-192°
ABGELAUFEN
Mini One-Leasing mit Consors-Werbung - 36 Monate, 20.000 km pro Jahr - 42% sparen
Mini One-Leasing mit Consors-Werbung - 36 Monate, 20.000 km pro Jahr - 42% sparen
Dies & DasConsorsbank Angebote

Mini One-Leasing mit Consors-Werbung - 36 Monate, 20.000 km pro Jahr - 42% sparen

Preis:Preis:Preis:5.399€
Zum DealZum DealZum Deal
Consors bietet wieder Minis mit Werbebeklebung zum vergünstigten Leasing an. Ihr bezahlt für ein 36 Monatsleasing einen Anzahlungsbetrag, die Überführung und eine monatliche Leasingrate. Diese wird euch von Consors allerdings zurückerstattet. Es wird dafür eine Fahrleistung von 20.000 Kilometern pro Jahr als Werbeleistung erwartet. Bedingung: das Auto soll möglichst in Großstadtumgebung bewegt werden.

Was kostet es:

Mini One D (3-Türer): 4.800 € Anzahlung + 599 € Überführung + 131,88 € monatliche Leasingrate - 131,88 € monatliche Werbekostenerstattung = 5.399 € Gesamtkosten

Modell: MINI One D im Consorsbank Design
Lackierung: schwarz oder weiß
Sitzbezugfarbe: Carbon Black

--- Technische Daten ---
Motor: 1,5 Liter, 3 Zylinder
Nennleistung: 70 kW / 95 PS
Beschleunigung: 0-100 km/h in 11,0 sec
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Durchschnittsverbrauch: 3,4 l/100 km (kombiniert)
CO2-Emission: 89 g/km

--- Serienausstattung ---
Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC III)
Dach in Wagenfarbe
Nebelschlussleuchte
Deaktivierung des Beifahrerairbags
zweiter Funkfernbedienungsschlüssel

--- Sonderausstattung ---
Leichtmetallräder Victory Spoke silber
Sportlederlenkrad
Interieurfarbe Piano Black
Fußmatten in Velours
Beifahrersitz-Höhenverstellung
Ablagenpaket
Nebelscheinwerfer
Klimaautomatik
Bordcomputer
Lichtpaket
Radio MINI Visual Boost
Blinkleuchten weiß, individual
Ausstattungspaket Pepper
Spiegelklappen in blau
Fahrzeugbeklebung im Consorsbank Design

Zusätzliche Sonderausstattung kann gegen zusätzliche Kosten mitbestellt werden.

Das selbe Modell kostet bei sixt-leasing.de mit 36 Monaten Laufzeit und 20.000 Kilometer pro Jahr in der Grundausstattung 259 € pro Monat. Macht insgesamt 9.324 €. Man spart also mindestens 42% der normalen Kosten, wenn man mit der Werbung leben kann.

Es gibt zusätzlich noch den 5-Türer (5.849 €) und das Cabrio (7.249 €).

Laut den Bedingungen gibt es nur 51 Minis die nach Bewerbung vergeben werden. Die Aktion läuft noch bis Ende August.

44 Kommentare

Also ein gewinnspiel und kein Deal

Naja, wenn man unbedingt nen untermotorisierten und ausstattungstechnisch quasi nackten Mini D fahren möchte ist das interessant.

4800 € Anzahlung + 599 € Überführung, dazu 3 Zylinder mit 95 PS im Mini, naja das passt doch nicht

Cold

Bedingung: das Auto soll möglichst in Großstadtumgebung bewegt werden. + Min. 20.000 km



arschlecken
Bearbeitet von: "ColdCrushBrother" 6. Aug 2016

Durchschnittsverbrauch: 3,4 l/100 km (kombiniert) - niemals!

Verfasser

lostius

Durchschnittsverbrauch: 3,4 l/100 km (kombiniert) - niemals!


Du sollst ja auch nicht mit 200 km/h durch die Gegend brausen, man soll doch noch die Werbung sehen

Lol, 20.000km in Großstadtumgebung. Es gibt schöneres.

Man bezahlt also dafür, dass man für Consors Werbung macht? Clever! Von denen.

Verfasser

casselfornia

Man bezahlt also dafür, dass man für Consors Werbung macht? Clever! Von denen.


Du hast das Prinzip leider nicht verstanden

casselfornia

Man bezahlt also dafür, dass man für Consors Werbung macht? Clever! Von denen.


Achso? Dann klär mich doch bitte auf. Für mich sieht es so aus, als wenn man sich ne Werbefläche kauft, dafür dann eine monatliche Rate zahlt, diese zurückerstattet bekommt und dafür von einem erwartet wird (!), dass man 20tkm, möglichst im Großstadtbereich, rumgondelt. Was genau hab ich nicht verstanden?

casselfornia

Man bezahlt also dafür, dass man für Consors Werbung macht? Clever! Von denen.



Es gibt clevere Menschen, die bekommen Geld dafür wenn sie Werbung für eine Firma machen. Und dann gibt es noch die, deren Gehirn schon ausverkauft ist.

Verfasser

Consors bezuschusst dein neues Auto mit mehr als 40% der Anschaffungskosten und du fährst dafür Werbung spazieren. Du bezahlt also nichts extra sondern bekommst dafür eine Vergünstigung verbunden mit einer Gegenleistung.

Verfasser

Cyberman_007

Es gibt clevere Menschen, die bekommen Geld dafür wenn sie Werbung für eine Firma machen. Und dann gibt es noch die, deren Gehirn schon ausverkauft ist.

Und dann gibt es noch die Menschen, die eine Ersparnis von 3.925 € nicht erkennen

gibt es sowas auch in lohnenswert?

Auf 36 Monate zahlst du 150€ pro Monat Leasingrate. Nur das sie es hier Anzahlung nennen. Für nen nackten Mini mit schicker Werbung drauf und diese komische Stadt km Klausel.
Sehe da jetzt keinen Deal.

Verfasser

MrStiffler

Sehe da jetzt keinen Deal.

Na dann her mit dem 150€-pro-Monat-Deal

SchonAusverkauft

Consors bezuschusst dein neues Auto mit mehr als 40% der Anschaffungskosten und du fährst dafür Werbung spazieren. Du bezahlt also nichts extra sondern bekommst dafür eine Vergünstigung verbunden mit einer Gegenleistung.


Du sagst es, bezuschusst. Also zahle ich trotzdem noch Geld, oder nicht? Genau das ist es, was ich gesagt hab, man bezahlt dafür, dass man Werbung für die macht. Wieso unterstellst du mir also ich hätte das Prinzip nicht verstanden? Und (mehr als) 40% der Anschaffungskosten sind es sicher nicht, oder kostet so ein Mini heutzutage nur rund 9300 € ?

MrStiffler

Sehe da jetzt keinen Deal.



Mit 2 klicks ohne zu suchen alleine bei Sixt für 140-160€+ Überführung, sofort verfügbar. Als Rate, keine fahrende Werbebande, ohne Stadtbindung. Und Sixt ist ganz sicher nicht der günstigste Anbieter.

Verfasser

Du glaubst ernsthaft, das sich jemand aus bloßen Spaß den Leasing-Vertrag holt? Nur dann wäre es ein Szenario, wie du es beschreibst. Wenn man von der wahrscheinlicheren Situation ausgeht, das jemand sich ohnehin einen Mini holen möchte, steht er vor der Wahl das Auto für 9.324 € oder für 5.399 € zu leasen. Im letzteren Fall fährt er noch die Consors-Werbung durch die Gegend.

Selbstverständlich sind es Anschaffungskosten - für ein Leasingfahrzeug, was man über 36 Monate in seinen Besitz nimmt. Solltest du den Unterschied zwischen einem Leasing- und einem Kaufvertrag nicht kennen, hilft dir Wikipedia sicher weiter.

casselfornia

Du sagst es, bezuschusst. Also zahle ich trotzdem noch Geld, oder nicht? Genau das ist es, was ich gesagt hab, man bezahlt dafür, dass man Werbung für die macht. Wieso unterstellst du mir also ich hätte das Prinzip nicht verstanden? Und (mehr als) 40% der Anschaffungskosten sind es sicher nicht, oder kostet so ein Mini heutzutage nur rund 9300 € ?


Du bezahlst für das Auto. Du bekommst Geld für die Werbung, aber nicht bar, sondern in Form eines Rabatts. Man hätte Dir auch das Geld geben können und Du musst dann mit Deinem Auto vorfahren um zu belegen, dass es so aussieht, wie vereinbart. Damit Du die Werbung nicht danach abziehst, wird Dir das Auto so geliefert, damit Dein Auftraggeber sicher sein kann, dass das Auto so aussieht, wie vereinbart. Wie er sicherstellt, dass Du in der Stadt damit fährst, ist mir jedoch nicht klar.

Verfasser

MrStiffler

Mit 2 klicks ohne zu suchen alleine bei Sixt für 140-160€+ Überführung, sofort verfügbar. Als Rate, keine fahrende Werbebande, ohne Stadtbindung. Und Sixt ist ganz sicher nicht der günstigste Anbieter.

Bei 48 Monaten Laufzeit und 10.000 Kilometer pro Jahr - arbeitest du immer so schluderig? Bei vergleichbaren Daten bin ich bei mindestens 215 € pro Monat.
Bearbeitet von: "SchonAusverkauft" 6. Aug 2016

Ob das jetzt 20000 km im Stadtgebiet besser sind wäre ich mir nicht so sicher.

Bearbeitet von: "MrStiffler" 6. Aug 2016

Verfasser

MrStiffler

Ob das jetzt 20000 km im Stadtgebiet besser sind wäre ich mir nicht so sicher.


So schnell auf dem Rückzug?

Verfasser

Luppo

Wie er sicherstellt, dass Du in der Stadt damit fährst, ist mir jedoch nicht klar.

Letztlich überhaupt nicht. Consors wird bei der Auswahl einfach Kunden aus Großstädten bevorzugen, damit ist die Wahrscheinlichkeit der vielen Werbekontakte höher als irgendwo in der Provinz.
Bearbeitet von: "SchonAusverkauft" 6. Aug 2016

SchonAusverkauft

Du glaubst ernsthaft, das sich jemand aus bloßen Spaß den Leasing-Vertrag holt? Nur dann wäre es ein Szenario, wie du es beschreibst. Wenn man von der wahrscheinlicheren Situation ausgeht, das jemand sich ohnehin einen Mini holen möchte, steht er vor der Wahl das Auto für 9.324 € oder für 5.399 € zu leasen. Im letzteren Fall fährt er noch die Consors-Werbung durch die Gegend. Selbstverständlich sind es Anschaffungskosten - für ein Leasingfahrzeug, was man über 36 Monate in seinen Besitz nimmt. Solltest du den Unterschied zwischen einem Leasing- und einem Kaufvertrag nicht kennen, hilft dir Wikipedia sicher weiter.


Haha, okay, ich bin raus aus der Diskussion, du arbeitest offensichtlich für Consors ^^

Anschaffungskosten sind in dem Fall Leasingkosten. Man ist schließlich kein Eigentümer sondern nur Besitzer des Fahrzeugs (was du ja immerhin schonmal erkannt hast). Aber gut, so wie du es ausdrückst klingt es eben besser.

MrStiffler

Ob das jetzt 20000 km im Stadtgebiet besser sind wäre ich mir nicht so sicher.



Da du da noch einen Post nachgereicht hattest konnte man zumindest sehen das du verstanden hattest das es im Beispiel ebenfalls um Laufzeit leasing geht, auch wenn der davor dann halt keinen Sinn mehr macht.
Aber gut, du darfst ja gerne weiter an deinen Deal glauben.

casselfornia

Du sagst es, bezuschusst. Also zahle ich trotzdem noch Geld, oder nicht? Genau das ist es, was ich gesagt hab, man bezahlt dafür, dass man Werbung für die macht. Wieso unterstellst du mir also ich hätte das Prinzip nicht verstanden? Und (mehr als) 40% der Anschaffungskosten sind es sicher nicht, oder kostet so ein Mini heutzutage nur rund 9300 € ?


Und weiter? Alles was du gerade gesagt hast stand doch gar nicht zur Debatte?!

MrStiffler

Ob das jetzt 20000 km im Stadtgebiet besser sind wäre ich mir nicht so sicher.


Ich finde schon, dass 20.000 Kilometer besser als 10.000 Kilometer sind. Du bist ja eh nicht verpflichtet ausschließlich in der Stadt zu fahren.

Verfasser

casselfornia

Haha, okay, ich bin raus aus der Diskussion, du arbeitest offensichtlich für Consors ^^

Kannst du das bitte Consors mitteilen? Die schulden mir dann noch Lohn
casselfornia

Anschaffungskosten sind in dem Fall Leasingkosten. Man ist schließlich kein Eigentümer sondern nur Besitzer des Fahrzeugs (was du ja immerhin schonmal erkannt hast). Aber gut, so wie du es ausdrückst klingt es eben besser.

Das klingt nicht besser, das ist die Bedeutung von Anschaffungskosten. Diese sind unabhängig von der Beschaffungsart. Aber freut mich, das du heute zum Wochenende noch etwas lernen konntest.

Einfach die Werbung mit stylischer Folie überkleben und bei Rückgabe entfernen.

Verfasser

MrStiffler

Aber gut, du darfst ja gerne weiter an deinen Deal glauben.

Bisher steht mein konkretes Angebot von umgerechnet 150 € pro Monat gegen deine (naja sind eigentlich meine, da du ja etwas schlampig recherchiert hast) 215 € pro Monat. Das sind über 30% Rabatt. Warum das kein Deal sein soll - die Erklärung bist du noch schuldig.

casselfornia

Haha, okay, ich bin raus aus der Diskussion, du arbeitest offensichtlich für Consors ^^

casselfornia

Anschaffungskosten sind in dem Fall Leasingkosten. Man ist schließlich kein Eigentümer sondern nur Besitzer des Fahrzeugs (was du ja immerhin schonmal erkannt hast). Aber gut, so wie du es ausdrückst klingt es eben besser.


Okay, mag sein dass das per Definition stimmt, aber darum ging's ja auch gar nicht hauptsächlich, war ja eher ne side note. Schade, dass du eher lernresistent bist und lieber deinen (mittlerweile doch eher recht kalten) Deal weiter schönreden willst.

Aber wenn du noch was einfach einfacheres lernen möchtest, als lesen und richtig (!) verstehen, ohne noch diverse Dinge rein zu interpretieren: fang doch mal mit das/dass an, das schaffst du sicher am Wochenende

Verfasser

mikado17

Einfach die Werbung mit stylischer Folie überkleben und bei Rückgabe entfernen.

Ich befürchte ein Anwalt könnte da mal zum StGB greifen und den ein oder anderen einschlägigen Paragrafen finden

Verfasser

casselfornia

Schade, dass du eher lernresistent bist und lieber deinen (mittlerweile doch eher recht kalten) Deal weiter schönreden willst.

Ich versuche eigentlich nur ein weiteres Kommentare-unter-deinem-Deal-Badge zu bekommen
casselfornia

Aber wenn du noch was einfach einfacheres lernen möchtest, als lesen und richtig (!) verstehen, ohne noch diverse Dinge rein zu interpretieren: fang doch mal mit das/dass an, das schaffst du sicher am Wochenende

Ach komm, jetzt auf Rechtschreibfehler zurückziehen, fast hätte die Diskussion mit dir ja noch Spaß gemacht

casselfornia

Schade, dass du eher lernresistent bist und lieber deinen (mittlerweile doch eher recht kalten) Deal weiter schönreden willst.

casselfornia

Aber wenn du noch was einfach einfacheres lernen möchtest, als lesen und richtig (!) verstehen, ohne noch diverse Dinge rein zu interpretieren: fang doch mal mit das/dass an, das schaffst du sicher am Wochenende


Sorry, aber das/dass Fehler tun einfach in den Augen weh und jemanden, der diese - doch recht einfache - Regel dafür nicht verstanden hat, kann ich nicht so ganz ernst nehmen. Will dir doch nur helfen!

Das mit dem Badge hättest du auch früher sagen können, dann hätten wir uns einiges ersparen können! (:|

Verfasser

casselfornia

Sorry, aber das/dass Fehler tun einfach in den Augen weh und jemanden, der diese - doch recht einfache - Regel dafür nicht verstanden hat, kann ich nicht so ganz ernst nehmen. Will dir doch nur helfen!

Kleiner Tipp: so rein theoretisch könnte das natürlich auch nur ein Hilfsmittel sein um festzustellen, wann der Gegenseite die Argumente ausgehen. Dann greift man nämlich gerne nach nebensächlichen "Argumenten".
casselfornia

Das mit dem Badge hättest du auch früher sagen können, dann hätten wir uns einiges ersparen können! (:|

Bloß nicht, sonst hörst du mit der Diskussion noch vorzeitig auf. Wir müssen hier noch auf über 250 Kommentare kommen, das 50er hab ich ja schon. Also streng dich an!

casselfornia

Sorry, aber das/dass Fehler tun einfach in den Augen weh und jemanden, der diese - doch recht einfache - Regel dafür nicht verstanden hat, kann ich nicht so ganz ernst nehmen. Will dir doch nur helfen!

casselfornia

Das mit dem Badge hättest du auch früher sagen können, dann hätten wir uns einiges ersparen können! (:|



HAHAHA danke für den Tipp, aber so ausgefuchst bist du nicht, das hat man schon an der Antwort auf meinen ersten Post (den du glaube ich immer noch nicht richtig verstanden hast) gesehen. Zudem war das ein Wiederholungsfehler, die ersten Male hab ich es dir ja extra noch durchgehen lassen, damit eben nicht dieser Eindruck entsteht mir würden die Argumente ausgehen, aber irgendwann is auch mal gut!

250 wird schwierig, da ich gleich los will. Man will ja an seinem wohlverdienten Wochenende noch n bissel was anderes machen, ausser sich mit Internetmenschen zu streiten :P aber bei Leasing"deals" findet sich eigentlich immer jemand.

Verfasser

casselfornia

250 wird schwierig, da ich gleich los will. Man will ja an seinem wohlverdienten Wochenende noch n bissel was anderes machen, ausser sich mit Internetmenschen zu streiten :P aber bei Leasing"deals" findet sich eigentlich immer jemand.

Du gibst also zu, dass du nur zum Streiten in Leasingdeals gehst? So einen Argumentationslapsus hätte ich jetzt nicht erwartet - meine hohe Meinung von der Menschheit wird wieder einmal tief erschüttert

Aber gut dann will ich dich ins Wochenende entlassen und diskutiere mit mir selbst weiter.

P.S.: Wenn du so sehr auf Rechtschreibung achtest, solltest du dich mal nach "ausser" im Duden umsehen

Bearbeitet von: "SchonAusverkauft" 6. Aug 2016

casselfornia

250 wird schwierig, da ich gleich los will. Man will ja an seinem wohlverdienten Wochenende noch n bissel was anderes machen, ausser sich mit Internetmenschen zu streiten :P aber bei Leasing"deals" findet sich eigentlich immer jemand.


Schon wieder interpretierst du die wildesten Vermutungen in meine Aussagen hinein. Im Ernst, so kann man doch nicht vernünftig diskutieren?! Ich sage "ich will noch was anderes machen, ausser [...] zu streiten" und du schlussfolgerst daraus, dass ich nur deswegen hier her gekommen sei. Jetzt müsste ich dir erstmal wieder erklären, dass das völliger Quatsch ist und nur eine haltlose Unterstellung deinerseits ist und schon wären wir wieder bei ner endlosen Diskussion, die nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat. Genau so lief es bei der ersten Diskussion auch schon. Das funktioniert so nicht!

Das mit ausser hast du doch gegoogelt! ^^

Trotzdem schönes Wochenende, ich bin jetzt weg :>
Bearbeitet von: "casselfornia" 6. Aug 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text