Mini X Android 2.3 HD PC incl. Fernbedienung für 68,10 €
-55°Abgelaufen

Mini X Android 2.3 HD PC incl. Fernbedienung für 68,10 €

14
eingestellt am 5. Jun 2012
Bei Dealextreme bekommt man z.Z. einen Androiden für den Fernseher für unter 69 € incl. Versand.

Der Mini X hat einen Allwinner A10-Prozessor verbaut, kein Leistungsmonster aber mit dem wahrscheinlich 1GHz starken Cortex-A8-Kern nach wie vor ausreichend für die meisten Dinge, dazu gibt es noch 512MB RAM Arbeitsspeicher und 4GB integrierten Datenspeicher.
Dazu bietet er zwei USB-Anschlüsse, einen SD-Slot (bis 32 GB), einen HDMI-Ausgang und sogar WLAN-n.

Technische Details s. Link.

Dealextreme versendet aus Hong Kong, was teilweise 2-4 Wochen dauern kann.
Bezahlung läuft über PayPal.

Anbei noch ein Youtube Video zu dem Teil:
youtube.com/wat…y00

Also: was sagt ihr zu dem Deal?
Zusätzliche Info
  1. DealXxtreme Angebote
Gruppen

    Gruppen

    14 Kommentare
    Gebannt

    Nichts besonderes - wenn das Teil ICS, 1gb RAM und ne ordentliche GPU hätte wäre es Hot!

    Gebannt

    Aber für den Preis kriegt man doch in China auch ein Pad mit ähnlichen Eigenschaften, und sogar WLAN. So what?!

    Verfasser

    Ich genieße meine Videos lieber auf 50 statt 7 Zoll

    Compi4ever

    Ich genieße meine Videos lieber auf 50 statt 7 Zoll


    Herzlichen Glückwunsch!
    hacky

    Aber für den Preis kriegt man doch in China auch ein Pad mit ähnlichen E … Aber für den Preis kriegt man doch in China auch ein Pad mit ähnlichen Eigenschaften, und sogar WLAN. So what?!


    Und was willst du damit an nem Fernseher anfangen? Das hier ist ein Mediaplayer, mit dem man eben auch gleich noch Internet etc. auf den TV bekommt.

    Könnte aber wirklich noch etwas günstiger sein...

    Edit: Als Alternative:

    aliexpress.com/pro…tml

    aliexpress.com/pro…tml

    fürs auto wäre doch lustig nur noch einen Platz für den 50zoller finden

    Schon was besonderes....

    weil es in absehbarer Zeit für die Allwinner A10 Geräte XBMC geben wird.

    Aber ich würde (bzw habe :-) ) zum Mele A1000 greifen, weil der noch Ethernet und SATA hat.



    Raspberry Pi hat aus lizenzrechtlichen Gründen Probleme beim abspielen von MPEG Videos. Außerdem die Lieferrückstände...

    FullHD mit Raspbmc oder OpenElec geht aber.

    Habe meinen letzten Freitag bekommen und habe aber am Erscheinungstag (29.02.) 13 Minuten nach Verkaufsstart bestellt.

    PeterN

    http://www.chip.de/news/Raspberry-Pi-25-Dollar-Rechner-wird-ausgeliefert_54846033.html


    Klar, aber da darf man dann halt auch erstmal ein Gehäuse, ein Netzteil, ne Fernbedienung und nen WLAN-Stick dazukaufen, bis man was vergleichbares hat. Und selbst dann hat man noch weniger RAM und nen schlechteren SoC, aber immerhin gibts XBMC. Ist halt eher zum basteln und weniger als Fertiglösung gedacht.

    Ist doch ein nettes kleines Gerät? Was sollen die Alternativen von euch? Mit Versand aus China seid ihr auch wieder bei 70 EUR. Und dieser USB-Stick ist doch ohne Fernbedienung für den Fernseher untauglich.

    für mich kranken der Raspberry und die anderen varianten daran das gbit lan fehlt

    Da kommen doch noch MwSt. drauf, wenn es über 22 EUR kostet.
    Kann man es als miniPC nutzen wie z.B. das Raspberry Pi. Also E-Mail, surfen, Briefe schreiben, etc. ???

    davidavdav

    Ist doch ein nettes kleines Gerät? Was sollen die Alternativen von euch? … Ist doch ein nettes kleines Gerät? Was sollen die Alternativen von euch? Mit Versand aus China seid ihr auch wieder bei 70 EUR. Und dieser USB-Stick ist doch ohne Fernbedienung für den Fernseher untauglich.


    Die Alternativen waren nur als Alternativen gedacht. Daher der Begriff Alternativen. Ich will das Ding nicht schlechtmachen, es gibt eben nur andere Geräte, die auch nicht mehr kosten. Auf dem Mele A1000 läuft wohl sogar schon Ubuntu so halbwegs, damit wäre dann XBMC in Sicht.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text