285°
ABGELAUFEN
MM deutschlandweit: iTunes Gutschein 25 Euro für 20 Euro, AppleTV für 79 Euro

MM deutschlandweit: iTunes Gutschein 25 Euro für 20 Euro, AppleTV für 79 Euro

ElektronikMedia Markt Angebote

MM deutschlandweit: iTunes Gutschein 25 Euro für 20 Euro, AppleTV für 79 Euro

Preis:Preis:Preis:20€
Eben den neuen "Preisbrecher" Prospekt aus dem Briefkasten geholt ...
Kleiner Auszug:
25 Euro iTunes Guthaben für 20 Euro (27.02. - 01.03.)
AppleTV für 79 Euro
Sandisk Cruzer Glide 128 GByte USB Stick (USB 2.0) 49 Euro
....

Deutschlandweit!
Ich denke, Prospekt wird ab heute Abend auch online sein ...

UPDATE: Prospekt online:
mediamarkt.de/pro…yer

19 Kommentare

Wäre zu schön, habe das ATV beim letzten Mal leider verpasst! :-)

ATV = All Terrain Vehicle

Kann man das mit einer Media Markt Geschenk Karte kaufen?

im Shop verfügbar...eben zugeschlagen!!!

Im Deal steht "Preisbrecher"-Aktion bis zum 1.3. - Ist aber laut der MM-Seite gültig bis 2.3.

Sonst ist der Apple TV eine sinnvolle Ergänzung für iDevices. Preis ist auch okay.

sabsimplex

Im Deal steht bis zum 1.3. - Ist aber laut der Seite gültig bis 2.3.Sonst ist der Apple TV eine sinnvolle Ergänzung für iDevices. Preis ist auch okay.


Nur das iTunes Guthaben bis 01.03. , da nur offline kaufbar ...

sabsimplex

Im Deal steht "Preisbrecher"-Aktion bis zum 1.3. - Ist aber laut der MM-Seite gültig bis 2.3.Sonst ist der Apple TV eine sinnvolle Ergänzung für iDevices. Preis ist auch okay.


Ääh ich glaub ich habe das mit der Alt gegen Neu Aktion verwechselt..

... nur zur Info:
Ein neues ATV steht unmittelbar vor dem Release !

Sagen diverse Medien seit Jahren...

Ich frage mich noch immer, wofür man einen Apple TV braucht. Ich verstehe das nicht. (Und ich nutze auch apple Produkte)

lakl

Ich frage mich noch immer, wofür man einen Apple TV braucht. Ich verstehe das nicht. (Und ich nutze auch apple Produkte)



Netflix, Vudu, Airplay, iTunes Filme/Musik

128GB und USB2.0?

Wer bitteschön kauft sich denn noch solch einen veralteten Ladenhüter-Scheizz????

Gehört nicht mehr in den Verkauf, sondern in die Mülltonne!
Wer will oder kann denn heutzutage noch eine Woche darauf warten bis der Stick endlich gefüllt ist?

Gekauft! Danke für den Tipp

Ich finde den Stick cool! Kommt wohl auf die Anwendung an. Habe nicht vor den täglich voll zu schreiben und die Daten dann wieder runter zu klatschen.

lakl

Ich frage mich noch immer, wofür man einen Apple TV braucht. Ich verstehe das nicht. (Und ich nutze auch apple Produkte)



Ich habe ebenfalls lange überlegt und mir gestern einen "Apple TV" im MediaMarkt gekauft. Hierbei haben mich folgende Gründe zum Kauf bewogen.

1. AirPlay (Musik)

Seitdem ich bei einem Bekannten mit neuem Denon-Receiver die Vorzüge von AirPlay (Musik) genießen durfte, indem ich einfach auf der Feier Musik von meinem iPhone abgespielt habe, wollte ich diese Funktion ebenfalls nutzen, ohne mich von meinem alten aber noch völlig ausreichendem Denon-Receiver trennen zu müssen.

2. AirPlay (Video)

Ich habe sehr viele Videos auf dem iPad, vornehmlich im VLC-Player, welche ich auf diese Weise ohne NAS oder laufendem PC auf dem großen Fernseher schauen kann.

3. Fotos

Dem Besuch, vorrangig Eltern und Schwiegereltern, die neusten Fotos vom Enkel zu zeigen wird so sehr viel einfacher. Immer einen USB-Stick zu befüllen und an den Fernseher zu stecken ist einfach "unbequem".

4. iTunes-Match

Für alle die, die iTunes Match verwenden ist es eine sehr angenehme Möglichkeit seine komplette Musikbibliothek höhren zu können (per Stream aus der "Cloud"), ohne ein NAS oder einen PC laufen zu lassen.
Auch aktuelle Apple-Geräte fassen (leider) nicht unsere komplette Musikbibliothek (ca. 200 GB inkl. Hörbücher), so dass dise Funktion, über das bereits angesprochene AirPlay hinaus, eine sehr gute Option zur umfassenden Musikauswahl darstellt.

Mein Fazit:

Ein Gerät was man eigentlich nicht zwingend benötigt, da alle Funktionen kostengünstig substituiert werden können, welches aber das Leben für alle Apple-Geräte-Besitzer (in unserem Haushalt: 2 iPads, 2 iPhones, 1 MacBook, 1 iPod-Touch) einfacher und bequemer macht. Hierbei muss man sich jedoch im Klaren sein, dass man aus dem "walled garden" nicht herauskommt.
Das ganze noch zu einem eher Apple-untypischen günstigen Preis.




HansGeiz

Ich habe ebenfalls lange überlegt und mir gestern einen "Apple TV" im MediaMarkt gekauft. Hierbei haben mich folgende Gründe zum Kauf bewogen.



Hi. Danke für die Ausführungen.
Finde ich schön, denn genau so war mein Kommentar auch zu verstehen. Nachvollziehbar, dass in diesem Fall vielleicht ein AppleTV sinnvoll ist.

Ich spreche da auch nur aus meiner Situation. AirPlay für Musik kann mein Receiver, als Maxdome Kunde habe ich über SmartTV, WD TV Live und BluRay Player zugriff darauf.
Bilder und Musik liegen zentral auf einem NAS und werden von dort gestreamt. Ebenfalls an alle Geräte.

Den einzigen Vorteil, den ein AppleTV mir bieten würde ist nur noch das ScreenSharing. Und ich gebe zu, das hätte ich schon gern. Nur ist mir das wirklich keine 80 EUR Wert. Die Hälfte müsste es kosten, damit ich für diese Funktion zuschlagen kann.

Alles andere brauche ich dort nicht. iTunes nutze ich nicht (und mag es auch nicht).

lakl

Den einzigen Vorteil, den ein AppleTV mir bieten würde ist nur noch das ScreenSharing. Und ich gebe zu, das hätte ich schon gern. Nur ist mir das wirklich keine 80 EUR Wert. Die Hälfte müsste es kosten, damit ich für diese Funktion zuschlagen kann.



Das Screen-Sharing würde ich nicht überbewerten. Ich habe es gestern kurz getestet, einmal mit Safari und einmal mit dem Mail-Programm, und das Bild war einerseits qualitativ nicht "berauschend" (Samsung PS60E6500ESXZG - 60 Zoll FullHD 3D Plasma-Fernseher) und auch vom Bildformat nicht formatfüllend, sondern 4:3. Das mag bei dem großen Fernseher noch gehen, jedoch wäre die Nutzung der vollen Bildschirmfläche sinvoller.
Des Weiteren muss man immer noch auf dem iPad "touchen", man hat ja keine Maus, so dass man immer noch viel auf das iPad schaut. Sicherlich könnte man eine Bluetooth-Tastatur anschließen und somit längere Texte über den TV tippen aber das ist wahrscheinlich nicht der Standardanwendungsfall.
Also bleiben beispielsweise noch Spiele die durch Neigung des Geräts gesteuert werden, welche sicherlich auf dem TV Spaß machen, allerdings habe ich davon nicht viele, da ich eher ein Freund von Tower-Defense- oder "klassischen" Adventure-Games bin.

HansGeiz

Das Screen-Sharing würde ich nicht überbewerten. Ich habe es gestern kurz getestet, einmal mit Safari und einmal mit dem Mail-Programm, und das Bild war einerseits qualitativ nicht "berauschend" (Samsung PS60E6500ESXZG - 60 Zoll FullHD 3D Plasma-Fernseher) und auch vom Bildformat nicht formatfüllend, sondern 4:3. Das mag bei dem großen Fernseher noch gehen, jedoch wäre die Nutzung der vollen Bildschirmfläche sinvoller.Des Weiteren muss man immer noch auf dem iPad "touchen", man hat ja keine Maus, so dass man immer noch viel auf das iPad schaut. Sicherlich könnte man eine Bluetooth-Tastatur anschließen und somit längere Texte über den TV tippen aber das ist wahrscheinlich nicht der Standardanwendungsfall.Also bleiben beispielsweise noch Spiele die durch Neigung des Geräts gesteuert werden, welche sicherlich auf dem TV Spaß machen, allerdings habe ich davon nicht viele, da ich eher ein Freund von Tower-Defense- oder "klassischen" Adventure-Games bin.




Besten Dank für Deine Einschätzung. Finde ich sehr interessant das ganze so einmal zu lesen.
Hatte gedacht, dass das Mails bearbeiten und surfen so z.B. mehr Spaß macht, wenn man im Wohnzimmer sitzt. Aber vielleicht hast Du recht.
4:3 ist natürlich schon etwas unschön. Hmm.
Und dafür dann noch 80,- EUR?

Spiele nutze ich auch nicht und wären daher für mich ebenfalls uninteressant.

Aber es stimmt. Man wird das wahrscheinlich wirklich eher selten machen. Ein Grund mehr für mich kein AppleTV zu kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text