-101°
ABGELAUFEN
MIONIX Avior 7000 Gaming Maus, Neupreis 54,96 Euro, Sensor ADNS-3310
MIONIX Avior 7000 Gaming Maus, Neupreis 54,96 Euro, Sensor ADNS-3310

MIONIX Avior 7000 Gaming Maus, Neupreis 54,96 Euro, Sensor ADNS-3310

Preis:Preis:Preis:24,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe die Maus selbst im WHD für den Preis gekauft und bin insg. sehr zufrieden.
Mittels der Software kann unter anderem die dpi Abtastrate in 50hz Schritten von 50 bis 7000 eingestellt werden und in 3 Presets gespeichert werden. Das bieten nur wenige Hersteller.

Der Sensor soll laut diversen Tests der Beste sein. Keine Hardwarebeschleunigung und viele Funktionen.

Noch etwas Marketingsprech:

  • 7000 DPI optischer Gaming Sensor ohne Hardwarebeschleunigung
  • Optimierte Ergonomie für Links- und Rechtshänder
  • Herausragende Haptik durch 4-fach MIONIX Gummibeschichtung
  • 32bit ARM Prozessor mit 32Mhz und 128kb On-Board Speicher
  • Max. Tracking Speed: 5.4 m/sec (212 IPS)
  • Hardwarebeschleunigung: keine
  • Lift-off Distanz (LOD): in 10 Schritten frei justierbar
  • Angle Snapping: in 15 Schritten frei justierbar
  • Angle Tuning: von -15° bis 15° frei justierba

5 Kommentare

Wird kalt, leider keine neuwertigen Mäuse wo du erst mal großflächig desinfizieren darfst.

Bearbeitet von: "Bluetoothtony" 25. Apr

7000 DPI Kindergarten, aber wenn der in Ordnung ist ist sie halt
soweit gut nur zu teuer, das geht dann ja noch.....

bayernexvor 13 h, 0 m

7000 DPI Kindergarten, aber wenn der in Ordnung ist ist sie haltsoweit gut …7000 DPI Kindergarten, aber wenn der in Ordnung ist ist sie haltsoweit gut nur zu teuer, das geht dann ja noch.....


DPI hin oder her. Der Sensor zählt und mit dem ADNS-3310 (=PMW 3366 bei Logitech) hat man neben dem ADNS-3090 den aktuell besten Sensor der auf dem Markt ist.
Ich hab die Castor zu Hause und bin an sich ganz zufrieden - hab sie vor etwa 1/2 Jahr für 18 € im WHD geholt und war neuwertig (aber als "Gut" deklariert). Einzig die Gummipads bei meiner an den Seiten sind schäbig. Die sind immer Mist egal bei welchem Hersteller. Da die Avior die nicht hat ein Pluspunkt. Ansonsten kann ich Mionix empfehlen. Einfache aber solide Konfigurationssoftware und eine stabile Firmware ohne Probleme, die nicht geupdated wird/werden muss! Nicht wie bei SteelSeries, wo man einmal im Monat damit beschäftigt ist eine neue Firmware aufzuspielen, die ein paar Bugs behebt aber dafür neuere und Teils schlimmere einbringt (hatte die Erfahrung bei der Rival 300).

Es ist aber anzumerken, dass der Preis kein neuer ist und auch kein Bestpreis: keepa.com/
Bearbeitet von: "Eddga" 26. Apr

Verfasser

Bin etwas überrascht von dem Wintereinbruch hier Der Zustand der Maus ist bei Amazon als sehr gut angegeben. Oft werden die von den Käufern getestet und wenn die von der Form nicht zurechtkommen dann halt wieder zurückgeschickt. Meine war jedenfalls in einem sehr guten und sauberen Zustand.
Klar mögen 7000 dpi übertrieben sein, aber hier geht es vor allem um den Sensor und die Einstellungsmöglichkeiten. Und dann reden wir hier über 40% Ersparnis. Naja, vielleicht hat es ja doch dem ein oder anderen geholfen

Gebrauchte Mäuse, Headsets und Tastaturen sind zudem nicht jedermanns Geschmack
für mich persönlich sind das Hygieneartikel, wenn ein Schmutzfink diese Artikel zuvor
in seinen Händen hatte können diese Artikel gut aussehen und sind trotzdem schmutzig.

Da muss man schon ein bisschen abgehärtet sein um sich sowas anzutun, aber jedem das
Seine.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text