Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Mobicool MB40, Hybrid, tragbare Kompressor- thermoelektrische-Kühlbox/Gefrierbox, 38 Liter, 12 V und 230 V für Auto, Lkw, Steckdose
292°

Mobicool MB40, Hybrid, tragbare Kompressor- thermoelektrische-Kühlbox/Gefrierbox, 38 Liter, 12 V und 230 V für Auto, Lkw, Steckdose

186,15€218,08€-15% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
13
eingestellt am 30. Jun
MOBICOOL MB40 - EINE KÜHLBOX - ZWEI TECHNIKEN
Eine Kompressorbox, die unterwegs und an der Steckdose funktioniert, kann ganz schön ins Geld gehen. Nicht so die Mobicool MB40 AC/DC. Als typische Vorzeltbox konzipiert, hat sie neben dem leistungsstarken Kompressor noch ein thermoelektrisches Kühlaggregat an Bord. Dieses kommt zum Zuge, wenn das Gerät im Auto oder Wohnmobil an die 12-V-Fahrzeugbatterie angeschlossen wird. So bleibt die Kühlkette beim Transport zum Campingplatz erhalten. Eine verblüffende und dabei kostengünstige technische Lösung für ein praktisches Komfortmerkmal! Im Kompressor-Modus liefert die MB40 AC/DC Normal- und Tiefkühlung bis –15 °C, auch bei hohen Außentemperaturen.

Nächster Idealo Preis 218,08€

Lieferbar ab 18 July !
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Hat jemand eine Idee wie man die 12 V Steckdose im Auto weiter betreibenlassen kann ohne dass die Zündung an ist?
holzbohrer01.07.2020 01:36

Hat jemand eine Idee wie man die 12 V Steckdose im Auto weiter …Hat jemand eine Idee wie man die 12 V Steckdose im Auto weiter betreibenlassen kann ohne dass die Zündung an ist?


Die 12v Dose auf Dauerplus statt auf Zündplus legen
Bearbeitet von: "Dopeasfuck" 1. Jul
Dopeasfuck01.07.2020 05:09

Die 12v Dose auf Dauerplus statt auf Zündplus legen


Und dann? Die Batterie geht doch irgendwann leer oder nicht?
Bearbeitet von: "egoist" 1. Jul
egoist01.07.2020 06:39

Und dann? Die Batterie geht doch irgendwann leer oder nicht?


Das war nicht seine Frage aber zur Not zweite Batterie in den Kofferraum packen
egoist01.07.2020 06:39

Und dann? Die Batterie geht doch irgendwann leer oder nicht?


Es gibt Kühlboxen (z.B. von Dometic), die haben eine integrierte Batterieüberwachung verbaut. Diese erkennen den Ladestand der Batterie und schalten selbstständig ab.

Habe selbst so eine Dometic und bin begeistert
egoist01.07.2020 06:39

Und dann? Die Batterie geht doch irgendwann leer oder nicht?


Spannungswächter dazwischen machen, der überwacht die Batteriespannung und schaltet notfalls die Box ab.
Dopeasfuck01.07.2020 05:09

Die 12v Dose auf Dauerplus statt auf Zündplus legen


Habe ein aktuelles Fahrzeug, e-Golf, wird da die 12V Dose nicht überwacht?
Wie müsste es verdrahtet werden?
holzbohrer01.07.2020 12:45

Habe ein aktuelles Fahrzeug, e-Golf, wird da die 12V Dose nicht …Habe ein aktuelles Fahrzeug, e-Golf, wird da die 12V Dose nicht überwacht?Wie müsste es verdrahtet werden?


Das würde wohl gehen. Müsste dann links von Lenkrad am Sicherungskasten eine Sicherung tauschen (Sicherung aus Zündplus entnehmen und in Dauerplus einstecken). Müsstest dir dafür die Übersicht der Steckplätze an deinem Sicherungskasten dafür anschauen, aber bei einem Elektroauto würde ich nach meinem Gefühl keine externen Verbraucher auf Dauerplus laufen lassen. Dann lieber eine unabhängige Batterie im Kofferraum, oder eine Kühlbox mit integriertem Akku kaufen.
Bearbeitet von: "Dopeasfuck" 1. Jul
Immerhin ein E-Golf der sollte ja ordentlich Batteriepower haben. Da sollte soon Böxlein ne ganze Weile (Tage?) dran schnüffeln können. Wie sich das allerdings verhält mit abschalten solcher Dauerverbraucher wenns dann doch mal richtig leer geht ist ne ganz andere Frage.

Denke mal die Box nimmt sich ca 10A also 120W = 0,120 KW/h pro Std ca 3 KW/H pro Tag ... was hat soon E-Golf Akku?

P.s: Den Kompressor benutzten mit einem 12V->230V Wandler ist vermutlich (deutlich) effektiver
Bearbeitet von: "Anti_" 1. Jul
weshalb baut man so ein Schrott?
wenn ihr ne Kühlbox wollt dann nur eine mit Kompressor auf 12/24/230V z.B. fr34 / fr40 da lässt sich Spannungsabschaltung einstellen und Temperatursensor kalibrieren..

Diese Ausführung vernichtet die zwei großen Vorteil von ner Kompressor Kühlbox: energie sparen im mobilen Einsatz (akku) und Kühlleistung im mobilen Einsatz
Anti_01.07.2020 18:09

Immerhin ein E-Golf der sollte ja ordentlich Batteriepower haben. Da …Immerhin ein E-Golf der sollte ja ordentlich Batteriepower haben. Da sollte soon Böxlein ne ganze Weile (Tage?) dran schnüffeln können. Wie sich das allerdings verhält mit abschalten solcher Dauerverbraucher wenns dann doch mal richtig leer geht ist ne ganz andere Frage.Denke mal die Box nimmt sich ca 10A also 120W = 0,120 KW/h pro Std ca 3 KW/H pro Tag ... was hat soon E-Golf Akku?P.s: Den Kompressor benutzten mit einem 12V->230V Wandler ist vermutlich (deutlich) effektiver


Die Frage ist eher: passt die Kühlbox überhaupt in einen Golf?
Rich8802.07.2020 07:48

Die Frage ist eher: passt die Kühlbox überhaupt in einen Golf?


Na klar!
Meine Kühlbox nimmt 40W/h

Sollte also zum einkaufen kein Problem sein, denn es geht ja um die Zeit während des Einkaufs bis zum Home-Kühlschrank.
Ist halt lästig, wenn Zündung aus, 12V Dose aus!
Bearbeitet von: "holzbohrer" 3. Jul
Ich kann eine VA-Q-TEC Kühlbox empfehlen. Hält über eine Woche kalt ohne Strom. Nach einer Woche kann man die Kühlakkus einfach kurz beim Campingplatz einfrieren und weiter gehts. Ist vom Prinzip her eine Thermoskanne. Auf die Dauer wahrscheinlich günstiger als eine Kompressorkühlbox die mit der Zeit ihr Kühlmittel verliert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text