689°
ABGELAUFEN
Mini Gewächshaus/Anzucht-Set mit 6 Terracotta-Töpfen und u.a. Chili Samen (Aldi Nord)
Mini Gewächshaus/Anzucht-Set mit 6 Terracotta-Töpfen und u.a. Chili Samen (Aldi Nord)
Dies & DasALDI Nord Angebote

Mini Gewächshaus/Anzucht-Set mit 6 Terracotta-Töpfen und u.a. Chili Samen (Aldi Nord)

Preis:Preis:Preis:1,79€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Aldi Nord gibt es ab dem 20.3.2017 wieder Mini Gewächshäuser


inklusive 6 Terracotta-Töpfen, Kokos-Pflanzsubstrat und Anzucht-Sets mit


10 Kokos-Quelltabletten und verschiedene Samen.

Die einzelnen Sorten mit Mini-Gewächshaus sind:

- Tomate
- Chili
- Paprika
- Kürbis
- Salatgurke

Bei den Anzucht-Sets gibts folgende Sorten:

- Tomate
- Gurke
- Paprika
- Aubergine

Die interessanteste Sorte ist meiner Meinung nach Chili, bei dem geringen Preis ist es einen Versuch wert.
Im letzten Jahr stand auf den Chili-Samentütchen die Sorte "Chili Capsicum A. de Cayenne", wahrscheinlich ist es diesmal die gleiche Sorte.

Beste Kommentare

Was ist denn da das "Gewächshaus"? Die Verkaufsverpackung?
Bearbeitet von: "Ollimausi" 13. Mär

Warten, bis Aldi Niederlande das Angebot hat. Dann kann man die Pflanzenteile nicht essen, aber rauchen :-D

Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder halt einzelne chilis der Wahl, holt die Samen raus, kauft nen 10L Sack Anzuchterde für +/- 2€ und nen paar Plastiktöpfe (Tipp: kostenlos auf jedem guten Friedhof in den Pflanzenabfallboxen ) und gut ist. So habt ihr genug um etliche Pflanzen zu ziehen und das unter 4€. sobald nach den Keimblättern das nächste Blattpaar heraus wächst, in einen größeren Topf umtopfen und fertig. Sind bei mir letzten Sommer super gekommen, konnte ich gar nicht alles verbrauchen, hatte ca 5 pflanzen gezogen und den Rest verschenkt.


Letzes Jahr probiert, waren wirklich schlecht. Nur einer von sechs ist überhaupt gekeimt,

25 Kommentare

Letzes Jahr probiert, waren wirklich schlecht. Nur einer von sechs ist überhaupt gekeimt,

Mehrfach über Jahre ausprobiert, gut Wässern und in starkes Licht stellen, kein künstliches Licht, direkt so ans Fenster das täglich Sonne draufknallt. Temperaturen müssen immer > 20 Grad sein.
Dann gute Erfahrungen damit gemacht.

Verfasser

Bei mir hats geklappt, ich hatte 10 Chilipflanzen, wovon ich 7 verschenkt habe. Alle haben gut getragen und der Schärfegrad war sehr gut. Einige der Chilis habe ich getrocknet und über den Winter zum Kochen genutzt, alles super.
Bei der Anzucht muss man auf die Feuchtigkeit achten, nicht zuviel gießen sonst schimmelts.

Schade, nicht bei Aldi süd

Was ist denn da das "Gewächshaus"? Die Verkaufsverpackung?
Bearbeitet von: "Ollimausi" 13. Mär

Ollimausivor 12 m

Was ist denn da das "Gewächshaus"? Die Verkaufsverpackung?



Jap.

Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder halt einzelne chilis der Wahl, holt die Samen raus, kauft nen 10L Sack Anzuchterde für +/- 2€ und nen paar Plastiktöpfe (Tipp: kostenlos auf jedem guten Friedhof in den Pflanzenabfallboxen ) und gut ist. So habt ihr genug um etliche Pflanzen zu ziehen und das unter 4€. sobald nach den Keimblättern das nächste Blattpaar heraus wächst, in einen größeren Topf umtopfen und fertig. Sind bei mir letzten Sommer super gekommen, konnte ich gar nicht alles verbrauchen, hatte ca 5 pflanzen gezogen und den Rest verschenkt.


Zwirbelvor 4 h, 18 m

Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder ha …Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder halt einzelne chilis der Wahl, holt die Samen raus, kauft nen 10L Sack Anzuchterde für +/- 2€ und nen paar Plastiktöpfe (Tipp: kostenlos auf jedem guten Friedhof in den Pflanzenabfallboxen ) und gut ist. So habt ihr genug um etliche Pflanzen zu ziehen und das unter 4€. sobald nach den Keimblättern das nächste Blattpaar heraus wächst, in einen größeren Topf umtopfen und fertig. Sind bei mir letzten Sommer super gekommen, konnte ich gar nicht alles verbrauchen, hatte ca 5 pflanzen gezogen und den Rest verschenkt.



Das hier kostet die Hälfte, man hat auch mehr als genug und man muss nicht "Grabräuber" spielen

Zwirbelvor 5 h, 10 m

Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder ha …Kauft euch ne Tüte mit gemischten Chilifrüchte bei Edeka für 1.80 oder halt einzelne chilis der Wahl, holt die Samen raus, kauft nen 10L Sack Anzuchterde für +/- 2€ und nen paar Plastiktöpfe (Tipp: kostenlos auf jedem guten Friedhof in den Pflanzenabfallboxen ) und gut ist. So habt ihr genug um etliche Pflanzen zu ziehen und das unter 4€. sobald nach den Keimblättern das nächste Blattpaar heraus wächst, in einen größeren Topf umtopfen und fertig. Sind bei mir letzten Sommer super gekommen, konnte ich gar nicht alles verbrauchen, hatte ca 5 pflanzen gezogen und den Rest verschenkt.

​Was ist denn deine Definition von 'guter Friedhof'?

hab ne Chili aus Thailand in n blumentopf von meiner frau gedrückt, danach um gepflanzt i. eigenen Topf. weiss nich was man da gross eigens anziehen muss....

katasenvor 12 h, 15 m

Das hier kostet die Hälfte, man hat auch mehr als genug und man muss nicht …Das hier kostet die Hälfte, man hat auch mehr als genug und man muss nicht "Grabräuber" spielen


Ging mir nur darum das es schlechte Erfahrungen mit den Chili Samen gab. Wollte damit nur sagen, dass es sehr günstig möglich ist sehr viele Pflanzen zu züchten. Die Anzuchterde könnte man auch fast rausrechnen, denn Erde brauchst du auch wenn die chilis aus den Aldi Töpfchen rausgewachsen sind.

Warten, bis Aldi Niederlande das Angebot hat. Dann kann man die Pflanzenteile nicht essen, aber rauchen :-D

Wir haben Mitte März - ist dich langsam etwas spät, um noch Chilis anzusetzen.

nordlicht200513. Mär

Schade, nicht bei Aldi süd



Ja, genau, die haben doch im Norden schon genug Ackerbau!!!!

13670602-Y5LKs.jpghach, das waren noch Zeiten...

Nutella Baum dabei?

hot

Hot... Hab damals meine bhut jolokia damit gezüchtet.. War nur ne sinnlose Aktion, weil sie zu scharf waren

Ist fast schon etwas spät für Chilis ... Meine diesjährigen Pflänzchen sind bereits 6 cm hoch.

Echt top. für die Kinderlein.

nordlicht200513. Mär

Schade, nicht bei Aldi süd

Gab es vor kurzem noch bei Norma falls es das in deiner Region gibt, da sogar für nur 1,49€

ok, danke für die Info.

Für alle, die nur Aldi Süd haben oder es nicht zu Aldi Nord schaffen:

Nehmt ein altes Marmeladenglas. Packt etwas Erde rein. Nehmt ein paar Chili-Samen aus der Gewürzmühle (ja, das klappt) und packt sie in die Erde. Wasser drauf, Deckel drauf, in Heizungsnähe ans Fenster stellen. Nach wenigen Tagen kommen die ersten Triebe. Entscheidet Euch für den stärksten Trieb und killt die anderen. Umtopfen, sobald der Trieb an den Deckel stößt.
Chilis brauchen tiefe Erde, also nicht zu lange warten mit dem Umtopfen.

Und ja, eigentlich ist es schon etwas spät mit den Chilis - ich habe meine im Dezember ausgesäht, die sind inzwischen schon 5 cm hoch und haben 8 Blätter. Aber vor allem in Süddeutschland ist das Wetter ja auch schöner, da kommt es vielleicht doch noch hin. Hier in Hamburg ist eh alles immer grau, da bracht man für Chilis schon etwas mehr Vorlauf.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Industrie-Chilis aus der Gewürzmischung super Früchte bringen, oft eher so mittelgroß und mittelscharf.

Wenn die Dinger dann Blüten haben, kann man die auch händisch bestäuben - einfach mit nem Wattestäbchen einmal rings durch. Klappt immer.

Ach und noch was: Wenn jemand ne Chili-Challenge macht: Brot und Milch helfen, Wasser bewirkt das Gegenteil.




Ich hatte die Tomaten und Gurken. Die Tomaten wurden nichts. Die Gurken wurden später ins Gewächshaus gepflanzt. Geschmacklich aber nur so lala.. als kleinen Spaß okay..

mulder_fox20. Mär

Warten, bis Aldi Niederlande das Angebot hat. Dann kann man die …Warten, bis Aldi Niederlande das Angebot hat. Dann kann man die Pflanzenteile nicht essen, aber rauchen :-D


You made my day.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text