410°
ABGELAUFEN
Mini PC AKOYA S1003 AMD E2-1800 APU Radeon HD7340 Win8 4GB RAM 320GB HDD WLAN + Gigabit LAN für 199€ statt 280€
Mini PC AKOYA S1003 AMD E2-1800 APU Radeon HD7340 Win8 4GB RAM 320GB HDD WLAN + Gigabit LAN für 199€ statt 280€

Mini PC AKOYA S1003 AMD E2-1800 APU Radeon HD7340 Win8 4GB RAM 320GB HDD WLAN + Gigabit LAN für 199€ statt 280€

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Edit : Noch 3 Stück verfügbar!

Bei der Early Bird Aktion gibt es gerade einen 80€ Rabatt für die nächsten 74 Käufer dieses Mini-Rechners.

edit : Seit Dealerstellung ist bei Amazon der Preis etwas gefallen und liegt jetzt bei 276€ mit allerdings 1-2 Monaten Lieferzeit.

Da dieser normalerweise beim Medion Shop auf ebay am billigsten zu haben ist liegt der Vergleichspreis bei 279,99€.


idealo.de/pre…tml


Ich habe einige Zeit mit verschiedenen Android TV Sticks experimentiert und war damit aber nie ganz zufrieden. Entweder funktionierte XBMC oder 24p Wiedergabe nicht richtig, Flash lief nicht oder die Kiste konnte mit DTS nichts anfangen, 1080p ruckelte, WLAN Empfang schlecht, usw...

Ich habe dann etwas mehr Geld in die Hand genommen und eine ZBOX nano AD12 von Zotac, mit der gleichen Hardware, gekauft und bin seit dem sehr zufrieden.
Filme schaue ich via MPC-HC welches die E2-1800 APU einwandfrei verkraftet. Mit DXVA liegt die CPU Auslastung bei 1080p Material bei etwa 20%. Auch ältere Spiele, Emulatoren, Flash, Youtube, usw, laufen 1A damit.

Ansonsten muß man natürlich anmerken daß die Brazos 2 CPU/GPU absolut nicht die schnellste ist, aber an sich für alles ausreicht wenn man damit nicht gerade aufwändige Spiele zocken möchte oder sie für sehr rechenintensive Anwendungen verwendet.

Vorteile gegenüber eines normalen HTPC sind die äußerst geringen Abmessungen von nur 155 x 155 x 160mm (H x B x T) und ein geringer Stromverbrauch. Meine ZBOX braucht im Leerlauf nur 10W und bei voller Auslastung im Parallelbetrieb von Furmark und Prime95 nur 28W. Damit wird man wohl auch beim Akoya rechnen können.


TECHNISCHE DATEN :

AMD E2-1800 APU Prozessor
Betriebssystem:Windows 8 (OEM Version)
AMD Radeon HD 7340 Grafik
Taktfrequenz: 1,7 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB
Festplattenkapazität: 320 GB
6-Kanal High Definition Audio
Multikartenleser für alle gängigen Speicherkarten
MEDION® Datenhafen 3 - mit USB 3.0! Der MEDION Datenhafen 3 für die HDDrive2go super speed. Der direkte und unkomplizierte Anschluss einer externen Festplatte HDDrive2go super speed an Ihren PC ohne lästige Kabelverbindungen.

Anschlüsse:
1 x HDMI®
1 x VGA
1 x SPDIF
1 x USB 3.0
6 x USB 2.0
1 x Multikartenleser
1 x Mikrofon
1 x Kopfhörer
1 x LAN (RJ-45)

Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard Technologie
Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.) on board

Software:
Windows 8
Windows® Live(TM) Essentials
MEDION® Mediathek
Cyberlink PowerDVD
Kaspersky Internet Security 2013
Inkl. 90 Tage kostenlosem Online-Update (Internetverbindung zur Aktivierung erforderlich). Nach Ablauf der 30 Tage müssen Sie eine Lizenz erwerben, um die Software weiterhin nutzen zu können.

Abmessungen: 155 x 155 x 160mm (H x B x T)

Gewicht: ca. 1,5 kg

Garantie: 24 Monate Garantie

Beste Kommentare

Na super, eine Panzersperre aus zwei USB-Festplatten.

58 Kommentare

dealbeschreibung finde ich gut, wenn auch fast zu lang!

Verfasser

nextgenplay



Jetzt Besser?

Danke bestellt...
Jedoch nur 199€ gezahlt, anscheinend entfallen die Portokosten nach Gutscheineingabe

Super, kann aber nicht noch mal hot

nextgenplay

Verfasser

holycow1



Danke für die Rückmeldung, habe den Dealpreis editiert.

Als passende Tastatur kann ich dir die LOGITECH K400 empfehlen.

öhm.... wie hässlich ?!

Nett!


Viele Grüße,
stolpi

Top!

Tastatur und Maus sind auch dabei...

Nicht schlecht, aber nur für XBMC und 1080p (auch mit 24fps) reicht auch ein RaspberryPi. Meiner spielt das zumindest absolut rückenfrei
Für die Beschreibung trotzdem ein hot!

Doof finde ich, das nur dieser Festplatteneinschub UsB 3.0 hat.

Ist die CPU und Grafik Lösung ok?
Nicht das wie bei den Atom Prozessoren bei 720p Schluss ist.

Top-Deal!

Na super, eine Panzersperre aus zwei USB-Festplatten.

Das sollte mal das neue Case der neuen Xbox werden :-P

Ich finde das Gerät super. Habe selbst vor drei Wochen noch 279 Euro dafür gezahlt. Optimaler Wohnzimmer PC, der bei mir bislang keine Wünsche offen läßt. Lediglich das Arbeitsgeräusch könnte leiser sein...

Super Preis für ein tolles Design. Daumen hoch.

super gerät zu einem wie ich finde tollen preis. das design gefällt mir ebenfalls sehr, aber mir reicht erstmal der raspberry fürs wohnzimmer. diesmal werde ich nicht schwach mydealz

btw. ein hot von mir

HomerJayS

Nicht schlecht, aber nur für XBMC und 1080p (auch mit 24fps) reicht auch ein RaspberryPi. Meiner spielt das zumindest absolut rückenfrei Für die Beschreibung trotzdem ein hot!



Dann versuch mal Watchever auf deinem pi zu gucken....oder Flash auf youtube oder bei kinox und Movie4k zu streamen usw.....dann hört der Spaß schnell wieder auf mit dem pi und du schließt doch anadauernd wieder deinen laptop an die Glotze an....und richtig Spaß macht xbmc auf dem pi auch nicht, läuft zwar, aber selbsr übertacktet fühlt es sich im vergleich zu normalen rechnern extram lahm an, ich hab einen pi zum airplay Musik spieler umfunktioniert, für Audio taugt das, für Video ist es einfach zu lahm - außerdem nur was für Frickler und Bastler, man muss schon Lust haben, zeit zu investieren, bis das alles so läuft, wie man möchte ....

Hmm eigentlich ein super Teil um den als Wohnzimmer PC zu nutzen wie derxxlostfriese schon sagt. Schön XBMC rauf und gut ist. Fahre ja mit meinem Pi ganz gut nur leider ist man beim Pi doch stark eingeschränkt was die Einstellungen und Aussehen angeht, deswegen bin ich schon länger am überlegen ob ich den Pi nicht durch einen MiniPC ersetzte.
@derxxlostfriese
was ist den Laut? der Lüfter nähme ich an oder? Weißt du welche Lüfter Verbaut sind weil evtl kann man die durch so einen amazon.de/Rev…DXC ersetzen.
Hat mir bei meiner NAS auch wunder gebracht und seit dem steht diese ohne zu stören im Wohnzimmer! Vielleicht versuchst du mal in den PC rein zuschauen und kannst sagen was die Lärmquelle ist, vielleicht ist es auch der Lüfter vom Netzteil. Wäre cool zu wissen woher die Lautstärke kommt weil auch den Netzteillüfter zu wechseln sollte nicht so das Problem sein!

michael211088

öhm.... wie hässlich ?!



Über Geschmack lässt sich streiten - sagte der Affe und biss in die Seife...

derxxlostfriese

Ich finde das Gerät super. Habe selbst vor drei Wochen noch 279 Euro dafür gezahlt. Optimaler Wohnzimmer PC, der bei mir bislang keine Wünsche offen läßt. Lediglich das Arbeitsgeräusch könnte leiser sein...Super Preis für ein tolles Design. Daumen hoch.



Apropos Wohnzimmer-PC: wie sieht es denn mit der Fernbedienbarkeit aus? Gibt es eine optionale FB oder ist das Teil mit einer Harmony zu bedienen?

vagus66

Apropos Wohnzimmer-PC: wie sieht es denn mit der Fernbedienbarkeit aus? Gibt es eine optionale FB oder ist das Teil mit einer Harmony zu bedienen?



- Harmony
- per Handy über Wlan (falls Win draufbleibt)
- Bluetooth-Dongle (1-2 Euro?) per USB dran und per Handy
- Funktastatur mit integriertem Touchpad (wie die Logitech K400 die oben erwähnt wurde)

Letzteres dürfte den mit Abstand größten Funktionsumfang haben

In der Tat interessant. Wollte meinen med8er mal austauschen. Für die Bedienung wäre aber wirklich gut zu wissen, ob ne Harmony funktioniert?

oh es wurde plötzlich von 5 stück auf 94 käufe erhöht

Alle Einzelstücke!!!

Wow: Eben gab es noch 7 Stück zum rabattierten Preis - jetzt sind es auf einmal wieder 94. Wunderbare Medion-Welt!

Kurze Frage: Bekommt man damit auch 3D-Filmmaterial sauber abgespielt?
Und was ist mit diesem 23,976 fps-Problem, von dem man immer wieder liest? Bei den Mediaplayern gibt es ja offenbar kaum Geräte, die dieses Material beherrschen, weil sie es mit 24 fps abspielen, was zu regelmäßigen Rucklern führt.

Witzig, eben waren noch 12 verfügbar....jetzt 94 ;-)

Ein Schelm wer böses dabei denkt....

X ,is nix für mixs.

ja, die 3D Frage wuerde mich auch interessieren!
Kann dazu jemand etwas genaueres sagen?

Waere klasse!

gekauft,
danke

soll einfach meinen betagten pc ersetzen (5jahre)
und weniger strom verbrauchen.
macht er bestimmt.

Kennt jemand noch die ersten Xbox Design-Studien? Sieht ähnlich aus

Aber die Fernbedienbarkeit ist das was ich beim Raspberry so schätze!
Einfach am Fernsehen per HDMI anklemmen und er lässt sich per HDMI-CEC über meine Fernbedienung bedienen (natürlich nur wenn der Fernseher nicht ganz so alt ist) und seit die neue Verison von OpenELEC draußen ist, läuft der Pi mit XBMC bei mir flüssiger als mit Raspbmc. Und dazu eben noch der Stromverbrauch von nur 3,5 Watt....
Muss jeder eben selber wissen wozu er ne Kiste benötigt, für meine Bedürfnisse nur zum Filme vom NAS abspielen ist das Ding perfekt, finde ich sogar besser als den integrierten Kram meines neuen Samsung Fernseher

Avatar

GelöschterUser83365

HomerJayS

Nicht schlecht, aber nur für XBMC und 1080p (auch mit 24fps) reicht auch ein RaspberryPi. Meiner spielt das zumindest absolut rückenfrei :)Für die Beschreibung trotzdem ein hot!



Habe mal ein Streaming Gerät für meinen Cousin fertig gemacht. Sämtliche Add-Ons die auf Flash basieren laufen Einwandfrei. Ich weiß nicht womit du getestet hast. Naja Watchever kenn ich persönlich nicht, aber wenn die Programmierer sich ein Beispiel an Movie4k Pluginbauer nehmen, dürfte auch das wunderbar laufen.

Verfasser

markus030

Kurze Frage: Bekommt man damit auch 3D-Filmmaterial sauber abgespielt? Und was ist mit diesem 23,976 fps-Problem, von dem man immer wieder liest? Bei den Mediaplayern gibt es ja offenbar kaum Geräte, die dieses Material beherrschen, weil sie es mit 24 fps abspielen, was zu regelmäßigen Rucklern führt.



3D mkvs im SBS Verfahren laufen einwandfrei auf meiner ZBOX.
Die 23,976fps Ruckler sind kein Problem wenn man bei XBMC die Funktion "Benutze Vollbildfenster anstatt echtes Vollbild" DEAKTIVIERT. Dann läuft es einwandfrei.

XBMC 24p

Beim Media Player Classic Home Cinema muss man den "Direct3D Vollbildmodus" aktivieren um das 24p Problem in den Griff zu bekommen.

4% QIPU Gäschbägg sollte es auch noch geben. oO

@ ParanoiderAndroid: Super, vielen Dank für die Infos!

Ach ja: Das Thema "Betriebsgeräusch" würde mich natürlich auch interessieren. Falls zufällig jemand hier reinschaut und das Teil schon im Einsatz hat...

HDMI 1.4?


Viele Grüße,
stolpi

Es wird immer von Wohnzimmer und XBMC geredet, aber was ist mit dem klassischen Fernsehen? Wenn HTPC, dann muss der auch TV Empfang haben inkl. Aufnahme, Timeshift usw.. Und so wie ich das sehe, hat XBMC gar keine TV Unterstützung.. Hier kann man ja sicher nur via USB einen TV-Empfänger anschließen und dann steht und fällt das ganze noch mit der Software..

Als Mediaplayer ist die Kiste hier doch etwas "too much", zumal die Hardware noch nicht auf Herz und Nieren getestet wurde "um alle offenen Fragen hier" zu beantworten. Gerade hinsichtlich wirklich ALLER FORMATE: 1080p Full 3D, BD-Isos, 23,976.. DTS-HD Master etc. kann ich nur einen Mede8er MED600X3D empfehlen. Der erfüllt alle Wünsche, und macht keine Probleme. Braucht weniger Strom, ist lautlos, günstiger und noch kleiner. Bin der Meinung wer einen kompromisslosen Media Player (nur für diesen Zweck) möchte, sollte sich auch so einen kaufen - und keine Frickel-Lösung (dazu gehört auf der Pi mit XBMC).

Verfasser

stolpi


crazylex4S



Alles was auf einem normalen Rechner läuft sollte auch auf diesem Mini PC funktionieren. Welche Formate er abspielen kann hängt lediglich von der verwendeten Abspielsoftware ab.

Ob er HDMI 1.4 hat weiss ich nicht aber vermutlich schon. Jedenfalls reicht HDMI 1.2 oder 1.3 um 3D anschauen zu können
Den 1.4er braucht man nur an einem standalone 3D BluRay Player.

glockmane

Wenn HTPC...


Das ist ja auch kein klassischer HTPC sondern einfach ein mini Rechner. Ein Notebook ohne Bildschirm sozusagen.

Völlig uninteressant als PC, da das Teil kein Laufwerk hat.

Außerdem ist der Dealpreis falsch, es kommen noch 7,95 Euro Versandkosten dazu -> COLD!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text