141°
ABGELAUFEN
MiPow Playbulb Sphere (app-gesteuerte LED-Leuchtkugel, Nachtlicht, Stimmungslicht,inkl. Induktions-Ladestation) für 33 € (Idealo 50 €) @ NBB.de

MiPow Playbulb Sphere (app-gesteuerte LED-Leuchtkugel, Nachtlicht, Stimmungslicht,inkl. Induktions-Ladestation)  für 33 € (Idealo 50 €) @ NBB.de

Home & LivingNotebooksbilliger Angebote

MiPow Playbulb Sphere (app-gesteuerte LED-Leuchtkugel, Nachtlicht, Stimmungslicht,inkl. Induktions-Ladestation) für 33 € (Idealo 50 €) @ NBB.de

Preis:Preis:Preis:33€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG ca. bei 50 € ( nur Amazon, auch "Normalpreis" NBB ).

2 sehr positive 5-Sterne-Bewertungen bei Amazon.

Zum Produkt:

Zu einem schönen, dekorativen Zuhause gehören in allererster Linie geschmackvolle Accessoires und das passende Licht. Wie schön, wenn man beides in Einem kombinieren kann: Die MiPow Playbulb Sphere ist eine moderne „Lichtkugel“, die als Dekoelement und Beleuchtung gleichzeitig jedem Raum verschönert. Ganz ohne lästiges Kabel kann die stylische Lichtkugel dank Batteriebetrieb je nach Wunsch überall im Haus platziert werden: Auf Regalen, in Ecken oder auf Fensterbänken.

Als Nachtlicht sorgt sie in Kinderzimmern für sanfte Träume – oder rückt Ihre Gartenparty ins richtige Licht. Dank der dazugehörigen App (für iOS und Android verfügbar) steuern Sie bis zu 16 Millionen Farben je nach Stimmung oder Anlass bequem per Fingerwisch mit Ihrem Smartphone – oder tippen die Leuchtkugel für eine Farbveränderung einfach an. Bis zu 5 Playbulb Sphere-Leuchtkugeln lassen sich in eine Reihe schalten und garantieren ein außergewöhnliches Ambiente. Besonders praktisch: Batteriewechsel gehören mit dem der MiPow Playbulb Sphere der Vergangenheit an.

Der Ball wird einfach auf das praktische Induktionsladegerät gestellt und ist binnen Stunden wieder voll aufgeladen. Ebenso lässt sich das Smartphone auf der praktischen Docking Station via USB-Verbindung gleich bequem mit aufladen.

Technische Details
Material: Milchglas / Kunststoff
Größe: 15cm Durchmesser
LED-Leistung: 40mW
LED-Spannung: 4.5V
Batteriekapazität: 700mAh / 3.7V / 2.59Wh
Leuchtdauer: Bis zu 10 Stunden
Bluetooth® Version: 4.0 und Smart Bluetooth®
Reichweite:bis zu 10 Meter
Wählbare Farbmöglichkeiten:16 Mio.
Kompatibilität iPhone:iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus
Kompatibilität Android:Alle Android Smartphones/Tablets ab Android Version 4.3

Beliebteste Kommentare

Zum Preis kann ich nichts sagen, allerdings zu den Produkten von MiPow Playbulb. Ich kann eher nur abraten. Getestet wurden schon mehrere Artikel dieser Firma mit dieser Technik. Grundlegend ist die Idee und die Verarbeitung sehr gut, allerdings ist die verbaute Technik nicht ausgereift! Bluetooth-Verbindung wird ständig unterbrochen. Das App läuft eher instabil. Bei den Solar - Garden MiPow Playbulb´s reicht die Leistung der Solarzelle nicht aus um eine nutzbaren Gebrauch zu gewährleisten. Bei den Tisch- Kerzen mit Batterie von MiPow Playbulb, gibt es bei den Sets gravierende Farbunterschiede der LEDs. Hatte damals 5 Sets a3 Stück kaufen müssen um 1 Set mit 3 Lampen mit gleicher LEDs auszusortieren. Weitehin bricht auch hier immer wieder die Bluetooth verbindung ab und muss oft die Lampen ein und aus schalten um diese steuern zu können.

Mein Fazit:

Idee + Verarbeitung + Design sehr gut, aber Technik eher schlecht und unausgereift.

Eher würde ich zum jetzigen Zeitpunkt auf Philips Hue oder Osram lightify Systemen raten und sich da besser einlesen.


Ps. Wer googelt bekommt zu den genannten Problemen einige weitere Feedbacks.



Ich brauch es eigentlich überhaupt nicht, aber es ist bunt und günstiger als sonst. Hot!

12 Kommentare

Ich brauch es eigentlich überhaupt nicht, aber es ist bunt und günstiger als sonst. Hot!

Zum Preis kann ich nichts sagen, allerdings zu den Produkten von MiPow Playbulb. Ich kann eher nur abraten. Getestet wurden schon mehrere Artikel dieser Firma mit dieser Technik. Grundlegend ist die Idee und die Verarbeitung sehr gut, allerdings ist die verbaute Technik nicht ausgereift! Bluetooth-Verbindung wird ständig unterbrochen. Das App läuft eher instabil. Bei den Solar - Garden MiPow Playbulb´s reicht die Leistung der Solarzelle nicht aus um eine nutzbaren Gebrauch zu gewährleisten. Bei den Tisch- Kerzen mit Batterie von MiPow Playbulb, gibt es bei den Sets gravierende Farbunterschiede der LEDs. Hatte damals 5 Sets a3 Stück kaufen müssen um 1 Set mit 3 Lampen mit gleicher LEDs auszusortieren. Weitehin bricht auch hier immer wieder die Bluetooth verbindung ab und muss oft die Lampen ein und aus schalten um diese steuern zu können.

Mein Fazit:

Idee + Verarbeitung + Design sehr gut, aber Technik eher schlecht und unausgereift.

Eher würde ich zum jetzigen Zeitpunkt auf Philips Hue oder Osram lightify Systemen raten und sich da besser einlesen.


Ps. Wer googelt bekommt zu den genannten Problemen einige weitere Feedbacks.



Danke macde!

macde

...


Kann ich großteils bestätigen. Habe ebenfalls dieses LED-Kerzenlicht und die Gartenlampe. Beides liegt mittlerweile ungenutzt rum.
Insbesondere kritisch sehe ich, dass man...
a. Die Lampen in nichts integrieren kann (z.B. FHEM)
b. Der Stromverbrauch zu hoch ist (Teelicht ist dauernd leer, Gartenlampe ist schon kurz nach Mitternacht leer)

Einzig lustig ist das "Ausblasen" des Teelichtes. Doof nur, dass das Teil dann weiterhin per BT funkt und die Batterien leersaugt als gäbe es kein Morgen.

-> Für billige, farbsteuerbare Lampen lieber Milight kaufen.

macde

...




Ich hatte mich damals mit dem Kundendienst in verbindung gesetzt und viel diskutiert. Selber der Kunendienst in Deutschland hatte diese Lampen ohne wirklich zu testen in Deutschlnad vertrieben, das war völlig lächerlich. Ich habe dann schnell mein Geld wieder bekommen aufgrund der Mängel. Zu den Garden Sets welche ich ja voll genial finde, ist nach langer recherche die Solarzelle zu schwach und auch falsch gewählt. Da die Ladeleistung stark davon abhängt ob die Lampen direkten Kontakt mit der Sonne haben. Ist es den ganzen Tag bewölkt werden die Lampen kaum bis gar nicht geladen. Habe da einige Test damals gemacht. Es gibt auch Solarzellen welche keinen direkte Sonneneinstrahlung benötigen und mit Tageslicht ganz gute Ladewerte bringen. Aber die verbauten Solarzellen gehen nur in direkter Vebindung mit der Sonne. Was im Alltag nie ist. Auch ist oft im Garten mal ein Baum oder Strauch zwischen Lampe und Sonne. Aber an deiner Stelle würde ich diese zurückgeben aufgrund der bekannten Mängel. Weil billg waren die Garden ja auch nicht.

Hat jemand eine günstige Alternative vom Chinamann ?
Ganz fein wäre natürlich, wenn man über JTAG selbst Hand anlegen könnte.

Hat jemand solche Bälle daheim und kann was genau zu dem Produkt sagen? Die zwei Bewertungen bei Amazon sind jetzt leider nicht so aussagekräftig.

Nirgends(!) wird die Lumenstärke angegeben. Nicht einmal auf der offiziellen Seite. Daher würde ich davon ausgehen, dass das Teil maximal 300-400lm schafft - und das ist sogar für den Preis zu wenig.

Solange das nicht völlig unrauchbar ist - hot, s. PVG.

Für die Beleuchtung am Gästepool wird es langen!

Wasserdicht? Und wenn ja bis wie viel Meter/°C?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text