162°
ABGELAUFEN
Möbel Höffner Mehrwertsteuererlass ab Mittwoch (15,97% eff. Rabatt)
Möbel Höffner Mehrwertsteuererlass ab Mittwoch (15,97% eff. Rabatt)

Möbel Höffner Mehrwertsteuererlass ab Mittwoch (15,97% eff. Rabatt)

Hallo Mydealzer,

ich war Samstag bei Höffner in Hamburg und da habe ich einen Insidertipp eines Verkäufers bekommen:

Ab diesem Mittwoch wird die Mehrwertsteuer erlassen!

D.h. Preis/1,19

bzw. 15,97% Rabatt

Wahrscheinlich auf Alles außer dem Üblichen: Bereits reduzierte Ware, Prospektware, Edelmarken

Außerdem ist es nicht mit anderen Gutscheinen/Rabatten kombinierbar.

0% Finanzierung wird vermutlich, wie immer, trotzdem gehen. Je nach Warenwert bis zu 12-60 Monate.

Für uns lohnt sich das, da wir bei der aktuellen Aktion weniger sparen (ab 1000€ 200€ Rabatt, ab 2500€ 500€ Rabatt, ...)

Beispielrechnung für das Angebot ab Mittwoch:

Couch, nicht im Prospekt, nicht reduziert
Preis: 1499€
abzüglich Mehrwertsteuer: 1499€/1,19 = 1259,66€

Ich hoffe, dass es hilfreich für ein paar Einrichtungsmydealzer ist :-)

Grüße
kingetzel2

Edit 15.01.: Hier der Link zum Prospekt:
meinprospekt.de/hoe…-de

Beste Kommentare

In der Möbelbranche gibt es fast keine "echten" Rabatte. Oder glaubt ihr, jemand kann wirklich z.B. 60% auf eine Küche geben?
Spart Euch die Arbeit Möbeldeals hier zu posten, die Preise gibt es nämlich permanent und es sind keine Deals!

Freue mich bereits jetzt auf die Brain-Kommentare:

"Hääääääh, versteh ich nicht: Mehrwertsteuer sind doch 19 %?!?"

Rabatte in Möbelhäusern sind doch Schall und Rauch.

In den Möbelhäusern werden doch meistens erfundene Preise ausgezeichnet, die werden dann durchgestrichen und mit einem neuen Preis als Superrabatt verkauft. Damit man als Kunde gar nicht auf die Idee kommen soll, noch mal nachzuverhandeln, da das ja schon sooooo günstig ist.

Selbst schon alles erlebt. Möbelhaus 1 hatte z.B. ein Schlafzimmer da stehen für einen normal ausgezeichneten Preis. Keine Rabattangabe oder Sonstiges.
Bei Möbelhaus 2 war genau das gleiche Schlafzimmer dagestanden, mit angeblich über 20% Nachlass, komischerweise aber über 200€ teurer als in Möbelhaus 1.


Oder beim Kauf einer Couch. 879 € bezahlt, paar Monate später waren wir im gleichen Möbelhaus wegen etwas anderem, da stand die gleiche Couch da, von angeblich 1.499 € reduziert auf 1.059 €.

Die Möbelbranche ist wohl die größte Lügenbranche im Einzelhandel.

Wer bei so einem Deal hot votet, passt nicht wirklich zu mydealz, da Rabatt eben nicht gleich Rabatt ist.

Häää Mehrwertsteuer sind doch 19% ?

31 Kommentare

Freue mich bereits jetzt auf die Brain-Kommentare:

"Hääääääh, versteh ich nicht: Mehrwertsteuer sind doch 19 %?!?"

Mal gucken was die Couch dann Mittwoch kostet wenn du im Laden bist

Häää Mehrwertsteuer sind doch 19% ?

gVVdZXv.gif

Hier werden die Kommentare aber schnell langweilig...

In der Möbelbranche gibt es fast keine "echten" Rabatte. Oder glaubt ihr, jemand kann wirklich z.B. 60% auf eine Küche geben?
Spart Euch die Arbeit Möbeldeals hier zu posten, die Preise gibt es nämlich permanent und es sind keine Deals!

So siehts aus. Die besten Preise bekommt man außerhalb der Aktionswochen. Da werden höhere Rabatte gewährt.

danke, haben wir drauf gewartet... so kommt zu unseren schicken neuen Sofa noch ein schicker neuer Hocker zu :-)

Die Möbelbranche verdient sich trotz großer IKEA Konkurrenz immernoch dumm und dämlich an den Möbeln. Von daher sind 19% cold.

Schnapperfuchs

Freue mich bereits jetzt auf die Brain-Kommentare:"Hääääääh, versteh ich nicht: Mehrwertsteuer sind doch 19 %?!?"



Allerdings wird die Mehrwertsteuer (19%) auf den Netto-Betrag berechnet. Wenn du jetzt 19% vom Brutto-Betrag ausrechnest, dann ziehst du 19% auf die UST mit ab und hast einen größeren Rabatt als nur die MWST. Also wenn du mit 19% rechnen willst, dann einfach vom Netto-Betrag und alles ist gut...

In Neuss, Gegenüber dem Rheinpark Center entsteht ein Höffner,

Düsseldorf war ja zu blöd Land anzbieten, oder lag es doch an den dubiosen Machenschaften des OB´s der mal im Aufsichtsrat bei Schaffrath Kaffee brachte ..wer weiss wer weiss...

vor Ende des Jahres wird des aber wohl nicht fertig..

ah seit wann gibt es im Möbelhaus Rabatt???
absolut cold...weil es das immer gibt und wenn nicht Mehrwertsteuer dann Jubiläumsrabat oder 20 Prozent weil die Katze vom Nachbarn überfahren wurde...

Thomy

In der Möbelbranche gibt es fast keine "echten" Rabatte. Oder glaubt ihr, jemand kann wirklich z.B. 60% auf eine Küche geben?Spart Euch die Arbeit Möbeldeals hier zu posten, die Preise gibt es nämlich permanent und es sind keine Deals!



Muss ich Dir widersprechen. Wir haben mit so einer Aktion Möbelpreise für Markenmöbel bekommen, die wir nicht annähernd so im Internet gefunden haben.

Die haben doch jede Woche irgend eine Aktion...und 15% auf irgend einen Mondpreis..selber Schuld der dann zuschlägt.

ich finde den Deal HOT, da ich auf eine Küche aktuell nur 10% bekommen würde.

wie oben schon geschrieben, greift auch bei mir der jubileumsrabatt nicht, da ich keine 5.000€ Summe erreiche.

Vergleich mal die Preise bei Höffner (oder jedem x-beliebigen Möbelhaus) mit entsprechenden Online-Anbietern.. Selbst mit Speditionskosten kann man da noch wesentlich mehr %% sparen.. Haben unsere Schlafzimmermöbel auch lieber bei irgendwo in Sachsen bestellt und nach Hamburg liefern lassen..

Dass es immer noch Leute gibt, die auf diese "Rabatte" reinfallen. Mind. 20% sind im Möbelhaus doch immer drin, tendenziell eher mehr.....grad beim Höffner mit seinen Mondpreisen. Selbst bei Markenmöbeln ist das normalerweise kein Problem.

Eulenkadaver_in_Aspik

Vergleich mal die Preise bei Höffner (oder jedem x-beliebigen Möbelhaus) mit entsprechenden Online-Anbietern.. Selbst mit Speditionskosten kann man da noch wesentlich mehr %% sparen.. Haben unsere Schlafzimmermöbel auch lieber bei irgendwo in Sachsen bestellt und nach Hamburg liefern lassen..



"Möbelexperten"?? Ich hoffe, dass du nie eine Beanstandung haben wirst, dann werden die nämlich extrem unkooperativ.

Die Preise sind allerdings Hammer, gegenüber Höffner bei der (identischen) Schlafzimmereinrichtung incl. Speditionskosten gute 40% gespart.

Rabatt bekommt man doch immer. Die Frage ist, ob vorher die Hauspreisliste wieder erhöht wurde.
Mir interessiert immer nur der Endpreis und keine % Schlachten.
Da ist verhandeln wichtiger, als irgendwelcher %-Nachlass.

Meist ist es möglich den "Endpreis" mit Verhandlung noch um ca. 10 bis 20% zu drücken.

Rabatte in Möbelhäusern sind doch Schall und Rauch.

In den Möbelhäusern werden doch meistens erfundene Preise ausgezeichnet, die werden dann durchgestrichen und mit einem neuen Preis als Superrabatt verkauft. Damit man als Kunde gar nicht auf die Idee kommen soll, noch mal nachzuverhandeln, da das ja schon sooooo günstig ist.

Selbst schon alles erlebt. Möbelhaus 1 hatte z.B. ein Schlafzimmer da stehen für einen normal ausgezeichneten Preis. Keine Rabattangabe oder Sonstiges.
Bei Möbelhaus 2 war genau das gleiche Schlafzimmer dagestanden, mit angeblich über 20% Nachlass, komischerweise aber über 200€ teurer als in Möbelhaus 1.


Oder beim Kauf einer Couch. 879 € bezahlt, paar Monate später waren wir im gleichen Möbelhaus wegen etwas anderem, da stand die gleiche Couch da, von angeblich 1.499 € reduziert auf 1.059 €.

Die Möbelbranche ist wohl die größte Lügenbranche im Einzelhandel.

Wer bei so einem Deal hot votet, passt nicht wirklich zu mydealz, da Rabatt eben nicht gleich Rabatt ist.

Da gibt es immer irgendeinen Rabatt.

Gilt das auch bei den weltgrößten wo bei uns um die Ecke gebaut wurde?

nightboy1982

Gilt das auch bei den weltgrößten wo bei uns um die Ecke gebaut wurde?



Der, der jeden Samstag nen Megastau verursacht?

..für mich ebenfalls hot...ich habe einen Schrank und die wollen nicht runter mit dem Preis..max 5 % so ist die Aktion für mich gerade richtig

Eigentlich müsste man bei diesen "Mehrwertsteuererlass"-Rabatten doch den Händler so oft nerven, bis auf der Kaufquittung tatsächlich keine Mehrwertsteuer mehr ausgewiesen wird.

Reuben

Eigentlich müsste man bei diesen "Mehrwertsteuererlass"-Rabatten doch den Händler so oft nerven, bis auf der Kaufquittung tatsächlich keine Mehrwertsteuer mehr ausgewiesen wird.



Steht doch im Kleingedruckten, dass es nicht geht...wäre aber cool

Absolut cold. Wer nicht selbst verhandelt und glaubt der Rabatt macht gute Preise, hat sich nicht informiert.

Zudem hat Segmüller momentan 20% und XXXLutz 24% ( in München zumindest). Hat auch keiner gepostet, da unnötig.

Möbelhäuser mit Dauer-Rabatt gehören für mich in die gleiche Liga wie die Matratzen Mafia.

Gebt realistische Preise an und haltet die Kunden nicht für blöd. Es glaubt (hoffentlich) eh keiner mehr dran.

Wartet erst mal ab, bis Höffner liefert und aufbaut......echte Experten!
Die schaffen es sogar einen Teppich falsch zu liefern.....;)

Sind wirklich nur reduzierte Artikel, "Edelmarken" und Prospektware ausgeschlossen? Ich wollte im Sommer auch bei Höffner zu irgendeiner tollen Aktion Möbel kaufen aber am Ende war gar kein Möbelstück reduziert da alle Marken ausgeschlossen waren. So blieben nur Geschirr, die überteuerten Teppiche und anderer Kleinkram übrig.

Kann ich nur das gleiche schreiben wie beim Lutz Deal es ist eine scheiß verarschung Prospekt Angebote sind gut aber die Prozente haben viele Ausnahmen und die Preise werden hochgezogen.

Cold

Eiskalt.
Wer sparen will muß richtig verhandeln.
Selbstabholung: 5%.
Ab 5000,- Euro: 20%.
Bei Vorlage eines vergleichbaren Mitbewerberangebotes extra Rabatt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text