249°
Mini Pc Acer revo Build mit Windows 10

Mini Pc Acer revo Build mit Windows 10

ElektronikTchibo Angebote

Mini Pc Acer revo Build mit Windows 10

Preis:Preis:Preis:143,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Tchibo gibts den Mini Pc schon länger. Nun mit 20%Rabatt. SSV2016. Für unter 200€ ist das Teilchen nicht zu bekommen ausser Osfree.

Intel®-Celeron™-Dual-Core-N3050-Prozessor: 1,6 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,16 GHz

32 GB SSD/2 GB Arbeitsspeicher

Microsoft®-Windows-10-64-Bit-Betriebssystem

Intel®-HD-Grafikkarte

Inkl. USB-Tastatur und -Maus

Günstigste Preis liegt bei 219€

saturn.de/de/…%7C

26 Kommentare

Meeeeega-Beschreibung...

https://m.popkey.co/059739/VWmKV.gif



Edit: Ah, jetze, schon vieeel besser.

Bearbeitet von: "Mills" 23. August

Wie kommst du da auf 143,20?
Bei mir steht bei deinem Link: "179,00 €"

hansemeierleier

Wie kommst du da auf 143,20?Bei mir steht bei deinem Link: "179,00 €"



Gutschein Code "SSV2016"eingeben dann reduziert sich der BETRAG VON 179€ auf 143€

Danke, da war ich wohl blind ^^

bei dem von dir verlinkten idealo PC ist aber von einem Intel Celeron N3700 mit 2, 4 Ghz die Rede
finds trotzdem hot.

Bearbeitet von: "KleinerPrinz249" 23. August

KleinerPrinz249

bei dem von dir verlinkten idealo PC ist aber von einem Intel Celeron N3700 mit 2, 4 Ghz die Redefinds trotzdem hot.



Stimmt. Günstigste alternativ Preis gibts bei Saturn für 219€. saturn.de/de/…%7C

KleinerPrinz249

bei dem von dir verlinkten idealo PC ist aber von einem Intel Celeron N3700 mit 2, 4 Ghz die Redefinds trotzdem hot.


das ist ein j 3060 mit 2,48 Ghz.
ist egal. passt zu dem Preis schon

2GB RAM... no thanks, ich werde in den nächsten Wochen/Monaten mir irgendeine Art von Mini/Stick PC holen, aber Windows 10 mit 2GB RAM werde ich mir nicht antun.

Das passt für Internet Surfen und Videos abspielen.

schön aber langsam

Guter Preis, der Ram ist aber in der Tat ziemlich knapp bestückt und 32GB SSD reichen auch gerade mal fürs Win 10 mit paar Programmen.
Ein DDR3L Ram kostet aber nur ~10-15€ und lässt sich nachrüsten, da nur ein Steckplatz in Verwendung.

Bearbeitet von: "chillerholic" 23. August

Sorry, Elektronik Schrott mit der CPU. Ein klein wenig mehr Geld und man hat ein System was 3x so schnell ist.
Selbst zusammen schrauben :-)
Z.B.:
ITX Gehäuse 40.-
Mainboard inkl. CPU ab 60.-
RAM 20.-
SSD 40.-

tywebb

Sorry, Elektronik Schrott mit der CPU. Ein klein wenig mehr Geld und man hat ein System was 3x so schnell ist.Selbst zusammen schrauben :-)



Der ist dann aber auch 3x so groß. Für manche kommt es eben auf den Formfaktor an.

tywebb

Sorry, Elektronik Schrott mit der CPU. Ein klein wenig mehr Geld und man hat ein System was 3x so schnell ist.Selbst zusammen schrauben :-)Z.B.:ITX Gehäuse 40.-Mainboard inkl. CPU ab 60.-RAM 20.-SSD 40.-



Hast du auch 2 Jahre Garantie?

tywebb

ITX Gehäuse 40.-Mainboard inkl. CPU ab 60.-


Das Gehäuse für 40€ welches nicht auch als Schrott durchgeht würde ich gerne sehen.
Und MB und CPU für 60€ nenn mal ein Modell, embedded Intel Prozessoren kenn ich nur Atom, Celeron und Pentium in der Preisklasse. Du darfst auch nicht vergessen, dass du hier eine vollwertige Win 10 Lizenz drin hast.
Bei dir fehlt das OS komplett!

Bearbeitet von: "chillerholic" 23. August

tywebb

ITX Gehäuse 40.-Mainboard inkl. CPU ab 60.-



Ca. 16€ auf Rakuten.

Rapture

Ca. 16€ auf Rakuten.



Wovon verdammt noch mal sprichst du?
Falls du von einem Windows Key sprichst, nein den bekommst du nicht für 16€.
Das ist ein chinesischer Fakeaufkleber und eine gebrannte OEM CD und keine gültige Lizenz.
Win 10 Pro gibts ab 59€.

Lieferdetails per mail:Downloadlink 32/64 Bit, multilingualProduktkey (gebraucht)Rechnung mit ausg. MwSt.



Solche Angebote sicht schlichtweg nicht legal!
Nur offizielle Partner von Microsoft dürfen Downloads anbieten.
Diese nennen sich ESD = Electronic Software Distribution
Ansonsten muss neben dem Original OEM Siegel mit dem Key auch ein Original Datenträger beiliegen.
Meistens sind beide gefälscht, es steht DELL auf dem Datenträger aber gepresst in China in nem Hinterhof wie auch die Siegel, welche man im Banderolen Hunderterpack auf Alibaba bestellen kann.


Bearbeitet von: "chillerholic" 11. September

Jemand hier Erfahrung mit nutzen solcher "WohnzimmerPCs" als ThinClient?
Reicht die Leistung um sich per Remote ohne weiteres aufzuschalten?

Wenn ja, wäre ja die Leistung dann ausreichend, da die "arbeit" ja dann der server/größerer PC übernimmt.

Hat da mal jemand eine wirkliche Empfehlung.
Preis wirklich MAXIMAL 200€, besser deutlich drunter...
Sehr klein, nicht hörbar und wenig Verbrauch.
Dafür aber Windows 8.1/10 gut nutzbar, auch mit 5-10 Browser-Tabs bitte noch.
OS ist mir jetzt nicht mal sooo wichtig, hab genug Lizenzen durch den ehemaligen Status als Informatik Student.

Das Ding kommt anscheinend sogar ohne Lüfter aus. Top fürs Wohnzimmer!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text