164°
Minuum Keyboard für iOS und Android reduziert
Minuum Keyboard für iOS und Android reduziert

Minuum Keyboard für iOS und Android reduziert

Preis:Preis:Preis:0,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Die alternative Tastatur Minuum gibt es aktuell für iOS für 89 Cent (statt 3,79€) und im Play Store für 70 Cent. (statt 99 Cent, habe ich zumindest dafür bezahlt)
In der neuesten Version für wird nun auch für iOS Deutsch als Sprache angeboten.
Die Idee ist definitiv gut und es funktioniert bestens, auch wenn es für mich nicht besser ist als SwiftKey.

MINUUM - The smarter, smaller keyboard that lets you do more with your screen space. It’s the little keyboard for big fingers!
Minuum takes up less than half the screen space of regular keyboards while still allowing you to type delightfully fast and surprisingly sloppy—all thanks to revolutionary new auto-correction. Spend 15 seconds with the introductory tutorial and you'll be able to start typing with Minuum—instantly. The more you type, the better Minuum gets.

18 Kommentare

Verfasser

Sehr geile Tastatur, mein Favorit noch vor Swiftkey, Swype etc.

Habe es mal probiert, aber komme damit nicht klar. Das tippen ist für mich wesentlich schwieriger damit.

Der Deal ist gut.

Probier auch gerade die free Version aus. Ist sehr klein die Tastatur aber wenn es an Wörter geht die er nicht kennt wird's zeitaufwendig. Vorhersagen sind auch besser bei swiftkey

Schönes Tool
Gekauft!

Vollzugriff auf eure Daten ! Cold! Gelöscht!

blase77

Vollzugriff auf eure Daten ! Cold! Gelöscht!



- hab bisher keine Tastatur gefunden, die nicht den Vollzugriff verlangt
- laut der privacy policy bleibt Geschriebenes auf dem Gerät
- kannst immer zur Standardtastatur wechseln, wenn du meinst, private Daten einzugeben
- wer weiß, inwiefern Apple mit der Standardtastatur Geschriebenes "auswertet"

Ich denke, die vielen schlechten Bewertungen bei allen möglichen "dritten Tastaturen" sind etwas undurchdacht. Muss aber natürlich jeder selbst wissen.

Ok, mal MittelunternehmeForschungszentr

Apple schreibt dazu, dass sie jedes Wort aufzeichnen können, weil es die Wahrheit ist. Dies ist bei anderen Datenschutzsachen wie Ortung das gleiche, steht jedoch nicht so deutlich erkennbar dar, da man dies mit logischem Denken gleich erblickt.

Ich schwöre auf Swype, auch wenn es bei jeder Tastatur Vor- und Nachteile gibt.

Wichtigster Tipp meiner Erfahrung nach:
Um zwischen "intelligenter" und klassischer Eingabemethode zu wechseln am oberen Rand der Tastatur anpacken, wo die Wortvorschläge stehen, und hochziehen bzw runterschieben.

Rein von der Eingabemethode her komme ich persönlich mit den "Wischgesten" besser klar, aber die Vorhersage von Minuum ist so verdammt klug dass ich letztendlich damit schneller bin und es auch nutze.

blase77

Vollzugriff auf eure Daten ! Cold! Gelöscht!



Firewall+XPrivacy und das gehört der Vergangenheit an

estros

Apple schreibt dazu, dass sie jedes Wort aufzeichnen können, weil es die Wahrheit ist. Dies ist bei anderen Datenschutzsachen wie Ortung das gleiche, steht jedoch nicht so deutlich erkennbar dar, da man dies mit logischem Denken gleich erblickt.



Cool story, Bro! Ist das ein Text aus dem Google-Translator oder wie entsteht so ein Textmüll?

Das ist also sowas wie Fleksy?

Kannn man bei der Tastatur (iOS) auch die Sprache auf Deutsch umstellen?

matzestinks

Kannn man bei der Tastatur (iOS) auch die Sprache auf Deutsch umstellen?



Hast Du den Beschreibungstext gelesen? Zweiter Satz???

Heieiei...

Unter Android vielleicht ganz nett, unter iOS kann man sie aber vergessen.

Danke für den Tipp!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text