413°
ABGELAUFEN
mobilcom-debitel: 3 GB LTE-Internet-Flat im Telekom-Netz für nur 24x 6,99€ (167.76€)

 mobilcom-debitel: 3 GB LTE-Internet-Flat im Telekom-Netz für nur 24x 6,99€ (167.76€)

Verträge & FinanzenCRASH Angebote

mobilcom-debitel: 3 GB LTE-Internet-Flat im Telekom-Netz für nur 24x 6,99€ (167.76€)

Preis:Preis:Preis:167,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Gesehen bei GIGA.de:

Internet-Flat 3.000 - LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s im Netz der Deutschen Telekom:

Monatsgrundpreis: 19,99€

10% Monatsgrundpreis-Rabatt (24 Mon.): -2,00€

24 x 11€ Rabatt auf Monatsgrundpreis: -11,00€

Anschlusspreis: 29,99€

Anschlusspreisbefreiung: -29,99€

Versandkosten: 0,00€

Gesamtsumme: 6,99€

(Portsperre für Instandmessanger nicht auszuschließen)

1) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Internet-Flat 3.000 (Telekom), 24 Monate Mindestlaufzeit. Der monatliche Paketpreis beträgt € 19,99 und wird in den ersten 24 Monaten auf monatlich 6,99 € reduziert. Ab dem 25. Monat kostet der Tarif 19,99 € im Monat. Das Inklusivvolumen gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunknetz der Telekom. Es gibt keinen Folgepreis. Nach Erreichen von 3 GB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung von 50,0 Mbit/s auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach 24 Stunden auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nicht mit MehrfachSIM kombinierbar. Mit diesem Tarif kann auch die LTE-Technologie genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihnen das LTE-Netz ausschließlich bei örtlicher Verfügbarkeit zur Verfügung steht. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Ein Tarifupgrade ist jederzeit zum nächsten Monatsersten möglich, ein Tarifdowngrade erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Das ist ein Angebot der mobilcom-debitel GmbH, Hollerstraße 126, 24782 Büdelsdorf.
- demonsgalore

Beliebteste Kommentare

Ach, Mobilcom! Danke, mit denen hatte ich gerade erst eine rechtliche Auseinandersetzung X)

78 Kommentare

Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen

Dürfte für die meisten damit uninteressant sein

Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen


Steht das nicht bei fast allen Telekommunikationsanbietern in den AGB?

Deswegen kann man Whatsapp trotzdem nutzen.

1) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Internet-Flat 3.000 (Telekom), 24 Monate Mindestlaufzeit. Der monatliche Paketpreis beträgt € 19,99 und wird in den ersten 24 Monaten auf monatlich 6,99 € reduziert. Ab dem 25. Monat kostet der Tarif 19,99 € im Monat. Das Inklusivvolumen gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunknetz der Telekom. Es gibt keinen Folgepreis. Nach Erreichen von 3 GB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung von 50,0 Mbit/s auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach 24 Stunden auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nicht mit MehrfachSIM kombinierbar. Mit diesem Tarif kann auch die LTE-Technologie genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihnen das LTE-Netz ausschließlich bei örtlicher Verfügbarkeit zur Verfügung steht. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Ein Tarifupgrade ist jederzeit zum nächsten Monatsersten möglich, ein Tarifdowngrade erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Das ist ein Angebot der mobilcom-debitel GmbH, Hollerstraße 126, 24782 Büdelsdorf.

Ach, Mobilcom! Danke, mit denen hatte ich gerade erst eine rechtliche Auseinandersetzung X)

Hatte ich mit der Telekom. Nie wieder Telekom!

Dealpreis falsch,
Zudem gehört mobilcom-Debitel in den Titel...

hummel789

Ach, Mobilcom! Danke, mit denen hatte ich gerade erst eine rechtliche Auseinandersetzung X)




Gab es Probleme mit der Kündigung?

Nein, mit einem Widerruf. Irgendwann ging es dann zum Inkassobüro, mit denen konnte man aber zumindest reden. Sie haben es dann zum Glück eingesehen und seitdem ist Ruhe.

Also WhatsApp gehört ja zu instant Messaging
Die Frage ist jetzt bisschen blöd aber gibt's irgendwie ne Möglichkeit WhatsApp zum laufen zu bringen?

Wie sieht das eigentlich aus wenn ich so einen karte in nem Dual Sim Gerät nutze ( in meinem Fall OnePlus Two)?
Kann ich Whatsapp weiterhin über meine hauptnummer nutzen und die LTE Verbindung über die andere Simkarte nutzen ?

NeXtGen1509

Wie sieht das eigentlich aus wenn ich so einen karte in nem Dual Sim Gerät nutze ( in meinem Fall OnePlus Two)? Kann ich Whatsapp weiterhin über meine hauptnummer nutzen und die LTE Verbindung über die andere Simkarte nutzen ?



Ohne Dual ist es auf jeden fall möglich, habe momentan eine andere SIM drinnen, da Volumen aufgebraucht und WApp funktioniert.

Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen


Ääääh... Warum?
Mein Blackberry hat ne Firmenkarte; was im Himmel sollte ich mit p2p (und dann auch noch mobil); und Instant Messenger habe ich seit Jahren nicht mehr verwendet... Passt. *Hand hoch* ich bin dann wohl keiner von "die meisten".

Redaktion

NeXtGen1509

Wie sieht das eigentlich aus wenn ich so einen karte in nem Dual Sim Gerät nutze ( in meinem Fall OnePlus Two)? Kann ich Whatsapp weiterhin über meine hauptnummer nutzen und die LTE Verbindung über die andere Simkarte nutzen ?


Klar kannst du das, auch Deine Whatsapp Nachrichten gehen über die Datenverbindung der anderen Karte raus, du musst ja nur einmalig Deinen Whatsapp Account auf Deinem Smartphone verifizieren - dafür bekommst du eine SMS zugeschickt - die SIM-Karte mit der Nummer muss danach gar nicht mehr im Telefon bleiben, es ist Whatsapp also vollkommen wumpe, was für eine Datenverbindung du zur Übertragung benutzt.

Gibt es einen günstigen Tarif mit z.B. 100 Freiminuten im Monat? Also als 2. Tarif zu diesem hier ...

demonsgalore

„Instant Messaging verboten“: Kein WhatsApp und Co. im Handy-Vertrag?


Kann die Seite grad nicht öffnen, steht in dem Text, dass ich die Karte nicht für Whatsapp nutzen kann ?

NeXtGen1509

Wie sieht das eigentlich aus wenn ich so einen karte in nem Dual Sim Gerät nutze ( in meinem Fall OnePlus Two)? Kann ich Whatsapp weiterhin über meine hauptnummer nutzen und die LTE Verbindung über die andere Simkarte nutzen ?


Klar. Ich habe auch ein Dual-Sim-Telefon. Die Karte zur Whats App Nummer befindet sich nicht einmal im Telefon.

Sir_68

Gibt es einen günstigen Tarif mit z.B. 100 Freiminuten im Monat? Also als 2. Tarif zu diesem hier ...



Google Hangouts VoIP (übers Mobilnetz) - min. 10€ aufladen für 0,04Ct ins Mobilnetz und 0,01 ins Festnetz.

demonsgalore

„Instant Messaging verboten“: Kein WhatsApp und Co. im Handy-Vertrag?



Nein da steht, dass man maximal gesperrt werden kann aber noch kein solcher fall bekannt ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text