259°
ABGELAUFEN
mobilcom-debitel o2 Comfort Allnet - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für eff. 6 € / Monat oder mit Nokia Lumia 520 für eff. 8 € / Monat

mobilcom-debitel o2 Comfort Allnet - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für eff. 6 € / Monat oder mit Nokia Lumia 520 für eff. 8 € / Monat

ElektronikMediaspar Tv Angebote

mobilcom-debitel o2 Comfort Allnet - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für eff. 6 € / Monat oder mit Nokia Lumia 520 für eff. 8 € / Monat

Redaktion

Preis:Preis:Preis:143,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer zzt. auf der Suche nach einer günstigen Allnet Flat ist, auf LTE verzichten kann und mit o2 kein Problem hat, bekommt bei mediaspar.tv ganz gute Angebote dazu. Der Provider ist in dem Fall mobilcom-debitel. Die Grundgebühr wird seitens mobilcom-debitel in den ersten 24 Monaten auf 11,99 € auf der Rechnung reduziert und durch eine einmalige Auszahlung durch mediaspar.tv kommt man auf eine rechnerische Grundgebühr von 6 € bzw 8 € pro Monat, wenn man die Variante mit Nokia Lumia 520 wählt.

■ Tarifkonditionen mobilcom-debitel o2 Comfort Allnet

• Allnet Flat
• 0,19 € / SMS
• 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS
• Grundgebühr: 11,99 € in den ersten 24 Monaten (ab dem 25. Monat 19,99 €, wenn man nicht kündigt)
• Anschlussgebühr: 29,99 € (Wenn man eine SMS binnen 6 Wochen mit dem Inhalt “AP frei” an die 8362 mit der neuen aktivierten Karte sendet, entfallen die Anschlussgebühren. Die SMS kostet einmalig 0,19 €)

───────────────────────────────────────────────────────────

Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 11,99 € + 0,19 € = 287,95 €

───────────────────────────────────────────────────────────

■ Variante #1 reine Auszahlung

• Einmalige Auszahlung nach ca. 6-8 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto, nachdem man eine Kopie der ersten Vertragsrechnung an mediaspar.tv gesendet hat: 144 €
• Gesamtfixkosten: 287,95 - 144 € = 143,95 €
• Effektive Vertragskosten durch Einrechnung der Auszahlung: 143,95 € ÷ 24 = 6,00 € / Monat


■ Variante #2 Auszahlung + Nokia Lumia 520

• Einmalige Auszahlung nach ca. 6-8 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto, nachdem man eine Kopie der ersten Vertragsrechnung an mediaspar.tv gesendet hat: 96 €
• Gesamtfixkosten: 287,95 - 96 € = 191,95 €
• Effektive Vertragskosten durch Einrechnung der Auszahlung: 191,95 € ÷ 24 = 8,00 € / Monat
• Nokia Lumia 520 (idealo: 71,98 €)
• Effektive Vertragskosten durch Einrechnung der Auszahlung und wenn man sich das Nokia Lumia 520 ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (191,95 € – 71,98 €) ÷ 24 = 5 € / Monat


■ Ablauf der Auszahlung:

Voraussetzung für die Auszahlung ist die Übermittlung Ihrer ersten Mobilfunkrechnung an mediaspar.tv innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsdatum.
Die Rechnung kann per E-Mail an: bonus@mediaspar.tv oder per Post an: mediaspar.tv, Zum Aquarium 6a, 46047 Oberhausen gesendet werden.
Eine direkte Verrechnung der einmaligen Auszahlung mit der Mobilfunkrechnung Ihres Anbieters ist nicht möglich.


■ Rufnummernmitnahme

Ich habe den Bestellvorgang nicht bis zum Ende durchgespielt, aber es scheint, dass keine Auswahlmöglichkeit für eine Rufnummernmitnahme besteht. Im Nachhinein, in einen bereits bestellten Vertrag, ist es bei mobilcom-debitel auch nicht möglich.


• Der Deallink führt zum Angebot Variante #1 mit reiner Auszahlung, Variante #2 mit zusätzlichem Nokia Lumia 520 ist im 1. Kommentar zu finden.

34 Kommentare

Redaktion

Hier zusätzlich noch der Link zum Angebot Variante #2 mit Nokia Lumia 520:

>>‌ mediaspar.tv/det…216

nice

MD ist Schrott

OliverSc

MD ist Schrott



Der Laden ist echt unserious.
Hatte da eine Flat. War günstig und das hat auch alles funktioniert. Aber ständig Anrufe von den Debilen um irgendwas zu verkaufen und irgendwelchen Marktforschern. Furchtbar. Da hilft nur Nummern blocken.
Also man muss schon etwas schmerzfrei sein um da abzuschliessen. Ist halt billig. you get what you pay for.

Falls jemand beabsichtigt bei MD einen Vertrag abzuschließen kann ich nur empfehlen

1) vom gesamten Bestellprozess Screenshots zu machen. Außerdem sollte man keine Telefonate mit dem Support führen, welche in irgendeiner Hinsicht mit dem Vertrag (Tarifwechsel, Optionen, Verlängerung, Kündigung etc.) zu tun haben, da man dann keinerlei Nachweise über die Gesprächsinhalte in den Händen hat.

2) Bei Problemen schriftlich die Behebung (oder was auch immer) mit Fristsetzung verlangen.

3) Wenn sich kein Erfolg einstellt die fristlose Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund - vertragswidrigen Verhalten - mit Fristsetzung schriftlich androhen.

4) Notfalls dann eben aus wichtigem Grund - vertragswidrigen Verhalten - schriftlich fristlos kündigen. Besonders hilfreich ist dies bei Verträgen mit subventionierten Handys!

Natürlich alle Briefe/Faxe/Einschreiben aufheben. Dieser Aufwand ist der Preis für einen super-billig-Anbieter ... muss jeder selber wissen ob er mit der Truppe wirklich Geschäfte machen will.

Zur Rufnummernmitnahme steht da, dass es möglich ist. Weiß jemand ob man eine Gutschrift dafür bekommt?

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?

Kommentar

sportas2000

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?

am schlafen??? das ist schon seit Wochen in den Medien! Antwort ja!

sportas2000

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?



Danke!!
Also ist die Verbindung jetzt auf jeden Fall besser wie vorher?

Kommentar

sportas2000

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?

o2 und eplus sind und bleiben ... naja funkloch an funkloch... lieber d-netz

sportas2000

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?



Dann gleich sofort D1

sportas2000

Nutzt man nun mit o2 das e+ Netz mit?


ich weis ja nicht in welchen ecken du dich so rumtreibst? habe jetzt seit ca 14 jahren o2 und treibe mich ca 9000 km / monat auf deutschen autobahnen rum, und habe auch nicht mehr funklöcher als meine kollegen mit D1 / D2! wie das mit lte aussieht kann ich nicht sagen! habe kein lte!

GrosserNagus

Falls jemand beabsichtigt bei MD einen Vertrag abzuschließen kann ich nur empfehlen [...] Dieser Aufwand ist der Preis für einen super-billig-Anbieter ... muss jeder selber wissen ob er mit der Truppe wirklich Geschäfte machen will.

Von wann sind denn deine Erfahrungen?

Selbst musst ich vor fünf Jahren in mehreren Anläufen darlegen, warum eine Rechnung grundfalsch war (Freieinheiten, die weder im einen, noch im nächsten Monat verbraucht worden waren, waren bei einem Gespräch über die Rechnungsgrenze Monatsletzter/Monatserster hinaus nicht berücksichtigt worden). Da kamen zuerst Antwortenl, daß kein - genereller - Fehler im Abrechnungssystem festgestellt worden sei. Aus unpassenden Textbausteinen zusammengesetzt war's auch.

Das ist dort und bei Talkline aber längst nicht mehr so. Mit der abrechnungstechnischen Zusammenlegung von Talkline und Mobilcom ist auch der Kundendienst verbessert worden. Seidem ließ sich alles per einfacher Anfrage über's Kontaktformular lösen und die Reaktionen waren flott, angemessen und freundlich. Auch Kündigung ging über diesen Weg dort viel früher als bei den anderen Anbietern.

Obiger Warnung will, muss und kann ich mich nicht anschließen. (-:=

Mogelcom Debitel AUTOCOLD

Turaluraluralu

Obiger Warnung will, muss und kann ich mich nicht anschließen. (-:=

Welche Warnung? Ich habe lediglich empfohlen Unterlagen aufzuheben und bei vertragswidrigem Verhalten zu kündigen. Bei gutem Service kommt es ja nicht soweit, oder?

Turaluraluralu

Obiger Warnung will, muss und kann ich mich nicht anschließen. (-:=

Wenn das keine Warnung war, dann ist garnichts eine, wenn nicht gerade jemand mit roter Farbe "WARNUNG!" draufschreibt. <-;<

Mit exakt denselben Worten könnte man vor exakt jedem Vertrag warnen, wenn man Stimmung machen wollte. Nichts darin ist exakt falsch, sodaß die Warnung nichtmal auf eigenen, schlechten Erfahrungen mit dem erwähnten Unternehmen beruhen muss.

Auf welchen Zeitpunkt beziehen sich deine schlechten Mobilcomerfahrungen denn nun und was war da schiefgelaufen? Es ist ja gut möglich, daß sich das auf die "alte" Mobilcom bezieht. Und natürlich ist auch möglich, daß du der oft beschriebene, in der Realität aber unsichtbare Extremeinzelfall bist, der in einem ganz guten Unternehmen unter die Räde gerät. <-;<

Mobilcom...schrecklich.. betrug von vorne bis hinten...

Turaluraluralu

Mit exakt denselben Worten könnte man vor exakt jedem Vertrag warnen, wenn man Stimmung machen wollte.

Oooch ... die Stimmung ist hier im Thread doch schon klar ... weitere Schmähkritiken und Diskussionen sind doch nutzlos. Deshalb einfach die paar vorsorglichen Ratschläge, welche - wie Du selbst angemerkt hast - auch in anderen Vertragsverhältnissen nützlich sein können.

Ich bin Kunde bei Mobilcom Debitel und nicht gerade sehr zufrieden.
Leider werde ich trotz Kontaktverbot mit Werbeanrufen belästigt.
Bei der Hotline wurde ich alles andere als freundlich behandelt, weil ich gefragt habe warum MD beim Nationalroming O2 und eplus nicht mitmacht. Selbst bei der der kostenlose Netzclubkarte wird Nationalroming umgesetzt.


Redaktion

Muss ehrlich sagen, dass ich selbst noch nie einen Mobilcom Vertrag gemacht habe, aber mich doch sehr viel durch Kundenfeedbacks hier und in anderen Foren lese. Mein Fazit daraus ist, dass es Turaluralu perfekt auf den Punkt bringt - Mobilcom-Debitel hat sich im Service in den Jahren extrem verbessert. Aus eigener Erfahrung kann ich wiederum sagen, dass Mobilcom aber noch nie so schlimm war wie es Vodafone schon seit Jahren ist. X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text