2766°
ABGELAUFEN
Mit rebuy und dem DRK Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher kostenlos spenden!

Mit rebuy und dem DRK Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher kostenlos spenden!

Dies & DasReBuy Deals

Mit rebuy und dem DRK Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher kostenlos spenden!

Kein Deal im eigentlichen Sinn. Aber, da man die Dinge kostenlos versenden kann, stell ich es mal hier ein.
rebuy und DRK haben eine Aktion ins Leben gerufen, bei der man gut erhaltene Kinder-und Jugendbekleidung, sowie Bücher (mehrsprachig) und Bilderbücher, sowie Spielzeug kostenlos mit Hermes an rebuy versenden kann und das DRK verteilt diese dann an verschiedene Flüchtlingsauffanglager.

Ich finde es eine tolle Möglichkeit, Kinderkleidung und Spielzeug los zu werden, dass man eh nicht mehr benötigt. Ich hoffe, Viele beteiligen sich daran. Ich denke, die Kinder und auch Eltern freuen sich sicher riesig darüber.

Beliebteste Kommentare

Ich dachte in Diverses gehts wahrscheinlich unter. Hier erreicht es einfach mehr User...

Gehört trotzdem in Diverses...

Zunächst einmal haben Kleiderspenden die kleine Kleidungsindustrie, die es in Afrika gab, vernichtet.
Dann: wer spendet, hilft dabei, daß der Staat sich aus der Affäre zieht. Steuern werden auch für Hilfen verwendet. Spendet man nun, wird der Staat den Teil der Steuergelder, die für Hilfen angesetzt sind, verringern, während er damit die Subventionen für Firmen vergrößern kann.



Viel Spaß beim Spenden, um sich selbst besser zu fühlen...

Kein Deal im eigentlichen Sinn.


--> Diverses ?!

180 Kommentare

Gehört trotzdem in Diverses...

Kein Deal im eigentlichen Sinn.


--> Diverses ?!

Vorhin auch schon gesehen - die Aktion ist sicherlich toll, aber ein Deal ist es in meinen Augen nicht.

Egal, ich vote trotzdem mal hot.

Ich dachte in Diverses gehts wahrscheinlich unter. Hier erreicht es einfach mehr User...

Nehmen die auch Besteck und andere Küchenutensilien?

DieRoteZora

Nehmen die auch Besteck und andere Küchenutensilien?



Müsstest Du vermutlich per Mail mal anfragen...

Bücher mehrsprachig? Kann ich denen deutsche Bücher schicken?

Aliasss

Bücher mehrsprachig? Kann ich denen deutsche Bücher schicken?



So, wie ich es verstehe, kann man deutschsprachige und mehrsprachige hinschicken. Geht ja sicher auch darum, dass Sie Deutsch lernen können.

...genau sowas hab ich gerbraucht....Top Deal...ist hier schon gut aufgehoben

Man kann doch Sachen auch einfach so zum drk bringen? Ganz ohne vsk?

Funkelfix

Man kann doch Sachen auch einfach so zum drk bringen? Ganz ohne vsk?


Bei uns nehmen die normalerweise keine Bücher, es ändert sich immer wieder was angenommen wird.

Funkelfix

Man kann doch Sachen auch einfach so zum drk bringen? Ganz ohne vsk?



Das stimmt, aber ich weiss nicht, ob das dann explizit für Flüchtlinge bestimmt ist und dort hinkommt. Ausserdem ist es für Einige sicher einfacher, ein Paket zu Hermes zu bringen, als zu schauen, wo es die nächste DRK Stelle gibt, bei der man diese Dinge abgeben kann.

Die Idee ist unterstützenswert.

Und die Kinder sollten im Fokus der Spenden stehen.

...sehe ich genause. Bei unserem DRK gehen die Klamotten z.t. in die Shops. Dort kann die Sachen dann wieder jemand kaufen (hoffentlich billig), der Erlös geht dann wiederum an das DRK die hoffentlich was gutes damit bewerkstelligen. Bücher und Spielzeug wollten sie vor 2 Monaten bei uns nicht.

handys braucht ihr ja nicht spenden

Zunächst einmal haben Kleiderspenden die kleine Kleidungsindustrie, die es in Afrika gab, vernichtet.
Dann: wer spendet, hilft dabei, daß der Staat sich aus der Affäre zieht. Steuern werden auch für Hilfen verwendet. Spendet man nun, wird der Staat den Teil der Steuergelder, die für Hilfen angesetzt sind, verringern, während er damit die Subventionen für Firmen vergrößern kann.



Viel Spaß beim Spenden, um sich selbst besser zu fühlen...

naja es kann etwas "Gutes" zu sein zu spenden, jedoch sind die meisten Hilfsorganisationen selbst profitgeier, die öfters die Ware in Entwicklungsländern verkaufen...

Ihr könnt regional auch Spenden abgeben, direkt bei den Erst-Aufnahmelagern oder bei entsprechenden Organisationen.

Das ist auf jeden Fall eine sinnvolle Möglichkeit, den Kram loszuwerden, den man noch nie gebraucht hat oder sich man in einem akuten Shoppingwahn zugelegt hat.

P.S.: Otto hat schon seit Jahresanfang die Möglichkeit, Kleider-/Schuhspenden kostenlos einzusenden (falls also jemand noch mehr als nur Kinderkleidung und Spielzeug loswerden möchte):
platzschaffenmitherz.de/

Bin schon wieder entsetzt über das schlechte Fernsehprogramm heute. Ach so ja,falsches Thema.

Cold von mir. Gibt genug Möglichkeiten solche Sachen örtlichen Abgabestellen zu geben. Finde ich unnötig das Zeug herumzuschicken.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.