[MM Heilbronn] Mac Mini (Intel Core i5, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD) für 499 Euro, Magic Trackpad für 49 Euro
178°Abgelaufen

[MM Heilbronn] Mac Mini (Intel Core i5, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD) für 499 Euro, Magic Trackpad für 49 Euro

29
eingestellt am 4. Mär 2013
Bei Media Markt in Heilbronn (Edisonstraße 5) gibt es seit Samstag einige gute Apple-Angebote:

Mac Mini, Intel Core i5, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Mac OS für 499 Euro (Idealo: 560)
Apple Magic Trackpad für 49 Euro (Idealo: 63)
Time Capsule, 2TB für 199 Euro (Idealo 241)
iPod Touch 16GB für 159 Euro (Idealo: 182)
iPad 4, 16GB+4G, 529 Euro (Idealo: 562)
iPad 4, 64GB+4G für 699 Euro (Idealo: 743)
iPad 2, 16GB für 349 (Idealo: 367)

Quelle ist die MM-Anzeige der Samstags-Ausgabe der Heilbronner Stimme. Online ist dazu leider nichts zu finden. Deshalb kein Deallink.

29 Kommentare

Autohot

Sry aber es gibt 10% auf WHD. Da sind alle doof! Und wenn du dann noch mit Apple Produkten kommst, setzt es bei den meisten komplett aus. Von mir bekommste ein Hot!

Moerderpreise, wirklich wirklich hot!

Eigentlich hot, aber das Cyberportangebot heute ist m. E. noch besser, weil der Speicher nicht zu klein ist. Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...

Mir würde der als HTPC in der kleinsten Ausstattung völlig reichen. Schade, dass es das Angebot hier nicht gibt.

MacMini - das bessere Apple TV

aleka2504

MacMini - das bessere Apple TV



ziemlich feudal...

Verfasser

38102

Eigentlich hot, aber das Cyberportangebot heute ist m. E. noch besser, weil der Speicher nicht zu klein ist. Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



Ich sehe das anders rum: Für 90 zusätzliche Euro 16GB Ram zukaufen, dazu noch 50 Euro für eine günstige externe USB-3-Festplatte. Voilà. Für 640 Euro gleich viel Speicher und doppelt so viel Ram. Gut, der Prozessor des Großen ist schneller, aber dafür 80 Euro teurer.

38102

Eigentlich hot, aber das Cyberportangebot heute ist m. E. noch besser, weil der Speicher nicht zu klein ist. Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



bitte wie?

38102

Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...


Wahrscheinlich gar nicht mehr... Apple-Jünger von ihrer Religion abzubringen ist eh der berühmte Kampf gegen die Windmühlen und alle anderen Wissen inzwischen, dass man sich mit nem Streacom-ITX Gehäuse und aktuellem B75 ITX-Mainboard sowas mit Wunschhardware zum günstigeren Preis selber bauen kann - und zwar sowohl für Windows als auch für OSX

Verfasser

38102

Eigentlich hot, aber das Cyberportangebot heute ist m. E. noch besser, weil der Speicher nicht zu klein ist. Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



Na, diesen Mini mit 16GB Arbeitsspeicher aufrüsten und eine externe dranhängen. Natürlich nur, wenn man nicht auf den schnelleren Prozessor des "größeren" Mac Mini angewiesen ist. Dann ist das Cyberport-Angebot besser.

ich will diesen hier!

Klick!

highwind

38102 Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt... Wahrscheinlich gar nicht mehr... Apple-Jünger von ihrer Religion abzubringen ist eh der berühmte Kampf gegen die Windmühlen und alle anderen Wissen inzwischen, dass man sich mit nem Streacom-ITX Gehäuse und aktuellem B75 ITX-Mainboard sowas mit Wunschhardware zum günstigeren Preis selber bauen kann - und zwar sowohl für Windows als auch für OSX

Ob das wirklich günstiger wird, wage ich zu bezweifeln. Und am Ende wäre es meiner Meinung nach immer noch nicht so elegant wie der Mac Mini...

38102

Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



Streacom F1C Evo mit PicoPSU = 180 €
Core i3-3225 mit Intel HD4000 = 110 €
ITX Board = 80 €
4 GB RAM = 25 €
500 GB HDD = 60 €
Windows 8 Lizenz = 100 €
= 555 Euro.

Und wo ist das jetzt viel günstiger als der Mac Mini?
*edit* Und aufn Hackintosh hätte ich erst recht keinen Bock, vor allem nicht bei nem HTPC, der einfach funktionieren soll und muss.

38102

Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



jetzt machen die apple-jünger schon hardware und software teurer um ihre veraltete fanboy-kiste zu rechtfertigen, einfach großartig X)

38102

Ein Mac unter 500 Euro, bin mal gespannt wann das "Zu dem Preis gibt es ein viel viel besseren Windows Computer" Gesülze wieder kommt...



Und schon gehen die Argumente aus, herrlich. Troll dich.

rainmein

Und schon gehen die Argumente aus, herrlich. Troll dich.


was sollten argumente bringen?
apple jünger durch argumente zu überzeugen ist so erfolgsversprechend wie der katholischen kirche klar zu machen, dass die erde keine scheibe ist und die frauen nicht aus der rippe des mannes entstanden ist
X)

und ganz ehrlich: wer für ein picopsu und ein gehäuse was online zusammen für <120€ zu haben ist lächerliche 180€ ansetzt und dazu eine windows 8 lizenz als notwendigkeit für 100€ einberechnet nur um den preis seines hipster-produkts als "gut" darzustellen, ist (mir) den argumentativen zeitaufwand gar nicht wert.


rainmein

Und schon gehen die Argumente aus, herrlich. Troll dich.



geizhals.at/de/…tml
geizhals.at/de/…tml

Du hast recht, es sind nur 170 Euro.

Der Mac Mini hat bereits ein Betriebssystem vorinstalliert. Gleichem mit gleichem vergleichen. Und jetzt? Du bist langweilig.

rainmein

Der Mac Mini hat bereits ein Betriebssystem vorinstalliert. Gleichem mit gleichem vergleichen. Und jetzt? Du bist langweilig.



Das Evo ist der Nachfolger und besser, das PicoPSU braucht noch ein passendes AC/DC Netzteil (lieber die Bundles von hier http://minipc.de/catalog/gl/87). Ersparnis gegenüber dem Streacom-Original ist aus meiner Sicht eher gering, dafür passt vielleicht nicht alles wie vorgesehen.

Auf dem Mac Mini ist die neueste MacOS-Version installiert, bei Windows ist Windows 8 die neueste Version. Warum kommst du jetzt mit Windows 7 an?

Ich sehe immer noch nicht, wo ein Eigenbau in dem Fall *wesentlich* günstiger wäre. Insbesondere nicht gegenüber dem Dealpreis. Hat beides seine Vor- und Nachteile, aber dieses dümmliche "APPLE IST VIEL ZU TEUER" passt gerade beim Mac Mini nicht, der ist preislich echt fair.

Und wenn du dir nichts von Apple leisten kannst oder willst, ist doch okay. Deine Meinung interessiert hier aber weiterhin niemanden.

achso...
ein über 2 jahre alter i5 und eine basis die nichtmal usb3 beherrscht auf der einen seite sind ok, aber auf der anderen seite muss der eigenbau dann natürlich das teurere ganz aktuelle gehäuse und das allerneuste betriebssystem haben (was für nicht-touch-geräte einfach nicht besser ist), statt der bewährten alternative für ein drittel bzw dem wirklich gleichen system für nichtmal ein fünftel des preises...

"ich mach mir die welt, widewide wie sie mir gefällt"
X)

und ob dich meine meinung interessiert oder nicht interessiert MICH widerrum herzlich wenig


EDIT:
dass dem gelinkten pico psu das externe nt fehlt habe ich in der tat übersehen - trotzdem gibt es das als kombi für unter 60€ und bei 70€ gehäusepreis sind wir immer noch "meilenweit" von den von dir veranschlagten 180€ für beides entfernt...
und apple aufkleber gibts auch günstig bei ebay
ebay.de/itm…720

highwind

achso...ein über 2 jahre alter i5 und eine basis die nichtmal usb3 beherrscht auf der einen seite sind ok, aber auf der anderen seite muss der eigenbau dann natürlich das teurere ganz aktuelle gehäuse und das allerneuste betriebssystem haben (was für nicht-touch-geräte einfach nicht besser ist), statt der bewährten alternative für ein drittel bzw dem wirklich gleichen system für nichtmal ein fünftel des preises...



Der i5 basiert auf Ivy Bridge, ist ein mobiler Prozessor und hat bereits die HD4000 eingebaut. Vor 2 Jahren gab's den sicher nicht. USB 3.0 ist 4x vorhanden.

Es ist doch nun wirklich nichts Neues, dass ein Selbstbau wohl fast IMMER günstiger ist als ein Fertig-PC - sowohl in der Windows- als auch in der Mac-Welt. Warum du hier über Apple heulst, in einem Apple-Deal, der dich doch sowieso nicht interessiert, ist mir ein Rätsel. Sitzt der Schmerz so tief, dass du dir nur ein paar Billigkomponenten zusammenwürfeln und keinen Mac Mini leisten kannst?

von einer hd4000 steht nichts im angebot, genausowenig von usb3 oder von "late 2012"... somit ist irgendwie nicht davon auszugehen, dass es der aktuelle auf ivy-bridge architektur ist (sondern vielmehr der "mid 2011")

rainmein

Warum du hier über Apple heulst, in einem Apple-Deal, der dich doch sowieso nicht interessiert, ist mir ein Rätsel. Sitzt der Schmerz so tief, dass du dir nur ein paar Billigkomponenten zusammenwürfeln und keinen Mac Mini leisten kannst?


X) da ist es wieder:
"ich mach mir die welt, widewide wie sie mir gefällt"

aber du hast natürlich recht: ich bin einfach nur neidisch auf ein desktop-system mit notebook-leistung, wenn ich selber einen desktop i5 mit gtx660 und samsung ssd in einem kompakten und formschönen alu-gehäuse besitze.
und die tränen kommen auch ganz sicher vom rumheulen... mit den dauernden lachanfällen aufgrund des fanboy-geblubbers ham die rein gar nix zu tun

highwind

von einer hd4000 steht nichts im angebot, genausowenig von usb3 oder von "late 2012"... somit ist irgendwie nicht davon auszugehen, dass es der aktuelle auf ivy-bridge architektur ist (sondern vielmehr der "mid 2011")



Der Mac Mini Mid 2011 hat in der günstigsten Version einen Core i5 mit 2,3 GHz, der Mac Mini Late 2012 im Angebot hat einen Core i5 mit 2,5 GHz. Es wird einfach nicht erwähnt, weil bei der Einführung des jeweils aktuellsten Mac Mini der Verkauf des alten automatisch ausläuft und die restlichen - extra gekennzeichnet - dann als Restposten günstiger verkauft werden. Aber nicht mehr eineinhalb Jahre nach der Markteinführung und ganz sicher nicht bei Mediamarkt.

Wunderschön, herzlichen Glückwünsch! Du bist echt ein Held sondergleichen. X)

ist beim mini eine tastatur und maus dabei?

ixle

ist beim mini eine tastatur und maus dabei?



Nope.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text