493°
ABGELAUFEN
Mobilcom Internet-Flat Data 3GB LTE Telekom 6,99 monatlich FEST auf der Rechnung

Mobilcom Internet-Flat Data 3GB LTE Telekom 6,99 monatlich FEST auf der Rechnung

Verträge & FinanzenSparhandy Angebote

Mobilcom Internet-Flat Data 3GB LTE Telekom 6,99 monatlich FEST auf der Rechnung

Preis:Preis:Preis:167,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Verivox gibt es derzeit den Mobilcom Internet-Flat Data 3GB Telekom für 6,99 Euro im Monat (auf der Rechnung) ohne irgendwelche Auszahlungen, was ich sehr praktisch finde!

■ Tarifkonditionen mobilcom-debitel Telekom Internet Flat 3000

• 3 GB bei 50 Mbit/s LTE
• “normale” Telefonierfunktion nicht möglich -> Whatsapp Telefonate gehen aber natürlich (ca. 0,6 MB pro min)
• 0,19 € / SMS
• Telekom-Netz
• Grundgebühr: 6,99 €, ab dem 25. Monat 19,99 €, wenn man nicht kündigt
• Anschlussgebühr: 0,00 € mit SMS mit Kennwort "AP frei" an 8362 senden
──────────────────────────────────────────────────────────

• Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 6,99 = 167,76 €

──────────────────────────────────────────────────────────

Beliebteste Kommentare

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?


In ländlichen Gebieten gibt es oft nur lte und kein! UMTS.
Dafür ist Lte. Hätte ich kein Lte, dann bliebe mir nur e mit 32kb.
Informier dich mal bevor du so nen Mist verzapfst...

chillersong

Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?


[ ] Du hast den Sinn von LTE verstanden

Es entsteht erstaunlicherweise für die gleiche Tätigkeit das gleiche Datenvolumen, egal ob über UMTS oder über LTE, aber bei LTE geht die Übertragung schneller und vor allem die Latenzen gehen runter. D.h. der Aufbau der angeforderten Seite geht schneller, verursacht aber den gleichen Traffic. Und genau DAS ist der Sinn von LTE, nicht dass du an der Busshaltstelle non-stop Youtube Videos streamen kannst ... genau das schafft das derzeit ausgebaute Netz eben (noch) nicht. (und ist eh eher zweifelhaft, aber das ist meine persönliche Meinung)

endrancer

die mediamarkt angelegenheit geht aber auch nur max 24 monate, dannach kostet es mehr.


Ich hoffe inständig, dass 6,99Euro für 3GB in 2 Jahren echt teuer sind

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?



Erwartung nicht erfüllt - - - kann passieren, aber der einzige Rohrkrepierer hier, ist deine Rechtschreibung....

65 Kommentare

3 € im Monat weniger als beim MM,dafür kein 185€ Gutschein und nicht die 20€ QIPU.......

guter Preis

joergcom

3 € im Monat weniger als beim MM,dafür kein 185€ Gutschein und nicht die 20€ QIPU.......


Oh, der 50Euro Gutschein on-top von Qipu ist ja weg ... sonst wäre MM ja noch attraktiver ...

joergcom

3 € im Monat weniger als beim MM,dafür kein 185€ Gutschein und nicht die 20€ QIPU.......



die mediamarkt angelegenheit geht aber auch nur max 24 monate, dannach kostet es mehr.

endrancer

die mediamarkt angelegenheit geht aber auch nur max 24 monate, dannach kostet es mehr.


Ich hoffe inständig, dass 6,99Euro für 3GB in 2 Jahren echt teuer sind

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden.

Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet.

Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?



Erwartung nicht erfüllt - - - kann passieren, aber der einzige Rohrkrepierer hier, ist deine Rechtschreibung....

chillersong

Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?


[ ] Du hast den Sinn von LTE verstanden

Es entsteht erstaunlicherweise für die gleiche Tätigkeit das gleiche Datenvolumen, egal ob über UMTS oder über LTE, aber bei LTE geht die Übertragung schneller und vor allem die Latenzen gehen runter. D.h. der Aufbau der angeforderten Seite geht schneller, verursacht aber den gleichen Traffic. Und genau DAS ist der Sinn von LTE, nicht dass du an der Busshaltstelle non-stop Youtube Videos streamen kannst ... genau das schafft das derzeit ausgebaute Netz eben (noch) nicht. (und ist eh eher zweifelhaft, aber das ist meine persönliche Meinung)

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?




Was anderes ist dir nicht eingefallen? Gääääähn, zu einfach mein Jung, geh Ziegen blasen. (Das ist deutsche Satire)

ich brauch ein tanga von telekom

Was soll man mit so viel GB bei den Datenübertragungsraten, die LTE heutzutage so hergibt?

Ich war schon in vielen Teilen Deutschlands mit LTE unterwegs (jeweils mit Telekom-, Vodafone- und O2-Vertrag). Egal wo ich war, wenn`s tatsächlich mal zweistellige Datenübertragungsraten gab, dann war ich wirklich hocherfreut - denn zumeist lagen die Übertragungsraten bei gerade mal 5-10 Mbit/s.

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?


In ländlichen Gebieten gibt es oft nur lte und kein! UMTS.
Dafür ist Lte. Hätte ich kein Lte, dann bliebe mir nur e mit 32kb.
Informier dich mal bevor du so nen Mist verzapfst...

Ich dachte, LTE gäbe es nur bei der Teledoof direkt, alle anderen D1-Reseller müssen mit UMTS vorlieb nehmen?

chillersong

Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?



Glaube kaum, dass die paar ms niedrigeren Latenzen der Hauptsinn von LTE sein sollen, eher die höheren Datenübertragungsraten. Mich haben die Latenzen von UMTS nie gestört, auch ist UMTS schon schnell genug für meine Bedürfnisse. Es ist die Rede von 10-15 GB und nicht "non-stop YT Videos" da kommen ganz andere Datenmengen bei rum.

Dass es geht zeigen andere Länder, wo höhere Datenmengen oder gar Flatrates verfügbar sind.

10-15 GB sind in der heutigen Zeit nichts, ich sage es noch einmal, man hat ab 2008 immer 5 GB Verträge um die 7€ abschließen können.

Wenn die Kinderchen wegen ein paar Millisekunden schnellerem Seitenaufbau LTE brauchen ist es ihre Sache, für mich ist LTE nur eine Beschleunigung um schneller das Limit zu erreichen, zumindest bei den heute üblichen 3 GB etc Verträgen.

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?



Was für ein Mist du Nuss?

Was ändert das an meiner Aussage? Oder bist du Wenigdatenfetischist? Du als Landei müsstest täglich beim Provider um mehr als diese mikrigen 3 GB betteln.

Du bist wohl einfach zu doof um zu verstehen, dass LTE nicht nur was mit Geschwindigkeit zu tun hat, sondern, lies nochmal deinen eigenen Müll du Toastbrot, vielleicht verstehst du es ja irgentwann, lol

Grade in ländlichen Gebieten ist LTE wichtig um überhaupt Internet zu haben, vielen reichen dann auch die 3gb...

chillersong

Lächerlich, gab schon vor 8 Jahren 5 GB zu dem Preis und billiger. Auch wenn es UMTS war, wie hier einige wieder monieren werden. Was hab ich von LTE mit nur 3 GB? LTE ist bisher der absolute Rohrkrepierer, nicht mal die früher üblichen 5 GB wurden zum Mindeststandart. Bei LTE Einführung hatte ich mindestens 10-15 GB Verträge in ein paar Jahren zu annehmbaren Preisen erwartet. Wofür braucht man da LTE? Damit das Limit noch schneller erreicht wird?

hast du Höhenflug??
Mir reichen 3GB im LTE Bereich, es gibt genug Wlan Hotspot kostenlos über T Com und 6,99 EUR sind top ich zahle 9,99 bis Ende des Jahres

tja htcmobil hats verstanden, Toastbrot, du nun auch?

Hier geht ja was ab! Wegen LTE!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text