156°
ABGELAUFEN
MiniVPS, mini vServer für ~2,88€ pro JAHR. 128MB RAM (+384MB VSwap), 1x IPv4-Adresse, 1,2TB traffic
MiniVPS, mini vServer für ~2,88€ pro JAHR. 128MB RAM (+384MB VSwap), 1x IPv4-Adresse, 1,2TB traffic
Dies & Das

MiniVPS, mini vServer für ~2,88€ pro JAHR. 128MB RAM (+384MB VSwap), 1x IPv4-Adresse, 1,2TB traffic

Preis:Preis:Preis:2,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade das Angebot gesehen und direkt bestellt.
Ein mini vServer. für ~2,88 pro Jahr. mit 128MB RAM sowie 384MB vswap (Auslagerungsdatei auf HDD was als RAM genutzt wird)
5GB Speicherplatz sollten für z.B. einen Teamspeakserver (8-10 Slots)/ Webseite locker reichen.

Eine IPv4 Adresse. Serverstandort in den Vereinigten Staaten.
100GB Traffic pro monat also 1,2TB Traffic im Jahr.

Nach dem Kauf kann es noch geupgradet werden.

Angebot soll Angeblich nur bis zum 19.05.2014 gehen.

39 Kommentare

Einen Teamspeakserver in den USA betreiben? Sind das nicht unnötig hole Latenzen? Lange nicht mehr TS benutzt

Mit direktem Anschluss an die NSA

oder vlt. vermieten die ja sogar selbst. Bei TS Abhören inkl.

Getesteter_Tester

Einen Teamspeakserver in den USA betreiben? Sind das nicht unnötig hole Latenzen? Lange nicht mehr TS benutzt



Pass auf! Die Gegner kommen von..... Oooops wir sind tot

Zu wenig RAM für TS3.

ernsthaft, was will man mit einem Server mit 128 Ram denn machen?

kasomite

Mit direktem Anschluss an die NSA oder vlt. vermieten die ja sogar selbst. Bei TS Abhören inkl.

Dann würde die Hardware vermutlich besser sein.
Jedem der etwas im Internet macht, sei es eine eigene Homepage, eigener Applikationsserver oder schlicht Inhalte einstellt, sollte um deren "Unsicherheit" wissen und rechtliche Vorschriften einhalten (Datenschutzgesetze). Von daher sehen ich kein Problem mit in den USA gehosteten Inhalten.

derHippeChip

ernsthaft, was will man mit einem Server mit 128 Ram denn machen?

Sind doch langsame 512MB RAM

1GB RAM für ~$1.50/Monat klingen gut, leider sind bei dem Anbieter max. 2TB Bandbreite/Jahr möglich.

Seite gemydealzt!

0,000001% aller MyDealzer haben Interesse am Angebot & trotzdem klickt jeder auf den Link.
Schon wieder eine Seite gemydealzt.

Getesteter_Tester

Einen Teamspeakserver in den USA betreiben? Sind das nicht unnötig hole Latenzen? Lange nicht mehr TS benutzt



Teamspeak-Server Software ist mittlerweile lizenspflichtig

Moebert

Seite gemydealzt!


lol offensichtlich war der Webserver für die Seite selbst auch so ein total unterdimensionierter 128MB-VPS... Jedenfalls lässt die Tatsache, daß die Seite down ist schon übles für die Stabilität der angebotenen VPS ahnen...

ich frage mich auch, was man mit so einem miniserver machen soll....

das hier ist kein richtiger Deal. Der Vergleichspreis liegt nämlich bei 1,99€ / Monat und das bei einem Host aus Deutschland.
siehe hier:
misterhost.de/pro…-s/

monatlich kündbar...

trotzdem wüsste ich nicht was man mit einem derartigen minimal-server anfangen sollte...
außer vllt. für einen ngix mit einer Statischen HTML-Seite


/editnachtrag: sorry, hab mich vertran. der kostet ja 2,88€/Jahr, der den ich rausgesucht habe kostet 1,99€/Monat. doch deal

derHippeChip

das hier ist kein richtiger Deal. Der Vergleichspreis liegt nämlich bei 1,99€ / Monat und das bei einem Host aus Deutschland.siehe hier:http://misterhost.de/produkte/vserver/openvz-small/paket-s/monatlich kündbar...trotzdem wüsste ich nicht was man mit einem derartigen minimal-server anfangen sollte...außer vllt. für einen ngix mit einer Statischen HTML-Seite



Als Mailserver reichts dicke.

derHippeChip

das hier ist kein richtiger Deal. Der Vergleichspreis liegt nämlich bei 1,99€ / Monat und das bei einem Host aus Deutschland.siehe hier:http://misterhost.de/produkte/vserver/openvz-small/paket-s/monatlich kündbar...trotzdem wüsste ich nicht was man mit einem derartigen minimal-server anfangen sollte...außer vllt. für einen ngix mit einer Statischen HTML-Seite



nicht wenn du ihn ernsthaft mit imap und pop3 Daemons betreibst und schon Postfächer > 1GB drauf liegen hast

vllt. als backup-MX für wenige Domains welche auch nicht allzuviel spam abkriegen...

Super deal! Geht tun/tap?

Man kann das RAM zu fairen Preisen vergrössern,
je zusätzliche 128MB zahlt man 2$ im Jahr Aufpreis bis max 1GB.

Wenn das Teil genauso lahm ist, wie der kleine von AlienVPS dann mal gute Nacht...

Wer hier was von Latenz faselt, der komplette Telekom traffic wird doch eh über die USA geroutet...

Ein günstiger US Proxy.
Ist zwar laut ToS nicht erlaubt, aber mal schauen, ob man da etwas unterm Radar fliegen kann.

meine erste Anlaufstelle für LowEnd VPS Deals:
lowendbox.com/

bexed

Wer hier was von Latenz faselt, der komplette Telekom traffic wird doch eh über die USA geroutet...

Quelle/proof? Tracert auf mydealz.de sagt mir was anderes: Über Kassel direkt zu hetzner.

hot. kommt gerade zur rechten Zeit!

bonaparte

Teamspeak-Server Software ist mittlerweile lizenspflichtig


Wie kommst du darauf? Bis 32 Slots ist es immer noch kostenlos und nach Registrierung sogar bis 512 Slots. Ausser natürlich du möchtest den TS-Server kommerziell nutzen...

Brauche ich dazu noch ne Domain? Der will da nämlich eine bei der Anmeldung haben. Oder einfach irgendwas eintragen?

Typisch Deutsch, über Dinge reden...worüber man keine Ahnung hat.

Hier mal die Dienste/Services die Daten über dich Sammeln und an Dritte weitergeben...zzgl. die bekannten Spionage-Aktivitäten:

* Russland GUS: spioniert seit Jahrzehnten in Deutschland!
* Frankreich: spioniert seit Jahrzehnten in Deutschland!
* UK: spioniert seit Jahrzehnten in Deutschland!
* China: spioniert seit Jahrzehnten in Deutschland!
* China: China-IT-Produkte stehen unter Verdacht Backdoor-Zugänge zu haben!
* Isreal: spioniert seit Jahrzehnten in Deutschland!
* Schufa, Creditlisten und Bonitätsfirmen sammeln Daten über uns
* Payback: verkauft unser Konsumverhalten an Dritte
* Meldeämtern verkaufen unsere Daten an Dritte
* Android (Googel): sammelt Daten und verkauft Sie an Dritte (und NSA)
* Microsoft: sammelt Daten über uns und verkauft Sie
* Facebook: grösster Datensammler nach Google! Verkauft Daten und Bilder!
* der Onlinehänlder: gibt Daten von uns an Bonitätsfirmen weiter! Rating!
* Frauen: in Gruppen geben Sie Daten über Männer weiter (PANIK!!!)
* Amazon: liest cookies aus und sammelt Daten
* jede 2 Webseite: sammelt euer Surfverhalten und liest eure Cookie-Historie aus
* jede Pornowebseite sammelt Daten
* jeder VPN Dienst sammelt Daten
etc etc etc

So...langsam nevt das NSA Zeugs...ist nix neues.

kasomite

Mit direktem Anschluss an die NSA oder vlt. vermieten die ja sogar selbst. Bei TS Abhören inkl.

kasomite

Mit direktem Anschluss an die NSA oder vlt. vermieten die ja sogar selbst. Bei TS Abhören inkl.


Das beste ist eigentlich das viele schon lange vor dem Skandal wussten, dass wir von der NSA ausspioniert werden. Wollte ja nur keiner hören. Die haben eh schon alle Daten über uns. Werden also eh nix neues mehr finden wenn du da nen Server mietest. Außer vll wenn du da Waffenbauanleitungen hochladen willst.

Munro0

Brauche ich dazu noch ne Domain? Der will da nämlich eine bei der Anmeldung haben. Oder einfach irgendwas eintragen?


für die meisten Anwendungen eines (V)Servers braucht man eine Domain.
Gibt es günstig bei inwx.de oder netcup.de und vielen anderen.

Die eingetragene Domain kann man nachträglich ändern, insofern Blödsinn bei der Bestellung die Eingabe einer gültigen Domain zu erzwingen.

Versuche einfach als Platzhalter erstmal irgendeine Domain einzugeben, fairnesshalber eine, die nicht registriert ist.


Munro0

Brauche ich dazu noch ne Domain? Der will da nämlich eine bei der Anmeldung haben. Oder einfach irgendwas eintragen?



Hm, wenn man eine Domain extra für diesen VServer registriert, wäre die Soße ja teurer als der Braten (Domain 5€/Jahr, VServer 3€/Jahr). Mit dem Platzhalter funktioniert das und dann bekommt der VServer ja eine feste IP Adresse, über die man zugreifen kann. Wer sich die nicht merken kann/will, kann sie ja bei selfhost.eu als Default eintragen. Das kost nix.
Im übrigen ist die Netzanbindung von MiniVPS zumindest von Deutschland auf Modem-Niveau, sowohl von der Geschwindigkeit als auch der Stabilität.

Vivat

Hm, wenn man eine Domain extra für diesen VServer registriert, wäre die Soße ja teurer als der Braten (Domain 5€/Jahr, VServer 3€/Jahr).


das ist bei den meisten Autos auch so X)

dann bekommt der VServer ja eine feste IP Adresse, über die man zugreifen kann.


Es kommt auf die Anwendung an, Email an IP geht nicht.
Natürlich kann man auf kostenlsoe Domain oder Subdomain zurückgreifen sofern diese die erforderlichen Nameservereinträge ermöglicht.

bonaparte

Teamspeak-Server Software ist mittlerweile lizenspflichtig



Ah, sorry da habe ich mich wohl falsch informiert oder bin auf einen Text eines TS-Serveranbieters reingefallen

PaulaKlein

Es kommt auf die Anwendung an, Email an IP geht nicht.


Seit wann das? Ich leite seit mindestens 10 Jahren alle emails auf meinen Server mit fester IP weiter. Einfach die IP-Adresse in eckige Klammern, z.B. postmaster@[123.23.12.23]

Ich habe Gestern einen bestellt.
Kurze Zeit später war er eingerichtet, bisher alles sehr gut.
Habe mal kurz mit sysbench getestet, die Werte sind (für den Preis) sehr gut.
Habe es mit einer debian VM auf einer Fujitsu TX300 S3 (Intel E5335) mit ESXi5 verglichen - etwa gleichwertig.
Dürfte aber sicher langsamer werden sobald mehr gebucht werden...

Die Anbindung nach Deutschland fand ich (anders als hier schon erwähnt) OK, hab mit dem max meines DSL Anschlusses hochgeladen (1 MBit), Download lief bei einem ganz kurzen Test mit über 2 Mbit (O2 DSL). Auch hier für den Preis absolut OK. Bei einem Test von einem anderen Server in Deutschland habe ich UP/DOWN 3-8Mbit/16-24Mbit erreicht (schwankend meist 4Mbit/20Mbit).

Der Support hat schnell auf eine Anfrage geantwortet und war sehr entgegenkommend.

Alles in allem - ich hatte nichts erwartet und einfach mal gebucht (der Preis ist ja lächerlich) und bin sehr positiv überrascht.

ALC1000Expert

meine erste Anlaufstelle für LowEnd VPS Deals:http://lowendbox.com/



Vielen Dank!!!

Hast Du eigentlich Tips, welche was taugen? Die Kommentare dort sind ja sehr widersprüchlich. Cottage Plus z. B. scheint nett zu sein.

Und.. bleibe die Preise oder sind das Lockpreise? Wird ja vermutlich von Anbieter zu Anbieter auch unterschiedlich sein?

and1

Hast Du eigentlich Tips, welche was taugen? Die Kommentare dort sind ja sehr widersprüchlich.



Ich würde wegen Pingzeiten & Co. nach VPS in Netherlands/France filtern.
Sind oft auch Resellerhoster ohne eigenes RZ. Die gehen auch gerne mal pleite, also immer schön Backups fahren. Bei Preisen immer darauf achten, daß die Rabattpreise erhalten bleiben (recurring discount)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text