115°
ABGELAUFEN
[Mindstar] Intel Core i7 4771 4x 3.50GHz So.1150 BOX

[Mindstar] Intel Core i7 4771 4x 3.50GHz So.1150 BOX

ElektronikMindfactory Angebote

[Mindstar] Intel Core i7 4771 4x 3.50GHz So.1150 BOX

Preis:Preis:Preis:205,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich 249,99 + Versand

mindfactory.de/Hig…tar

Preisupdate bei Mindstar 199€ zzgl. Versand

Daten

Der Intel® Core™ i7-4771 Prozessor ist eine native Quad-Core-CPU für den Sockel 1150. Die CPU taktet mit 3,5 GHz und erlaubt einen Turbo-Takt von 3,9 GHz bei maximal 84 Watt TDP. Die integrierte Grafikeinheit des Core™ i7-4771 taktet mit maximal 1200 MHz. Die Intel® Core™-Prozessoren der 4ten Generation basieren auf Intel®'s 22-nm-Haswell-Architektur und stellen eine Weiterentwicklung der bisherigen Core™-Prozessoren dar. Diverse Verbesserungen der Architektur wie eine optimierte Sprungvorhersage, Unterstützung für die Advanced Vector eXtenstions der zweiten Generation (AVX2) und eine verdoppelte Bandbreite der L1- und L2 Caches sorgen für eine massiv gesteigerte Fließkommaleistung und eine Leistungssteigerung in Anwendungen selbst bei nicht optimiertem Code von bis zu 15%. Die integrierte Grafikeinheit wurde ebenfalls deutlich verbessert und verfügt jetzt über 20 Shadereinheiten. Der integrierte Speichercontroller unterstützt DDR3-RAM bis 1600 MHz.

Typ
Desktop
Sockel
1150
Bauform
FC-LGA4
Kern
Bezeichnung
Haswell
Anzahl
4
Taktfrequenz
3500 MHz
Strukturgröße
22 nm
Cache
L1
4x 64 KB
L2
4x 256 KB
L3
8 MB
Befehlssätze
MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSE4.1, SSE4.2, AES, BMI, AVX, AVX2, F16C, FMA3, EIST, TXT, Turbo Boost 2.0, XD-Bit, VT-x, VT-d, Hyper-Threading, SmartCache
Stromverbrauch
84 Watt
Bustakt
5000 MT/s
Speicher-Controller
Standards
DDR3-1066, DDR3-1333, DDR3-1600
Kanäle
2
Spannung
1.35-1.65 Volt
Integrierte GPU
Intel HD Graphics 4600
Kühlung
Typ
CPU-Kühler mit Lüfter
Stromanschluss
PWM-Lüfteranschluss
Bemerkung
Turbo-Modus: CPU bis max. 3,9 GHz; GPU-Takt: 350 / 1.200 MHz (Standard / Turbo)

20 Kommentare

Bitte über den Link von Mindstar sonst gibt es einen anderen Preis

Hot ... aber ich warte immer noch auf ein Intel Core i7-4790K Deal...

um das an dieser stelle nochmal klar zu machen: Der i7 ist Geldverschwendung für Gamer! Es gibt kaum Leute die die Leistung wirklich brauchen. Ein i5 reicht völlig aus. Wer echter Mydealzer ist wird die 80€ bis zum i5 sparen wollen

Zum Deal selber enthalte ich mich mal, weil ich finde das der i7 fast nie ein Deal ist.

Klueze

um das an dieser stelle nochmal klar zu machen: Der i7 ist Geldverschwendung für Gamer! Es gibt kaum Leute die die Leistung wirklich brauchen. Ein i5 reicht völlig aus. Wer echter Mydealzer ist wird die 80€ bis zum i5 sparen wollen .



Wer bitteschön nutzt die Grafikeinheit der i7?
Kein Gamer jedenfalls, jeder hat doch eine separate Grafikkarte.

Und darum sollte man einen Xeon-Prozessor nehmen, der hat wie der i7 unterm Strich 8 Kerne (4+4)und nicht nur 4, wie der i5, kostet aber erheblich weniger, als ein i7.


Hot ... aber ich warte immer noch auf ein Intel Core i7-4790K Deal...



ca.20€ mehr...

mindfactory.de/pro…tml

Hot ... aber ich warte immer noch auf ein Intel Core i7-4790K Deal...



Danke aber keine K Version....

Den Core i7 4790T findet man auch im Mindstar... stelle ich mir relativ interessant für einen Cube vor, da er eine TDP von nur 45 Watt hat. Mit Turbo kommt er auf 3,9 GHz, der Standard-Takt liegt halt "nur" bei 2,7 GHz, ich würde aber mal bezweifeln, dass man das beim Surfen oder im Officebetrieb merkt. Und wenn er Power braucht, dreht er ja hoch. Zum Vergleich: Die S-Version taktet mit 3,2 / 4,0 und die K Version mit 4,0 / 4,4 und mit offenem Multiplikator noch übertaktbar... wobei diese K-Version hier irgendwie keinen Sinn macht, denn was ich so gelesen hab, kommt die eh "nur" auf 4,7 GHz bei moderater Anhebung der V-Core (ein Plus von 300 MHz ist ein Witz)... alles drüber ist relativ aufwändig zu realisieren.

Habe gerade mal nachgeschaut:

A: Core i7 Prozessor Modell: 4771 --> TDP: 84W 234,41€

B: Intel Xeon E3-1220 v2 Modell --> TDP: 69W 172,42€

Dealpreis falsch, da Versandkosten höher als 6,99 Euro!

Gamersware

Habe gerade mal nachgeschaut: A: Core i7 Prozessor Modell: 4771 --> TDP: 84W 234,41€ B: Intel Xeon E3-1220 v2 Modell --> TDP: 69W 172,42€



stark nachgeschaut, der v2 ist ein anderer sockel. der v3 ist für den gleichen sockel. Der Preis ist dann ebenfalls etwas höher und die TDP liegt bei 80W, was aufgrund der fehlenden GPU ja sinnig erscheint.

Klueze

um das an dieser stelle nochmal klar zu machen: Der i7 ist Geldverschwendung für Gamer! Es gibt kaum Leute die die Leistung wirklich brauchen. Ein i5 reicht völlig aus. Wer echter Mydealzer ist wird die 80€ bis zum i5 sparen wollen .



es geht nicht um die Grafikeinheit, sondern darum, dass HT (die 4 virtuellen Kerne) in Spielen keine Vorteile bringt. Dadurch erzielt man mit einen i5 gleiche Ergebnisse, wie mit einem i7. Die Differenz die man zum i7 spart, sollte man lieber in die Grafikkarte stecken :).

@Dealmarcel: UPP´s... Danke!

Stimmt dieser Abschnitt?

haswell sockel 1150 Intel Xeon E3-1220 v3 Modell
Haswell-Prozessoren werden etwas wärmer als gleichstarke Ivy-Bridge-Modelle
Haswell-Hauptplatinen etwas teurer
aktuellere Baureihe -> haswell hat im Vergleich 7% bis 10% mehr leistung

Ivy Bridge Sockel 1155 Intel Xeon E3-1220 v2 Modell

Keine K-CPU? Lame.

Klueze

um das an dieser stelle nochmal klar zu machen: Der i7 ist Geldverschwendung für Gamer! Es gibt kaum Leute die die Leistung wirklich brauchen. Ein i5 reicht völlig aus. Wer echter Mydealzer ist wird die 80€ bis zum i5 sparen wollen Zum Deal selber enthalte ich mich mal, weil ich finde das der i7 fast nie ein Deal ist.



Gegenbeispiel, mmorpgs.
Wer viel Onlinespiele mit vielen Leuten spielt braucht massig CPU, ab ca. 50-80leuten knicken die meisten ein. Da geht die fps dann runter egal in welcher Grafik man das spielt. -> Mangelnde CPU Leistung und nicht mangelnde GPU Leistung!

hier stand Unsinn

Mindstar-->autocold

wie schlägt der sich verglichen mit nem Xeon 1231v3?
Außerdem, bzgl. i5 und man braucht kein HT für Spiele - 1. zur Zeit nicht, aber in Zukunft könnte sich das durchaus ändern 2. Wer andere Sachen mit seinem PC macht als zocken macht mit HT für ein bisschen mehr nichts falsch (Datenanalyse, Rendering, PS usw.)

Gamersware

@Dealmarcel: UPP´s... Danke! Stimmt dieser Abschnitt? haswell sockel 1150 Intel Xeon E3-1220 v3 Modell Haswell-Prozessoren werden etwas wärmer als gleichstarke Ivy-Bridge-Modelle Haswell-Hauptplatinen etwas teurer aktuellere Baureihe -> haswell hat im Vergleich 7% bis 10% mehr leistung Ivy Bridge Sockel 1155 Intel Xeon E3-1220 v2 Modell



kann man so grob sagen. wenn man gerade alles neu kauft (und sich von der alten generation nicht mehr übertaktungspotenzial erhofft), würde ich immer zum aktuellen sockel greifen. Die preisliche Differenz ist so groß nicht und man bekommt länger ersatzteile.

Beim CPU-Kauf für Gamer-PCs gibt es bei Intel eigentlich zwei Strategien. Erstens man kauft einen möglichst hochgetakteten i5 und bedient damit spiele, die weniger auf die Anzahl der Kerne als mehr auf die Leistung pro Kern setzen. Zweitens man kauft einen i7 oder direkt den wesentlich günstigeren Xeon mit HT und setzt quasi auf das Gegenteil. Wo der Trend hingeht kann keiner mit Gewissheit sagen. Für beide Szenarien gibt es genügend Beispiele. Singlethread Performance fällt mir gerade Arma3 ein und Multicore BF4. Ich hab nen Xeon mit 3,7Ghz und im Bios momentan HT deaktiviert. Davon profitiert Arma3.
Mein Fazit: Statt des teuren Z-Boards und der K-Cpu lieber günstigeres Board und Xeon CPU. Außer man braucht die integrierte GPU; für Spieler aber eher untypisch.

Klueze

um das an dieser stelle nochmal klar zu machen: Der i7 ist Geldverschwendung für Gamer! Es gibt kaum Leute die die Leistung wirklich brauchen. Ein i5 reicht völlig aus. Wer echter Mydealzer ist wird die 80€ bis zum i5 sparen wollen Zum Deal selber enthalte ich mich mal, weil ich finde das der i7 fast nie ein Deal ist.



Ach ja? In welchem Spiel soll das denn Bitte sein? Außer Arma 3 fällt mir da keins ein.

Fakt ist das men weder einen Xeon noch einen i7 braucht. Den Xeon finde ich aber von der Preisleistung her noch akzeptabel. Wer sich mit der Materie auskennt wird mir zustimmen.

@Rayzor: Danke, das war genau das was ich sagen wollte.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text