216°
ABGELAUFEN
[MM Kaiserslautern] - Ultimate Ears UE Boom für 99€ (Farbe: Citrus Yellow)

[MM Kaiserslautern] - Ultimate Ears UE Boom für 99€ (Farbe: Citrus Yellow)

ElektronikMedia Markt Angebote

[MM Kaiserslautern] - Ultimate Ears UE Boom für 99€ (Farbe: Citrus Yellow)

Preis:Preis:Preis:99€
Mediamarkt Kaiserslautern bietet aktuell den Ultimate Ears UE Boom

für 99€ das Stück an. Der Preis gilt allerdings nur für die Farbe Citrus Yellow.

Nächster Idealopreis liegt bei 134,99€ exkl. Versand.

Angebot ist gültig vom 16.09. bis 19.09.2015


Beschreibung: Logitech Ultimate Ears UE Boom

360-Grad-Lautsprecher für vollen und beeindruckenden Rundum-Sound
Vielseitiges Design, passend zu jedem Stil Farbenfrohes, wasser- und schmutzabweisendes akustisches Gehäuse.

Mit Ultimate Ears BOOM erleben Sie Musik, die verbindet. Der kabellose 360-Grad-Lautsprecher ist perfekt für wilde Partys und um Ihre Lieblingsmusik in voller Lautstärke zu hören. Der 360-Grad-Lautsprecher garantiert vollen und beeindruckenden Rundum-Sound.

Mit ihrem vielseitigen Design ist die UE BOOM genauso spontan wie Sie. Sie bringen die Freunde mit, für die Musik ist gesorgt. Und mit dem wasser- und schmutzabweisenden akustischen Gehäuse und dem wiederaufladbaren Akku mit bis zu 15 Stunden Laufzeit sind Sie für alles bereit, egal wo die Nacht Sie hinführt.

Wenn unerwartet die Zahl der Partygäste steigt, können Sie die Lautstärke spielend leicht erhöhen, indem Sie zwei UE BOOMs mithilfe der UE BOOM-App kabellos miteinander verbinden. UE BOOM. Der ultimative Social Music Player.

360-Grad-Lautsprecher für vollen und beeindruckenden Rundum-Sound
Drehen Sie voll auf. Der 360-Grad-Lautsprecher der UE BOOM garantiert vollen und beeindruckenden Rundum-Sound. Toben Sie sich aus und hören Sie Ihre Lieblingsmusik in voller Lautstärke. Voller, perfekt ausbalancierter Sound - Lautsprecher mit doppelter Leistung liefern klare Mitten und scharfe Höhen.
Tiefe Bässe - Doppelte passive Spulen bringen Tieftöne in den Raum.

Wechsel zwischen Songs, Regelung der Lautstärke und Annahme von Telefongesprächen aus bis zu 15 Metern Entfernung Kabel war gestern. Vergessen Sie Dockanschlüsse. Mit der UE BOOM können Sie Songs wechseln, die Lautstärke regeln und Telefongespräche aus bis zu 15 Metern Entfernung entgegennehmen. Oder schnappen Sie sich einen Freund und spielen Sie Songs abwechselnd von verschiedenen Geräten ab.

Technische Daten: Akku-Laufzeit (max.): 15 h · Anschlüsse: 3.5 mm Klinke · Batterien: Li-Ion Akku · Farbe: Schwarz · Gewicht: 538 g · Produktabmessung, Höhe: 180 mm · Produktabmessung, Ø: 65 mm · Stromversorgung: Akku · Übertragungsart: Bluetooth®, NFC

Lieferumfang: USB-Kabel, Netzteil.

Hinweis: Um die neuen Features nutzen zu können, muss die UE Boom App aktualisiert werden. Technische Daten: Akku-Laufzeit (max.): 15 h · Anschlüsse: 3.5 mm Klinke · Batterien: Li-Ion Akku · Farbe: Schwarz · Gewicht: 538 g · Produktabmessung, Höhe: 180 mm · Produktabmessung, Ø: 65 mm · Stromversorgung: Akku · Übertragungsart: Bluetooth®, NFC

17 Kommentare

5uacy7qj.jpg

Guter Deal ! Aber bitte beachten das grade die UE Boom 2 als Wasserdichte version erschienen ist (ca. 200€) und das Teil ist deutlich besser .

schachgoldfisch

Guter Deal ! Aber bitte beachten das grade die UE Boom 2 als Wasserdichte version erschienen ist (ca. 200€) und das Teil ist deutlich besser .



Als Studi ist man nicht wählerisch

als studi braucht man so nen müll für 100 flocken auch nich

Auch wenn ich kein Studi bin, das Ding ist weit weg von Müll. Sehr robust, lange Laufzeit, guter Klang, super transportabel. Ich hatte mich lange geziert, bin nun aber seit der Anschaffung sehr zufrieden. Für 100 Ocken eine gute Investition

wozu braucht man das denn?
weiß nicht was das ist haha xD

98mahein

Auch wenn ich kein Studi bin, das Ding ist weit weg von Müll. Sehr robust, lange Laufzeit, guter Klang, super transportabel. Ich hatte mich lange geziert, bin nun aber seit der Anschaffung sehr zufrieden. Für 100 Ocken eine gute Investition



Totaler Bullshit das Teil. Fest verbauter Akku und das Gehäuse lässt sich nicht zerstörungsfrei öffnen. Akkutausch ausgeschlossen, einfach wegschmeißen und Neues kaufen. Was für Hohlbratzen konstruieren/KAUFEN so einen Sondermüll? Ja genau, die gleichen Leute die auch wegwerf Smartphones mit festverbautem Akku konstruieren/kaufen (was auch schon blöd genug ist).

Das Teil ist nach wenigen Jahren nur noch Sondermüll. Wenn da nach 5 Jahren nur noch ´ne halbe Stunde Musik rauskommt, wird es niemand mehr toll finden. Macht 20€/Jahr. Finde ich persönlich nicht wirklich geil

Hirn abschalten und kaufen? Nö. Cold.

Sehr interessante Argumentationskette, die du da bringst, das lässt sich sehr gut nachvollziehen. *Ironie aus*
Hattest du Gegenvorschläge gebracht, die ich überlesen habe? Oder macht dir schimpfen und die Nutzung von Kraftausdrücken einfach nur Spaß? Ist ja häufig so, wenn man argumentativ überfordert ist. Wenigstens die Rechtschreibung ging nicht völlig spurlos an dir vorbei.
Was für ein Troll.

Na klar, wer hier etwas Kritik und DENK-Anregung gegen Wegwerf-Konsumgegenstände und entsprechende Hersteller vorbringt, ist ein Troll.

Machst du es dir da nicht etwas sehr leicht? Klar, du musst deine Investition ja rechtfertigen und kannst leider keine Kritik gebrauchen ;-)

Wie gesagt, wem sich wie dir die Argumentation nicht erschließt, einfach nicht nachdenken und kaufen! Die Kinder auf den Müllbergen in den Entsorgungs-Drittländern freut es sicherlich.

Achja, also argumentativ habe ich jetzt von dir nicht allzuviel Erhellendes gelesen - außer Oberflächlichkeiten wie "trendy, billig, klingt geil, schmeiß ich halt weg und kauf was Neues" käme da wohl auch nicht viel - oder?

98mahein

Sehr interessante Argumentationskette, die du da bringst, das lässt sich sehr gut nachvollziehen. *Ironie aus* Hattest du Gegenvorschläge gebracht, die ich überlesen habe? Oder macht dir schimpfen und die Nutzung von Kraftausdrücken einfach nur Spaß? Ist ja häufig so, wenn man argumentativ überfordert ist. Wenigstens die Rechtschreibung ging nicht völlig spurlos an dir vorbei. Was für ein Troll.



Mich würde wirklich mal interessieren, was an der von mir dargestellten Argumentationskette

- Fest verbauter Akku
- Gehäuse nicht zerstörungsfrei zu öffnen
- Akkutausch ausgeschlossen
- Lebensdauer ca. 5 Jahre
- Kosten daher ca. 20€/ Jahr

nicht klar ist? Zu schwierig?

Ganz einfach!
Die ersten drei Argumente sind quasi nur eins. Weiterhin ist es quasi unnötig einen Akku zu tauschen, in Zeiten von günstigen Powerbars. Ist aber auch Geschmacksache, wie beim Handy.
Allerdings dürftest selbst du bemerkt haben, dass die meisten großen Hersteller im Premiumsegment auf nicht austauschbare Akkus setzen... Hmm warum nur? Genau, weil niemand mehrere Akkus mitschleppt!

Zur deinem "Argument" mit der Lebensdauer kann ich nur sagen, dass das einfach Schwachsinn ist. Du hast absolut keine Ahnung wie lange das Teil halten wird... Und selbst wenn, ich finde 20€ im Jahr für das Gerät angemessen!
Der Klang ist subjektiv wirklich gut, und mit dieser Meinung bin ich nicht der einzige. Handling und Bedienung ist sowieso Klasse.
Und eine adäquate Alternative zum gleichen Preis hast du immernoch nicht genannt...

Du willst da offensichtlich Einiges übersehen, weil es dir nicht in dein heiles Weltbild passt:
Erstens, nur weil der Mainstream keine leichten Ersatzakkus, sondern lieber klobige Powerbanks mitschleppt, heißt das nicht, dass das alle tun. Verallgemeinerungen sind selten sinnvoll.
Zweitens, wenn ein austauschbarer Akku den Geist aufgibt, setzt man halt einen Neuen ein - was machst du mit deinem Smartphone mit fest eingebauten Akku? Einschicken, tagelang drauf warten und 80€ bezahlen?

Lebensdauer - Argument ist Schwachsinn? Mach mal nen Punkt. JEDER weiß dass Lithium-Akkus nach ein paar Jahren hin sind. Schwachsinn ist es, ein Gerät zu konstruieren bei dem der Austausch unmöglich ist (dazu gibts Videos auf Youtube).

Wie gesagt, einfach konsumieren ohne auch nur ein wenig das Hirn zu benutzen ist absolut populär. Viel Spaß noch dabei.

Gegen die Akustik von dem Teil hab ich übrigens nie was gesagt. Aber wer was längerfristig Gutes will: Die Sony SRS-Reihe ist nicht schlecht.
Ich hab den SRS-X77. Den kann man aufschrauben und die Akkus leicht tauschen. Es sind 4 Standard-Industriezellen vom Typ 18650, kosten bei Amazon alle vier 28€ und haben dann mehr Kapazität als die verbauten.
Tja, da staunste?

War nur ein Beispiel, wie man auch vorgehen kann.

Richtig, man sollte nicht verallgemeinern. Das solche Produkte aber eben für den Mainstream gemacht werden, ist dir wohl nicht aufgefallen. Hat nicht jeder Lust Batterien zu tauschen. Auch wenn ich die Vorteile selber zu schätzen weiß. Ob ich zwei Akkus oder eine Powerbar mitnehme macht wohl keinen Unterschied, nur dass die Powerbar nebenbei auch das Handy lädt

Mein Handy Akku war bis jetzt genau einmal defekt, seit dem iPhone 3GS. Und das eine mal habe ich von Apple ein Austauschgerät bekommen

Abgesehen davon hält der Akku von dem Teil sehr lang, in den meisten Fällen wird man damit hinkommen.

Nochmal zum Thema verallgemeinern: "totaler Bullshit das Teil"... Zitat Ende...

Lass doch einfach jeden selbst entscheiden anstatt hier deinen engstirnigen Mist abzulassen. Und nun noch viel Spaß beim Miesmachen, ich schaue CL ;-)

Genau, es gibt eben mehrere Sichtweisen zu Geräten mit geplanter Obsoleszenz.
Leider dringt sowas nicht zu jedem durch, das hast du sehr eindrucksvoll und vielleicht sogar ein wenig engstirnig bewiesen ;-)

Aber du markierst eben genau die Zielgruppe für solche Geräte. Austauschgerät bei defektem Akku, wie sinnvoll.

Man kann nur hoffen, dass der Gesetzgeber dem zumindest in Sachen Austauschbarkeit von Verbrauchsmaterial wie Akkus in elektronischen Geräten mal durch einigermaßen sinnvolle Vorschriften Grenzen setzt. Irgendwann ist Ende mit unseren Ressorcen.
.

Da ja hier in erster Linie über den Preis diskutiert werden soll, halte ich den bisherigen Verlauf für nicht unbedingt sinnvoll.
Klar ist es definitiv ein Kritikpunkt, dass man den Akku nicht täuschen kann, das kann man Suchmaschine wegdiskutieren, allerdings muss man auch eingestehen, dass man häufig keine Alternative hat. Da kann nur der Gesetzgeber reglementierend eingreifen.
Boykottieren ist leicht gesagt, bringt erfahrungsgemäß nur selten was.

Und dass der Nachfolger wesentlich besser ist wage ich zu bezweifeln. Klar wurden viele Eigenschaften verbessert, aber bei dem Preis von 200€ kam man auch fast schon zur MegaBoom greifen.

BlueCharge

... Ich hab den SRS-X77. ... Tja, da staunste? War nur ein Beispiel, wie man auch vorgehen kann.



Ich bin sehr erstaunt, in der Tat. Du hast eine Alternative genannt. Das es sich dabei um ein völlig andere Geräteklasse handelt, muss ich noch kurz kommentieren. Ich würde anstatt einer wasser- und stoßgeschützten 0,5l Musik-Dose wie dem Boom allerdings niemals einen 2kg Aktenordner mitschleppen, der auch noch das dreifache kostet. Aber da denke ich wohl nur wie die meisten anderen und nicht wie ein Bastler, der seine Geräte noch die nächsten zwanzig Jahre nutzen möchte.

Also ich bleib dabei, mMn ist der Boom in seiner Klasse, für den mobilen Einsatz und für den Preis ein super Angebot.
Der Megaboom bzw. Boom2 ist sicherlich eine interessante Alternative, für mich allerdings zu groß/schwer bzw. noch zu teuer. Interessant ist sicherlich auch der UE Roll als platte Variante und ähnlichen Preis (zum Sound kann ich allerdings nix sagen) oder für größere Räume/Flächen eine Kombi aus 2x UE Boom, damit bekommt man genug Lautstärke bei gutem Klang und auch Stereosound.

BlueCharge

... Ich hab den SRS-X77. ... Tja, da staunste? War nur ein Beispiel, wie man auch vorgehen kann.



War mir schon klar, dass das wieder zu komplex ist.
Noch mal: "Die Sony SRS-Reihe ist nicht schlecht". Dazu gehören natürlich auch die kleineren Geräte wie X33 und X55. Die haben alle die Möglichkeit, den Akku wenigstens in Eigenregie zu tauschen wenn man sich das halt zutraut.
Am Beispiel meines X77 habe ich nur mal das mögliche Vorgehen für einen Akkutausch erwähnt, da steht nicht dass genau der eine Alternative zur Boombox sein soll.
Einfach mal genau lesen, auch wenns schwer ist.

Die akustischen Eigenschaften der Boomboxen sind wohl gut, aber ein wenig Kritik an Wegwerfartikeln sollte schon erlaubt und nachvollziehbar sein! Scheiß-egal-Haltungen sind aber weit verbreitet und populär, mal sehen wie lange noch.

Du stellst es bald schon als völlig undenkbar hin, wenn man seine Geräte gern länger als ein Akkuleben betreiben möchte.
Hast du ein Auto? Prima, wenn nächstes Mal die Batterie hin ist, schenk es einfach dem nächsten Schrotti und kauf dir ein Neues

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text