Mindstar: Thermalright HR-02 Macho Rev. B für 40€
420°Abgelaufen

Mindstar: Thermalright HR-02 Macho Rev. B für 40€

17
eingestellt am 16. Janheiß seit 17. Jan
Preisvergleich: ca. 48€ inkl. Versand laut Idealo.

Der HR-02 ist sicherlich einer der besten CPU-Kühler im mittleren Preissegment. Kann man aus meiner Sicht bedenkenlos kaufen!

Hardwareluxx-Test:
hardwareluxx.de/ind…tml

Positive Aspekte des Thermalright HR-02 Macho Rev. B:

  • Sehr gute Verarbeitung und umfangreiches Zubehör
  • Trotz selbem Preisniveau zahlreiche Verbesserugen und optische Aufwertung
  • Sehr gute Kühlleistung im semi-passiv Bereich und mit Referenzlüfter
  • Hohe Kompatibilität zu Gehäusen und Ram-Kits
  • Serienlüfter hat einen sehr hohen Regelbereich, aber...

Negative Aspekte des Thermalright HR-02 Macho Rev. B:


  • Serienlüfter fällt bei maximaler Drehzahl mit sporadischen Nebengeräuschen leicht unangenehm auf
  • Leistung mit Referenzlüfter deutlich besser
  • Lüfterklammern für die meisten anderen Lüfter nicht geeignet (wie auch bei unserem Referenzlüfter)

Preisvergleich 44,90€: geizhals.eu/the…v=e


Trend: geizhals.eu/?ph…999
17 Kommentare

dann lieber den Atlas für 39 bei caseking.
gibt schon einen grund warum der Fan seit 5 Tagen bei mindstar drin ist und den kein Schwein kauft.

Sehr guter Lüfter, Ersparnis geht so, aber besser als nix. Hab ihn selber verbaut und bin sehr zufrieden.

Hatte noch einen Macho aus der Aktion 2015 für um die 22 Euro.

powermuellervor 47 m

Hatte noch einen Macho aus der Aktion 2015 für um die 22 Euro.



Top

Guter Lüfter aber in einem PCGH Bericht stand mal, dass Gewichtskraft etc. die auf die CPU bei Skylakes wirkt, über den von Intel als "gesund" veröffentlichten Werten sind. Afaik war sogar von verbogenen CPU's die Rede, da die Skylakes ja doch anscheinend dünner als bei Vorgängergenerationen sind. Ob das stimmt, weiß ich nicht, bei meinem Sandy Bridge macht der Kühler aber einen sehr guten Job.

Hab ihn selbst und bin zufrieden 🏼 vor 2 Wochen für 48€ geholt 😔

baertigerlumpvor 2 h, 14 m

Guter Lüfter aber in einem PCGH Bericht stand mal, dass Gewichtskraft etc. die auf die CPU bei Skylakes wirkt, über den von Intel als "gesund" veröffentlichten Werten sind. Afaik war sogar von verbogenen CPU's die Rede, da die Skylakes ja doch anscheinend dünner als bei Vorgängergenerationen sind. Ob das stimmt, weiß ich nicht, bei meinem Sandy Bridge macht der Kühler aber einen sehr guten Job.



Es gibt von Thermalright Unterlegscheiben, welche die Skylake CPUs schützen sollen. Einfach eine E-Mail an info@thermalright.de. Bei mir haben die super schnell und nett reagiert, hatte die Unterlegscheibe sogar vor dem Kühler!

Gab auch ein interessantes PCGH in Gefahr Video dazu:


Es scheint wohl kein sehr gravierendes Problem zu sein

baertigerlumpvor 2 h, 36 m

Guter Lüfter aber in einem PCGH Bericht stand mal, dass Gewichtskraft etc. die auf die CPU bei Skylakes wirkt, über den von Intel als "gesund" veröffentlichten Werten sind. Afaik war sogar von verbogenen CPU's die Rede, da die Skylakes ja doch anscheinend dünner als bei Vorgängergenerationen sind. Ob das stimmt, weiß ich nicht, bei meinem Sandy Bridge macht der Kühler aber einen sehr guten Job.


Beim Thermalright wird doch eine Backplate mitgeliefert, die von hinten an der Mainboardrückseite (ausreichend) festgezogen wird?!
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 17. Jan

Hab den auch. Vor dem Kauf checken ob er ins Gehäuse passt!

Hab den Rev. A. ich weiß nicht inwiefern der Rev. B anders ist, aber der Rev. A kühlt seit Jahren zuverlässig meinen übertakteten i5 3570 auf konstant 4,2Ghz. Beim Rev. ist er viel hübscher geworden, A ist eine Zumutung

Hab den auch - auf 'nem Skylake ohne Unterlegscheibe oder sonstigem. Leises riesen Teil, bin zufrieden.

naja, Ersparnis nur mittelmäßig...vlt nützlich, wenn man den eh kaufen wollte

Der dümpelt da seit Tagen im Mindstar rum

Deal ist okay, aber seit dem ich ne WaKü im Rechner habe, kommt so nen Turm nicht mehr rein

Es fand auf dem Markt ein Macho-Sättigung statt. Ein Ben Nevis ist deutlich schlechter, aber billig.

Mindfactory hat die Bestandsmenge auf gestockt. Diese schwarze Version ist durch Wechselkurs und Modellpflege sowieso deutlich teurer als der ursprüngliche HR02.
Bearbeitet von: "powermueller" 17. Jan

Hab ihn auch auf meinem 6700k Skylake sitzen. Von Thermalright gibts noch spezielle Unterlegscheiben, die den Druck mindern. Hab sie damals kostenlos zugeschickt bekommen. Das war vor einem Jahr, kann sein dass die Mittlerweile mitverpackt werden.

Hab den Kühler schon seit 2011.

In der Beschreibung steht, dass ein anderer Lüfter evtl. eine bessere und leisere Kühlleistung bringen kann?
Könnt ihr da einen Lüfter empfehlen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text