ganzer PC an Strom im Jahr, ganz zu schweigen vom Mehraufwand der Grafikkarten. Liegt eher im Bereich 10€...

Verfasser

Tqmo

Vorsicht. Für jeden der mehr als einen Monitor benutzt: Die Karte braucht 74 Watt im Leerlauf im multi-monitor betrieb. Je nach Nutzverhalten kann das extrem teuer werden über die Laufzeit der Karte gesehen. http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/R9_390_PCS_Plus/28.html


Das gilt aber soweit ich das sehe für alle R9 390 Karten, egal von welchem Hersteller?

Tqmo

Vorsicht. Für jeden der mehr als einen Monitor benutzt: Die Karte braucht 74 Watt im Leerlauf im multi-monitor betrieb. Je nach Nutzverhalten kann das extrem teuer werden über die Laufzeit der Karte gesehen. http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/R9_390_PCS_Plus/28.html



Jop. Ein weiteres kleines Problem ist der Mehrverbrauch bei der GPU-Beschleunigung im Browser. Im Vergleich zu meiner GTX 980 habe ich beim Surfen mal schnell 50-60W Mehrverbrauch gemessen. Bei Wiedergabe von youtube/Twitch stieg das ganze nochmals auf etwa 100W Mehrverbrauch.

Na ich als jahrzehnte langer treuer ati/amd nutzer werde als nächstes zu nvidia wechseln da die ati karten irgendwie immer wieder probleme in letzter zeit ei mir machen. 2 karten in 2 verscheidenen rechnern und mal hier kein systemsound mal da kein bild. mal hier ein treiber problem und freeze und usw.. Und ja es liegt an den amd karten mit nvidia als ersatz zum testen kein problem.
Ich verstehe das auch nicht aber die sind mich wohl als ewig treuen käufer jetzt los.
Auch die linux unterstützung ist immer noch um weiten besser bei nvidia.
Bin fast traurig aber was soll man machen...

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen


limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



100€ im Jahr? Wie kommst du auf so einen Quatsch? Sagen wir mal die Karte würde im Multi Monitor Betrieb 50 Watt mehr verbrauchen und der PC läuft 8 Stunden am Tag und das 5 Tage die Woche dann wäre es bei 25Cent pro KW/h ~2€ im Monat oder 24€ im Jahr.

Aber wenn ein PC 8 Stunden am Tag läuft hat man sowieso andere Probleme als die Stromrechnung.

Carp

Na ich als jahrzehnte langer treuer ati/amd nutzer werde als nächstes zu nvidia wechseln da die ati karten irgendwie immer wieder probleme in letzter zeit ei mir machen. 2 karten in 2 verscheidenen rechnern und mal hier kein systemsound mal da kein bild. mal hier ein treiber problem und freeze und usw.. Und ja es liegt an den amd karten mit nvidia als ersatz zum testen kein problem. Ich verstehe das auch nicht aber die sind mich wohl als ewig treuen käufer jetzt los. Auch die linux unterstützung ist immer noch um weiten besser bei nvidia. Bin fast traurig aber was soll man machen...



Mir ist das gleiche mit zwei Nvidia Karten passiert (770 RAM defekt, 970 abgeraucht nach 2 wochen, wegen falsch aufgelöteten Speicherchips...BTW ich erkenne da ein muster -.-)

Trotzdem nutze ich beide Hersteller, einfach weil ich weiß, dass sowas mal passieren kann.

In meinem Gaming PC ist eine Fury und in meinem HTPC eine 960 (wegen hdmi 2.0)

Was die Linux Treiber betrifft stimme ich dir 100% zu, da hat AMD es verbockt

Zum Glück/Pech lässt sich Linux noch nicht 100% für alles verwenden, also bleibts doch wieder an Windows hängen.


benn56

Aber wenn ein PC 8 Stunden am Tag läuft hat man sowieso andere Probleme als die Stromrechnung.

Z.B. ?

benn56

Niemand kauft aktuell Nvidia Karten. GTX 960 kann man kaufen allerdings … Niemand kauft aktuell Nvidia Karten. GTX 960 kann man kaufen allerdings sind die 380 schneller für den selben Preis GTX 970 Speicher Bug und zu wenig RAM GTX 980 zu wenig RAM GTX 980ti zu teuer für die Leistung Zusätzlich kommt das DX 12 Problem wo man nicht genau weiß was es für die Zukunft bedeutet.


da spricht wohl ein amd fanboy 9235897-5Q1RD

960 und 380 sind gleich gut, kaum leistungsunterschiede, in manchen spielen liegt die eine ein kleines bisschen vorn, in anderen spielen die andere.
970 - da ist immer noch kein bug! es ist hardwareseitig so gebaut, ein bug währe ein programmierungsfehler beispielsweise im bios der karte.. 3,5GB sind immer noch mehr als genug
980 - würde ich auch nicht kaufen, lohnt einfach nicht, entweder einem reicht die 970 oder gleich die 980ti
980ti - ist doch ein angemessener preis?

alle karten haben ihre vor und nachteile, nur schade, dass die ganzen leute sich immer nur auf spielebenchmarks beschränken 9235897-c14zL

man muss je nach einsatzgebiet entscheiden welche genommen wird, pauschal kann man das nicht so einfach sagen.

ich für meinen teil würde gerne die msi 970 kaufen wegen
a) shadowplay + treiberpolitik
b) weniger stromverbrauch, insbesondere im multi monitor setup
c) design, aber gut, das gleiche gibts auch für amd, ist eher nur der grund warum die msi karte

Diese benchmark geschichte geht mir auch auf den keks am schlimmsten noch bei android wo alle irgendwelche blöden benchmark werte haben wollen obwohl so oft schon gesagt wurde das es die reinste augenwischerei ist.
Ich hab amd immer gekauft weil recht günstig und für mich persönlich ausreichend darauf kommt es ja an aber mit den problemen bei den letzten karten kann ich nicht mehr leben :(.

benn56

Niemand kauft aktuell Nvidia Karten. GTX 960 kann man kaufen allerdings sind die 380 schneller für den selben Preis GTX 970 Speicher Bug und zu wenig RAM GTX 980 zu wenig RAM GTX 980ti zu teuer für die Leistung Zusätzlich kommt das DX 12 Problem wo man nicht genau weiß was es für die Zukunft bedeutet.


Tqmo

Vorsicht. Für jeden der mehr als einen Monitor benutzt: Die Karte braucht 74 Watt im Leerlauf im multi-monitor betrieb. Je nach Nutzverhalten kann das extrem teuer werden über die Laufzeit der Karte gesehen. http://www.techpowerup.com/reviews/Powercolor/R9_390_PCS_Plus/28.html [...] Stimmt zwar, und DX12 Benchmarks lassen zurzeit Nvidia Karten alt aussehen, aber bei bestimmter Nutzung (nicht so selten, laut Steam benutzen 30% ein multi-monitor setup) kann die 390 locker 100€+/Jahr mehr als eine 970 kosten. Besonders die Powercolor hier ist eine komplett andere Preisklasse.

Slashhammer

Kapiere aber nicht wie die 290 auf welcher die 390 aufbaut deutlich weniger verbraucht, die zusätzliche 4 GB können das nicht alleine sein.


Immerhin ist er jetzt bei 8h/d - auch wenn er im Ergebnis immer noch bei 100€ rauskommt; bei seiner letzten Rechnung waren es noch Nutzungsraten im zweistelligen Stundenbereich, täglich versteht sich.
Davon ab wurde der Verbrauch mit Crimson imho gesenkt. Da diesbezüglich auch von diesem Nvidia-Troll-Rechner kein anderslautender Test verlinkt werden konnte, als dieser 9 Monate altbackene vor-Crimson-Release Quatsch, betrachte ich das einfach mal als gequirlte

Wie gesagt: war aus mir nicht näher bekannten Gründen ein Problem, welches durch Treiber behoben werden konnte.

limone

Immer nur AMD Karten im Mindstar Und wenn Nvidia dann die falschen



Mein PC läuft ~16 Stunden am Tag, ist also nur Nachts aus. Kenne auch Leute die ihn einfach nie ausschalten. Die Warnung war natürlich nicht für den "Standarduser" gedacht. Zocken kommt natürlich noch dazu, wobei die Karte >100Watt mehr hat.

›› Ihre Angaben
Leistungsaufnahme: 64 Watt (74Watt hat die Karte hier im Vergleich zu einer 970 mit 10 Watt)
Dauer: 5840 Stunden (16*365)
›› Das Resultat
Stromverbrauch: 373,76 kWh
Kosten: 104,653 €

Ohne Zocken. 8 Stunden am Tag mit viel zocken wird auch etwa in dem Bereich liegen, vielleicht paar Euro günstiger.
Sind auf 3 Jahre Lebensdauer dann 300€. 980TI lässt grüßen.

welche sollte man sich von den r9 390er holen? sapphire, powercolor etc?

Wie ist der Leistungszuwachs gegenüber einer GTX960?

Hab letztens relativ günstig einen 29UM67-P ergattert, der AMD FreeSync unterstützt, aber leider nur mit einer AMD-Karte (logischerweise, leider) von daher würde ich gerne umsteigen und etwas Leistung zu legen.


Verfasser

Schnappi83

welche sollte man sich von den r9 390er holen? sapphire, powercolor etc?


Die Sapphire als auch die Powercolor sind mMn empfehlenswert

Schnappi83

welche sollte man sich von den r9 390er holen? sapphire, powercolor etc?



danke dir dann google ich mal wo sich die beiden unterscheiden

geebee

Wie ist der Leistungszuwachs gegenüber einer GTX960? Hab letztens relativ günstig einen 29UM67-P ergattert, der AMD FreeSync unterstützt, aber leider nur mit einer AMD-Karte (logischerweise, leider) von daher würde ich gerne umsteigen und etwas Leistung zu legen.


Etwa 80 - 90%, aufrüsten lohnt also wnen dir die Leistung abgeht, vorallem wegen dem freesync Monitor

Schnappi83

welche sollte man sich von den r9 390er holen? sapphire, powercolor etc?

Bei powercolor hast du ggf. eine höhere Serienstreuung, sprich: du brauchst etwas mehr Glück, um eine "gute" Karte zu erhalten; wenn du allerdings ein gutes Exemplar erwischt hast, ist powercolor wohl ziemlich auf Augenhöhe mit sapphire.
Ebenfalls noch gut, aber optisch gewöhnungsbedürftig, ist die his; technisch solide und optische schön (?) ist die msi, welche preislich aber einfach zu teuer ist, im vergleich zur (guten) konkurrenz.
Ansonsten sind auch eher Fabrikate eher unbekannter Hersteller ganz gut, selten so gut wie sapphire allerdings und oftmals mit einer ebenfalls recht hohen Serienstreuung.
Die Finger lassen würde ich hingegen von Asus; auch der sonst renommierte (MB) Hersteller gigabyte ist bei amd Karten eher durchschnittlich und i.d.R. nicht sonderlich vorzuziehen.

geebee

Wie ist der Leistungszuwachs gegenüber einer GTX960? Hab letztens relativ günstig einen 29UM67-P ergattert, der AMD FreeSync unterstützt, aber leider nur mit einer AMD-Karte (logischerweise, leider) von daher würde ich gerne umsteigen und etwas Leistung zu legen.

Hast du eine 2gb Version? Andernfalls (bei ner 960 4GB) würde ich zumindest bis zur neuen amd gen. mit einem Wechsel warten und derweil halt ohne freesync spielen, da sich die Mehrausgaben imho nicht wirklich rechnen.

souldk

Ähm ich weiß ja nicht was du mit deinem PC machst, aber 100€ kostet nichtmal mein ganzer PC an Strom im Jahr, ganz zu schweigen vom Mehraufwand der Grafikkarten. Liegt eher im Bereich 10€...



Gerade durchgerechnet, meine nvidia braucht 50W weniger, macht bei 8h Betrieb am Tag und 300 Tagen im Jahr gut 30-40€

Musste noch nie die 1,9% mit PP bezahlen.


Leistungstechnisch
390x>290x>390>290 oder Täusche ich mich?


g3kko

Musste noch nie die 1,9% mit PP bezahlen. Leistungstechnisch 390x>290x>390>290 oder Täusche ich mich?



Du irrst dich. Die 390 ist etwa 10% schneller als die 290X.

Carp

Na ich als jahrzehnte langer treuer ati/amd nutzer werde als nächstes zu nvidia wechseln da die ati karten irgendwie immer wieder probleme in letzter zeit ei mir machen. 2 karten in 2 verscheidenen rechnern und mal hier kein systemsound mal da kein bild. mal hier ein treiber problem und freeze und usw.. Und ja es liegt an den amd karten mit nvidia als ersatz zum testen kein problem. Bin fast traurig aber was soll man machen...


Mir st es mit NVIDIA schon so gegangen. Probleme mit FIFA die nicht zu lösen waren und spiele die sich ständig minimieren. Kann man pauschal eigentlich kein Urteil fällen .

läuft die Karte in Kombination mit einem Intel Core i5 3470 und einem "Cougar A400 400W ATX 2.3" Netzteil (80 Plus Bronze)? Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Droht hier eine Stromknappheit ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text