[Mindstar] Samsung SSD PM961 m2 SSD mit 512GB für effektive 206,69€ [paypal]
-256°Abgelaufen

[Mindstar] Samsung SSD PM961 m2 SSD mit 512GB für effektive 206,69€ [paypal]

6
eingestellt am 1. Jan
Neues Jahr neues Glück, die PM961 mit soliden 512GB ist im Moment bei Mindstar mit max. 30 Stück im Angebot, wer also das Warten auf die 960 Varianten inklusive Mondpreisen bei Verfügbarkeit leid ist, kann hier zuschlagen wenn er schnell ist.

Achtung: OEM-Produkt. Kein Support und Herstellergarantie für Endkunden!

PVG [Geizhals]: 224,90€ (plus Porto)


Kapazität:512GB
Modellserie:PM961
Lesegeschwindigkeit bis zu:1050 MB/s
Schreibgeschwindigkeit bis zu:560 MB/s
Schnittstelle:M.2 2280
Controller:Samsung
PolarisChiptyp:3D-NAND TLC Toggle
MTBF (Lebensdauer):1.500.000 Stunden
IOPS (Random 4K schreiben):36.000

6 Kommentare

SM vs. PM - schlechter Deal! Bzw. weißt du anscheinend selbst weder was hier angeboten wird noch womit man es vergleichen kann.

SM961 ist technisch vergleichbar mit Samsung 960 Consumer SSD. PM961 würde ich eher mit Intel 600p vergleichen.

Preis/Leistung bei 200+ € für eine PM mit 522 GB finde ich schlecht!
Bearbeitet von: "skibbi82" 1. Jan

Weiter warten auf einen Deal mit der Samsung 960....

PM hat den Charakter eines Celerons.

Käufer einer PM kann ich nicht ernst nehmen, da es ein schlechter Deal ist.

Sorry aber das ist doch Quark. Die PM hat 3000/1150MB/s, die 600p 1570/560 und die SM 3200/1700. Und die Unterschiede merken die meisten nur in irgendwelchen Benchmarks. Die SM kostet 75€ mehr und die 960 ist nicht wirklich verfügbar. Die SM entspricht etwa der Pro, die PM der EVO.
Bearbeitet von: "Anotherone" 1. Jan

Anotheronevor 16 m

Sorry aber das ist doch Quark. Die PM hat 3000/1150MB/s, die 600p 1570/560 und die SM 3200/1700. Und die Unterschiede merken die meisten nur in irgendwelchen Benchmarks. Die SM kostet 75€ mehr und die 960 ist nicht wirklich verfügbar. Die SM entspricht etwa der Pro, die PM der EVO.




Sorry aber das ist doch Quark. Wer sich für 200 Euro unbedingt eine "sinnfreie" M.2 SSD leisten muss, der hat auch das Geld für eine Pro oder Evo mit mehr Leistung/Garantie. Man merkt weder die Pro noch die PM im praktischen Einsatz. Und wenn man sie doch für Spezialprogramme braucht, dann achtet man weniger auf ein paar Euro Ersparnis, sondern auf die Leistung.
Zudem brauchen die M.2 Dinger ausreichend Kühlung. Wenn ich die ITX Boards anschaue, dann ist das kaum mit maximaler Leistung auf der Rückseite umsetzbar. Nicht ohne Grund kommen bald Kühler für M.2 direkt auf dem Mainboard.

Also entweder man nimmt das Beste und freut sich (weil man es vllt auch braucht) oder man nimmt eine 2,5" SSD.

Preis ohne Zusatzkosten ist wieder runter auf 189€
Bearbeitet von: "short_round" 10. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text