189°
ABGELAUFEN
[MM] Motorola Razr i für 140,99€
[MM] Motorola Razr i für 140,99€
ElektronikMedia Markt Angebote

[MM] Motorola Razr i für 140,99€

Preis:Preis:Preis:140,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei MediaMarkt gibt es jetzt das weiße Motorola Razr i für 139,-€ zzgl 1,99€ Versand. Online-Lieferung in 4-5 Werktagen.

Zu dem Handy brauch ich ja nicht viel schreiben. Spezifikationen / Daten kann man bei Motorola einsehen: motorola.de/MOT…tml

Soll im Q3/4 das Kitkat-Update kriegen. Stabiles, solides, wertiges, handliches Gerät meiner Meinung nach (ja, ich habe selber eins).

Preisvergleich Idealo = 161,88€ + 6,99€ Versand, etwa 18% Ersparnis.
Bei Ebay schlummern ein paar Rückläufer und neuwertige Gebrauchte um 150€ aufwärts.

Beste Kommentare

RonDictador

2. Bescheidene Updatepolitik von Motorola



Welches gleich alte Gerät eines anderen Herstellers hat oder bekommt denn offiziell Kitkat?

44 Kommentare

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat

Guter Preis. Leider nur in weiß:|

kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat


Dann weißt du mehr wie andere. Nenn doch mal deine Quelle, wenn du schreibst, dass das Razr i Kitkat nicht bekommen wird.

Kann vielleicht ein (vormaliger) Razr i Besitzer etwas zur Kamera im Vergleich zum Moto G sagen?

Reviews nach würde ich ja befürchten das beide recht mies sind. Bin auf der Suche nach einem kleineren Handy das mein altes Samsung Wave ablöst. Dessen 5mp kamera ist aber immerhin durchaus passabel.

Verfasser

phx

Kann vielleicht ein (vormaliger) Razr i Besitzer etwas zur Kamera im Vergleich zum Moto G sagen? Reviews nach würde ich ja befürchten das beide recht mies sind. Bin auf der Suche nach einem kleineren Handy das mein altes Samsung Wave ablöst. Dessen 5mp kamera ist aber immerhin durchaus passabel.



Ich habe nur das Razr i - tagsüber ist die Kamera echt gut zu gebrauchen, macht schöne Bilder. Ab Dämmerung wird es verrauscht. Trotzdem ein super Gerät - da stimmt die Verarbeitung noch.

kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat



Leute überlegt doch mal bitte wie alt das Ding ist. Wann soll denn Kitkat kommen? Ich würde zumindest nicht drauf warten... Preis ist trotzdem gut...

Verfasser

kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat





Auf der Motorola-Seite (FB) wurde vor zwei Wochen seitens Motorola bestätigt, dass das Razr i (Intel-Chip) das Update bekommt. Angekündigt für Q3/4, mehrere offizielle Statements im Internet von Motorola dazu zu finden.

Habe mein Razr i gestern bei meinen Eltern am PC angeschlossen,da durfte ich dann erst mal die Software installieren, anschließend wurde Update auf 4.4.2 angeboten, habe ich erst mal abgelehnt. Zuhause an meinem PC kam dann nix.........

ro_jo

Auf der Motorola-Seite (FB) wurde vor zwei Wochen seitens Motorola bestätigt, dass das Razr i (Intel-Chip) das Update bekommt. Angekündigt für Q3/4, mehrere offizielle Statements im Internet von Motorola dazu zu finden.



Ich weiss... aber bevor da nix released ist, würde ich darauf ebend nicht wetten.

Immer noch ein tolles Gerät und wem die Verarbeitung wichtig ist dem kann man zu dem Preis das Gerät nur empfehlen.

Alt aber gut. Immer noch ein prima Telefon in jeder Hinsicht. Hot.

Hm das Ding ist langsam aber wirklich Asbach. Würde ganz klar zum Moto G (LTE) greifen.

Wieso werden hier nur 1 GB Speicherkapazität (nicht RAM) angezeigt?

Fast schon Kult das Teil, nicht perfekt, aber cool.

Kitkat (4.4.2) kommt im Q3. Es gab ne Verzögerung wgn. der OpenSSL Sicherheitslücke.

Trotz der hervorragenden Verarbeitung würde ich mir das Gerät aber aufgrund der mäßigen Performance jetzt nicht mehr kaufen. Schon gar nicht für über 100€.

Und was ist das?
mobiflip.de/raz…la/

Oder hier in den Kommentaren:
plus.google.com/+Da…E17

Dir ROMs sollen im August zum Test an die Vendors gehen und dann wird es wohl Q3/Q4 kommen. Dauert bei Motorola halt ein bisschen, aber die haben es schon lönger angekündigt.

Da KitKat noch besser an aktuelle SoC Cores von Intel angepasst ist - erwarte ich minimal bessere Leistung als mit dem Original-ROM. Mein Nexus 7 (2012) rennt mit 4.4 besser als mit 4.3. Auch verbraucht 4.4 bisschen weniger RAM als Android 4.1....läuft auf alten 512MB RAM Smartphones ziemlich gut.



kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat




Wieso kauft ihr für 140 Euro ein so altes Gerät? Da bekommt man dual sim mit 5 Zoll Quad Core und Android 4.4. Auch das Acer E700 für 199 mit tri sim ist doch viel aktueller und besser.

guitarrrro

Wieso kauft ihr für 140 Euro ein so altes Gerät? Da bekommt man dual sim mit 5 Zoll Quad Core und Android 4.4. Auch das Acer E700 für 199 mit tri sim ist doch viel aktueller und besser.



Ich würde meinen das interessanteste am Gerät ist seine Größe und die gute/solide Bauweise. Auch wenn die HW sicher veraltet ist sind die Features immer noch ok in Relation auch zur aktuellen Mittelklasse. (wer aktuell schnelle HW für Spiele oder dgl. sucht der wird sicher einen Bogen drum machen, ja.)

Ich schau mich schon eine Weile nach einen Ersatzhandy um, aber etwas mit solider Bauweise, nicht zu groß, SD Slot, brauchbarer/guter Kamera, guter Akkulaufzeit und optimalerweise ein 960x540(+) Display... gibts nicht gerade wie Sand am Meer...

Das Moto G oder G2 Mini z.B kratzen ganz hart am Größenlimit... und beide sind sicher nicht so gut verarbeitet. Neben den beiden gibts dann noch mal das S4 Mini (kleiner=besser ) um noch mal 50 Euro mehr und dann... naja ...ein paar hochpreisige die aber auch gewisse Macken haben

Das Razr I ist meiner Meinung nach eines des best verarbeiteten Android Geräte. Metall, Schrauben, Kevlar. Sehr wertig.

Dazu sehr gute Performance ohne Ruckeln und lange Akkulaufzeit durch den Intel Chip

Es spricht nach wie vor viel für das Gerät. Und Kitkat kommt definitiv

Das schlechte Display und die schwache Kamera sprechen aber auch dagegen.

Es sprechen vor allem 3 Dinge dagegen
1. Alter
2. Bescheidene Updatepolitik von Motorola
3. Fest verbauter Akku
und die - zumindest auf das original Android Razr ohne i bezogene - dürftige Akkulaufzeit von rund 5 Stunden bei normaler Nutzung

Kann man bis Dezember mit einem Preisverfall in Richtung 100 Euro rechnen? Benutze das Razr i bald zwei Jahre und bin mehr als zufrieden. Hat allerdings sehr viel mitgemacht und das sieht man ihm an. Würde es dann einfach ersetzen :).

fraugeschichte

Dazu sehr gute Performance ohne Ruckeln und lange Akkulaufzeit durch den Intel Chip



Sorry, aber RAZR i hat keine sehr gute Performance. Man kann sie höchstens als mittelmäßig bezeichnen.

Selbst direkt nach einem Werksreset hat man sogar in den Menüs kurze Hänger.
Wenn man dann noch Widgets und Verknüpfungen auf den Homescreens hat, wirds in jedem Fall ruckelig.

Wer das verneint, sagt schlicht und ergreifend nicht die Wahrheit und hat auch noch kein aktuelles Gerät mit hoher Leistung in Händen gehalten. Das ist ein Unterschied, wie Tag und Nacht.

Die Akkulaufzeit ist zwar solide, aber nicht besonders.

Einzig in Sachen Verarbeitung und Haptik ist es herausragend.

RonDictador

2. Bescheidene Updatepolitik von Motorola



Welches gleich alte Gerät eines anderen Herstellers hat oder bekommt denn offiziell Kitkat?

1. alt = schlecht? Na dann erschiess dich besser mal wenn du erst mal 30 bist
2. bescheiden? kitkat kommt.
3. naja, dachte ich auch immer aber der akku hält die normale Nutzungsdauer eines Handys, also eigentlich kein Problem.

Ich hab das Razr I und bin super zufrieden.

RonDictador

Es sprechen vor allem 3 Dinge dagegen 1. Alter 2. Bescheidene Updatepolitik von Motorola 3. Fest verbauter Akku und die - zumindest auf das original Android Razr ohne i bezogene - dürftige Akkulaufzeit von rund 5 Stunden bei normaler Nutzung


Hatte das Razr I und das Moto G.
Die Kamera beim Razr I ist klar besser.
Sie ist nur in Innenräumen und bei Dunkelheit nicht gut.
Aber bleiben wir mal realistisch, sobald man zb auch mit einem S4 ausserhalb der Blitzreichweite bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert sieht das Ergebnis ebenfalls mies aus.
Handycams sind nun mal keine DSLR...
Das Display ist brillant, gerade wenn man es mit einem S4 vergleicht.
Blickwinkel besser, weißwert besser. Nur die Auflösung ist grenzwertig, was aber nicht heißt, dass man nichts erkennt. Ist eben nur nicht zum dauerhaften Lesen geeignet.
WhatsApp und MyDealz umterwegs geht ohne Probleme, da bekommt man keinen Augenfehler.

Zur Performance kann man sagen, dass es beim Multitasking desöfteren hakt. Wenn man zb. Navigiert und dann mal auf den Homescreen geht können schon mal 2-3 Sekunden vergehen. Man merkt, dass es zu wenig Ram hat und sich der Homescreen dann neu aufbaut.

Alles in allem aber weniger schlimm als es sich anhört.
Vielleicht wird es ja mit KitKat besser.

Beim Installieren von Apps steht es einem S4 oder Moto G kaum nach.
Die allgemeine Geschwindigkeit ist ok.

Das Moto G rennt aber schon um einiges flüssiger und hing in meiner Besitzzeit eigentlich nie. Hat eben aber auch schon KitKat drauf.
Die akkulaufzeit des G ist gefühlt doppelt so lang, wobei das Razr einen auch über den Tag bringt. Ich rede dabei von voller Displayhelligkeit bei beiden und Datenverbindung und Wlan an. Bissl surfen, telefonieren, WhatsApp, Quizduell und so weiter.

Wäre der Schwarzwert beim Moto G nicht so grottig hätte ich es behalten.

Beim Telefonieren ist das Moto G nen Tick lauter obwohl das Razr auch laut ist. Ebenso beim Freisprecher.

Empfang ist bei beiden Geräten top und die Sprachqualität ebenfalls gut.

Alles in allem ist das Razr qualitativ mit einem Htc One gleichzusetzen. rückseite aus Kevlar traumhaft griffig und weich.
Wenn KitKat jezt noch kommt und was reisst, dann ist das Razr I jeden Cent wert!

Beim Moto G klappt es ja auch mit nur einem GB Ram...

Achso, das weiße Gerät hatte bei mir trotz FitBagtasche nach einem halben Jahr gelbe Verfärbungen hinten am Kevlar. Ich weiß nicht, ob andere User das Üroblem auch hatten?!


Dennizz

Hatte das Razr I und das Moto G. Die Kamera beim Razr I ist klar besser. Sie ist nur in Innenräumen und bei Dunkelheit nicht gut. Aber bleiben wir mal realistisch, sobald man zb auch mit einem S4 ausserhalb der Blitzreichweite bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert sieht das Ergebnis ebenfalls mies aus. Handycams sind nun mal keine DSLR... Das Display ist brillant, gerade wenn man es mit einem S4 vergleicht. Blickwinkel besser, weißwert besser. Nur die Auflösung ist grenzwertig, was aber nicht heißt, dass man nichts erkennt. Ist eben nur nicht zum dauerhaften Lesen geeignet. WhatsApp und MyDealz umterwegs geht ohne Probleme, da bekommt man keinen Augenfehler. Zur Performance kann man sagen, dass es beim Multitasking desöfteren hakt. Wenn man zb. Navigiert und dann mal auf den Homescreen geht können schon mal 2-3 Sekunden vergehen. Man merkt, dass es zu wenig Ram hat und sich der Homescreen dann neu aufbaut. Alles in allem aber weniger schlimm als es sich anhört. Vielleicht wird es ja mit KitKat besser. Beim Installieren von Apps steht es einem S4 oder Moto G kaum nach. Die allgemeine Geschwindigkeit ist ok. Das Moto G rennt aber schon um einiges flüssiger und hing in meiner Besitzzeit eigentlich nie. Hat eben aber auch schon KitKat drauf. Die akkulaufzeit des G ist gefühlt doppelt so lang, wobei das Razr einen auch über den Tag bringt. Ich rede dabei von voller Displayhelligkeit bei beiden und Datenverbindung und Wlan an. Bissl surfen, telefonieren, WhatsApp, Quizduell und so weiter. Wäre der Schwarzwert beim Moto G nicht so grottig hätte ich es behalten. Beim Telefonieren ist das Moto G nen Tick lauter obwohl das Razr auch laut ist. Ebenso beim Freisprecher. Empfang ist bei beiden Geräten top und die Sprachqualität ebenfalls gut. Alles in allem ist das Razr qualitativ mit einem Htc One gleichzusetzen. rückseite aus Kevlar traumhaft griffig und weich. Wenn KitKat jezt noch kommt und was reisst, dann ist das Razr I jeden Cent wert! Beim Moto G klappt es ja auch mit nur einem GB Ram... Achso, das weiße Gerät hatte bei mir trotz FitBagtasche nach einem halben Jahr gelbe Verfärbungen hinten am Kevlar. Ich weiß nicht, ob andere User das Üroblem auch hatten?!



Top Info. Danke

Dennizz

Hatte das Razr I und das Moto G. Die Kamera beim Razr I ist klar besser. Sie ist nur in Innenräumen und bei Dunkelheit nicht gut. Aber bleiben wir mal realistisch, sobald man zb auch mit einem S4 ausserhalb der Blitzreichweite bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert sieht das Ergebnis ebenfalls mies aus. Handycams sind nun mal keine DSLR... Das Display ist brillant, gerade wenn man es mit einem S4 vergleicht. Blickwinkel besser, weißwert besser. Nur die Auflösung ist grenzwertig, was aber nicht heißt, dass man nichts erkennt. Ist eben nur nicht zum dauerhaften Lesen geeignet. WhatsApp und MyDealz umterwegs geht ohne Probleme, da bekommt man keinen Augenfehler. Zur Performance kann man sagen, dass es beim Multitasking desöfteren hakt. Wenn man zb. Navigiert und dann mal auf den Homescreen geht können schon mal 2-3 Sekunden vergehen. Man merkt, dass es zu wenig Ram hat und sich der Homescreen dann neu aufbaut. Alles in allem aber weniger schlimm als es sich anhört. Vielleicht wird es ja mit KitKat besser. Beim Installieren von Apps steht es einem S4 oder Moto G kaum nach. Die allgemeine Geschwindigkeit ist ok. Das Moto G rennt aber schon um einiges flüssiger und hing in meiner Besitzzeit eigentlich nie. Hat eben aber auch schon KitKat drauf. Die akkulaufzeit des G ist gefühlt doppelt so lang, wobei das Razr einen auch über den Tag bringt. Ich rede dabei von voller Displayhelligkeit bei beiden und Datenverbindung und Wlan an. Bissl surfen, telefonieren, WhatsApp, Quizduell und so weiter. Wäre der Schwarzwert beim Moto G nicht so grottig hätte ich es behalten. Beim Telefonieren ist das Moto G nen Tick lauter obwohl das Razr auch laut ist. Ebenso beim Freisprecher. Empfang ist bei beiden Geräten top und die Sprachqualität ebenfalls gut. Alles in allem ist das Razr qualitativ mit einem Htc One gleichzusetzen. rückseite aus Kevlar traumhaft griffig und weich. Wenn KitKat jezt noch kommt und was reisst, dann ist das Razr I jeden Cent wert! Beim Moto G klappt es ja auch mit nur einem GB Ram... Achso, das weiße Gerät hatte bei mir trotz FitBagtasche nach einem halben Jahr gelbe Verfärbungen hinten am Kevlar. Ich weiß nicht, ob andere User das Üroblem auch hatten?!



Wobei du mit einer Kamerapp noch wesentlich bessere Ergebnisse erzielen kannst, da das Razr I einen Farbstich durch die Software auf den Fotos fabriziert. Stellt man das per externer App ab, bekommt man natürliche Farben. Am schlechten Bild bei Nacht ändert das natürlich nix, aber da geht auch mein iPhone in die Knie, von daher macht man mit dem Razr I auch weiterhin nix verkehrt.

Ruckeln tut das Gerät in der Tat. Aber insgesamt finde ich es trotzdem gut. Besonders wegen der guten Verarbeitung.

guitarrrro

Wieso kauft ihr für 140 Euro ein so altes Gerät? Da bekommt man dual sim mit 5 Zoll Quad Core und Android 4.4. Auch das Acer E700 für 199 mit tri sim ist doch viel aktueller und besser.


absolut meine Rede. Und wozu braucht man zwei oder drei Sims? Und das RAZR hat genau die richtige Größe für eine Hand und eine Hosentasche. 5"? Für mich ein absolutes Killerkriterium

Dennizz

Hatte das Razr I und das Moto G. Die Kamera beim Razr I ist klar besser. Sie ist nur in Innenräumen und bei Dunkelheit nicht gut. Aber bleiben wir mal realistisch, sobald man zb auch mit einem S4 ausserhalb der Blitzreichweite bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert sieht das Ergebnis ebenfalls mies aus. Bei wenig Licht im HDR-Modus macht die Kamera bessere Bilder,als alle um mich herum. Entweder sind die alle zu doof ihr Handy zu bedienen oder das Razr i ist besser als S4,S5,HTC One,S4 Mini und Iphone 4s. Handycams sind nun mal keine DSLR... Das Display ist brillant, gerade wenn man es mit einem S4 vergleicht. Blickwinkel besser, weißwert besser. Nur die Auflösung ist grenzwertig, was aber nicht heißt, dass man nichts erkennt. Ist eben nur nicht zum dauerhaften Lesen geeignet. WhatsApp und MyDealz umterwegs geht ohne Probleme, da bekommt man keinen Augenfehler. Zur Performance kann man sagen, dass es beim Multitasking desöfteren hakt. Wenn man zb. Navigiert und dann mal auf den Homescreen geht können schon mal 2-3 Sekunden vergehen. Man merkt, dass es zu wenig Ram hat und sich der Homescreen dann neu aufbaut. Alles in allem aber weniger schlimm als es sich anhört. Vielleicht wird es ja mit KitKat besser. Beim Installieren von Apps steht es einem S4 oder Moto G kaum nach. Die allgemeine Geschwindigkeit ist ok. Das Moto G rennt aber schon um einiges flüssiger und hing in meiner Besitzzeit eigentlich nie. Hat eben aber auch schon KitKat drauf. Die akkulaufzeit des G ist gefühlt doppelt so lang, wobei das Razr einen auch über den Tag bringt. Ich rede dabei von voller Displayhelligkeit bei beiden und Datenverbindung und Wlan an. Bissl surfen, telefonieren, WhatsApp, Quizduell und so weiter. Wäre der Schwarzwert beim Moto G nicht so grottig hätte ich es behalten. Beim Telefonieren ist das Moto G nen Tick lauter obwohl das Razr auch laut ist. Ebenso beim Freisprecher. Empfang ist bei beiden Geräten top und die Sprachqualität ebenfalls gut. Alles in allem ist das Razr qualitativ mit einem Htc One gleichzusetzen. rückseite aus Kevlar traumhaft griffig und weich. Wenn KitKat jezt noch kommt und was reisst, dann ist das Razr I jeden Cent wert! Beim Moto G klappt es ja auch mit nur einem GB Ram... Achso, das weiße Gerät hatte bei mir trotz FitBagtasche nach einem halben Jahr gelbe Verfärbungen hinten am Kevlar. Ich weiß nicht, ob andere User das Üroblem auch hatten?!


JTH1p573r

[quote=fraugeschichte] Die Akkulaufzeit ist zwar solide, aber nicht besonders.



Solide? Ich komme teilweise auf 50h Akkulaufzeit. Finde das eher ziemlich stark!

Verfasser

Ist ja abhängig vom Nutzen und der installierten Apps. Ich kam mit meinem Razr i auch immer einfach über 2 Tage, ohne laden zu müssen.

Klar schafft man das. Wenn man das Handy nicht benutzt.

Verfasser

Nicht zum Spielen, das stimmt.

Ist ja toll, wenn das Razr Kitkat bekommt und die Leute, die es dich DAMALS gekauft haben, sich freuen können. Das wird aber das Höchste der Gefühle sein und Android L wird es mir Sicherheit nicht mehr bekommen. Die Leute, die es JETZT kaufen, haben zwar wie die alten Käufer Kitkat, der große Unterschied dabei: Die neuen müssen damit die nächsten 2-3 Jahre klarkommen und Updates wird es dann nicht mehr geben. Root Argument zieht nicht, da man sich direkt die Garantie weghaut.

Zwar ist es besser verarbeitet als (ja muss man wieder sagen) Moto G, dafür hat ein G aber die nächsten Jahre ein aktuelles System, ist schneller und hat ein viel besseres Display. Wichtige Punkte bei einem Smartphone.

JTH1p573r

[quote=fraugeschichte] Die Akkulaufzeit ist zwar solide, aber nicht besonders.



Schafft man z.B mit einem Moto G auch locker, wenn man es nicht viel nutzt. Und ja, bei 50h nutzt man es nicht viel. Komm nicht mit "ich bin jeden Tag 5h im Net, 2h am spielen und 3std. Musik am hören.

kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat



du weißt schon das es auch eine Version vom i ohne Intel gibt???

kno1

Das kitkat wird es nicht geben! Ist schon so oft angekündigt und dann doch nicht gekommen, dass wird nix mehr... Die Ankündigungen beziehen sich auf die US Version ohne Intel.... und Selbst die hat es bis heute nicht nicht bekommen.... Ansonsten ein gutes Gerät, auch ohne kitkat



OK, Ich nehme alles zurück, ich weiß es natürlich auch nicht sicher, aber sämtliche Quellen, die ein update ankündigen sind entweder Käse oder beziehen sich nicht auf die Intel Version, ich persönlich GLAUBE nicht mehr dran.... und du darfst auch glauben, was du willst...

Sämtliche Quellen sind Käse?

Die Motorola Website, die offizielle Facebook sSeite und der Google+ Blog der Entwickler sagen alle, dass es für das 4.4das RAZR i KitKat gdben gegengeben wird.

Aber du weißt es besser.

Entweder du weißt nicht, wie man das Internet benutzt, oder bist einfach nur ein Querulant.

Davon abgesehen heißt die Version ohne Intel SoC RAZR m. Und nicht RAZR i. Sie ist außerdem in Deutschland nicht verfügbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text