[Mindstar] Intel i7-7700k TRAY
258°Abgelaufen

[Mindstar] Intel i7-7700k TRAY

239€274,83€-13%Mindfactory Angebote
28
eingestellt am 22. MärBearbeitet von:"DisgustInc"
EDIT: Jetzt nur noch 239€!

Beim Mindfactory gibt es momentan im Mindstar den Intel i7-7700k TRAY. Es fallen ggf. Versandkosten in Höhe von 8,99€ an. Das Angebot läuft noch bis etwa 18:18 Uhr. Denkt daran, dass der Prozessor ohne Kühler geliefert wird!

Der nächste Vergleichspreis ist von Idealo, ebenfalls bei Mindfactory.

Technische Daten:
Prozessor Serie: Core i7 Prozessor
Modell: 7700K
Codename: Kaby Lake
Anzahl der CPU Kerne: 4x
Prozessortakt: 4.20GHz
Max. Turbotakt: 4.50GHz
Sockel: So.1151
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 91W
DMI Takt: 8.0GT/s
L2 Cache: 4x 256kB
L3 Cache: 8MB
Integrierte Grafik: Intel HD Graphics 630
Besonderheiten: Freier Multiplikator, HyperThreading, wird ohne Kühler geliefert
Verpackungsart des Prozessors: TRAY
Anzahl der Threads:8x
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
den 8700K gab es vorgestern für 271 € mydealz.de/dea…585
Nur gut, wenn man noch ein älteres Mainboard behalten will. Ansonsten ist der 8700k deutlich empfehlenswerter, auch auf lange Sicht gesehen
irrgartenvor 5 m

den 8700K gab es vorgestern für 271 € ht …den 8700K gab es vorgestern für 271 € https://www.mydealz.de/deals/ebay-umzugsdeal-coffee-lake-i7-8700k-fur-27133eur-bestpreis-1147585




Und das war noch nicht mal ein spezielles Angebot.
KarimSvor 3 m

Nur gut, wenn man noch ein älteres Mainboard behalten will. Ansonsten ist …Nur gut, wenn man noch ein älteres Mainboard behalten will. Ansonsten ist der 8700k deutlich empfehlenswerter, auch auf lange Sicht gesehen


Kann ich nur zustimmen.
Betreibe die CPU derzeit zum nur FullHD Gaming, dsfür hat sie aber noch echt viel Dampf am Kessel...NOCH.
Der Preis ist ok, aber ich persönlich würd 10% drauflegen für ne Boxed Variante.
alte Technik, keine 10 Prozent, cold
In einem Jahr heißt es dann nicht mehr 7700k, sondern 8700k. Und dann heißt es hier wieder "Alte Technik. Nur 6 echte Kerne. Eiskalt!".

Bei der Masse an Retourmainboards lohnt sich der 8600k für Spiele und dem P/L mehr. Zum Preis des 8700k bekommt man ein 8600k samt Mainboard.
janrykervor 22 m

alte Technik, keine 10 Prozent, cold


Wäre dein affiges und peinliches Pistolen-Bildchen nicht wäre es mir nie aufgefallen aber die Hälfte deiner Beitrage enthalten das Wort "cold".

Hälst du dich hier für die Deal-Polizei (deshalb das affige Bildchen?) oder warum knallst du belanglos überall dein "cold" hin?. Gibts hier sowas wie einen Beitragszähler? Willst du den erhöhen? Gute Arbeit.
KarimSvor 43 m

Nur gut, wenn man noch ein älteres Mainboard behalten will. Ansonsten ist …Nur gut, wenn man noch ein älteres Mainboard behalten will. Ansonsten ist der 8700k deutlich empfehlenswerter, auch auf lange Sicht gesehen


Nicht nur auf lange Sicht sondern im Prinzip in jeder Hinsicht.

Aber wer seine aktuelle Hardware maximieren will kann den nehmen. Ich finde der lohnt sich nicht mehr, da der i5-8xxx schneller ist.
Würde nie tray kaufen, für paar euro weniger im vergleich zu boxed 2 jahre ganrantie weniger.
Verfasser
thestaubvor 8 m

Nicht nur auf lange Sicht sondern im Prinzip in jeder Hinsicht.Aber wer …Nicht nur auf lange Sicht sondern im Prinzip in jeder Hinsicht.Aber wer seine aktuelle Hardware maximieren will kann den nehmen. Ich finde der lohnt sich nicht mehr, da der i5-8xxx schneller ist.


Auch wenn "schneller" sollte man hier bedenken, dass die i5-8xxx Serie ebenfalls einen 300er Chipsatz, also zusätzlich ein neues Mainboard benötigt. Desweiteren haben meines Wissens nach i5 immer noch kein Hyper Threading, sodass man hier 8 Threads (i7) mit 6 Cores (i5) vergleicht.
DisgustIncvor 13 m

Auch wenn "schneller" sollte man hier bedenken, dass die i5-8xxx Serie …Auch wenn "schneller" sollte man hier bedenken, dass die i5-8xxx Serie ebenfalls einen 300er Chipsatz, also zusätzlich ein neues Mainboard benötigt. Desweiteren haben meines Wissens nach i5 immer noch kein Hyper Threading, sodass man hier 8 Threads (i7) mit 6 Cores (i5) vergleicht.


Meinst du nicht eher 12 Threads? Oder vergleichst du alten i7 mit neuem i5? Ich blicke gerade selber nicht mehr so ganz durch, wer hier in der Diskussion nun von dem alten i7 und dem neuen i7 spricht hihi
Verfasser
AdSchvor 3 m

Meinst du nicht eher 12 Threads? Oder vergleichst du alten i7 mit neuem …Meinst du nicht eher 12 Threads? Oder vergleichst du alten i7 mit neuem i5? Ich blicke gerade selber nicht mehr so ganz durch, wer hier in der Diskussion nun von dem alten i7 und dem neuen i7 spricht hihi


Der Prozessor in diesem Deal hier hat laut Intel 4 Cores / 8 Threads. Der i7-8700k hat 6 Cores / 12 Threads.
Ich hab noch ein Mainboard wo die 8er Serie nicht drauf passt. Werden die 7er noch günstiger? Oder warte ich mit meinem i3 6100 jetzt solange bis die nächste Generation kommt und hole mir dann Mainboard + CPU neu?!
kirostarvor 8 m

Werden die 7er noch günstiger?


Ich würde nicht mit großen Unterschieden rechnen, und auch nicht bald. Ich persönlich halte den Vorteil durch die höhere Anzahl Kerne für so groß, dass ich eher auf 8xxx aufrüsten würde, wenn es Intel sein muss.
BananenbrotProductionvor 51 m

Wäre dein affiges und peinliches Pistolen-Bildchen nicht wäre es mir nie a …Wäre dein affiges und peinliches Pistolen-Bildchen nicht wäre es mir nie aufgefallen aber die Hälfte deiner Beitrage enthalten das Wort "cold".Hälst du dich hier für die Deal-Polizei (deshalb das affige Bildchen?) oder warum knallst du belanglos überall dein "cold" hin?. Gibts hier sowas wie einen Beitragszähler? Willst du den erhöhen? Gute Arbeit.


total desaster, cold
@kirostar: Oder mal gebraucht sich umschauen. Ich bin von einem i3-6100 auf einen i5-6600k umgestiegen. Der i5 hat bei ebay-kleinanzeigen 105€ gekostet und den i3 habe ich dann für 60 € verkauft. Die 45€ Investition machen sich positiv bemerkbar beim Spielen und ich denke das Preis-Leistungs-Verhältnis wäre mit neuem Board und Coffee Lake deutlich schlechter gewesen.
Der Sackgassen-Sockel 1151 V1 ist eigentlich nicht mehr empfehlenswert für den Preis, da bekommt man zur Zeit einen Ryzen 7 1700 mit 100% mehr Kernen/Threads beim Abverkauf und einem Sockel, der noch mindestens 2 Jahre neue CPUs bekommt.
Meine Meinung:
Die Prozent, die der der i7 heute noch vorne ist, werden dahinschmelzen in 1-2 Jahren.
Der Ryzen wird noch locker 5 Jahre mithalten können mit seinen 8 Kernen/16 Threads
bollstedtvor 10 m

@kirostar: Oder mal gebraucht sich umschauen. Ich bin von einem i3-6100 …@kirostar: Oder mal gebraucht sich umschauen. Ich bin von einem i3-6100 auf einen i5-6600k umgestiegen. Der i5 hat bei ebay-kleinanzeigen 105€ gekostet und den i3 habe ich dann für 60 € verkauft. Die 45€ Investition machen sich positiv bemerkbar beim Spielen und ich denke das Preis-Leistungs-Verhältnis wäre mit neuem Board und Coffee Lake deutlich schlechter gewesen.


Die Idee ist nicht schlecht. Aber wenn ich dann sehe wie die Leute die CPU einfach so auf die Hand legen…
powermuellervor 1 h, 8 m

In einem Jahr heißt es dann nicht mehr 7700k, sondern 8700k. Und dann …In einem Jahr heißt es dann nicht mehr 7700k, sondern 8700k. Und dann heißt es hier wieder "Alte Technik. Nur 6 echte Kerne. Eiskalt!".Bei der Masse an Retourmainboards lohnt sich der 8600k für Spiele und dem P/L mehr. Zum Preis des 8700k bekommt man ein 8600k samt Mainboard.


halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu erwarten dass jetzt jählich drauf gelegt wird ist wohl ne sehr positive einstellung.
weniger_wie.essig.auf.englischvor 3 m

halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu …halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu erwarten dass jetzt jählich drauf gelegt wird ist wohl ne sehr positive einstellung.


Schwer zu sagen. Jahrelang konnten Programme und Spiele nicht besonders effektiv mit mehr als 4 Threads umgehen. Ich glaube, das ändert sich gerade sehr stark.
Brauchbare CPU zum Aufrüsten vorhandener Basis.
Ich würde es auch keinem empfehlen diese CPU zu kaufen.

Entweder man holt sich Sky- oder Kabylake gebraucht oder steigt gleich auf eine aktuelle Plattform um, alles andere macht keinen Sinn.. Für 250€ bekommt man locker einen Ryzen 5 1600 nebst gutem Motherboard und hat damit mehr Threads und Leistung.

Ich habe mir derweil für mein gebrauchtes Board einen 6700 ohne K für 100€ gebraucht bestellt, sowas geht dann schon eher klar.
weniger_wie.essig.auf.englischvor 41 m

halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu …halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu erwarten dass jetzt jählich drauf gelegt wird ist wohl ne sehr positive einstellung.



Das Problem ist, die Entwickler gehen doch immer verschwenderischer mit Ressourcen um, musst doch nur die Konsolenumsetzungen ansehen.

Vergleich HW Anforderungen auf dem PC mit dem der Konsolen.

Die PS4 hat eine Notebook CPU die schlechter ist als nen G4560 Pentium und eine GPU, die ähnlich einer R9 270X läuft.
Als Basis für ein komplett neues System ist zweifelsohne ein i7 8700k/i5 8600k/R7 1800x/1700x, vielleicht noch ein r5 1600/x, vorzuziehen.
Bearbeitet von: "Kliim" 22. Mär
Gerade auf 239€ gegangen.
weniger_wie.essig.auf.englischvor 2 h, 40 m

halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu …halt ich mal für ne wilde behauptung. jahrelang waren es 4 kerne. zu erwarten dass jetzt jählich drauf gelegt wird ist wohl ne sehr positive einstellung.



computerbase.de/201…es/

Es kommt seit Jahren sehr langsam in Bewegung.


2 Kerne waren mal Standard. Dann irgendwann waren es 4 Kerne. Heute haben wir den Übergang auf 8 Kerne. 16 Kerne halte ich aktuell nicht für machbar, außer man verzichtet auf den Takt. 8 Kerne werden also auf längere Zeit ein Meilenstein werden.
Bearbeitet von: "powermueller" 22. Mär
NuriAlcovor 8 h, 59 m

Das Problem ist, die Entwickler gehen doch immer verschwenderischer mit …Das Problem ist, die Entwickler gehen doch immer verschwenderischer mit Ressourcen um, musst doch nur die Konsolenumsetzungen ansehen.Vergleich HW Anforderungen auf dem PC mit dem der Konsolen.Die PS4 hat eine Notebook CPU die schlechter ist als nen G4560 Pentium und eine GPU, die ähnlich einer R9 270X läuft.


Kann schon sein, aber der Aufwand ein Spiel auf 1-2 Hardware-Plattformen zu optimieren ist doch ein anderer als es für hunderte/tausende verschiedene im selben Maß zu optimieren. Zusätzlich läuft auf einem PC oft noch einiges im Hintergrund, was bei einer Konsole nicht der Fall ist.

Und wurde bei sonst noch jemandem im Mindstar 156€ angezeigt? Im Warenkorb waren es dann die genannten 239€.
zapp2622. Mär

Kann schon sein, aber der Aufwand ein Spiel auf 1-2 Hardware-Plattformen …Kann schon sein, aber der Aufwand ein Spiel auf 1-2 Hardware-Plattformen zu optimieren ist doch ein anderer als es für hunderte/tausende verschiedene im selben Maß zu optimieren. Zusätzlich läuft auf einem PC oft noch einiges im Hintergrund, was bei einer Konsole nicht der Fall ist.Und wurde bei sonst noch jemandem im Mindstar 156€ angezeigt? Im Warenkorb waren es dann die genannten 239€.



Du würdest Recht haben, wenn es sich bei den Konsolen aber nicht um x86 Komponenten handeln würde, wie eben am PC auch. Die spiele brauchen ja nicht gleich gut zu laufen, es reicht, wenn ich keine GTX 1080 brauche für Games, die die PS4 mit ihrer GTX 750 Ti Äquivalenten Leistung stemmen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text