[MLP] Auslandskrankenversicherung und 15 Euro Amazon Gutschein für 10,80 / Jahr (Gewinn möglich)
143°Abgelaufen

[MLP] Auslandskrankenversicherung und 15 Euro Amazon Gutschein für 10,80 / Jahr (Gewinn möglich)

34
eingestellt am 24. Jul 2017Bearbeitet von:"guest232134"
Gutschein sicher bis zum 08.08.2017, Abschluss dürfte folglich dann auch später ok sein.

Teilnahmebedingungen

Versicherungsbedingungen

Ob man sich mit MLP einlassen möchte überlasse ich jedem selbst. Sind Strukturverkäufer, allerdings eher angenehme. Der gemeine MyDealzer wird damit schon umzugehen wissen, zumal man ja Werbeerlaubnis o.ä. im Zweifel auch wieder entziehen kann.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich.
Ganz sicher würde ich mich nicht für einen Vorteil von 15€ in die Hände oder auch nur in die Nähe von MLP begeben. MLP, DVAG, Swiss Life Select (AWD) und Konsorten kann man alle in einen Sack stecken und draufhauen...
34 Kommentare
Klingt Super! Danke, schaue ich mir an
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich.
Unterschiede beim Krankenrücktransport, die im Notfall entscheidend sind:

Bei dieser Versicherung ist der Rücktransport inklusive, wenn es "Medizinisch sinnvoll und vertretbar" ist.
  • Der Patient wird unter der Voraussetzung, dass er transportfähig ist, nach Hause transportiert.
  • Die Entscheidung über die Transportfähigkeit treffen die Ärzte der Notrufzentrale des Versicherers.

Bei einem medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport wegen Krankheit oder Unfallfolge aus dem Ausland an den ständigen Wohnsitz oder in ein geeignetes Krankenhaus in Deutschland werden die notwendigen Aufwendungen für den Krankentransport einer versicherten Person (einschließlich der Kosten für ggf. erforderliches medizinisch geschultes Begleitpersonal) in voller Höhe ersetzt. Das schließt auch Rettungsflüge (Krankentransport mit einem speziell dafür ausge-
rüsteten und zugelassenen Ambulanzflugzeug) ein, wenn diese nach ärztlicher Bescheinigung die einzige Möglichkeit sind, das Leben schwer erkrank ter oder verletzter versicherter Personen zu retten und von einem nach der Richtlinie für die Durchfüh rung von Ambulanzflügen anerkannten Flugrettungsunternehmen durchgeführt werden.

Bei anderen Versicherung kann es manchmal heißen:
"Medizinisch notwendig und ärztlich angeordnet"
Das ist dann nicht empfehlenswert.
  • Der Patient wird nur dann nach Hause transportiert, wenn er vor Ort nicht adäquat behandelt werden kann, weil beispielsweise eine Operation nicht durchführbar ist.
  • Die Entscheidung über die Transportfähigkeit treffen die behandelnden Ärzte vor Ort.


reiseversicherung.de/de/…tml
Bearbeitet von: "dodo2" 24. Jul 2017
zählt Berlin und Köln auch dazu?
ToniSchade24. Jul 2017

zählt Berlin und Köln auch dazu?



Nee... nur Ausland... also Bayern oder BaWü
therealpink24. Jul 2017

Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der …Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich.



Darfst ruhig MLP schreiben...die sind echt sektenartig aufgestellt. Rufen morgens um sechs auf dem Handy an und erzählen was von "verbindlichen Vereinbarungen". F*ckt euch MLP in Darmstadt in der Mornewegstraße
derRofler24. Jul 2017

Darfst ruhig MLP schreiben...die sind echt sektenartig aufgestellt. Rufen …Darfst ruhig MLP schreiben...die sind echt sektenartig aufgestellt. Rufen morgens um sechs auf dem Handy an und erzählen was von "verbindlichen Vereinbarungen". F*ckt euch MLP in Darmstadt in der Mornewegstraße



Was war genau passiert?
Schlimmer Verein, ebenso wie Te*** und Co
Ich hätte es nicht so drastisch wie therofler ausgedrückt , aber ich würde auch auf diese Versicherung verzichten (hatte mal zum Ende meines Studiums mit denen zu tun)

"Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten von der MLP Finanzdienstleistungen AG (MLP), Alte Heerstraße 40, 69168 Wieslch, gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail durch einen MLP Berater genutzt werden..... "
Bearbeitet von: "Steve096" 24. Jul 2017
Ganz sicher würde ich mich nicht für einen Vorteil von 15€ in die Hände oder auch nur in die Nähe von MLP begeben. MLP, DVAG, Swiss Life Select (AWD) und Konsorten kann man alle in einen Sack stecken und draufhauen...
Steve09624. Jul 2017

Ich hätte es nicht so drastisch wie therofler ausgedrückt , aber ich würde …Ich hätte es nicht so drastisch wie therofler ausgedrückt , aber ich würde auch auf diese Versicherung verzichten (hatte mal zum Ende meines Studiums mit denen zu tun)"Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten von der MLP Finanzdienstleistungen AG (MLP), Alte Heerstraße 40, 69168 Wieslch, gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail durch einen MLP Berater genutzt werden..... "


Da gebe ich immer Nummern an von Handys die ich eh nie einschalte. Mailadresse das gleiche.
Bearbeitet von: "nomoney" 25. Jul 2017
Ich hatte mit denen auch zu tun und kann jedem nur abraten, denen eure Adresse zu geben. Und weil ich hellseherische Fähigkeiten habe, kann ich jetzt schon sagen, dass sie euch eine BU-Versicherung in Schicht 3 anbieten werden mit dem Hauptargument von Steuervorteilen. Ihr zahlt dann als Student um die 80€ für eine BU, könnt gleichzeitig aber noch nichts absetzen, da ihr kaum Lohnsteuer zahlt. Gesundheitszustand einfrieren ist auch noch so eine Lieblingsmasche von denen. Ich kann nur raten, Finger weg!
Scoopydoopy25. Jul 2017

Ich hatte mit denen auch zu tun und kann jedem nur abraten, denen eure …Ich hatte mit denen auch zu tun und kann jedem nur abraten, denen eure Adresse zu geben. Und weil ich hellseherische Fähigkeiten habe, kann ich jetzt schon sagen, dass sie euch eine BU-Versicherung in Schicht 3 anbieten werden mit dem Hauptargument von Steuervorteilen. Ihr zahlt dann als Student um die 80€ für eine BU, könnt gleichzeitig aber noch nichts absetzen, da ihr kaum Lohnsteuer zahlt. Gesundheitszustand einfrieren ist auch noch so eine Lieblingsmasche von denen. Ich kann nur raten, Finger weg!



Aber wieso schließt du das dann auch ab als Student?
Trotzdem dabke für deine Erfahrungsbericht, habe auch nie etwas gutes von denen gehört.
Übrigens bin ich als Student mit der MLP mega zufrieden. Sehr gute Konditionen, was die Konto-Führung angeht. Als Arbeitnehmer später mal aber wohl nichts.
Für 4-15 Euro würde ich mich nicht mit MLP einlassen. Kann jeder selbst entscheiden.


"Sind Strukturverkäufer, allerdings eher angenehme." --> sehe ich nicht so, sind aber sicher auch unterschiedlich. Das System ist aber klar einheitlich und die Kosten von Struktirverkauf landen auch nur beim Versicherungsnehmer.
kay_es25. Jul 2017

Übrigens bin ich als Student mit der MLP mega zufrieden. Sehr gute …Übrigens bin ich als Student mit der MLP mega zufrieden. Sehr gute Konditionen, was die Konto-Führung angeht. Als Arbeitnehmer später mal aber wohl nichts.


Ich habe bei denen seit Beginn meines Studiums ein Studenten-Giro-Konto mit Mastercard.
Bisher habe ich noch keinen Grund zur Klage gehabt...jedes Semester kommt eine Mail, dass ich eine neue Studienbescheinigung einreichen soll, damit es kostenlos bleibt, sonst wurde noch nie Kontakt aufgenommen...auch keine Werbung per Post - außerdem gibt's für die ersten 1000€ auf dem Studenten-Konto immer noch 4% Zinsen. Dazu gibt's ohne Einkommensnachweis 500€ Verfügungsrahmen für die Mastercard. Und nach abgeschlossenem Studium bleibt das Konto kostenfrei, sonst ab 3000€ monatlichem Geldeingang.
Man muss der Kontaktaufnahme durch MLP nicht zustimmen, um das Angebot wahrzunehmen. Einfach das letzte Kästchen nicht anklicken.
MLP: Direkt Minus gedrückt, Rest egal!
Ich weiß nicht woher diese Horrormärchen stammen, ich selbst kann allerdings auch nichts schlechtes über MLP sagen. Und letztlich sind das neben Beratern eben auch Verkäufer, die was verdienen wollen. Und wer sich Dinge aufschwatzen lässt, die er nicht braucht, sollte den Fehler wohl eher bei sich selbst suchen. Nur weil man so ein Angebot annimmt, heißt es ja nicht sofort, dass man eine Verpflichtung hat, sich von denen bequatschen zu lassen.

Übrigens halte ich die Beratung für deutlich besser, als bei jeder Bank oder der Versicherungsbude nebenan, wo selbst Leute ohne fundierte Fachausbildung jedem irgendwelche Versicherungen andrehen dürfen und das am besten nur von einem Anbieter.
Auf keinen Fall die echte Telefonnummer angeben! Mail auch am besten Spam. Und postalische Werbung verbieten.
Dieses Produkt gilt - wie jedes andere "tolle" Angebot wie 2% Tages etc.. auch - nur dazu einen Kontakt herzustellen, um dann Werbung für jedes nur vorstellbare Produkt durchballern zu können, sei es Sterbegeld, Berufsunfähigkeits, Optionen auf Riester-Rente (!), Sparpläne oder oder oder... Kann nur davor warnen da irgendwas abzuschließen, nehmt direkt die HUK24 falls ihr wirklich eine Auslandsk. braucht. Und wie schon geschrieben, sektenartig stimmt schon recht gut, kennen jemanden der da arbeitet- da rollen sich mir echt die Fußnägel hoch wenn ich mitbekomme wie die Leute da abgezogen werden um Provision einzusacken.
dako25. Jul 2017

Übrigens halte ich die Beratung für deutlich besser, als bei jeder Bank o …Übrigens halte ich die Beratung für deutlich besser, als bei jeder Bank oder der Versicherungsbude nebenan, wo selbst Leute ohne fundierte Fachausbildung jedem irgendwelche Versicherungen andrehen dürfen und das am besten nur von einem Anbieter.


Sorry, aber da kann ich nur lachen. Kollege von mir hat im 2ten Semester bei dem Laden angefangen und Unmengen an Verträgen an seine Kommilitonen vertickt, seine Vertriebspartner waren nicht besser ausgebildet. Vertickt wurde halt was gut Provision eingebracht hat, defintiv nicht was irgendwie für den Studenten vorteilhaft war. Ich möchte hier nicht pauschalisieren, aber wer sich mal paar Tage in die Thematik einliest wird mir Sicherheit etwas bessers für sich finden.
Crenzy25. Jul 2017

Sorry, aber da kann ich nur lachen. Kollege von mir hat im 2ten Semester …Sorry, aber da kann ich nur lachen. Kollege von mir hat im 2ten Semester bei dem Laden angefangen und Unmengen an Verträgen an seine Kommilitonen vertickt, seine Vertriebspartner waren nicht besser ausgebildet. Vertickt wurde halt was gut Provision eingebracht hat, defintiv nicht was irgendwie für den Studenten vorteilhaft war. Ich möchte hier nicht pauschalisieren, aber wer sich mal paar Tage in die Thematik einliest wird mir Sicherheit etwas bessers für sich finden.

Funktionsweise des Schneeballprinzips, das machen alle so. Wer sich dann darauf einlässt ist wohl selbst Schuld und sollte sich Gedanken über seinen Freundeskreis machen. Natürlich ist da die Beratung schlecht bis gar nicht vorhanden. Und zurecht bekommt MLP dadurch ein schlechtes Image. Leider lassen sich die Unternehmen auf diese Modelle ein, um Akquise zu betreiben.

Es gibt aber dennoch die normalen Kundenberater, wo man im übrigen immer den gleichen hat, die gute Beratung machen. Klar versuchen die einem alles anzudrehen was geht, aber mit Ehrlichkeit und Offenheit darf man auch nie rechnen, wenn es um Geld geht. Das ist ein ähnlich schmutziges Geschäft wie die Politik. Aber welche Wahl hat man, wenn man selbst kein Anlage/Versicherunsspezialist ist und nicht gerade Jura studiert hat?
dako25. Jul 2017

Ich weiß nicht woher diese Horrormärchen stammen, ich selbst kann a …Ich weiß nicht woher diese Horrormärchen stammen, ich selbst kann allerdings auch nichts schlechtes über MLP sagen. Und letztlich sind das neben Beratern eben auch Verkäufer, die was verdienen wollen. Und wer sich Dinge aufschwatzen lässt, die er nicht braucht, sollte den Fehler wohl eher bei sich selbst suchen. Nur weil man so ein Angebot annimmt, heißt es ja nicht sofort, dass man eine Verpflichtung hat, sich von denen bequatschen zu lassen.Übrigens halte ich die Beratung für deutlich besser, als bei jeder Bank oder der Versicherungsbude nebenan, wo selbst Leute ohne fundierte Fachausbildung jedem irgendwelche Versicherungen andrehen dürfen und das am besten nur von einem Anbieter.


Such doch mal Bankmitarbeite ohne einschlägige Fachausbildung und bei Versicherungsmitarbeitern ist's ähnlich. Selbstständige Versicherungsvermittler und deren Mitarbeiter stehen natürlich auf viel wackeligeren Füßen.

Und die bei MLP (DVAG, AWD/SLD,...) sind eben nicht "neben Beratern eben auch Verkäufer", sondern sie sind ausschließlich Verkäufer. Schon für sogenannte Kundenberater in Banken gilt das, aber für die Provisionsjäger in Strukturvertrieben erst recht.
dako25. Jul 2017

Funktionsweise des Schneeballprinzips, das machen alle so. Wer sich dann …Funktionsweise des Schneeballprinzips, das machen alle so. Wer sich dann darauf einlässt ist wohl selbst Schuld und sollte sich Gedanken über seinen Freundeskreis machen. Natürlich ist da die Beratung schlecht bis gar nicht vorhanden. Und zurecht bekommt MLP dadurch ein schlechtes Image. Leider lassen sich die Unternehmen auf diese Modelle ein, um Akquise zu betreiben. Es gibt aber dennoch die normalen Kundenberater, wo man im übrigen immer den gleichen hat, die gute Beratung machen. Klar versuchen die einem alles anzudrehen was geht, aber mit Ehrlichkeit und Offenheit darf man auch nie rechnen, wenn es um Geld geht. Das ist ein ähnlich schmutziges Geschäft wie die Politik. Aber welche Wahl hat man, wenn man selbst kein Anlage/Versicherunsspezialist ist und nicht gerade Jura studiert hat?


Schneeballprinzip machen nicht alle, sondern eben MLP und Konsorten. Banken und Versicherungen sind in der Behauptung von Beratung und der Praktik von Verscherbeln nicht besser, aber sie sind eben keine Strukturvertriebe und Schneeballsysteme. MLP und Co. lassen sich auch nicht auf dieses System ein, nein, sie haben es von vornherein gewählt und bestehen daraus. Und wenn auch die "normalen Kundenberater", die "gute Beratung" machen "einem alles anzudrehen" versuchen, dann sind auch sie ausschließlich Verkäufer unter dem Deckmäntelchen der Beratung.

Und es ist doch seltsam, daß die meisten Kunden von seriösen Banken und Versicherungen eben nicht berichten könnten, daß man ihnen alles mögliche andrehen möchte. Und man muss auch heutzutage weder Anlagespezialist oder Jurist sein, um seinen Bedarf und seine Interessen gut abzudecken. Information steht ja reichhaltig zur Verfügung und zum Checken der einem angebotenen/aufgedrängten Verträge benötigt man sie sowieso.
makskkas25. Jul 2017

Aber wieso schließt du das dann auch ab als Student?Trotzdem dabke für d …Aber wieso schließt du das dann auch ab als Student?Trotzdem dabke für deine Erfahrungsbericht, habe auch nie etwas gutes von denen gehört.


Ich hab das nicht abgeschlossen, aber das haben sie mir vorgeschlagen. Eine ehemaliger Kommilitone hat es abgeschlossen und extrem viel bezahlt und konnte noch nicht mal irgendwas absetzen, da noch kein Einkommen. Habe mich erfolgreich von denen getrennt, auch wenn die echt hartnäckig sind.
Dodgerone24. Jul 2017

Nee... nur Ausland... also Bayern oder BaWü


Sag doch einfach Österreich!
quak125. Jul 2017

"Sind Strukturverkäufer, allerdings eher angenehme." --> sehe ich nicht …"Sind Strukturverkäufer, allerdings eher angenehme." --> sehe ich nicht so, sind aber sicher auch unterschiedlich. Das System ist aber klar einheitlich und die Kosten von Struktirverkauf landen auch nur beim Versicherungsnehmer.


Das waren nur meine Erfahrungen, anhand des Bouquets der Kommentare bekommt man ja einen Eindruck.
Turaluraluralu25. Jul 2017

Und es ist doch seltsam, daß die meisten Kunden von seriösen Banken und V …Und es ist doch seltsam, daß die meisten Kunden von seriösen Banken und Versicherungen eben nicht berichten könnten, daß man ihnen alles mögliche andrehen möchte.


Das kenne ich allerdings anders. Mein Bankberater hat den Job gewechselt, weil ihm genau diese Entwicklung zuwider war.
guest23213425. Jul 2017

Das kenne ich allerdings anders. Mein Bankberater hat den Job gewechselt, …Das kenne ich allerdings anders. Mein Bankberater hat den Job gewechselt, weil ihm genau diese Entwicklung zuwider war.



Ja, so meinte ich das auch nicht. Die Tendenz geht zweifelsfrei dahin. Dieses Verkaufen um jeden Preis ("Andrehen") ist ja eben nicht das, wofür die Bankmitarbeiter Lehre oder Studium absolviert haben. Ich meinte, daß das nicht bei jeder Bank so ist und ich dort nicht lange bleiben wollte, wo man dauernd was angedreht bekommen soll. Bei den Onlinebanken ist das zum Beispiel nicht so und bei nicht am großen Rad drehenden Genossenschaftsbanken wie Sparda und PSD auch nicht - zumindest bei meinen überhaupt nicht.
Hi,
hat jemand zufällig noch die Außzahlungsbedingungen(Die Webseite ist down) habe Versicherung abgeschlossen kenne aber die Teilnahmebedinungen nicht mehr
Danke schon mal
Leider nicht, ich habe mir allerdings den 6. Oktober notiert als Frist für den Gutschein
guest23213418. Aug 2017

Leider nicht, ich habe mir allerdings den 6. Oktober notiert als Frist für …Leider nicht, ich habe mir allerdings den 6. Oktober notiert als Frist für den Gutschein


danke
guest23213418. Aug 2017

Leider nicht, ich habe mir allerdings den 6. Oktober notiert als Frist für …Leider nicht, ich habe mir allerdings den 6. Oktober notiert als Frist für den Gutschein


Mein Gutschein kam gerade an.
Meiner ist auch da
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text