-65°
ABGELAUFEN
Mini Party Laser Projektor für nur ca. 21,80 inkl. Versandkosten aus China !
Mini Party Laser Projektor für nur ca. 21,80 inkl. Versandkosten aus China !

Mini Party Laser Projektor für nur ca. 21,80 inkl. Versandkosten aus China !

Preis:Preis:Preis:21,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Show Laser Blue ist ein vollgrafikfähiger Plug ´n´ Play Laser Projektor.
Dieses Gerät kann wahlweise über Sound to Light oder Automatik betrieben werden.
Durch das Vermischen der Farben Rot und Grün entstehen auch Gelbe Laserstrahlen.
Zaubern Sie einfach eine Meer aus Laserstrahlen in Ihre Show.

________________________________________________________________________________________________________________________

HIER EIN BESPIELVIDEO:
youtube.com/wat…JdQ
________________________________________________________________________________________________________________________

Technische Daten:
Eigenschaften: Stabile Bauweise, Aluminium Gehäuse
Spannung: AC 110V--230V, 50/60Hz
Laserleistung: Grün 30- 50 mW, Rot 80-100mW
Lichtfarbe: Grün , Rot.
( durch das Vermischen dieser Farben kann auch ein gelbes oder oranges Licht entstehen).
Auslenkung: max. 40° optischer Winkel
Luftgekühlter (Kühlgebläse) DPSS Leistungslaser
Betriebsmodi: Soundsteuerung - Automatik.
Effekte: Der Laser erzeugt verschiedene Muster. Durch den Raumeffekt entsteht ein Meer von einzelnen Strahlen.

Zubehör: Montagebügel, Netzkabel, Euro-Stecker

Versandzeit beträgt ca. 20 Tage aus China.

Zollgefahr besteht keine, da unter 22 € !

Viel Spass mit dem Teil

Beste Kommentare

Ihr Primitivlinge nervt mit euren Vorurteilen..

SpidiG

Das ding hat doch sogar ein "CE"-Zeichen...Steht aber wohl für "China Export" ;)Wär mir auch ein "wenig" zu risikoreich, die geben ja selbst an, dass man es nach 2 stunden ausschalten MUSS, um es abkühlen zu lassen...



Zumal das CE Zeichen jeder bei seinen Produkten drauf packen kann, da es von keiner Stelle kontrolliert wird.

Das ding hat doch sogar ein "CE"-Zeichen...
Steht aber wohl für "China Export"
Wär mir auch ein "wenig" zu risikoreich, die geben ja selbst an, dass man es nach 2 stunden ausschalten MUSS, um es abkühlen zu lassen...

hab das Ding selber und schon 2 verschenkt (alles einzelt bestellt wgn. Zoll) einer musste es dann da auch abholen...

Ist echt gut das Ding für den Preis.
Also aus unserem Fenster konnten wir zu Weihnachten das Nachbarhaus + Garten gut "illuminieren"

Und das man nicht rein sehen sollte ist klar, aber in allem finde ich das Dingen ungefährlicher als den bau/violetten Laserpointer, bei dem hab ich nach 1 Sec vom Streulicht schon Kopfschmerzen...

Ach ja denke Laserklasse bezieht sich auf die Laser direkt, das Licht wird ja hier x-Fach aufegspalten und daher von der Intensität geringer...

26 Kommentare


Laser aus China, sonst gehts noch ?

Ok, wer sein Augenlicht nicht nötig braucht, sollte zuschlagen...

Dazu sollte man noch ne gute Personen Versicherung abschließen.
Die hälfte der Party Anwesenden werden mit Augenverletzung rauskommen...

und ne hausratversicherung, falls das ding abfackelt

Ihr Primitivlinge nervt mit euren Vorurteilen..

Tschüss Augenlicht

Das ding hat doch sogar ein "CE"-Zeichen...
Steht aber wohl für "China Export"
Wär mir auch ein "wenig" zu risikoreich, die geben ja selbst an, dass man es nach 2 stunden ausschalten MUSS, um es abkühlen zu lassen...

Wikipedia sagt dazu:

Klasse 3B Laser (5 bis 500 mW, 302,5...10^6 nm), Die zugängliche Laserstrahlung ist gefährlich für das Auge und in besonderen Fällen auch für die Haut. Diffuses Streulicht ist in der Regel ungefährlich. (Laser von CD-/DVD-Brennern; Laserstrahlung allerdings nicht direkt zugänglich)

Provocateur

Ihr Primitivlinge nervt mit euren Vorurteilen..



Dein Nickname ist zu offensichtlich, sonst würden sicher "nette" Antworten kommen.......

zumal dir niemand dieses Teil abnehmen wird wenn du irgendwo als Hobby DJ dir ein paar Kröten dazu verdienst.
de.wikipedia.org/wik…how

hab das Ding selber und schon 2 verschenkt (alles einzelt bestellt wgn. Zoll) einer musste es dann da auch abholen...

Ist echt gut das Ding für den Preis.
Also aus unserem Fenster konnten wir zu Weihnachten das Nachbarhaus + Garten gut "illuminieren"

Und das man nicht rein sehen sollte ist klar, aber in allem finde ich das Dingen ungefährlicher als den bau/violetten Laserpointer, bei dem hab ich nach 1 Sec vom Streulicht schon Kopfschmerzen...

Ach ja denke Laserklasse bezieht sich auf die Laser direkt, das Licht wird ja hier x-Fach aufegspalten und daher von der Intensität geringer...

Es spielt ja keine Rolle, ob du es ungefährlicher findest. Wenn es jemanden in deinem Gebrauch "verletzt", dann hast du nunmal den Ärger. Bei Richtlinien gibt es zum Glück KEINEN Interpretationsspielraum!

[quote]das Licht wird ja hier x-Fach aufegspalten und daher von der Intensität geringer.../quote]

Sicher, sicher.........und nachts ist es kälter als draussen.

Man muss es sich nur schönreden.............

Zitat Ist echt gut das Ding für den Preis.
Also aus unserem Fenster konnten wir zu Weihnachten das Nachbarhaus + Garten gut "illuminieren"

Das ist weder mutig, noch cool. Das ist einfach nur dumm.

Oh Leute Euch is klar, dass Disco-Showlaser mit mehreren Watt an Laserleistung funktionieren? Ihr könnt eure Projektoren ja mit Kerzen betreiben, davon gibts keinen Schaden..
Mal im Ernst. im Beispielvideo fächert sich der "Strahl" richtig weit auf und der Effekt geht von mehreren 100erten von Zentren aus, die alle paar sek. mal zu einem Punkt kommen. Und jeder dieser Punkte hat da garantiert ne Leistung von deutlich unter 1mW. (damit für das Auge ungefährlich!)

SpidiG

Das ding hat doch sogar ein "CE"-Zeichen...Steht aber wohl für "China Export" ;)Wär mir auch ein "wenig" zu risikoreich, die geben ja selbst an, dass man es nach 2 stunden ausschalten MUSS, um es abkühlen zu lassen...



Zumal das CE Zeichen jeder bei seinen Produkten drauf packen kann, da es von keiner Stelle kontrolliert wird.

CE bedeutet in der Tat rein garnichts.
Aber gut, das heißt auch nicht, dass das Teil nun wirklich gefährlich sein muss. Vor allem wenn mans einfach an die Decke richtet.

Avatar

GelöschterUser22215

HOT!!!!!!

Laser aus China ist gefährlicher als Laser aus Deutschland? Wusste ich gar nicht, aber man lernt ja bekannterweise nie aus!

cookiedough

Laser aus China ist gefährlicher als Laser aus Deutschland? Wusste ich gar nicht, aber man lernt ja bekannterweise nie aus!



klar.. alle produkte aus china sind minderwertiger als "deutsche" produkte (die ja bekannterweise auch zum großteil da gefertigt werden). sowas weiß man doch!

Wer nichts aus China in seinem Haushalt hat soll doch den ersten Stein werfen Ihr könnt auch aufhören Kommentare zu schreiben, da eure Finger sonst mit sehr hocher Wahrscheinlichkeit mit Kunstoff und Elektronik aus China in berührung kommen. Nicht das eure Finger noch verätzt werden oder die Tastatur noch explodiert oder abfakelt und ihr euer Augenlicht verliert.

DOPPEL POST

Ich habe einen Laserschein und bin daher sog. Laserschutzbeauftragter. Grundsätzlich ist zu sagen, dass dpss Laser fast zu 100% in China gefertigt werden (diodenlaser). Einer der derzeit führenden "Hersteller" (Besser gesagt labeler oder vertrieb) in Europa für diese Dinger ist die Firma Laserworld aus CH. Auch diese Geräte werden in china gefertigt und 1zu1 unter diversen billig labels vertrieben. Zur Sicherheit: Es macht leider überhaupt keinen Unterschied aus welchem land das Gerät kommt, bei einer Leistung von evtl. geschönten 20MW führt ein hineinschauen zu unwiederbringlicher Schädigung (auch bei "Licht" Das aus einer deutschen Lampe von Tarm oder Media Las kommt). Schon ab 5mw ist für den Betrieb ein Laserschutzbeauftragter von Nöten. Dieser wird jedoch tatsächlich von fast keiner "Rollenden Disko" oder "Kneipe" vorgewiesen. Somit: Mut zum Risiko bedeutet in einen Laden zu gehen der einen Laser laufen hat, da dieser in den wenigsten fällen fachmännisch eingerichtet bzw beaufsichtigt ist.

Grad einen bestellt.. sehr geil!!

Nächste (WG-)Party kommt das Teil zum Einsatz..

Ich finds gut! Danke für den Hinweis!

maze1601

Es macht leider überhaupt keinen Unterschied aus welchem land das Gerät kommt, bei einer Leistung von evtl. geschönten 20MW führt ein hineinschauen zu unwiederbringlicher Schädigung.

Einen 20MW Laser bekommt man aber zum glück nur für sechsstellige Beträge!
Und sowas als "Laserschutzbeauftragter"!
*brrrr*

Steht nun in der Artikelbeschreibung:

Don't send to Germany because Germany customs not allow import this item to Germany.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text