57°
ABGELAUFEN
Minix Neo X7 (B-Ware)

Minix Neo X7 (B-Ware)

ElektronikEbay Angebote

Minix Neo X7 (B-Ware)

Preis:Preis:Preis:77€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit im Conrad-Shop bei E-Bay für 77.- Euro (inkl. VSK):
Android Mini-PC Minix Neo X7 Cortex A9 RK3188 2 GB Android™ 4.2

Ausstattung


■HDMI - Full HD Wiedergabe
■Video Formate: AVI, R;, RMVB, MKV, WMV, MOV, MP4, WEBM, DAT, VOB, MPEG, MPG, FLV, ASF, TS, TP, 3GP
■Bilder Formate: JPEG, PNG, BMP, GIF
■Audio Formate: MP3, OGG, WMA, FLAC, AAC, WMA, WMV
■Bluetooth.

Lieferumfang


■Netzteil
■HDMI-Kabel
■Minix NEO X7 Antenne
■Micro-USB OTG-Kabel
■Fernbedienung


Technische Daten

Kategorie Android Mini-PC
Arbeitsspeicher 2 GB
Flashspeicher 16 GB
Prozessor-Model Cortex A9 RK3188
Anzahl Prozessorkerne 4 x
Prozessor Taktfrequenz 1.6 GHz
Schnittstellen HDMI™, USB 2.0, Kopfhörer (3.5 mm Klinke), Mikrofon (3.5 mm Klinke), SD, LAN (10/100 MBit/s), Bluetooth, WLAN 802.11 b/g/n
Anzahl USB 2.0 3
Grafikkarte Mali 400 Quad-Core
Betriebssystem (Version) Android™ 4.2

Vergleichspreis 104,90 (minix-shop.eu)

Nur noch 3 im Deal

18 Kommentare

Mal gekauft.
Watchever läuft auf meinem HTPC leider nicht wirklich rund dank Silverlight.

Direkt gekauft, DANKE!

Top!

Vorbei

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...

Argh, die ganze Zeit warte ich auf einen Deal und verpasse ihn dann knapp :-/.


navijunge

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...



Der RPi hat leider keinen optischen Audioausgang für 5.1 Sound.

Killefitz

Und vorbei!Für die Käufer der Link zum aktuellsten ROM Release Date: 2014-02-17


Funktioniert die FW für die Mini-Version auch beim normalen X7?


navijunge

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...


Der RPi ist ein Bastlerteil, der Minix ist auch "Endkundentauglich"

navijunge

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...


Ich konnte es auch kaum glauben, aber mit Raspberry sind solche Videostreamingdienste wie Watchever & Co. NICHT möglich.
RPi's sind toll, aber wer sowas möchte/braucht, ist mit einem X5 oder X7 besser bedient.
Außerdem kostet ein vergleichbarer RPi mit SD-Karte, Netzteil und Wlan-Adapter eher 60€ als 36,50€ und hat trotzdem weniger USB-Ports, kein Bluetooth und und und...

shinjionw

Funktioniert die FW für die Mini-Version auch beim normalen X7?


Sehr guter Hinweis, da habe ich im Eifer des Gefechts geschlampt.
Hier muß ja jetzt sowieso noch der alte UG802 mit der Minix NEO A2 weiter seinen Dienst tun.

navijunge

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...

Aha, der Rasperry kann also 1080P Movies mit hoher Bitrate ohne Ruckeln abspielen, kommt direkt fertige zusammen und mit Dualband WLAN und Bluetooth sowie Fernbedienung.
Watchever usw. laufen dann immer noch nicht auf dem super duper tollen Bastelteil.
Zugang zum Android Market gibt es selbstverständlich auch nicht.

navijunge

Blöde Frage sicher: Was wollt ihr damit? Raspberry Pi kostet die Hälfte und kann das mehr oder weniger auch, oder nicht? Mit WWAN wäre geil, aber so ...


na soweit würde ich mich an deiner Stelle nicht aus dem fenster lehnen...

Ich glaube navijunge wollte einfach nur wissen wodurch die bis zu 50% höheren Preise gerechtferigt sind.

BTW muss ich anmerken, dass 1080p-Videos mit Openelc auf der RPi DEUTLICH besser liefen als mit dem X5, der selbst mit 720p-Videos nach dem Update auf Android 4.2.2 zu kämpfen hatte.
Das Beta-XBMC war auch nicht das Gelbe vom Ei, daher bin ich bei der RPi geblieben, aber Ende februar kommt ein neues Update für die X5.
Ich bin gespannt.

moddy

BTW muss ich anmerken, dass 1080p-Videos mit Openelc auf der RPi DEUTLICH besser liefen als mit dem X5, der selbst mit 720p-Videos nach dem Update auf Android 4.2.2 zu kämpfen hatte.Das Beta-XBMC war auch nicht das Gelbe vom Ei, daher bin ich bei der RPi geblieben, aber Ende februar kommt ein neues Update für die X5. Ich bin gespannt.;)

der X5 hat einen deutlichen langsameren Dualcore Prozessor. Der SOC im X7 ist schneller als ein Tegra 3 oder Exynos 4412 und hat auch 2GB RAM. XMBC muss den SOC unterstützen sonst läuft es nicht vernünftig.
Btw. wollte er nur etwas bashen sonst hätte er anders gefragt.

Der Aufpreis wird durch Bluetooth, Dualband Wlan und bessere Hardware gerechtfertigt.

moddy

BTW muss ich anmerken, dass 1080p-Videos mit Openelc auf der RPi DEUTLICH besser liefen als mit dem X5, der selbst mit 720p-Videos nach dem Update auf Android 4.2.2 zu kämpfen hatte.Das Beta-XBMC war auch nicht das Gelbe vom Ei, daher bin ich bei der RPi geblieben, aber Ende februar kommt ein neues Update für die X5. Ich bin gespannt.;)


Meiner ist Gestern angekommen. Ich habe die Minix Version vom XMBC installiert und es lief direkt auf anhieb.
Selbst beim Streamen von 1080p Videos über 5 Ghz Wlan keinerlei Probleme.
Watchever läuft auch Super, mal sehen wie sich Amazon Stream schlägt der ja ab nächste Woche im Prime Abo dabei ist.

moddy

BTW muss ich anmerken, dass 1080p-Videos mit Openelc auf der RPi DEUTLICH besser liefen als mit dem X5, der selbst mit 720p-Videos nach dem Update auf Android 4.2.2 zu kämpfen hatte.Das Beta-XBMC war auch nicht das Gelbe vom Ei, daher bin ich bei der RPi geblieben, aber Ende februar kommt ein neues Update für die X5. Ich bin gespannt.;)



Der X7?

moddy

BTW muss ich anmerken, dass 1080p-Videos mit Openelc auf der RPi DEUTLICH besser liefen als mit dem X5, der selbst mit 720p-Videos nach dem Update auf Android 4.2.2 zu kämpfen hatte.Das Beta-XBMC war auch nicht das Gelbe vom Ei, daher bin ich bei der RPi geblieben, aber Ende februar kommt ein neues Update für die X5. Ich bin gespannt.;)

Ja. Zustand war wie neu.

Mein X7 kam erst gestern. Aufgrund eines Systemfehlers wurde nicht verschickt, obwohl ich gleich nach dem Kauf via PayPal gezahlt habe.

Ich habe jedenfalls jetzt Debian drauf und fühlt sich gefühlte 10x performanter an, als ein Raspberry. Für die ein oder anderen Serveranwendungen zu Hause mehr als ausreichend.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text