84°
ABGELAUFEN
Mivoc Hype 10 (Wahrscheinlich G2) bei Conrad online

Mivoc Hype 10 (Wahrscheinlich G2) bei Conrad online

ElektronikConrad Angebote

Mivoc Hype 10 (Wahrscheinlich G2) bei Conrad online

Preis:Preis:Preis:99,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi Leute,

habe mich geärgert, das ich den Mivoc Hype 10 G2 bei Conrad für 90€ (mit Gutschein) nicht mehr bekommen habe, da online nicht mehr verfügbar.

Habe mir dann vorgestern einen bei Conrad in Leipzig für 103,99€ geholt (zuzüglich Sprit und Parkkosten).

Nun ist er scheinbar online wieder in begrenzter Menge verfügbar.

Mich ärgerts, aber vielleicht kann sich einer von euch drüber freuen.

Abgebildet ist die alte Version, aber als Neuware scheinen die nur noch den G2 zu haben - war in der Filiale so und auch beim letzten Deal haben viele berichtet, dass Sie den G2 bekommen haben.

Kostenloser Versand bei Sofortüberweisung.

Hinweis: Über die Suche auf der Conrad-Webseite findet man den Hype nicht mehr.

26 Kommentare

Vergleichspreis? Oder ist das ne Eigenmarke von Conrad?

Sieht nett aus, aber mein Yamaha 525 ist besser

10€-Gutschein nicht vergessen (gültig bis 23.02.2014): SP10-U0TMP1450X

htcmobil

Sieht nett aus...


spielt das bei nem Subwoofer ne Rolle? oO

htcmobil

Sieht nett aus...


Wenn die Frau bei denen das sagen hat vielleicht xD

htcmobil

Sieht nett aus...



Stellst Du Dein Sub in den Keller?
Manch einer hat halt nicht tausend Sachen rumstehen hintern den sich so ein Kasten verstecken läßt.

Ich versteh das Argument, finde allerdings nicht das er nett ausschaut.

Deal trotzdem HOT.

htcmobil

Sieht nett aus...


bei ner minimalistischen Wohnung mit viel Platz gebe ich dir recht. Aber die Realität sieht meistens anders aus.

bjk8456

10€-Gutschein nicht vergessen (gültig bis 23.02.2014): SP10-U0TMP1450X



Bei mir steht: der GS wurde bereitz eingelöst.

Habe ich aber nicht

Jetzt hat es doch geklappt.
89.85€ vsk-frei für ein Gerät das bei amazon (200€)
Für ein sehr gutes P/L Verhältnis gelobt wird und nicht eine 1-stern Bewertung hat.

Jetzt bin ich glucklich

htcmobil

Sieht nett aus, aber mein Yamaha 525 ist besser



seht seht! Ein qualifiziertes Statement!
Mivoc ist keine Eigenmarke von Conrad sondern einfach ein etwas unbekannter Hersteller. Die Subs sind aber keineswegs schlecht. Hab selber seit 3 Jahren einen (Mivoc SW1100 AII) in Betrieb und bin sehr zufrieden.
Hilfreich bei Audio & Video ist immer areadvd und das hififorum.

sth15

Bei mir steht: der GS wurde bereitz eingelöst.



Bei mir auch. Was hast Du anders gemacht?

sth15

Bei mir steht: der GS wurde bereitz eingelöst.


Habe nie einfach selbst einen gwgooglet.
Iwie ist Conrad aber gerade down, konnte den Kauf nicht abschließen.

Empfehlung für den Sub von mir

Online nicht mehr verfügbar.

Wer noch günstig einen braucht muss schauen ob er ne Conrad-Filiale in der Nähe hat wo es ihn noch gibt (in Leipzig gibts noch einen für 103,99€)

Nächstgünstigster Preis immernoch Amazon und eBay mit 139,90€ oder den Vorgänger für 99€ als B-Ware bei eBay (Achung, bei einigen der ersten Generation brummt das Netzteil).

Areadvd ist genauso informativ wie die Bildzeitung.

Geile Dinger, die Subs kann man für nen Hunni nicht nachbauen. Daher gibts ein ganz klares hot. Mivoc stellt z.B. preiswerte Treiber und Aktivmodule her. Der Hersteller ist in Selbstbauerkreisen sehr beliebt und für sein gutes P/L Verhältnis bekannt. Der Preis dieser Subs spricht ja für sich. Ob die "alte" oder "neue" Generation gekauft wird ist übrigens völlig egal, der gravierendste Unterschied ist die Optik. Man hört auch keine Unterschiede.

Bei der "alten" gab es wohl Probleme mit leise brummenden Netzteilen des Aktivmoduls.

adsgafsdgd9gh9

Geile Dinger, die Subs kann man für nen Hunni nicht nachbauen. Daher gibts ein ganz klares hot. Mivoc stellt z.B. preiswerte Treiber und Aktivmodule her. Der Hersteller ist in Selbstbauerkreisen sehr beliebt und für sein gutes P/L Verhältnis bekannt. Der Preis dieser Subs spricht ja für sich. Ob die "alte" oder "neue" Generation gekauft wird ist übrigens völlig egal, der gravierendste Unterschied ist die Optik. Man hört auch keine Unterschiede.

Oft kommt das Brummen von der Art wie der Sub angeschlossen ist. Verbaut ist ein Mivoc AM 80 Modul, ich habe davon selbst schon ein paar gesehen und eins verbastelt. Die Ursache kann vielfältig sein. Es gibt ein paar gute Anleitungen was man alles probieren kann. Bei Subs ist es auch nicht schlimm Entstörfilter zu verwenden.

Mivoc selbst gibt an, das die Verbesserung am neuen Hype 10 G2 das verbesserte AM 80 Modul ist, welches nun Ringkerntrafo besitzt um Netzteilbrummen zu verhindern.

Siehe hier:

AM 80 MK II
Hype 10 G2

adsgafsdgd9gh9

Oft kommt das Brummen von der Art wie der Sub angeschlossen ist. Verbaut ist ein Mivoc AM 80 Modul, ich habe davon selbst schon ein paar gesehen und eins verbastelt. Die Ursache kann vielfältig sein. Es gibt ein paar gute Anleitungen was man alles probieren kann. Bei Subs ist es auch nicht schlimm Entstörfilter zu verwenden.

Achjo, natürlich kanns auch das Netzteil sein, aber wenn jemand Probleme hat ruhig erstmal checken woran es noch liegen kann. Ich mag solche Hifi-Nischendeals, insbesondere weil das nicht so ein Plastikmüll ist, sondern tatsächlich ein richtiger Sub zum erstklassigen Preis. Ansonsten lohnt es sich gerade bei Subs selbst zu bauen... eben nur in der Preisklasse nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text