Mini PC in der Größe eines USB-Sticks - Win10 Home vorinstalliert!
208°Abgelaufen

Mini PC in der Größe eines USB-Sticks - Win10 Home vorinstalliert!

137
eingestellt am 28. Okt 2015
Bei CSL-Computer gibt es zur Zeit einen 25€-Gutschein beim Kauf eines Pc, Notebook oder Tablet. Die Aktion läuft bis zum 2.11.2015 und gilt ab einem Einkaufspreis von 149€. Dadurch bekommt man z.B. einen Mini-PC in der Größe eines USB-Sticks für 124€ inkl. Versand. Über den HDMI-Ausgang kann der lautlose Mini als Medien-PC zum Abspielen oder Streamen von HD-Inhalten, für Musik oder auch zum Surfen im Netz direkt an den Fernseher, Monitor oder Beamer angeschlossen werden. Win 10 Home 32Bit ist vorinstalliert - Tastatur, Maus oder Touchpad können per Bluetooth 4.0 verbunden werden. Von der 32GB SSD stehen real 16GB zur Verfügung - über den vorhandenen SD-Slot lässt sich der Speicherplatz aber erweitern. Wunder in der Performance sollte man über die Standard-Medien.Anwendungen hinaus spieletechnisch natürlich nicht erwarten. Alles in allem ein nettes Gimmick mit praktischem Nutzen, dass ich mir als Ersatz für meinen alten Medien-PC bestellt habe.

Gutschein-Code: 39UMX3NK

Für das Einlösen des Gutscheins muss ein Kundenkonto angelegt werden. Die technischen Daten im Detail findet ihr unter dem angegebenen Link. Natürlich kann der Gutschein auch für andere Rechner eingesetzt werden.




P.S. Ich fände es angebracht, wenn in den Kommentaren keine Grundssatzdiskussion über die Datensicherheit von Windows-BS vom Zaun gebrochen wird - das führt einfach nicht weiter. Wenn ich lese "Ich als Informatiker rate davon ab", erinnert mich das stark an die Werbung von damals "Ich als Zahnarztfrau empfehle..." Auch die Diskussion über die Leistungsfähigkeit bestimmter Prozessortypen oder Grafikkarten sind schon tausend Mal geführt worden. Mir sind im wesentlichen zwei Eigenschaften wichtig: Lautlos im Betrieb und ruckelfrei in der Darstellung von HD. Alles andere ist für mich weniger entscheidend.
- knicklicht

Beste Kommentare


CPU: Quad-Core Intel® BayTrail Z3735F, 4× 1333 MHz mit Intel® Turbo Boost Technologie bis zu 1833 MHz
CPU-Kühler: passiver CPU-Kühler, lautlos
Festplatte: 32 GB eMMC, SSD Speicher (ca. 16 GB frei)
Speicher: 2048 MB DDR3-RAM
Grafik: Intel® HD Graphics mit Intel® Quick Sync Video, Intel® Clear Video HD Technology & Intel® Wireless Display, HDMI
Mainboard: Mini-PC Mainboard, SoC, 1× USB 2.0 (Typ A), 1× Micro-USB, HDMI Ausgang (Audio/Video), Micro SD-CardReader (SDXC/SDHC, max. 200 GB), Bluetooth 4.0, 1× Micro-USB Stromanschluss
WLAN: 150 MBit/s Wireless LAN, 802.11b/g/n WLAN, Bluetooth 4.0
Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD-Audio, 5.1 über HDMI
CardReader: Micro SD CardReader für SD/SDHC/SDXC bis max. 200 GB
Gehäuse: Mini-PC on a Stick Gehäuse, schwarz, 111 × 38 × 9 mm
Netzteil: externes 5V Netzteil, lautlos, Micro-USB
Betriebssystem: Windows 10 Home, 32Bit, vorinstalliert
Software: BullGuard Internet Security (inkl. 90 Tage Updates)

Wie sieht es mit einem Preisvergleich aus?
Avatar

GelöschterUser366917

Ein ähnliches Modell von Intel (Prozessor, RAM, Festspeicher & Windows) - von Intel kostet übrigens knapp 112€ wenn man an sowas Interesse hat: geizhals.de/int…=de

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?

Mann mann und da hab ich mich in den 90ern über meinen Pentium 60 gefreut, der über tausend Mark gekostet hat und nun passt ein leistungsfähigerer PC in eine Streichholzschachtel oO
Das PC zusammenbauen war damals noch ne Kunst für sich!

Genug OT für heute...

137 Kommentare

Ui. Cooles Teil


CPU: Quad-Core Intel® BayTrail Z3735F, 4× 1333 MHz mit Intel® Turbo Boost Technologie bis zu 1833 MHz
CPU-Kühler: passiver CPU-Kühler, lautlos
Festplatte: 32 GB eMMC, SSD Speicher (ca. 16 GB frei)
Speicher: 2048 MB DDR3-RAM
Grafik: Intel® HD Graphics mit Intel® Quick Sync Video, Intel® Clear Video HD Technology & Intel® Wireless Display, HDMI
Mainboard: Mini-PC Mainboard, SoC, 1× USB 2.0 (Typ A), 1× Micro-USB, HDMI Ausgang (Audio/Video), Micro SD-CardReader (SDXC/SDHC, max. 200 GB), Bluetooth 4.0, 1× Micro-USB Stromanschluss
WLAN: 150 MBit/s Wireless LAN, 802.11b/g/n WLAN, Bluetooth 4.0
Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD-Audio, 5.1 über HDMI
CardReader: Micro SD CardReader für SD/SDHC/SDXC bis max. 200 GB
Gehäuse: Mini-PC on a Stick Gehäuse, schwarz, 111 × 38 × 9 mm
Netzteil: externes 5V Netzteil, lautlos, Micro-USB
Betriebssystem: Windows 10 Home, 32Bit, vorinstalliert
Software: BullGuard Internet Security (inkl. 90 Tage Updates)

Wie sieht es mit einem Preisvergleich aus?
Avatar

GelöschterUser366917

Ein ähnliches Modell von Intel (Prozessor, RAM, Festspeicher & Windows) - von Intel kostet übrigens knapp 112€ wenn man an sowas Interesse hat: geizhals.de/int…=de

auch lizensiert ?

p1mmelnase

Ein ähnliches Modell von Intel (Prozessor, RAM, Festspeicher & Windows) - von Intel kostet übrigens knapp 112€ wenn man an sowas Interesse hat: http://geizhals.de/intel-compute-stick-boxstck1a32wfc-boxstck1a32wfcr-a1246193.html?hloc=at&hloc=de



Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?
Avatar

GelöschterUser366917

p1mmelnase

Ein ähnliches Modell von Intel (Prozessor, RAM, Festspeicher & Windows) - von Intel kostet übrigens knapp 112€ wenn man an sowas Interesse hat: http://geizhals.de/intel-compute-stick-boxstck1a32wfc-boxstck1a32wfcr-a1246193.html?hloc=at&hloc=de


Find es preislich zumindest nicht sonderlich interessant. Das Update sollte klappen oder man spart es sich für 9€ mehr und kauft gleich mit Windows 10: geizhals.de/int…v=e

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?


Ich auch - sollen die ganzen Beta-Tester mal schön updaten - ich warte mind. auf SP1 wie immer bisher

Ich würde keinen mit dem alten Atom nehmen ... hatte einen eine Woche lang und war schwer enttäuscht von der "aktiven" Kühlung und der Geschwindigkeit. Der Stic kwurde seehr warm, war laut und drosselte runter ... und das obwohl er viel Platz und Luft hatte ...

Würde lieber auf die Cherry Trail warten. Ansonsten sind die Teile recht witzig.

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



Ja, weil es dafür keinen vernünftigen Grund gibt.

p1mmelnase

Ein ähnliches Modell von Intel (Prozessor, RAM, Festspeicher & Windows) - von Intel kostet übrigens knapp 112€ wenn man an sowas Interesse hat: http://geizhals.de/intel-compute-stick-boxstck1a32wfc-boxstck1a32wfcr-a1246193.html?hloc=at&hloc=de



Der Intel-Stick hat einen 30mm Lüfter verbaut. Ist laut Golem allerdings sehr leise. Ob das ein Vorteil (kein Drosseln) oder ein Nachteil (Lärm) ist, muss man wohl in der Praxis testen.

Oder das mal anschauen, habe da aber ein schlechtes Gefühl

indiegogo.com/pro…ram

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



Ich liebe auch mein Windows 7
Hatte 10 für ein paar Stunden drauf - dann Win7 CD rausgeholt.

Es geht ja um das Update von Windows 8.1 auf 10. Das kann ich nur empfehlen, da man dann etwas länger arbeiten kann, bevor einem schlecht wird. Von 7 auf 10 würde ich auch nicht machen.

Ich bräuchte nur nen Win 10 key >.<

Daurim

Netzteil: externes 5V Netzteil, lautlos, Micro-USB



Hrm. Schade, dass es nicht ohne externes Netzteil geht, ansonsten wärs ja relativ cool

kann man den auch an einem Touchscreen anschließen der kein Hdmi eingang hat ? zb. an einen LG 19MB15T-B der hat nur einen 15 pol.D-SUB eingang und ein anderes Usb Kabel auf Micro USb brauch ich dann auch.. aber wäre das möglich das es funktioniert?


Standardpreis

okolyta

Oder das mal anschauen, habe da aber ein schlechtes Gefühl https://www.indiegogo.com/projects/magicstick-most-powerful-pc-stick-8gb-ram#/



Da würde ich vorsichtshalber die Feuerversicherung vor Kauf erhöhen.

SproOve

ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?

Nein ich glaube so denken sehr viele
Genauso wie man Vista ignoriert hat und das gute alte XP drauf ließ

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



Mich würde interessieren, warum. Hab mittlerweile zwei Rechner auf Windows 10 "geupdatet". Abgesehen vom Design, das mir auch nicht besonders gefällt, sehe ich bisher nur Vorteile. Und nach den aktuellen Planungen Microsofts wird Windows 10 die letzte Windows-Version sein, und bis Juli kannst du noch gratis updaten, daher würde ich mir das an deiner Stelle eventuell noch mal überlegen.

SproOve

ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?



Nun ja, das sind aber Äpfel und Birnen. Vista war anfangs auch recht fehlerhaft/langsam, während Windows 10 technisch hervorragend gelungen ist. Und ein Windows 11 wird es eben nicht geben (zumindest nicht in den nächsten Jahren).

Weis jemand ob es für einen Mini-PC mit Win 8.1 eine App zum steuern gibt?

Daurim

CPU: Quad-Core Intel® BayTrail Z3735F, 4× 1333 MHz mit Intel® Turbo Boost Technologie bis zu 1833 MHz CPU-Kühler: passiver CPU-Kühler, lautlos Festplatte: 32 GB eMMC, SSD Speicher (ca. 16 GB frei) Speicher: 2048 MB DDR3-RAM Grafik: Intel® HD Graphics mit Intel® Quick Sync Video, Intel® Clear Video HD Technology & Intel® Wireless Display, HDMI Mainboard: Mini-PC Mainboard, SoC, 1× USB 2.0 (Typ A), 1× Micro-USB, HDMI Ausgang (Audio/Video), Micro SD-CardReader (SDXC/SDHC, max. 200 GB), Bluetooth 4.0, 1× Micro-USB Stromanschluss WLAN: 150 MBit/s Wireless LAN, 802.11b/g/n WLAN, Bluetooth 4.0 Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD-Audio, 5.1 über HDMI CardReader: Micro SD CardReader für SD/SDHC/SDXC bis max. 200 GB Gehäuse: Mini-PC on a Stick Gehäuse, schwarz, 111 × 38 × 9 mm Netzteil: externes 5V Netzteil, lautlos, Micro-USB Betriebssystem: Windows 10 Home, 32Bit, vorinstalliert Software: BullGuard Internet Security (inkl. 90 Tage Updates) Wie sieht es mit einem Preisvergleich aus?




+display = dell venue 8 pro und kostet sogar weniger.

dank mydealz im mai für 65€ erworben. daher enthalte ich mich hier mal einer wertung. außerdem stehen die ersten cherrytrail nachfolger in den startlöchern, so dass man die baytrail dinger bald für nen fuffi hinterhergeworfen bekommt.

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



ich als Informatiker rate auch davon ab.

MyDealzer321

Weis jemand ob es für einen Mini-PC mit Win 8.1 eine App zum steuern gibt?




teamviewer? nutze ich auf dem tablet, um die installierten server (plex, tonido etc.) zu updaten und den jdownloader zu steuern. vom iPad sehr komfortabel. musste beim ersten mal lachen, weil es sich anfühlt wie ein natives windows auf dem iPad.

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



ich halte halt noch was von datenschutz. nicht, dass man die einstellungen bei der installation nicht alle richtig einstellen könnte, aber das ist etwas, was in meinen augen einfach gar nicht geht. das selbe gilt für die xbox one und auch wenn sie ihre spionagebox nachträglich umgestellt haben, so hatten sie es ursprünglich vor, sie als solche zu verwenden, deshalb keine one in meinem zuhause.

wer zu faul ist, den absatz zu lesen: boykott, weil datenschutz

Nadine

+display = dell venue 8 pro und kostet sogar weniger. dank mydealz im mai für 65€ erworben. daher enthalte ich mich hier mal einer wertung. außerdem stehen die ersten cherrytrail nachfolger in den startlöchern, so dass man die baytrail dinger bald für nen fuffi hinterhergeworfen bekommt.


So schaut es aus!
Der Deal hier ist mMn. cold...
das dahinter stehende Konzept des Mini PC u.ä. aber hot



Mann mann und da hab ich mich in den 90ern über meinen Pentium 60 gefreut, der über tausend Mark gekostet hat und nun passt ein leistungsfähigerer PC in eine Streichholzschachtel oO
Das PC zusammenbauen war damals noch ne Kunst für sich!

Genug OT für heute...

SproOve

ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?

Horst Schlaemmer

Mich würde interessieren, warum. Hab mittlerweile zwei Rechner auf Windows 10 "geupdatet". Abgesehen vom Design, das mir auch nicht besonders gefällt, sehe ich bisher nur Vorteile. Und nach den aktuellen Planungen Microsofts wird Windows 10 die letzte Windows-Version sein, und bis Juli kannst du noch gratis updaten, daher würde ich mir das an deiner Stelle eventuell noch mal überlegen.





Ähmmm: Wie wär's mit Schutz persönlicher Daten?
Mal wieder typisch: Billig oder gar umsonst und schon setzt das Denken aus! Wieso stecken soviele den Kopf freiwillig in die aufgebaute(n) Guillotine(n)?
Solange die "Features" der Datenabsaugung von MEINEM Rechner, die ich nicht DAUERHAFT unterbinden kann, nicht aus Windows 10 ausgebaut werden, kommt mir auf einen PC, der ins Internet geht, keine Win10 drauf!
Und auch nicht wenn ich für die Installation sogar noch Geld kriegen sollte. Obwohl - käme auf die Höhe an... ;-))

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



Eigentlich gibt es ziemlich viele. Datenschutztechnisch ist das ein Desaster.
Man muss sich nur mal die AGBs und Datenschutzbestimmungen durchlesen. Wenn Microsumpf ungeniert offen erklärt, dass sie sich das Recht nehmen, unangemessene Software sowie persönliche Daten, die als unangemessen angesehen werden von deinem System zu löschen, sich das Recht herausnehmen, jeglichen Mailverkehr zu sammeln und zu archivieren und sich auch sonst das Recht vorbehalten uneingeschränkten Zugriff auf deinem System zu haben...Dann finde ich, ist das ein ziemlich guter Grund darauf zu verzichten...

Wenn Microsoft dir etwas schenkt, geschieht das nicht aus reiner Gutmütigkeit...dann bist du nicht der Kunde...Dann bist du das Produkt.

checkt MaK den voyo v2, wenn euch Mobilität wichtig ist. ist die gleiche Plattform wie hier nur mit zusätzlichem USB Anschluss und eingebautem Akku.

Inwiefern taugen die Dinger denn so als Office-PC? Meine Mutter hat einen ganz alten Rechner von mir, ich glaub Core2Duo, 2GB Ram und ne lahme 240GB-Platte. Mit Windows Vista. Ist eigentlich kaum noch zu gebrauchen, ewig rödelt es im Hintergrund etc.

Kann man mit diesen Mini-PCs für <150€ brauchbar surfen, youtube schauen und word/excel-Zeugs machen? Bzw. was für Alternativen gibt es? Die Größe ist eigentlich gar nicht so wichtig, wobei die (beinahe) Geräuschlosigkeit und der geringe Stromverbrauch durchaus reizvoll sind.

ZauberDealzer

ich als Informatiker rate auch davon ab.



Ich als Informatiker arbeite nicht mit Windows

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



Okay, dann weiß ich Bescheid.

SproOve

ist zwar offtopic, aber bin ich der einzige, der bewusst nicht von 7 auf 10 updated?



Die kannst du doch dauerhaft unterbinden.

ekolay

Mann mann und da hab ich mich in den 90ern über meinen Pentium 60 gefreut, der über tausend Mark gekostet hat und nun passt ein leistungsfähigerer PC in eine Streichholzschachtel oO



"Leistungsfähigerer" ist gut - im Vergleich zum Pentium 60 ist dieser Mini-PC mehr als 100mal so schnell...

Daurim

Hmm, das Update auf Windows 10 sollte ja klappen. Wenn ich bei den technischen Daten nichts übersehen habe, sind die Sticks gleichwertig. Somit ist der Preis im Deal doch eher cold, oder?



so ziemlich, ja. Aber manche behaupten ja auch ihr 20 Jahre alter Golf wäre besser als ein neuer (weil da alles so einfach und vertraut ist). Mit dem Unterschied dass das update auf win 10 im Vergleich zum Golf update kostenlos ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text