642°
Mit DVB-T-Stick (RTL2832U-Chip+820T-Tuner) - alle Funkfrequenzen von 24MHz bis 1.8GHz empfangen ab 8,34€

Mit DVB-T-Stick (RTL2832U-Chip+820T-Tuner) - alle Funkfrequenzen von 24MHz bis 1.8GHz empfangen ab 8,34€

ElektronikEbay Angebote

Mit DVB-T-Stick (RTL2832U-Chip+820T-Tuner) - alle Funkfrequenzen von 24MHz bis 1.8GHz empfangen ab 8,34€

Preis:Preis:Preis:8,34€
Zum DealZum DealZum Deal
(Vielleicht ein wenig speziell und daher potentiell kältegefährdet, aber ich will es Euch dennoch nicht vorenthalten)

Mit dem verlinkten DVB-T/FM/DAB-Stick ist es möglich, mit einer geeigneten Software alle Frequenzen von 24MHz bis 1,8GHz in allen Modulationsarten zu empfangen.
Möglich wird das durch die SDR-Technik (Software Defined Radio), in der die Signalverarbeitung, die sonst der Tuner an sich erledigt, komplett über den Treiber in Software abgebildet wird.

Die Andwendungsgebiete sind u.a.:
-CB- und Amateurfunk hören
-Wettersatellitenbilder empfangen
-Flugpositionsdaten empfangen
-.....

Die Basissoftware ist soweit frei verfügbar.

Hintergrundinformationen gibt es hier:
rtl-sdr.com/

Die Software gibt es hier (Windows):
rtlsdr.org/sof…ows

Der verlinkte Stick kommt aus China und ist ohne jegliches Zubehör. Wenn man nicht so lange warten will, gibt es hier eine Alternative aus UK für 18,04€:
ebay.de/itm…044
Das dürfte deutlich schneller gehen.

Beliebteste Kommentare

Haribocommander

Abhören diverser Frequenzen ist allerdings illegal und der Zoll will sich ja auch beschäftigen...



Erstens wird das Teil erst durch die Verwendung spezieller Software "illegal" - zweitens ist der Besitz absolut legal - drittens kommen mir gleich die Tränen...

Das Teil läßt sich mit SDR# (auch als "SDR sharp" bezeichnet) als Funkscanner verwenden (Link) und diverse andere Tools (Link) erlauben auch den Empfang von ADS-B Daten (telemetrische Daten von Verkehrsflugzeugen). Diese kann man auch an flightradar24 füttern (Link).
Auch interessant ist, daß man bei Verwendung des Sticks als Funkscanner diesen an einem Raspberry Pi betreiben kann und von einem anderen Rechner aus per Netzwerk mittels SDR# lauschen kann. So kann man den RPi samt Stick und Antenne für den Empfang günstig positionieren und den SDR# Client anderswo verwenden (Link

Sind bestimmt Überbestände der NSA

btw: Hot!

114 Kommentare

Nö, nicht cold, die SDR-Geschichte mit den Billig-Sticks ist höchst interessant. Und der Preisverfall in den letzten Monaten ist... äh höchst beachtlich. Scheinbar gehen die RTL-Sticks inzwischen weg wie warme Semmeln...
Blöd an diesem Stick (hab ich auch) ist allerdings die MCX-Antennenbuchse. Um da eine gescheite Antenne anschließen zu können, brauchts in der Regel noch einen passendes Pigtail.

Hab's noch nicht verstanden. Auf rtl-sdr.com und rtlsdr.org sehe ich Windows-Programme, die einen orangen Wasserfall, ein blaues Spektrum u. ä. anzeigen.

Gibt es auch ein Windows-Programm, mit dem ich das DVB-T-Fernsehen sehen und/oder DAB-Radiosender "normal" hören kann?

Das Teil läßt sich mit SDR# (auch als "SDR sharp" bezeichnet) als Funkscanner verwenden (Link) und diverse andere Tools (Link) erlauben auch den Empfang von ADS-B Daten (telemetrische Daten von Verkehrsflugzeugen). Diese kann man auch an flightradar24 füttern (Link).
Auch interessant ist, daß man bei Verwendung des Sticks als Funkscanner diesen an einem Raspberry Pi betreiben kann und von einem anderen Rechner aus per Netzwerk mittels SDR# lauschen kann. So kann man den RPi samt Stick und Antenne für den Empfang günstig positionieren und den SDR# Client anderswo verwenden (Link

Wie sehen die Wettersatellitenbilder aus? Sind die bereits irgendwie aufbereitet?

Wahrscheinlich kann man es nicht als Regenradar missbrauchen, oder?

gruß

m.ebay.de/itm…k=1

hier gibt es für ein paar cents mehr so ein teil mit vernünftiger Antenne...

Weiß einer von Euch ob ich mit so einem Teil auch sehen kann ob was auf 868,95 Mhz sendet?

CaptainKirk

http://m.ebay.de/itm/350888338425?nav=SEARCH&sbk=1hier gibt es für ein paar cents mehr so ein teil mit vernünftiger Antenne...



Die "paar cent" mehr sind fast 13€ weil Versand auch noch drauf kommt, und ne Fernbedienung ist auch net dabei.. Wenn man beim Ali oder DX reinschaut findet man aber alle möglichen Variationen. Hier mit "normalem" Antennenanschluss: dx.com/p/r…224

Was hat dieser Satz zu bedeuten?

Note: Before you buy please confirm whether the local DVB-T signal
R820T+RTL2832U chip;

Muss ich denen vor dem Kauf irgendwelche Informationen zur verfügung stellen?

CaptainKirk

http://m.ebay.de/itm/350888338425?nav=SEARCH&sbk=1hier gibt es für ein paar cents mehr so ein teil mit vernünftiger Antenne...



Hm. Das ist aber auch kein "gescheiter" Antennenanschluss. Bei hohen Frequenzen bräuchte man eine Kombination aus Buchse, Pigtail (=Adapterkabel von dünn auf dick) und dickem, verlustarmen Kabel (möglichst kurz und mit möglichst wenig Dämpfung). Das Ganze dann natürlich mit einer passeden Antenne am anderen Ende.
Die bei DX abgebildete Buchse sieht nicht so aus, als wären damit geringe Verluste realisierbar.

CaptainKirk

http://m.ebay.de/itm/350888338425?nav=SEARCH&sbk=1hier gibt es für ein paar cents mehr so ein teil mit vernünftiger Antenne...



Quatsch! Mein Link ist mit kostenlosem Versand! Außerdem ist eine vernünftige Antenne für die hier vorgeschlagene Verwendung wichtiger als eine Popelfernbedienung.

Abhören diverser Frequenzen ist allerdings illegal und der Zoll will sich ja auch beschäftigen...

Haribocommander

Abhören diverser Frequenzen ist allerdings illegal und der Zoll will sich ja auch beschäftigen...



Erstens wird das Teil erst durch die Verwendung spezieller Software "illegal" - zweitens ist der Besitz absolut legal - drittens kommen mir gleich die Tränen...

Was ist daran neu bzw. ein Deal? Ist doch Normalpreis. Zudem sollte man die Variante kaufen, für die es Adapter auf SMA gibt und dabei auch noch die kurze Variante, denn diese soll vom Störabstand her besser sein, was ich mangels deren Lieferbarkeit leider nicht testen konnte.

Sind bestimmt Überbestände der NSA

btw: Hot!

Welche Antennenbuchse ist denn nun empfehlenswert?

NeoTrantor

Welche Antennenbuchse ist denn nun empfehlenswert?



Das würde mich jetzt auch mal interessieren, hab früher schon mit nem Handscanner dem Flugfunk zugehört, nachdem ich mittlerweile näher am FLughafen wohne, wär das schon mal wieder interessant =)

NeoTrantor

Welche Antennenbuchse ist denn nun empfehlenswert?



Dier ursprünglich genannte Variante mit einem Adapter ("Pigtail") auf ein dämpfungsarmes Kabel zur Antenne hin.
rtl-sdr.com/buy…es/

Oder noch besser: per USB-Verlängerung bis knapp unter die Antenne. Dadurch hat man die geringsten Verluste durch Kabeldämpfung. Diese Lösund verlangt aber immer noch das Pigtail. Man spart hier nur das herkömmliche Antennenkabel, das eben durch die USB-Verlängerung ersetzt wird.

NeoTrantor

Welche Antennenbuchse ist denn nun empfehlenswert?

NeoTrantor

Welche Antennenbuchse ist denn nun empfehlenswert?



das hier sollte helfen:

ebay.de/itm…dc6

(egal ob die Variante des Deals, oder mein Vorschlag weiter oben - haben beide mcx-Anschlüsse)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text