-39°
ABGELAUFEN
[Mindstar] Intel Xeon E5-1650v2 6x 3.50GHz So.2011 TRAY

[Mindstar] Intel Xeon E5-1650v2 6x 3.50GHz So.2011 TRAY

ElektronikMindfactory Angebote

[Mindstar] Intel Xeon E5-1650v2 6x 3.50GHz So.2011 TRAY

Preis:Preis:Preis:296,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer schnell zuschlägt bekommt den Intel Xeon E5-1650v2 6x 3.50GHz So.2011 TRAY jetzt für 290,87 zzgl. Versand

Prozessor Serie: Xeon
Prozessor Modell: E5-1650v2
Codename: Ivy Bridge-EP
Anzahl der CPU Kerne: 6x
Prozessortakt: 3.50GHz
Max. Turbotakt: 3.90GHz
Sockel: So.2011
Fertigungsprozess: 22nm
TDP: 130W
DMI Takt: 5.0GT/s
L2 Cache: 8x 256kB
L3 Cache: 12MB
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: HyperThreading
Verpackungsart des Prozessors: TRAY

Vergleichspreis >500€
Evtl. nicht zuverlässig, da der Prozessor schon etwas älter ist. Hab auch in der Bucht nichts unter 500 gesehen..

23 Kommentare

Vergleichspreis wäre interessant.

delpiero223

Vergleichspreis wäre interessant.



Erstmal Deal erstellen, wenn's schnell gehen muss :P

Gebraucht (!) wird er für ungefähr ~270€ gehandelt.


Klasse Preis. Keine Frage.

Da er aber nur einmal lagernd ist und auch noch ein Mindstar, ist er halt schon in Gebrauch gewesen. Kann gutgehen, kann aber auch eine anstrengende Prozedur mit RMA bzw. Rückgabe etc. werden. Derjenige, der zuschlägt, drücke ich die Daumen, dass er wirklich nur ein Rückläufer ohne großartigen Betrieb war.

pcriese

Xeon Quadcore E5520 für 34,99 + VSK statt ab 110€ - bei Ebay wohl noch günstiger zu haben...^^


?

pcriese

Xeon Quadcore E5520 für 34,99 + VSK statt ab 110€ - bei Ebay wohl noch günstiger zu haben...^^




Ist das dein Ernst?

Demon69

Klasse Preis. Keine Frage. Da er aber nur einmal lagernd ist und auch noch ein Mindstar, ist er halt schon in Gebrauch gewesen. Kann gutgehen, kann aber auch eine anstrengende Prozedur mit RMA bzw. Rückgabe etc. werden. Derjenige, der zuschlägt, drücke ich die Daumen, dass er wirklich nur ein Rückläufer ohne großartigen Betrieb war.



Mindstar war doch immer Neuware?

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?



Leider nicht. Hatte schon 3x Pech!
Weiß jemand, ob Händler nicht dazu verpfichtet sind, solche Ware entsprechend zu kennzeichnen?

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?



Also meines Wissens behauptet MF immer, MindStars sei Ware aus den normalen Sortiment. Rest wäre dann ja eig Schnäppshop.

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?




Also ich muss dazu sagen, dass ich noch nie bei Mindstar bestellt habe, allerdings, da ich gerade meinen Rechner zusammenbaue, einiges nachgelesen habe. Und da wird ganz klar von benutzter Ware bei Mindstar gesprochen (megaverdreckte Gehäuse, auffallend oft Defekte, bei einem war noch die Rechnung auf einen anderen Kunden lautend dabei etc.) Wie gesagt, das habe ich alles gelesen. Wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, kann ich nicht beurteilen, aber aufgrund der Fülle und auch Detailreichtum kann ich mir hier Fake-Bewertungen kaum vorstellen. Aber vielleicht können da ja andere mydealz-User mehr zu sagen.

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?



Also laut Forum sollte es offenbar Neuware sein:
forum.mindfactory.de/t74…tml

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?



Sehe ich auch so, allerdings habe ich auf einer offiziellen Bewertungspage (trustpilot o.ä.) ein Kommentar von Mindfactory gelesen a la "Oh da hat wohl jemand aus Versehen einen Rückläufer im System falsch deklariert, bzw. falsch gegriffen"

delpiero223

Vergleichspreis wäre interessant.



Grob 500 EUR + Versand. Es handelt sich im Prinzip um eine Alternative bzw. die Servervariante zum i7-4930K, wobei hier der freie Multiplikator wegfällt und 100 MHz Grundtakt an Differenz bestehen. Für 200 EUR weniger als Mindstar dann ein guter Preis.

delpiero223

Mindstar war doch immer Neuware?



In dem Thread liest Du ja ganz schön, was Dich erwarten kann. Und wenn Du mal außerhalb des MF Boards schaust, findest du einige dieser Threads. (Wobei ich auch sagen muss, dass es in der Relation jetzt auch nicht immens viele negative Beiträge sind als wenn ich z.B. in Google: Shell + Kindle eingebe :D)

Ich denke diese Entwicklung ist eine Ausgeburt unserer "Ich lass mir mal 5 Sachen zuschicken und such mir dann eins aus"-Mentalität. Da sollte sich mal jeder an der eigenen Nase packen, ob er nicht auch den einen oder anderen Probierkauf gemacht hat. Das extremste Bespiel ist Zalando mit einer Retourenrate von 50% (Quelle: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/renditekiller-retouren-amazon-sperrt-kunden-mit-kaufbulimie/8572908.html). Wie würdet ihr da als Händler reagieren. Ihr bekommt die Ware neu und bekommt sie auf eigene Kosten & gebraucht zurückgeschickt.. Das stell ich mir vielleicht Scheisse vor!
Dass keine Klassifizierung als Gebrauchtware vorgenommen wird ist natürlich nicht die richtige Art und Weise damit umzugehen..

R41K

Ihr bekommt die Ware neu und bekommt sie auf eigene Kosten & gebraucht zurückgeschickt.. Das stell ich mir vielleicht Scheisse vor! Dass keine Klassifizierung als Gebrauchtware vorgenommen wird ist natürlich nicht die richtige Art und Weise damit umzugehen..



Die Händler lassen sich aber auch oft fast alles gefallen, nur um möglichst jeden erdenklichen Kunden zu gewinnen. Wenn ich mir mal was bestelle und es wider Erwarten einfach nichts ist, was selten vorkommt, dann schicke ich das in einem Zustand zurück, in dem man maximal erkennt, dass die Verpackung mal offen war. Das hat dann aber auch der nächste Kunde zu akzeptieren, denn das entspricht nunmal laut Gesetz noch Neuware.

Es gibt aber auch Kunden, die die Ware schon in Gebrauch nehmen und man ihr das auch ansieht. Das sollte auch entsprechend "geahndet" werden und wenn ein paar Kunden Sturm laufen, Pech gehabt.

So oder so ist oft der Kunde die Ursache in diesem Spiel, weil er zum einen immer alles originalversiegelt haben will oder auf der anderen Seite die sprichwörtliche "Sau" mit der Ware macht und das Problem auf den Händler abwälzt.

Wenn man manchmal bei den Warehouse Deals so liest was für Fehler die Artikel haben ist das schon heftig. Bei manchen TV´s fehlt mal die Fernbedienung, bei Grafikkarten fehlen Kabel usw. Ich frage mich was das für Leute sind die sich so benehmen und Neuware so behandeln und so dreist sind und das dann wieder zurückschicken.

Dealfinder81

Wenn man manchmal bei den Warehouse Deals so liest was für Fehler die Artikel haben ist das schon heftig. Bei manchen TV´s fehlt mal die Fernbedienung, bei Grafikkarten fehlen Kabel usw. Ich frage mich was das für Leute sind die sich so benehmen und Neuware so behandeln und so dreist sind und das dann wieder zurückschicken.



Umgekehrt bekam ich neulich von NBB einen Fernseher mit feinen Kratzern im Display + knittriger Gebrauchsanweisung zugeschickt..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text