-135°
ABGELAUFEN
[Mindstar] 3072MB Asus GeForce GTX 780 Ti ROG Matrix Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

[Mindstar] 3072MB Asus GeForce GTX 780 Ti ROG Matrix Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

ElektronikMindfactory Angebote

[Mindstar] 3072MB Asus GeForce GTX 780 Ti ROG Matrix Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Preis:Preis:Preis:406,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,
bei Mindfactory über deren Mindstar (http://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar) gibt es momentan die Asus GeForce GTX 780 Ti ROG Matrix Aktiv PCIe 3.0 x16 für 406,99€ inkl Versand.

Im Preisvergleich fängt das Model bei 447,21€ inkl Versand an.
geizhals.de/asu…tml

(Wegen der unten erwähnten Aktion: Der erste Shop welcher offiziell bei der Aktion teilnimmt wäre Mindfactory, wo die Karte bisher 503,92 € inkl Versand gekostet hat)



Zum Produkt:
Chip: GK110-425-B1 "Kepler"
• Chiptakt: 1006MHz, Boost: 1072MHz
• Speicher: 3GB GDDR5, 1750MHz, 384bit, 336GB/s
• Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2880/240/48
• Rechenleistung: 5040GFLOPS (Single), 210GFLOPS (Double)
• Fertigung: 28nm
• Leistungsaufnahme: >250W (TDP), keine Angabe (Leerlauf)
• DirectX: 11.0
• OpenGL: 4.4
• OpenCL: 1.1
• Shader Modell: 5.0
• Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
• Bauweise: Dual-Slot
• Kühlung: 2x Lüfter (Radial/Axial & Axial, 100mm)
• Anschlüsse: 2x DVI, HDMI 1.4a, DisplayPort 1.2
• Externe Stromversorgung: 2x 8-Pin PCIe, 1x 4-Pin Molex (Memory Defroster)
• Abmessungen: 297x152x40mm
• Besonderheiten: 4-Way-SLI
• Herstellergarantie: drei Jahre

Die ASUS ROG Matrix GTX 780 Ti bietet Ihnen eine 13% höhere Gaming-Performance als das Referenzdesign. Das verdankt dieses Grafikwunder unter anderem der innovativen Kühllösung. Ausgestattet mit DirectCU II und 10 mm Heatpipes verfügt die ASUS ROG Matrix GTX280 Ti über eine bis zu 20% höhere Kühlleistung sowie einen bis zu 3-mal niedrigeren Geräuschpegel im Vergleich zur Referenz. Falls Ihnen die Power immer noch nicht ausreicht, bietet Ihnen ASUS mit GPU Tweak ein Tool, mit dem sie das letzte Stück Leistung sicher und einfach herauskitzeln.




Ich bin mir nicht sicher ob man an folgender Aktion mit dieser Karte teilnehmen kann,
jedoch steht im Kleingedruckten, dass die Aktion auch für 780 Ti Modelle gelten soll.
mindfactory.de/Hig…le/
Habe gerade gesehen, dass selbst auf der Produktseite unter dem Titel auf die Aktion hingewiesen wird.

16 Kommentare

Nette Karte und guter Preis, aber wir haben uns schon für eine Radeon entschieden... (_;)



Viele Grüße,
stolpi

3GB, 400€, altes Modell

simons700

3GB, 400€, altes Modell


die typischen Argumente, wenn man absolut keine Ahnung hat, aber mitreden möchte.

Lieber eine 970.

simons700

3GB, 400€, altes Modell



Na dann nenn doch mal deine Argumente bitte, da bin ich echt mal gespannt.

Für 340 € bekommste ne 970 Gaming 4G von MSI - jetzt du.

simons700

3GB, 400€, altes Modell



Aus meiner Ahnungslosigkeit herraus würde ich jetzt einfach mal eine GTX 970 empfehlen, die kostet beinahe 100€ weniger, verbraucht 100W weniger Energie (das sind bei 2h täglich 70€ in 3 Jahren) und ist genau so schnell.
Mehr OC Spielraum hat sie auch noch und an 4GB VRAM kannst du nen Haken machen.

Das ist ein Irrglaube jede 970 sei sparsam. Gerade die MSI ist ein 200 Watt Modell. Nimmt man eine 780 Ti, dann ist diese wiederum schneller. Glaubt man 4 Gbyte seien aktuell notwendig, dann müßte man die 8 Gbyte 290x direkt nehmen. Der OC Spielraum der 780 Ti ist ebenfalls vorhanden.

Der Anspruch der 970, dass sie günstig sei basiert auf der Preisempfehlung von 300 Euro und nicht 350 Euro. Zweitens glaubt alle Welt die Karte sei stromsparend, aber das gilt nur für die 150 Watt Modelle und gerade nicht für Asus, MSI oder Gigabyte.


Otto Neunmalklug ließt "970 toll, günstig, schnell, sparsam". Dann senkt Nvidia die Preise für die alten Modelle, die auf derselben Technik basieren. Schon ist Otto Neunmalklug überfordert die Preise und Leistungen neu einzuordnen. Aber Geschichte wiederholt sich. Es würde mich auch nicht wundern wenn jemand statt einer 980 eine 970 kaufen würde - wenn die 980 sogar weniger kosten würde.

Die Karte ist im Vergleich zur 780ti unter Last und im idle stromsparender.
Dafür hat MSI z.B. an der Stromversorgung gedreht. So erhält man trotz höherer Taktraten nen niedrigeren Verbrauch (auf die 4G bezogen).

Die MSI 970 braucht 2 Watt im IDLE mehr, unter Last steht es 200 Watt zu 260 Watt gegenüber der 780 Ti. Die 780 Ti ist natürlich im Gegenzug deutlich schneller und insgesamt knapp unter der 980. Die 980 kostet wiederum über 100 Euro mehr.

Und nun sollen 200 Watt wenig sein?

3GB sind aktuell halt zu wenig.

Was den Verbrauch angeht:

gamestar.de/har…tml

Die 780ti verbraucht unter Last knapp 60 Watt mehr als die MSI oder bspw. die Palit. Nur die Gigabyte ist was die 970 angeht ein wirklicher ausreisser nach oben.

Deutlich schneller? WTF?

In fast allen mir bekannten Benchmarks und Tests liegt die 4G vorne oder gleichauf, da sind 200 Watt schon wenig - ja.

Kein aktueller Test kann zweifelsfrei bestimmen wieviel Speicher notwendig ist. Das reine Belegen bedeutet nichts.

Wie schon geschrieben braucht eine 780 Ti mehr Strom für mehr Leistung. Insofern kann man auch keine 970 mit einer 780 Ti vergleichen.

powermueller

Kein aktueller Test kann zweifelsfrei bestimmen wieviel Speicher notwendig ist. Das reine Belegen bedeutet nichts. Wie schon geschrieben braucht eine 780 Ti mehr Strom für mehr Leistung. Insofern kann man auch keine 970 mit einer 780 Ti vergleichen.



Klar kann man die VRAm Belegung belegen. Spiel halt mal aktuelle Spiele. Gibt auch genügend Tests zum Verbrauch. Alleine Far Cry 4 braucht auf höchsten Einstellungen schon 3,5 GB. Andere Spiele verbrauchen noch mehr.

Ist es nicht so das bei mehr vorhandenem Speicher immer automatisch auch mehr genutzt wird aber das im Umkehrschluss nicht automatisch heißen muss das es dadurch zwangsläufig schneller ist?

daandy

Ist es nicht so das bei mehr vorhandenem Speicher immer automatisch auch mehr genutzt wird aber das im Umkehrschluss nicht automatisch heißen muss das es dadurch zwangsläufig schneller ist?



Nicht immer. Schneller wird es dadurch auch nicht wirklich. Aber die Texturen müssen nicht von der Auslagerungsdatei nachgeladen werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text