Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      (MindStar) PowerColor Radeon RX 5700 Aktiv
      246° Abgelaufen

      (MindStar) PowerColor Radeon RX 5700 Aktiv

      329€344,90€-5%Mindfactory Angebote
      30
      eingestellt am 5. Aug

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Mindfactory hat gerade die PowerColor RX 5700 (Referenzdesign) im MindStar.

      Ja, ich weiß Versandkosten und so, aber in 20 Minuten ist es 0 Uhr und es gibt noch 100 Stück.
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      Beste Kommentare
      Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer unwiderstehlicher
      Muss... stark... bleiben... auf.... Customs.... warten....
      Die wollen wohl noch schnell die blower los werden, denn wenn die customs kommen, wird die keiner mehr kaufen.
      Aber nicht mit mir dem alten Fuchs! Durchschaut! Ha!
      Jetzt mal ersthaft, die non xt ist garnicht so laut und mit UV sicherlicher erträglich.
      Aber wer großen Wert auf gute Kühlung legt, der wartet natürlich noch
      Accountname081505.08.2019 23:59

      Lohnt sich da im Moment ein Upgrade von meiner Gigabyte 1060 6GB ? Zocke …Lohnt sich da im Moment ein Upgrade von meiner Gigabyte 1060 6GB ? Zocke vornehmlich in 1080p mit 144Hz target. Sind Rücksendungen bei Mindfactory Midnight auch kostenlos möglich? Kann nämlich sein, dass ich empfindlich auf die Geräuschentwicklung reagiere, die 5700er (non-XT) Blower sollen laut PCGH quietschen.


      Ich würde mich gedulden die 1060 reicht für 1080p doch gut. Wenn der Drang nach Neuem kitzelt (was ich voll verstehen kann und 5700 ist natürlich schon eindeutig nen Update), würd ich mich aber noch bis Herbst/Ende des Jahres gedulden. Du bist ja nicht in Eile mit der 1060, daher kannst du auf die Custom-Designs warten und die Preise sich ein bisschen setzen lassen. Eventuell auf nen Black Friday Deal o.ä. setzen?
      Bearbeitet von: "Gansegans" 6. Aug
      Homo_Novus05.08.2019 23:50

      Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer …Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer unwiderstehlicher Muss... stark... bleiben... auf.... Customs.... warten....


      Die neue XFX
      22518160-6CfRn.jpg
      Bearbeitet von: "Level0fZer0s" 6. Aug
      30 Kommentare
      Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer unwiderstehlicher
      Muss... stark... bleiben... auf.... Customs.... warten....
      Hot! Aber bis 299 muss ich mich noch gedulden...
      Die wollen wohl noch schnell die blower los werden, denn wenn die customs kommen, wird die keiner mehr kaufen.
      Aber nicht mit mir dem alten Fuchs! Durchschaut! Ha!
      Jetzt mal ersthaft, die non xt ist garnicht so laut und mit UV sicherlicher erträglich.
      Aber wer großen Wert auf gute Kühlung legt, der wartet natürlich noch
      Lohnt sich da im Moment ein Upgrade von meiner Gigabyte 1060 6GB ? Zocke vornehmlich in 1080p mit 144Hz target. Sind Rücksendungen bei Mindfactory Midnight auch kostenlos möglich? Kann nämlich sein, dass ich empfindlich auf die Geräuschentwicklung reagiere, die 5700er (non-XT) Blower sollen laut PCGH quietschen.
      Kauft die blower gpus nicht ohne custom watercooling
      Accountname081505.08.2019 23:59

      Lohnt sich da im Moment ein Upgrade von meiner Gigabyte 1060 6GB ? Zocke …Lohnt sich da im Moment ein Upgrade von meiner Gigabyte 1060 6GB ? Zocke vornehmlich in 1080p mit 144Hz target. Sind Rücksendungen bei Mindfactory Midnight auch kostenlos möglich? Kann nämlich sein, dass ich empfindlich auf die Geräuschentwicklung reagiere, die 5700er (non-XT) Blower sollen laut PCGH quietschen.


      Ich würde mich gedulden die 1060 reicht für 1080p doch gut. Wenn der Drang nach Neuem kitzelt (was ich voll verstehen kann und 5700 ist natürlich schon eindeutig nen Update), würd ich mich aber noch bis Herbst/Ende des Jahres gedulden. Du bist ja nicht in Eile mit der 1060, daher kannst du auf die Custom-Designs warten und die Preise sich ein bisschen setzen lassen. Eventuell auf nen Black Friday Deal o.ä. setzen?
      Bearbeitet von: "Gansegans" 6. Aug
      Einfach stark bleiben bis die customs kommen.
      Füt alle, die die Karte nicht einschätzen können: das ist Vega 64/GTX 1080/RTX 2060Super/RTX 2070 performance für den Preis! Hot!

      Blower bei nur 180W Leistungsaufnahme auch in Ordnung.

      Dank 7nm und AMD power tables sind die Karten auch mega gut übertaktbar, also super geeignet für nen custom loop
      Gansegans06.08.2019 00:03

      Ich würde mich gedulden die 1060 reicht für 1080p doch gut. Wenn der Drang …Ich würde mich gedulden die 1060 reicht für 1080p doch gut. Wenn der Drang nach Neuem kitzelt (was ich voll verstehen kann und 5700 ist natürlich schon eindeutig nen Update), würd ich mich aber noch bis Herbst/Ende des Jahres gedulden. Du bist ja nicht in Eile mit der 1060, daher kannst du auf die Custom-Designs warten und die Preise sich ein bisschen setzen lassen. Eventuell auf nen Black Friday Deal o.ä. setzen?


      Also letztes Jahr war der Black Friday für'n Ar...
      Hatte damals auch darauf spekuliert und dann waren die Komponenten erst nicht reduziert oder nur kaum und danach sogar deutlich günstiger
      Gansegans06.08.2019 00:03

      Ich würde mich gedulden die 1060 reicht für 1080p doch gut.


      Ja, aber teils auch nur noch bei mittleren Details. Wenn du einen 144 Hz Monitor wie er hast, dann willst du eigentlich auch nicht mit viel weniger als dem durch die Weltgeschichte zocken, und da ist die 1060 schon an der Kotzgrenze bzw. du musst halt je nach Spiel ordentlich runterschrauben. Wenn du dann noch FPS Gamer bist und z. B. CSGO zockst hast selbst da schon Probleme, das Spiel ist im DangerZone Modus einfach dank der Engine so ressourcenfressend das man mit der 1060 6G oft unter 100 FPS droppt und im Mittelwert vielleicht um die 120 schafft.
      Ich will meine daher auch los werden, mein Ryzen 2700x langweilt sich mit der Grafikkarte ohnehin nur, aber diese hier würde ich mir noch nicht kaufen, deshalb:



      Für mich als kleinen Videoproduzenten für YouTube spricht alleine schon das Renderergebnis gegen einen Kauf. Auch wenn der Preis für die Karte langsam echt interessant wird...
      Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 6. Aug
      _Foxhunter_06.08.2019 01:25

      [Video] Vor dem Kauf mal anschauen.


      Diese Probleme hatte nur sehr wenige. Bei den meisten war die 5700 bei 80-83° mit 1800-1900RPM.
      Müsste hier sonst Mal jemand aus eigener Erfahrung und sagen was Sache ist.
      Finnschi06.08.2019 01:31

      Diese Probleme hatte nur sehr wenige. Bei den meisten war die 5700 bei …Diese Probleme hatte nur sehr wenige. Bei den meisten war die 5700 bei 80-83° mit 1800-1900RPM. Müsste hier sonst Mal jemand aus eigener Erfahrung und sagen was Sache ist.


      Du hast aber schon alles gesehen? Das ist eins von vielen.
      Homo_Novus05.08.2019 23:50

      Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer …Gerade ein Monat am Markt und schon 40 Euro runter. Wird immer unwiderstehlicher Muss... stark... bleiben... auf.... Customs.... warten....


      Die neue XFX
      22518160-6CfRn.jpg
      Bearbeitet von: "Level0fZer0s" 6. Aug
      _Foxhunter_06.08.2019 01:25

      Ja, aber teils auch nur noch bei mittleren Details. Wenn du einen 144 Hz …Ja, aber teils auch nur noch bei mittleren Details. Wenn du einen 144 Hz Monitor wie er hast, dann willst du eigentlich auch nicht mit viel weniger als dem durch die Weltgeschichte zocken, und da ist die 1060 schon an der Kotzgrenze bzw. du musst halt je nach Spiel ordentlich runterschrauben. Wenn du dann noch FPS Gamer bist und z. B. CSGO zockst hast selbst da schon Probleme, das Spiel ist im DangerZone Modus einfach dank der Engine so ressourcenfressend das man mit der 1060 6G oft unter 100 FPS droppt und im Mittelwert vielleicht um die 120 schafft.Ich will meine daher auch los werden, mein Ryzen 2700x langweilt sich mit der Grafikkarte ohnehin nur, aber diese hier würde ich mir noch nicht kaufen, deshalb:[Video] Für mich als kleinen Videoproduzenten für YouTube spricht alleine schon das Renderergebnis gegen einen Kauf. Auch wenn der Preis für die Karte langsam echt interessant wird...


      Ob es an der Kotzgrenze ist ist ja häufig persönliches Empfinden. Spiele mit einem i7 2600k und einer rx 470 auf ein Monitor mit 1440p und 144 Hz. Die Source Engine ist nur bedingt gpu hungrig häufig bringt ein cpu Upgrade mehr. Habe auch Drops im Bereich 60-100 Fps bei Danger Zone, ich könnte wetten mit einem R5 3600 hätte sich das Ganze erledigt.

      Würde hier nicht zuschlagen sondern A auf die Customs warten und B ggf eher zu 5700XT greifen. Wenn man Upgraded möchte ich nicht nur ein niedrigen 2 stelligen Prozentsatz an Mehrleistung haben
      zakuma06.08.2019 07:53

      Ob es an der Kotzgrenze ist ist ja häufig persönliches Empfinden. Spiele m …Ob es an der Kotzgrenze ist ist ja häufig persönliches Empfinden. Spiele mit einem i7 2600k und einer rx 470 auf ein Monitor mit 1440p und 144 Hz. Die Source Engine ist nur bedingt gpu hungrig häufig bringt ein cpu Upgrade mehr. Habe auch Drops im Bereich 60-100 Fps bei Danger Zone, ich könnte wetten mit einem R5 3600 hätte sich das Ganze erledigt.Würde hier nicht zuschlagen sondern A auf die Customs warten und B ggf eher zu 5700XT greifen. Wenn man Upgraded möchte ich nicht nur ein niedrigen 2 stelligen Prozentsatz an Mehrleistung haben


      Das ist kein persönliches empfinden, sondern lässt sich ganz einfach mit zwei Klicks nachvollziehen.
      _Foxhunter_06.08.2019 08:18

      Das ist kein persönliches empfinden, sondern lässt sich ganz einfach mit z …Das ist kein persönliches empfinden, sondern lässt sich ganz einfach mit zwei Klicks nachvollziehen.


      Natürlich ist es persönliches Empfinden ob ich bei jedem Spiel 144 fps haben möchte. Ist wie mit einem Auto ich kann immer Vollgas fahren und schnell kostet dann halt mehr Sprit. In diesem Fall kann man auch gemütlich fahren und mit langsameren Tempo begnügen, respektiv weniger Fps weil jährliches upgraden stark ins Geld geht
      zakuma06.08.2019 07:53

      Ob es an der Kotzgrenze ist ist ja häufig persönliches Empfinden. Spiele m …Ob es an der Kotzgrenze ist ist ja häufig persönliches Empfinden. Spiele mit einem i7 2600k und einer rx 470 auf ein Monitor mit 1440p und 144 Hz. Die Source Engine ist nur bedingt gpu hungrig häufig bringt ein cpu Upgrade mehr. Habe auch Drops im Bereich 60-100 Fps bei Danger Zone, ich könnte wetten mit einem R5 3600 hätte sich das Ganze erledigt.Würde hier nicht zuschlagen sondern A auf die Customs warten und B ggf eher zu 5700XT greifen. Wenn man Upgraded möchte ich nicht nur ein niedrigen 2 stelligen Prozentsatz an Mehrleistung haben


      Niedrig 2 stelligen Prozentsatz?...
      Ich glaube du überschätzt die 1060 ein "wenig"
      22518454-hY4xP.jpg
      Die 5700 ist Stock vs Stock, FE vs Referenz 76% schneller in 1080p
      Ungrateful.Pazuzu06.08.2019 08:36

      Niedrig 2 stelligen Prozentsatz?...Ich glaube du überschätzt die 1060 ein " …Niedrig 2 stelligen Prozentsatz?...Ich glaube du überschätzt die 1060 ein "wenig" [Bild] Die 5700 ist Stock vs Stock, FE vs Referenz 76% schneller in 1080p


      Ja stimmt, sorry. Das Argument zum Standard Designe bleibt, wer es leise haben möchte und OC Potenzial greift zum Custome oder setzt das normale Designe unter Wasser.
      zakuma06.08.2019 09:01

      Ja stimmt, sorry. Das Argument zum Standard Designe bleibt, wer es leise …Ja stimmt, sorry. Das Argument zum Standard Designe bleibt, wer es leise haben möchte und OC Potenzial greift zum Custome oder setzt das normale Designe unter Wasser.


      Dem kann ich nur beipflichten.
      Die 5700 Referenz nehmen sollten nur Geräuschunempfindliche Personen oder Leute, die eh eine Nachrüstkühlung verbauen wollen.
      Der Rest sollte auf die Custom Karten warten.

      Ein paar der gezeigten Custom Designs sehen auch recht monströs aus.
      Das lässt auf leisere und/oder bessere Performance gegenüber Referenz hoffen.
      Level0fZer0s06.08.2019 07:53

      Die neue XFX [Bild]



      sieht deutlich besser aus als die hässliche von asus
      Und die RX 5700 Red Devil
      Von Mindfactory würde ich gerade die Finger lassen.
      Habe da vor 3 Wochen Speicher bestellt (kurz bevor der im Preis hochgegangen ist), bei der Bestellung war der auf Lager, beim Zahlungseingang auf Lager, zwischendurch mehrmals auf Lager.
      Beim ersten Anruf war es angeblich irgendein Systemfehler warum der nicht raus geht und man hat mir vesichert, dass der am selben oder spätestens nächsten Tag rausgeht, beim nächsten Mal wurde nur noch abgestritten, dass der zwischendurch lieferbar war (angeblich irgendeine Eigenart der Logistiksoftware), mittlerweile rät man mir zur Stornierung der Bestellung (oder weiter zu warten), offenbar möchte man da ne Bestellung loswerden, die nicht mehr genug Marge oder verlust bringt.
      Für den Preis hab ich eine 5700xt bekommen 🤫
      elCoco06.08.2019 15:30

      Für den Preis hab ich eine 5700xt bekommen 🤫

      Und wie ist die so bzgl Leistungsaufnahme/Lautstärke?
      elCoco06.08.2019 15:30

      Für den Preis hab ich eine 5700xt bekommen 🤫



      wann und wo das denn?
      Blutschlumpf06.08.2019 15:26

      Von Mindfactory würde ich gerade die Finger lassen.Habe da vor 3 Wochen …Von Mindfactory würde ich gerade die Finger lassen.Habe da vor 3 Wochen Speicher bestellt (kurz bevor der im Preis hochgegangen ist), bei der Bestellung war der auf Lager, beim Zahlungseingang auf Lager, zwischendurch mehrmals auf Lager.Beim ersten Anruf war es angeblich irgendein Systemfehler warum der nicht raus geht und man hat mir vesichert, dass der am selben oder spätestens nächsten Tag rausgeht, beim nächsten Mal wurde nur noch abgestritten, dass der zwischendurch lieferbar war (angeblich irgendeine Eigenart der Logistiksoftware), mittlerweile rät man mir zur Stornierung der Bestellung (oder weiter zu warten), offenbar möchte man da ne Bestellung loswerden, die nicht mehr genug Marge oder verlust bringt.


      Schön. Ein Einzelfall.

      Aber direkt den ganzen Shop trotz langjähriger Erfahrung wegen einer (!) Bestellung direkt nicht mehr zu empfehlen ..?
      Das wäre ja soll als würde ich sagen, dass mydealz nicht zu empfehlen ist, weil mal ein Link nicht funktioniert
      Finnschi06.08.2019 18:59

      Schön. Ein Einzelfall...


      Vielleicht bin ich auch einfach von Amazon zu sehr verwöhnt, aber imho könnte man sowas deutlich professioneller handhaben.
      1. Statt dem Kunden zu sagen, dass die Lagerstände auf der Website nicht stimmen, könnte man seine Software so umbauen, dass die stimmen.
      2. Wenn man aus eigenem Verschulden nicht liefern kann, könnte man mal in Erwägung ziehen einen alternativen Artikel zu liefern. Wurde abgelehnt bzw. nur gegen Aufpreis.
      3. Man könnte den Kunden informieren wenn sich Liefertermine verschieben.
      4. Man sollte dem Kunden nicht mehrfach eine Lieferung zu Datum xy zusichern und sich dann jedes mal nicht dran halten.
      5. Dem Kunden am Telefon sagen, dass man da nichts machen kann und man sich schriftlich an die wenden soll ist imho auch nicht sehr hilfreich. Weiterleiten an Leute, die was zu sagen haben ist ebenfalls nicht möglich. Wer genau bearbeitet dann die Mail, die ich dann schreiben soll?
      6. Wenn die telefonisch ganztags nur mit ner Viertelstunde Warteschleife erreichbar sind, dann muss man ggf. mal ein paar Leute mehr einstellen.

      Viel davon wird natürlich nicht auffallen wenn man was bestellt, das geliefert wird und man nie Kontakt mit denen hat.
      Aber im Grunde sind das ja keine auf den Einzelfall bezogenen Probleme, da wird ja vermutlich jeder drüber stolpern sofern was bei der Bestellung nicht funktioniert.
      Blutschlumpf07.08.2019 02:29

      Vielleicht bin ich auch einfach von Amazon zu sehr verwöhnt, aber imho …Vielleicht bin ich auch einfach von Amazon zu sehr verwöhnt, aber imho könnte man sowas deutlich professioneller handhaben.1. Statt dem Kunden zu sagen, dass die Lagerstände auf der Website nicht stimmen, könnte man seine Software so umbauen, dass die stimmen.2. Wenn man aus eigenem Verschulden nicht liefern kann, könnte man mal in Erwägung ziehen einen alternativen Artikel zu liefern. Wurde abgelehnt bzw. nur gegen Aufpreis.3. Man könnte den Kunden informieren wenn sich Liefertermine verschieben.4. Man sollte dem Kunden nicht mehrfach eine Lieferung zu Datum xy zusichern und sich dann jedes mal nicht dran halten.5. Dem Kunden am Telefon sagen, dass man da nichts machen kann und man sich schriftlich an die wenden soll ist imho auch nicht sehr hilfreich. Weiterleiten an Leute, die was zu sagen haben ist ebenfalls nicht möglich. Wer genau bearbeitet dann die Mail, die ich dann schreiben soll?6. Wenn die telefonisch ganztags nur mit ner Viertelstunde Warteschleife erreichbar sind, dann muss man ggf. mal ein paar Leute mehr einstellen.Viel davon wird natürlich nicht auffallen wenn man was bestellt, das geliefert wird und man nie Kontakt mit denen hat.Aber im Grunde sind das ja keine auf den Einzelfall bezogenen Probleme, da wird ja vermutlich jeder drüber stolpern sofern was bei der Bestellung nicht funktioniert.


      Stimmt. Aber man weiß nie wer es verbockt hat. Und dann wird die Arbeit natürlich gerne von Mitarbeiter zu Mitarbeiter weitergeschoben
      Die 5700er mit einem undervolt sind ein Traum. 75FPS anstatt 78FPS in einem Crysis 3 Benchmark run, aber maximaler Stromverbrauch vom System ist von 357 Watt auf 289 Watt gesunken, was einfach 68 Watt weniger sind für nicht einmal 4% weniger Leistung...
      okjhbnv07.08.2019 00:47

      Kommentar gelöscht


      die 5700 leistet genauso viel wie eine vega 64 (+/-) aber braucht 120 watt weniger strom und preislich liegen die auch nicht allzu weit auseinander also wenn du kannst, hol dir lieber eine 5700
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text