62°
Mivoc Hype 10 Aktiv - Subwoofer 10" (25 cm) SW 1100 A-II Nachfolger 300 W max.

Mivoc Hype 10 Aktiv - Subwoofer 10" (25 cm) SW 1100 A-II Nachfolger 300 W max.

EntertainmentEbay Angebote

Mivoc Hype 10 Aktiv - Subwoofer 10" (25 cm) SW 1100 A-II Nachfolger 300 W max.

Preis:Preis:Preis:106,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Speakertrade aka Mivoc hat den Hype 10 auf ebay im Angebot.

106,90 € statt ca.130 € (Neuware).

Laut Beschreibung wohl B-Ware:

optische B-Ware

Als B-Ware werden Verkaufsartikel bezeichnet, die nicht mehr original verpackt sind, bzw. bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlte. Ebenfalls gehören hierzu Artikel, die nur einmal ausgepackt und vorgeführt, bzw. vom Kunden angesehen wurden, sowie Retouren aus dem Versandhandel. Die Artikel weisen keine oder eher geringfügige optische Mängel (leichte Gebrauchsspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gerätes haben. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Artikel einer eingeschränkten Gewährleistung von einem Jahr unterliegen.


12 Monate Gewährleistung

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in Originalverpackung

Recht gute Bewertungen und Geheimtipp im Hifi-Forum.de

8 Kommentare

... irgendwie sieht der Nachfolger "billig" aus

Aber wenn die Leistung gleich geblieben / besser ist , ist das für die "Sparbrötchen" Top (Hot von mir) -> Wobei ich den MIVOC SW 1100 A optisch bevorzugen würde (Gab es letztes Jahr als B-Ware für 89 EUR inkl. Versand)

Preiswerter Krachmacher der für Heimkino sicherlich (für diese Preisregion) recht gut ist. Für Musik müsste man ein vielfaches ausgeben. Top.

LeftyBruchsal

Preiswerter Krachmacher der für Heimkino sicherlich (für diese Preisregion) recht gut ist. Für Musik müsste man ein vielfaches ausgeben. Top.



Für Musik einen Subwoofer???

Ich habe aktuell den Sub vom Teufel Concept E Magnum (ohne PE). Stellt dieser Sub klanglich eine Verbesserung dar?

LeftyBruchsal

Preiswerter Krachmacher der für Heimkino sicherlich (für diese Preisregion) recht gut ist. Für Musik müsste man ein vielfaches ausgeben. Top.


Glaubst du Musik geht erst ab 70Hz los oder wie soll ich deine Aussage verstehen ? Nicht jeder hat RIESENFRONTBOXEN bei sich stehen die bis 20Hz runter spielen können (vermutlich die wenigsten).
Hast du schon mal Trommelschläge in Musik gehört wenn du ein sehr gutes Tieftonfundament hast ? Einfach klasse.

ElHive

Ich habe aktuell den Sub vom Teufel Concept E Magnum (ohne PE). Stellt dieser Sub klanglich eine Verbesserung dar?


Ich würde grob vermuten ja. Kenne den Sub von deinem Teufel ja nicht selber, sollte aber schon besser sein.
(ist manchmal aber auch Geschmackssache ... und Gewöhnungssache ... in manche Subwoofer/Lautsprecher muß man sich erst reinhören, insbesondere wenn man "schlechten" Ton schon lange gewohnt ist kann ein guter Ton anfänglich befremdlich klingen (ändert sich dann aber schnell da man sich dran gewöhnt).

Im Zweifelsfall bei solchen Fragen:
Bestellen, vergleichen, zur Not zurückschicken.

LeftyBruchsal

Preiswerter Krachmacher der für Heimkino sicherlich (für diese Preisregion) recht gut ist. Für Musik müsste man ein vielfaches ausgeben. Top.



70 Hz ist schon recht hoch gegriffen. Meine Boxen decken alles von 40Hz-20kHz. Der SUB ist bei mir nur bei Filmen wegen der Effekte an. Bei Musik brauch ich das tiefe grummeln (falls da was unter 40 Hz sein sollte) nicht.

Aber jeder wie er denkt bzw. hört.

LeftyBruchsal

Preiswerter Krachmacher der für Heimkino sicherlich (für diese Preisregion) recht gut ist. Für Musik müsste man ein vielfaches ausgeben. Top.


70Hz ist hoch gegriffen ? Du solltest mal schauen was bei den meisten Leuten so rumsteht ... nicht immer von dir auf andere schliessen ;-)

Wenn dein Sub bei Musik nur grummelt ... dann ist er nicht gut genug. Harte Tatsache. Aber keine Angst, meine sind auch nur einfache Heimkino-Subwoofer und nicht für Musik geeignet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text