[Mindstar] XFX Radeon VII 16GB HBM2 ( + 2 Games) [von 0-6 Uhr ohne VSK für 599 EUR]
1996°

[Mindstar] XFX Radeon VII 16GB HBM2 ( + 2 Games) [von 0-6 Uhr ohne VSK für 599 EUR]

607,99€700,99€-13%Mindfactory Angebote
128
aktualisiert 15. Jun (eingestellt 19. Mai)Bearbeitet von:"Dani0711"
Update 1
Jetzt wieder im Mindstar verfügbar!
dani.chii
Bei Mindfactory ist die XFX Radeon VII im Mindstar für 599 EUR zzgl. VSK im Angebot. Die Games Tom Clancy's The Division 2 Gold Edition und World War Z gibt es gratis dazu.

Über Shoop gibt es 1% Cashback.
Ob das Angebot tatsächlich nur heute bis 20.30 Uhr gilt? Update: Angebot doch nicht abgelaufen.
Von 0-6 Uhr könnte man die VSK sparen.
1381448.jpg

PVG: 700,99 EUR
idealo.de/pre…tml

Details:
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
  • Chip Vega 20 XT "AMD GCN 5"
  • Fertigung 7nm
  • Chiptakt 1400MHz, Boost: 1750MHz
  • Speicher 16GB HBM2, 1000MHz, 4096bit, 1024GB/s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs 3840/240/64
  • TDP 300W (AMD)
  • Externe Stromversorgung 2x 8-Pin PCIe
  • Kühlung 3x Axial-Lüfter (75mm), Referenzdesign
  • Gesamthöhe Dual-Slot
  • Abmessungen 268x120x42mm
  • Besonderheiten H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, HDCP 2.2, Backplate, LED-Beleuchtung (rot)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Der Preis ist nice

Natürlich geht es wieder nicht bis 0Uhr ... finde es eigentlich ein Unding für einen 600€ Artikel noch Versandkosten zahlen zu müssen... andere Versandhädler bekommen das ja auch hin
Ist ja wieder amüsant, wie viele hier ihre überteuerten NVIDIA Kisten verteidigen. Ja, die VII ist schneller als die 2080. beim meisten ist sie gleich auf, aber bei den Anwendungen, bei denen man Grafikspeicher braucht, also bei fast allem neben dem Zocken, ist sie deutlich schneller.
Und nein - höherer Stromverbrauch ist Murks. Brauch gefault vielleicht 8€ mehr im Jahr. Bei Undervolting sogar weniger als das NVIDIA Pendant
speedy161219.05.2019 19:10

Für meine 2 Jahre Alte 1080ti ROG Strix OC gab es noch 650€


Das es tatsächlich Menschen gibt, die eine zwei Jahre alte Grafikkarte für dieselbe Summe kaufen, was sie neu gekostet hat? Du hast sie zwei Jahre lang gebraucht und die Leute wissen es...... Verrückt nenne ich das . Ich gönne dir es zumindest und freue mich für dich, dass du so eine Person gefunden hast, aber für mich unbegreiflich, alte Hardware, gebraucht und teuer. Echt irre..
Nicht schlecht nicht schlecht. Wäre diese Karte jetzt ein bisschen leiser und stromsparender (nein nicht jedes Exemplar lässt sich so gut undervolten wie einige Reviewer Golden Samples) dann wäre es sofort ein Kauf denn als Gesamtpaket doch ein klein wenig ansprechender als die RTX 2080.

Schade, dass es keine custom Kühler Karten davon gibt
128 Kommentare
Nicht schlecht nicht schlecht. Wäre diese Karte jetzt ein bisschen leiser und stromsparender (nein nicht jedes Exemplar lässt sich so gut undervolten wie einige Reviewer Golden Samples) dann wäre es sofort ein Kauf denn als Gesamtpaket doch ein klein wenig ansprechender als die RTX 2080.

Schade, dass es keine custom Kühler Karten davon gibt
Der Preis ist nice

Natürlich geht es wieder nicht bis 0Uhr ... finde es eigentlich ein Unding für einen 600€ Artikel noch Versandkosten zahlen zu müssen... andere Versandhädler bekommen das ja auch hin
Ich frage mich, ob Kraken g12 bei dieser Karte geht?

Update : geht laut Youtube Video
Bearbeitet von: "Schokobrötchen" 19. Mai
Die Entwicklung ist wirklich am Ende.

Die Karte ist nur 30% schneller als meine 1070TI OEM, dafür fast der doppelte Preis (habe die vor nem Jahr sale für 300€ gekauft). 4K dauert wohl noch 5 Jahre...
Bearbeitet von: "Mikado" 19. Mai
Eine Einschätzung eines Hobbybastlers:
Ich habe mir ein AMD Komplettsystem gebaut (Ryzen 7 2700X + Radeon VII).
Ohne Wasserkühlung würde ich mir die Karte nicht zulegen.
Ok ok ...ich bin kein Paradebeispiel, da ich natürlich alles in ein ITX Gehäuse gepackt habe.
Aber mit Wasserkühlung wird das Potential der Karte erst richtig greifbar.

Meine läuft momentan auf 2000 MHz bei Junction Temp max. 95°C in Benchmarks. GPU Temp liegt bei paar 60°C.
Vorher 1700 MHz und Undervolting bei 110°C Junction Temp incl. krasser Geräuschkulisse. Die 3 Lüfter können richtig aufdrehen...
Trotz OC läuft die Karte mit Wasserblock bis zu 30°C kühler. Das ist ein Wort.

Der Kauf sollte also wohl überlegt sein. Bei einer Wasserkühlung zahlt man nochmal, je nachdem was schon vorhanden ist, 130€ (GPU Wasserblock) bis 350€ (+ CPU Block, Pumpe, Ausgleichsbehälter...) drauf. Das macht die Karte im Vergleich zur RTX 2080 schon uninteressant, wenn man eine Grafikkarte Plug'n'Playen möchte.
Mikado19.05.2019 18:25

Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als …Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als meine 1070TI OEM, dafür fast der doppelte Preis (habe die vor nem Jahr sale für 300€ gekauft). 4K dauert wohl noch 5 Jahre...


Aber nicht unter einer Vulkan API
Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti verkaufen kann? Liebäugel schon lange mit der Radeon VII.
Wieso werden jetzt die ganzen Mindstars gepostet die seit 2 Tagen schon online sind ?
Mikado19.05.2019 18:25

Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als …Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als meine 1070TI OEM, dafür fast der doppelte Preis (habe die vor nem Jahr sale für 300€ gekauft). 4K dauert wohl noch 5 Jahre...

Unter 1440p sind es schon 50%. Ich sehe hier aber echt nicht den Sinn gegenüber einer RTX2080, seit letztere auch FreeSync kann.
ChromeX19.05.2019 18:43

Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti …Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti verkaufen kann? Liebäugel schon lange mit der Radeon VII.


Aber warum? Wad verspricht man sich von so einem Tausch?
Fastmax19.05.2019 17:47

Der Preis ist nice Natürlich geht es wieder nicht bis 0Uhr ... finde …Der Preis ist nice Natürlich geht es wieder nicht bis 0Uhr ... finde es eigentlich ein Unding für einen 600€ Artikel noch Versandkosten zahlen zu müssen... andere Versandhädler bekommen das ja auch hin



60 stück verfügbar...wird mit sicherheit eh verlängert
Mikado19.05.2019 18:25

Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als …Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als meine 1070TI OEM, dafür fast der doppelte Preis (habe die vor nem Jahr sale für 300€ gekauft). 4K dauert wohl noch 5 Jahre...


naja wenn du von "schneller" sprichst meinst du denke ich mal die gaming leistung, und nicht die compute leistung wo die karte dann wohl eher auftrumpft. eine arbeits karte mit der man auch geil zocken kann ist für einige bestimmt was feines
ChromeX19.05.2019 18:43

Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti …Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti verkaufen kann? Liebäugel schon lange mit der Radeon VII.


äähm wat? 1080ti ist ja wohl schneller als die Radeon. Welchen Sinn hätte der Tausch?
ChromeX19.05.2019 18:43

Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti …Jemand eine Ahnung für wie viel ich meine nicht mal ein Jahr alte 1080ti verkaufen kann? Liebäugel schon lange mit der Radeon VII.


Marke Modell
TheBobby19.05.2019 18:29

Eine Einschätzung eines Hobbybastlers:Ich habe mir ein AMD Komplettsystem …Eine Einschätzung eines Hobbybastlers:Ich habe mir ein AMD Komplettsystem gebaut (Ryzen 7 2700X + Radeon VII).Ohne Wasserkühlung würde ich mir die Karte nicht zulegen.Ok ok ...ich bin kein Paradebeispiel, da ich natürlich alles in ein ITX Gehäuse gepackt habe.Aber mit Wasserkühlung wird das Potential der Karte erst richtig greifbar.Meine läuft momentan auf 2000 MHz bei Junction Temp max. 95°C in Benchmarks. GPU Temp liegt bei paar 60°C. Vorher 1700 MHz und Undervolting bei 110°C Junction Temp incl. krasser Geräuschkulisse. Die 3 Lüfter können richtig aufdrehen...Trotz OC läuft die Karte mit Wasserblock bis zu 30°C kühler. Das ist ein Wort.Der Kauf sollte also wohl überlegt sein. Bei einer Wasserkühlung zahlt man nochmal, je nachdem was schon vorhanden ist, 130€ (GPU Wasserblock) bis 350€ (+ CPU Block, Pumpe, Ausgleichsbehälter...) drauf. Das macht die Karte im Vergleich zur RTX 2080 schon uninteressant, wenn man eine Grafikkarte Plug'n'Playen möchte.


Was für ein Gehäuse genau?
Will mir auch ein ITX holen, denke an Cougar.
ChromeX19.05.2019 18:56

PALIT GTX 1080 Ti Gamerock Premium Edition.


Für meine 2 Jahre Alte 1080ti ROG Strix OC gab es noch 650€
Sarkasmus19.05.2019 19:05

Was für ein Gehäuse genau?Will mir auch ein ITX holen, denke an Cougar.


Habe beim Fractal Design Nano S XMG Edition Deal zugeschlagen.
Aber das war super schwierig, die Wasserkühlung unterzubringen. Habe das Alphacool Eissturm Tornado Copper 60 2x120mm installiert und habe bestimmt 4h gebraucht (incl. Umbau Grafikkarte auf Wasserblock).
Mein Gehäuse würde ich also nicht empfehlen, wenn du keine AI Kühlung für die Graka verwenden möchtest und die CPU mit Luft kühlst.
Nette Heizplatte.
Wenn ich mir das alles so ansehe bin ich immer wieder ganz zufrieden, dass ich mir eine VEGA 56 geholt habe.
Mikado19.05.2019 18:25

Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als …Die Entwicklung ist wirklich am Ende.Die Karte ist nur 30% schneller als meine 1070TI OEM, dafür fast der doppelte Preis (habe die vor nem Jahr sale für 300€ gekauft). 4K dauert wohl noch 5 Jahre...


Weiß ja nicht wo du deine 1070 ti für 300 Euro bekommen haben willst. Normal war eher ein Angebotspreis von 400 bis 430 am Schluss des Lebenszykluses. Das es nur 30 Prozent sind bezweifle ich etwas. Könntest sonst auch gleich sagen ne 2080 hat nur 40 % Mehrleistung kostet aber mit 800 Euro mehr als das 2,5 fache.
Lohnt sich bei meiner Konfiguration ein Upgrade mit neuem Mainboard, neuem Prozessor und dieser Grafikkarte?
Ich habe:
- Prozessor: Core i5-7600K, 3,8GHz,
- Mainboard: Z270 Tomahawk (MS-7A68)
- Grafik: KFA2 Geforce 1070, 8GB Ram
Bearbeitet von: "Smack0r" 19. Mai
Smack0r19.05.2019 19:20

Lohnt sich bei meiner Konfiguration ein Upgrade mit neuem Mainboard, neuem …Lohnt sich bei meiner Konfiguration ein Upgrade mit neuem Mainboard, neuem Prozessor und dieser Grafikkarte?Ich habe:- Prozessor: Core i5-7600K, 3,8GHz,- Mainboard: Z270 Tomahawk (MS-7A68)- Grafik: KFA2 Geforce 1070, 8GB Ram


Kommt drauf an was du damit vor hast, finde das ist eigentlich ein solides Setup. Wenn du alles upgraden willst lohnt sich das schon
speedy161219.05.2019 19:10

Für meine 2 Jahre Alte 1080ti ROG Strix OC gab es noch 650€


Das es tatsächlich Menschen gibt, die eine zwei Jahre alte Grafikkarte für dieselbe Summe kaufen, was sie neu gekostet hat? Du hast sie zwei Jahre lang gebraucht und die Leute wissen es...... Verrückt nenne ich das . Ich gönne dir es zumindest und freue mich für dich, dass du so eine Person gefunden hast, aber für mich unbegreiflich, alte Hardware, gebraucht und teuer. Echt irre..
Smack0r19.05.2019 19:20

Lohnt sich bei meiner Konfiguration ein Upgrade mit neuem Mainboard, neuem …Lohnt sich bei meiner Konfiguration ein Upgrade mit neuem Mainboard, neuem Prozessor und dieser Grafikkarte?Ich habe:- Prozessor: Core i5-7600K, 3,8GHz,- Mainboard: Z270 Tomahawk (MS-7A68)- Grafik: KFA2 Geforce 1070, 8GB Ram


Ja, nein, vielleicht.


Falls es nicht angekommen ist: Kommt drauf an was du mit deiner Kiste so machst.
Eigentlich echt schade, dass es keine Custom-Designs gibt. Mit dem Referenzkühler ist sie doch eindeutig zu heiß. Vllt wurde das Release der Custom-Designs aber nur auf Sommer verzögert? Ich versteh nicht, warum AMD keine zulassen sollte.
Fugger_7519.05.2019 19:19

Weiß ja nicht wo du deine 1070 ti für 300 Euro bekommen haben willst. N …Weiß ja nicht wo du deine 1070 ti für 300 Euro bekommen haben willst. Normal war eher ein Angebotspreis von 400 bis 430 am Schluss des Lebenszykluses. Das es nur 30 Prozent sind bezweifle ich etwas. Könntest sonst auch gleich sagen ne 2080 hat nur 40 % Mehrleistung kostet aber mit 800 Euro mehr als das 2,5 fache.


Och habe meine 1070 für 320 und meine 1080 damals für
450 gekauft ist 2 bzw 1.5 Jahre her.
Amazon.fr
Ist ja wieder amüsant, wie viele hier ihre überteuerten NVIDIA Kisten verteidigen. Ja, die VII ist schneller als die 2080. beim meisten ist sie gleich auf, aber bei den Anwendungen, bei denen man Grafikspeicher braucht, also bei fast allem neben dem Zocken, ist sie deutlich schneller.
Und nein - höherer Stromverbrauch ist Murks. Brauch gefault vielleicht 8€ mehr im Jahr. Bei Undervolting sogar weniger als das NVIDIA Pendant
ChromeX19.05.2019 18:56

PALIT GTX 1080 Ti Gamerock Premium Edition.


Geht bei eBay so für 550-600€ ... das Modell ist halt unbeliebter als z.B. die von Asus.

Bei den Preisen einfach bei eBay mal selber schauen (Filter: Auktion und verkaufte Artikel/beendet)

Würde im Moment aber auf keinen Fall wechseln, schon wegen dem Kühldesign, was bei den Gamerocks eigentlich immer sehr ordentlich ist.
Warte lieber auf die RX 3080XT ... da tut sich mit Navi in den kommenden Monaten einiges!
TheBobby19.05.2019 18:29

Eine Einschätzung eines Hobbybastlers:Ich habe mir ein AMD Komplettsystem …Eine Einschätzung eines Hobbybastlers:Ich habe mir ein AMD Komplettsystem gebaut (Ryzen 7 2700X + Radeon VII).Ohne Wasserkühlung würde ich mir die Karte nicht zulegen.Ok ok ...ich bin kein Paradebeispiel, da ich natürlich alles in ein ITX Gehäuse gepackt habe.Aber mit Wasserkühlung wird das Potential der Karte erst richtig greifbar.Meine läuft momentan auf 2000 MHz bei Junction Temp max. 95°C in Benchmarks. GPU Temp liegt bei paar 60°C. Vorher 1700 MHz und Undervolting bei 110°C Junction Temp incl. krasser Geräuschkulisse. Die 3 Lüfter können richtig aufdrehen...Trotz OC läuft die Karte mit Wasserblock bis zu 30°C kühler. Das ist ein Wort.Der Kauf sollte also wohl überlegt sein. Bei einer Wasserkühlung zahlt man nochmal, je nachdem was schon vorhanden ist, 130€ (GPU Wasserblock) bis 350€ (+ CPU Block, Pumpe, Ausgleichsbehälter...) drauf. Das macht die Karte im Vergleich zur RTX 2080 schon uninteressant, wenn man eine Grafikkarte Plug'n'Playen möchte.


Einfach mal nur UV und nicht auf 2000 Mhz prügeln. Dann kann man die Karte bei 42% der Lüfterleistung laufen lassen und alles ist fein bei um die 75 Grad. Diese pauschalen Aussagen, dass die Karte gegenüber der 2080 uninteressant ist, ist einfach Nonsens. Als ob ihr wißt was der Käufer genau damit machen möchte, was er sonst so als Setup hat und wenn er zockt, was er überhaupt zockt.
ArthurJoy19.05.2019 19:47

Einfach mal nur UV und nicht auf 2000 Mhz prügeln. Dann kann man die Karte …Einfach mal nur UV und nicht auf 2000 Mhz prügeln. Dann kann man die Karte bei 42% der Lüfterleistung laufen lassen und alles ist fein bei um die 75 Grad. Diese pauschalen Aussagen, dass die Karte gegenüber der 2080 uninteressant ist, ist einfach Nonsens. Als ob ihr wißt was der Käufer genau damit machen möchte, was er sonst so als Setup hat und wenn er zockt, was er überhaupt zockt.


Da hat jemand meinen Beitrag ganz genau durchgelesen...nicht
Nein, die 2080 leicht ist schneller. Zumindest dort wofür die Karten hauptsächlich gemacht sind und das ist Gaming. Undervolten kann man die 2080 auch.

Und wenn die 16GB gegenüber 8GB so richtig zur tragen kommen ist die GPU schon wieder viel zu schwach für 60fps.
TheBobby19.05.2019 19:49

Da hat jemand meinen Beitrag ganz genau durchgelesen...nicht


Weil du von Wasserkühlung sprichst und so Mehrkosten entstehen
Einfach mal nicht auf 2000 drehen und du brauchst keine Wasserkühlung. Und kannst die Karte auch einfach reinstecken, kurz im Wattman dir Kurve anpassen und gut ist. Ich glaube keiner würde sich so eine teure Karte kaufen ohne zu wissen was Wattman ist und wie man das Teil ein wenig UV+Leiser bekommt.
ArthurJoy19.05.2019 19:53

Weil du von Wasserkühlung sprichst und so Mehrkosten entstehen Weil du von Wasserkühlung sprichst und so Mehrkosten entstehen Einfach mal nicht auf 2000 drehen und du brauchst keine Wasserkühlung. Und kannst die Karte auch einfach reinstecken, kurz im Wattman dir Kurve anpassen und gut ist. Ich glaube keiner würde sich so eine teure Karte kaufen ohne zu wissen was Wattman ist und wie man das Teil ein wenig UV+Leiser bekommt.


Lies doch meinen Beitrag richtig....
steht AMD drauf, kann also schon nix sein
gantz119.05.2019 17:45

Nicht schlecht nicht schlecht. Wäre diese Karte jetzt ein bisschen leiser …Nicht schlecht nicht schlecht. Wäre diese Karte jetzt ein bisschen leiser und stromsparender (nein nicht jedes Exemplar lässt sich so gut undervolten wie einige Reviewer Golden Samples) dann wäre es sofort ein Kauf denn als Gesamtpaket doch ein klein wenig ansprechender als die RTX 2080.Schade, dass es keine custom Kühler Karten davon gibt



Warum ansprechender als ne 2080? DIe R7 verliert in den meisten Spielen unter 1080p und WQHD sogar gegen 2070er...Kommt natürlich aufs Spiel an - aber wirklich toll ist die Karte nicht - die 16GB sind übertrieben und werden nicht annähernd ausgereizt.
Bearbeitet von: "Malermeisters" 19. Mai
TheBobby19.05.2019 19:56

Lies doch meinen Beitrag richtig....


okay, okay ... ITX Gehäuse. Hab’s jetzt auch endlich begriffen. Das Fazit am Ende klang für mich allgemein. Mein Fehler.
Malermeisters19.05.2019 20:01

Warum ansprechender als ne 2080? DIe R7 verliert in den meisten Spielen …Warum ansprechender als ne 2080? DIe R7 verliert in den meisten Spielen unter 1080p und WQHD sogar gegen 2070er...Kommt natürlich aufs Spiel an - aber wirklich toll ist die Karte nicht - die 16GB sind übertrieben und werden nicht annähernd ausgereizt.


Wer kauft denn eine RTX 2080 oder Vega VII für 1080p? Das ist quasi garantiert CPU limitiert.
Desweiteren sind min frames wichtiger als average.
Außerdem gab es bereits einige Treiberupdates für die Vega VII welche diese Karte besser machen als es die frühen Reviewtreiber.
Hab sie mir noch für 669 geholt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text