Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mini-Roma-Tomaten 300g für 1€ oder Wassermelone das Kilo für 1€ [Kaufland ab 30.04.]
585° Abgelaufen

Mini-Roma-Tomaten 300g für 1€ oder Wassermelone das Kilo für 1€ [Kaufland ab 30.04.]

1€1,59€-37%Kaufland Angebote
Expert (Beta)13
aktualisiert 30. Apr (eingestellt 26. Apr)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Holländische Tomaten oder spanische Melonen - was ist wohl wässriger?
Ab dem 30.04. bekommt ihr bei Kaufland z.B. Mini-Roma-Tomaten die 300g Schale für 1€.

Normal kostet die Schale 1,99€

1575334.jpg

Wer lust auf eine Wassermelone hat, für den gibt es das Kilo ebenfalls für1€
Der Normalpreis liegt sonst bei ca 1,79€

1575334.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Alexcio26.04.2020 10:37

Die Maske nicht vergessen


und den sinnlosen einkaufswagen
13 Kommentare
Die Maske nicht vergessen
Bearbeitet von: "Alexcio" 26. Apr
mydealz.de/dea…856

Hier die anderen Angebote zum abschreiben
Alexcio26.04.2020 10:37

Die Maske nicht vergessen


und den sinnlosen einkaufswagen
@beymen ...
Bei Rewe kilopreis 5.22 für die Tomaten.... somit 1.59€ als VGP eher angebracht
Bearbeitet von: "Dawido" 26. Apr
Dawido26.04.2020 11:51

@beymen ... Bei Rewe kilopreis 5.22 für die Tomaten.... somit 1.59€ als VG …@beymen ... Bei Rewe kilopreis 5.22 für die Tomaten.... somit 1.59€ als VGP eher angebracht


Bei Kaufland irgendwie noch nachvollziehbar bei der Größe. Da geht man tendenziell mehr einkaufen. Aber bei Aldi usw?! Mega sinnfrei
Hmmm lecker Holland Tomaten...
RazZz1326.04.2020 15:19

Hmmm lecker Holland Tomaten...


Lieber spanische ?

25968828-IfEZG.jpg
alec26.04.2020 11:44

und den sinnlosen einkaufswagen


Und was soll an einem Einkaufswagen sinnlos sein?
Pitter30.04.2020 07:40

Und was soll an einem Einkaufswagen sinnlos sein?



Schmierinfektionen. Social Distancing und die Einhaltung des Mindestabstandes ist damit auch nicht gewährleistet wenn ich mir das Verhalten vieler Mitbürger so anschaue. Und wieviel Leute sich tatsächlich im Laden aufhalten wird auch nicht kontrolliert.
Wozu dann der ganze Pseudo-Schutz? Man kann besser ohne Wagen ausweichen.
.
Bearbeitet von: "Locha2020" 30. Apr
alec30.04.2020 08:52

Schmierinfektionen. Social Distancing und die Einhaltung des …Schmierinfektionen. Social Distancing und die Einhaltung des Mindestabstandes ist damit auch nicht gewährleistet wenn ich mir das Verhalten vieler Mitbürger so anschaue. Und wieviel Leute sich tatsächlich im Laden aufhalten wird auch nicht kontrolliert.Wozu dann der ganze Pseudo-Schutz? Man kann besser ohne Wagen ausweichen.


Eine abgezählte Anzahl an Einkaufswagen plus Eingangskontrolle ist die einfachste Möglichkeit, die Anzahl der Besucher zu regulieren. Selbstverständlich gehört dazu Desinfektion der Wagengriffe. Und in der Warteschlange ist zumindest ein Einkaufswagen zwischen den Personen.
Pitter30.04.2020 10:09

Eine abgezählte Anzahl an Einkaufswagen plus Eingangskontrolle ist die …Eine abgezählte Anzahl an Einkaufswagen plus Eingangskontrolle ist die einfachste Möglichkeit, die Anzahl der Besucher zu regulieren. Selbstverständlich gehört dazu Desinfektion der Wagengriffe. Und in der Warteschlange ist zumindest ein Einkaufswagen zwischen den Personen.


Die Realität ist ein andere.
alec30.04.2020 10:27

Die Realität ist ein andere.


Bei den wenigen Lebensmitteleinkäufen k onnte ich feststellen, dass das eigentlich ganz gut funktioniert. Auf die Idee, nur noch einen Teil der Einkaufswagen zur Verfügung zu stellen, sind wohl die meisten Händler gekommen. Für Desinfektion muss man allerdings zumeist selbst sorgen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text