Mit dem EinfachWeiterTicket auf vielen Strecken in NRW viel Geld sparen und eine Woche vor Ort mobil sein.
250°Abgelaufen

Mit dem EinfachWeiterTicket auf vielen Strecken in NRW viel Geld sparen und eine Woche vor Ort mobil sein.

35,30€OBI Angebote
15
lokaleingestellt am 9. Feb 2017Bearbeitet von:"djrj"
Wer im westlichen NRW im AVV, VRS oder VRR eine Fahrt in den anderen Verkehrsverbund unternimmt, kann viel Geld sparen, wenn er sich eine Zeitfahrkarte, sprich Wochenkarte (oder 7-Tage-Karte nur Online) kauft.
Eine Zugfahrt von Aachen nach Herne kostet z.B. 31,70€ DB Tarif, mit dem Schönen Tag Ticket 30€, wobei bei letzerem die Rückfahrt am selben Tag möglich ist und ÖPNV vor Ort inkludiert ist.
Wer aber länger bleibt, muss wieder 30 € für die Rückfahrt bezahlen.

Nun die Sparversion mit Mehrwert:
Ihr kauft euch bei einem VRR-Verkehrsunternehmen online ein 7 Tage Ticket oder eine Wochenkarte Preisstufe A2 für Herne für 26,65€ (Dortmund, Düseldorf und Bochum A3 für 27,65€).
Nun könnt ihr 7 Tage in der gewählten Stadt umherfahren. Um von Aachen ins Ruhrgebiet zu kommen, kauft ihr euch unter ots-nrw.de oder am DB-Automaten "EinfachWeiterTicket" "EWT" für 6,40€ und für die Rückfahrt, einen oder bis 7 Tage später, kauft ihr nochmal ein EinfachWeiterticket für 6,40€.

Der Gesamtpreis für Hin- und Rückfahrt sowie eine Woche Bus und Bahn am Zielort kosten somit 40,45 € bzw. 41,45€ in den größeren Städten.
Die Günstigsten Einzelfahrkarten hätten zusammen 60€ gekostet. Ersparnis: Knapp 20 Euro und die Wochenkarte als Mehrwert


Varianten:
Wer lieber ein Wochenticket für Aachen zum Preis von 22,50€Euro kauft, kann halt in Aachen eine Kalenderwoche umherfahren und kauft für Fahrten nach Köln oder Dortmund das EinfachWeiterTicket. Gesamtpreis: 35,30€

Genau so funktioniert es mit einer VRS Wochenkarte für Bonn zum Preis von 25,10€ oder Köln 31,50€ Gesamtpreis 37,90€ bzw, 44,30€.

Auch auf kürzeren Distanzen, z.B. zwischen Duisburg und Köln (Einfache Fahrt DB-Tarif 16€) kann sich das Wochenticket mit EWT lohnen, wenn man vor Ort mobil sein will.

Natürlich kann man während der einen Woche so oft hin- und herfahren, so viel man will, wenn man jeweils ein EinfachWeiterTicket kauft. Fahrtuntzerbrechungen sind gestattet, Rundfahrten allerdings nicht. Das EWT ist vier Stunden Gültig.

Wer über de Stadtgrenzen hinaus fährt, aber im selben Verkehrsverbund bleibt, zahlt für ein Zusatzticket, dass den Geltungsbereich auf den ganzen Verbundraum erweitert pro Fahrt 3,40€ (VRR) bzw. 3.60 € (VRS)

Blöd ist, dass es das EinfachWeiterTicket nicht in allen Onlineshops des VRR gibt.
Ich empfehle das Handyticket oder ots-nrw.de

Wer schon im Besitz einer Zeitfahrkarte der genannten Verkehrsverbünde ist, kann das EinfachWeiterTicket natürlich auch benutzen. Kann mit der Zeitfahrkarte eine weitere Person nach 19 Uhr oder am Wochenende mitgenommen werden, kann man diese mit einem weiteren EWT auch über den Geltungsbereich der Monatsskarte hinaus mitnehmen. bei Wochenkarten ist eine Mitahme weitere Personen nicht inkludiert.

Fazit:
Die vorgestellten Kombinationsmöglichkeiten sind nicht immer die
günstigste Möglichkeit von A nach B und wieder zurück zu kommen, aber in vielen Fällen lohnt es sich, gerade wenn man für wenige Euro mehr eine ganze Woche Bus- und Bahn in einer Stadt fahren kann.

Informationen zum EWT gibt es hier: rheinbahn.de/tic…pdf

PS.
Evtl. ist das EWT in Kombination mit einer Monatskarte für einen Ort bei langen Distanzen auch eine Alternative zur Monatskarte, wenn man weniger als fünf Tage wöchentlich fahren muss. Allerdings ist ein Upgrade auf Fernzüge ausgeschlossen.
Zusätzliche Info
Leider nicht immer das Preiswerteste. Je nach Abfahrtsort geht es immer noch billiger, siehe: Deutsche Bahn – AnschlussTicket von VRR/VRS nach Köln - Beispiel: Von Duisburg (Langenfeld) nach Köln: 5,10€. Eine Fahrt mit dem EinfachWeiter-Ticket: 6,40€

Gruppen

15 Kommentare
Hot für den Deal und Cold für das komplizierte und unfaire Preissystem der Bahn.

Kein Wunder, dass ca 10% des Ticketpreises nur dazu da sind, den Ticket-Verkauf zu finanzieren.
dubadu9. Feb 2017

Hot für den Deal und Cold für das komplizierte und unfaire Preissystem der …Hot für den Deal und Cold für das komplizierte und unfaire Preissystem der Bahn.Kein Wunder, dass ca 10% des Ticketpreises nur dazu da sind, den Ticket-Verkauf zu finanzieren.



Kann dir nur zustimmen... die lokalen Verkehrsverbünde sind die Seuche. Habe gerade letzte Woche Anschlussticket gebraucht für ne Hin- und Rückfahrt... bei den Spätzlefressern unten kostetet mich die Anschlusskarte Hin 10,45 Euro, zurück 5,65... für dieselbe Strecke und dasselbe Verkehrsmittel. Am geilsten ist, das ich das günstigere Ticket auf der Hinfahrt am vorletzten Bahnhof (ab dem dann das Ticket gilt) auch am Automaten kaufen könnte... dafür müsste ich aber aussteigen... aus einem Zug der 1/Stunde fährt... den haben sie echt in die Rübe gesch...... Als Ortsfremder musst du doch oft erstmal studieren...
dafür kann die Bahn aber nix, das liegt an den Verkehrsverbünden. der AVV ist besonders schlimm
Da wird einem die alljährliche Preiserhöhung aus fadenscheinigsten Gründen mal wieder als besonders gut für uns alle verkauft.
Selbst das Anschlussticket, wenn auch nur um 10 Cent wurde auf 3,60 € verteuert...Dieses und letztes Jahr hatten die Zeitkartenfahrer sowieso die Arschkarte...

Trotzdem ein "heiss" für den Erklärbären
Bearbeitet von: "Autodidaktiker" 9. Feb 2017
Korrektur: Einzelticket Preisstufe A kostet im VRR seit 2017 2,70 Euro!
Hot für den Ideal, superkalt für die Sache.

In Schleswig-Holstein , gibt es einen Schleswig-Holstein Tarif ....damit kann ich von A nach B fahren im ganzen Bundesland incl. Hamburg Ring A und B. Völlig egal wer gerade Betreiber des örtlichen Verkehrs in Kleinkleckersdorf ist, sie mussten sich alle an diesen Tarif binden und das ist auch gut so. Es gibt noch 1 oder 2 Ausnahmen um Flensburg und der Sylt-Bus kostet extra --ansonsten einfach nur top !
Goodwin9. Feb 2017

Korrektur: Einzelticket Preisstufe A kostet im VRR seit 2017 2,70 Euro!



Danke, richtig und das VRR Zusatzticket kostet auch schon 3,40€
Habe die Zahlen korrigiert.
Leider nicht immer das Preiswerteste. Je nach Abfahrtsort geht es immer noch billiger, siehe: Deutsche Bahn – AnschlussTicket von VRR/VRS nach Köln - Beispiel: Von Duisburg (Langenfeld) nach Köln: 5,10€. Eine Fahrt mit demEinfachWeiter-Ticket: 6,40€
Bearbeitet von: "iSchnapper" 9. Feb 2017
iSchnapper9. Feb 2017

Leider nicht immer das Preiswerteste. Je nach Abfahrtsort geht es immer …Leider nicht immer das Preiswerteste. Je nach Abfahrtsort geht es immer noch billiger, siehe: Deutsche Bahn – AnschlussTicket von VRR/VRS nach Köln - Beispiel: Von Duisburg (Langenfeld) nach Köln: 5,10€. Eine Fahrt mit demEinfachWeiter-Ticket: 6,40€


Die Strecke von Duisburg nach Langenfeld fährst du schwarz? Für ein Ticket von Duisburg nach Langenfeld zahlt man in der Preisstufe C 12,10€. Das wären zusammen 17,20€, teurer als eine IC-Fahrkarte.
Dein Einwand gilt nur, wenn man bereits ein VRR-Ticket für die Strecke hat und sich vorher das VRS-Ticket PS3 besorgt, das gibt es in Duisburg aber nicht am Automaten.
Ich habe ein Firmenticket (ohne erweiterten Geltungsbereich abends und am Wochenende) für Duisburg und bin lange Zeit mit einem Zusatzticket und einem Handyticket Preisstufe 3 nach Köln gefahren, ohne zum Ticketkauf aussteigen zu müssen.
Statt 8,50€ zahle ich nun mit dem EinfachWeiterticket 6,40€ und bekomme das auch an jedem Bahnhiof im Automaten.
Für Ticket2000 Besitzer ist der Deal von mir ja auch nicht gedacht gewesen, die haben ja schon eine Zeitfahrkarte.
djrj9. Feb 2017

[...]


Ok, wollte es trotzdem erwähnen. Dann ist ja alles in Ordnung.
Bearbeitet von: "iSchnapper" 9. Feb 2017
ist ja grausig dieses Tarifchaos. Aber hier in Berlin genauso, die Touristen stehen hier bis zu ner halben Stunde am VBB-Schalter und sehen dann immer noch nicht durch. Sollten mal Studiengänge dazu anbieten. Selbst die Schaffner verzweifeln dran, der eine anerkennt die Kurzstrecke im RE innerhalb der Stadt und der nächste behauptet das diese ungültig ist. Dann gibts da noch RE-Bahnstrecken ins Umland wo die Gegenrichtung (selbe Strecke) ca. 1 Euro teurer ist, was auch kein Schaffner erklären kann.
Mit dem 16 Euro Ticket von Duisburg nach Köln darf man selbstverständlich auch die Busse, U-Bahn und Tram nutzen. Das EWT gilt auch mit einem VRR/VRS/AVV KombiTicket (Fußball, Messen, Konzerte).
iSchnapper9. Feb 2017

Ok, wollte es trotzdem erwähnen. Dann ist ja alles in Ordnung.


Es geht aber noch billiger für dich, wenn du schon ein Ticket bis zur VRR-Grenze hast: Fahr mit dem RE6 über Dormagen-Chemiepark nach Köln und statt VRS Preisstufe 3 musst du nur Preisstufe 1b für 2,80€ kaufen.


nicki199712. Feb 2017

Mit dem 16 Euro Ticket von Duisburg nach Köln darf man selbstverständlich a …Mit dem 16 Euro Ticket von Duisburg nach Köln darf man selbstverständlich auch die Busse, U-Bahn und Tram nutzen. Das EWT gilt auch mit einem VRR/VRS/AVV KombiTicket (Fußball, Messen, Konzerte).


Stimmt, hab erst beim zweiten Klick gesehen, das das Ticket für 16 € ein NRW-Schöne Reise Ticket ist, das auch für den Bus gilt. Dass das EWT auch im Kombination mit einem KombiTicket gilt, war mir neu. Das eröffnet noch ganz andere Sparmöglichkeiten. Es würde aber zu weit führen, hier alle erklären zu wollen.
Bearbeitet von: "djrj" 14. Feb 2017
Hab' dann auch mal 'ne Frage: Kommt man irgendwie günstig von Essen nach Aachen? ODER Wenn man sich eine Wochenkarte für Aachen kauft und das Einfach-Weiter-Ticket nach Köln, wie komm' ich dann wieder günstig zurück nach Aachen?
efiah14. Mai 2017

Hab' dann auch mal 'ne Frage: Kommt man irgendwie günstig von Essen nach …Hab' dann auch mal 'ne Frage: Kommt man irgendwie günstig von Essen nach Aachen? ODER Wenn man sich eine Wochenkarte für Aachen kauft und das Einfach-Weiter-Ticket nach Köln, wie komm' ich dann wieder günstig zurück nach Aachen?



Es ist egal, ob du dir ein Wochenticket für Aachen, Köln, Essen oder Dortmund holst, während der Gültigkeit kannst du jeder Zeit das EinfachWeiterTicket nutzen.
Das EinfachWeiterTicket gilt in beide Richtungen, also für jede Fahrt zahlst du nur 6,40€, egal in welche Richtung du fährst. Zwar sind Rückfahrten nicht erlaubt, aber wenn man mit der HandyticketApp (egal ob von KVB, DVG, EVAG) ein EinfachWeiterTicket kauft, steht da nicht der Startort drauf.... Aber Rückfahrten sind nicht gestattet.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von djrj. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text