Mobile Datenflatrate mit 3-GByte
87°Abgelaufen

Mobile Datenflatrate mit 3-GByte

32
eingestellt am 1. Jul 2011
Die Laufzeit beträgt 30 Tage.
Wenn das Guthaben auf der Simyo-Karte ausreicht, wird die Tarifoption automatisch verlängert.
Wenn das nicht gewünscht wird, kann die Tarifoption zwei Tage vor Ablauf des Buchungszeitraums gekündigt werden.
Die neue Datenflatrate kann per Handy, Tablet, Notebook oder Netbook verwendet werden, hier gibt es von Simyo keine Einschränkungen. Simyo verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.

Im Simyo-Tarif kostet die Telefonminute und SMS innerhalb Deutschlands jeweils 9 Cent. Seit Oktober 2010 gibt es eine dynamische Telefonflatrate, die sich ab einem monatlichen Umsatz von 39 Euro aktiviert. Bis zu dieser Umsatzgrenze zahlt der Kunde nur den tatsächlichen Verbrauch. Kommen pro Monat mehr als 39 Euro zusammen, kann der Kunde weiterhin innerhalb Deutschlands telefonieren und SMS versenden, ohne dass dafür Kosten anfallen.

Geschwindigkeit: 3000MB Highspeed
bis zu 7,2 MBits

Beste Kommentare

Und wo ist das jetzt ein Deal? Das ist der ganz normale Listenpreis, nur eben neu...

Was nützen Datentarife ohne leistungsfähige Netze? Eplus ist und bleibt Ankündigungsweltmeister. Deshalb cold.

32 Kommentare

Top Preis, leider schlechtes Netz.
Aber die anderen Preise/Netze werden sich auch in diese Richtung entwickeln.

Und wo ist das jetzt ein Deal? Das ist der ganz normale Listenpreis, nur eben neu...

Was nützen Datentarife ohne leistungsfähige Netze? Eplus ist und bleibt Ankündigungsweltmeister. Deshalb cold.

das ganze im D1 Netz wäre toll ^^ grade im ländlichen Raum ist E-Plus und teilweise sogar D2 absolut untauglich für mobiles Internet

Sry aber e- ist für n mail mal gut alles andere geht damit nicht.

bödsinn , hier in BS ist ePlus wirklich ordentlich! Selbst außerhalb (arbeit) gibt es noch 3G .
Nur für eMail ist totaler blödsinn! Zumindest hier...

Immer wieder toll von sich auf andere zu schließen.

Hatte ein Wechsel zu O2 bin aber zurück zu simyo...

TESTEN statt verallgemeinern!

Nicht jeder benötigt das schnellste Netzt... Wer viel unterwegs ist den würde ich zu D1 raten.

Zudem kommt es auf die Anwendungen und dem Verbrauch an...

ist keine verallgemeinerung sondern beruht auf meinen und den erfahrungswerten von freunden. selbst 3g ist bei e- mieserabel. sei froh wenn es bei dir geht. Udn nein ist wohne nicht in einem kuhkaff.
zu deiner aussage "Immer wieder toll von sich auf andere zu schließen.", was machst du denn mit deiner antwort?

Wenn ich mobiles internet habe, will ich keine einschränkungen haben. wenn dir e- reicht, dann wie gesagt schön für dich.

ich sage jedem er soll selber testen. T-Mobile hat sicher das beste netzt. Aber nutzen kosten muss passen.
Wie auch immer ich habe keine Einschränkung mit ePlus (simyo) der seitenaufbau mit 3g ist hier flott. (BRAUNSCHWEIG)

Vor allem nennst nicht einmal ein Ort / Gegend... Wo es so schlecht sein soll, helfen tust so keinen!

Lidl Mobile 5 GB p. Monat für 14,99€ im O2 Netz.

o2 internetpaket m plus kostet doch auch nur 15 euro extra, kann man auch jeden monat kündigen.

ich hab jetzt folgendes gemacht:
logitel inklusivpaket (100min/sms) für 2,50 geordert und werde mir dann je nachdem das o2 internetpaket dazuholen, da bin ich bei maximal 12,50 im monat (mir reicht internetpaket m und die freisms und min voll aus)

Für alle die ein D1 Netz brauchen bei klarmobil
gibt es für 5,-€ mehr gleich 5GB inklusive.
- Für 19,95 Euro monatl. unbegrenzt mobil surfen!
- HSDPA bis 7,2 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit
- Keine Vertragslaufzeit!
- ab 5GB wird die Geschwindigkeit auf GPRS gedrosselt

abletoner

Wie auch immer ich habe keine Einschränkung mit ePlus (simyo) der seitenaufbau mit 3g ist hier flott. (BRAUNSCHWEIG)



Interessant, denn nach meinem Wissenstand besitzt e-plus zwar eine UMTS-lizenz( bis 384kbit) aber keine 3G-Lizenz.

mit 3G meine ich UMTS : so wird es auch am Handy angezeigt...

eplus hat halt leider kein HSPA, also selbst mit umts recht lahm

was für ein Glück ich hatte bei Vodafone zu bestellen


7,2 mbits
5 GB
und das für 1,xx € im Monat.

Wird wohl lange nicht mehr kommen sowas

marcmartin

Für alle die ein D1 Netz brauchen bei klarmobilgibt es für 5,-€ mehr gleich 5GB inklusive.



Müll
klarmobil nutz für die Daten-Tarife O2 - Quelle klarmobil FAQ
Für D1 bleibt eigentlich nur congstar - Achtung bei den Prepaid-Tarifen ist die Datenoption (10€-200MB-1Monat)auf 384 kbit/s kastriert

In meinen Augen ist Eplus besser als ihr alle immer meint.
Früher konnte man behaupten Eplus sei Müll.
Aber heute ist es teilweise besser als Vodafone.
Im Dorf z.B. habe ich mit Eplus HSDPA, mit Vodafone gerade so Edge ...

marcmartin

Für alle die ein D1 Netz brauchen bei klarmobilgibt es für 5,-€ mehr gleich 5GB inklusive.



Danke, das war mir nicht bekannt.

Bin seit Jahren bei Simyo (und fast jeden Monat die alte Internetflat) und war immer recht zufrieden damit. Management über die Internetseite ist top, Rufnummer kann man sich aussuchen, die im Callcenter kennen sich tatsächlich aus falls mal was schief läuft oder man fragen hat und Tethering über Notebook funktioniert tadellos (Handy anschließen und einfach mitm Notebook surfen).
Wie's momentan auf ländlichen Gegenden oder auch Kleinstädten mit dem Netz aussieht weiß ich nicht, aber daß das Teil höchstens für Emails ausreicht ist vollkommener Schwachsinn.

Bei Interesse kann ich auch gern mal'n Speedtext durchführen, daß 7,2MBit bei HSDPA allerdings nur theoretische Höchstwerte sind sollte jeder wissen.

Hmm ich versuche mal ein klein wenig Klarheit hier reinzubringen.

Zum ersten mal muss man zwischen Telefon (GSM) und Daten (GPRS,EDGE,..) Unterscheiden.
Klarmobil z.B. nutzt zum telen D1 aber für Daten O2. Das macht schon ganz schön was aus.

Weiterhin ist Eplus vom Telefonnetz wirklich sehr gut. Kann man nicht anders sagen. War 5 Jahre bei Simyo. Das letzte Jahr auch mit Internetflat. Leider ist das Internet dort absoluter Mist und daher ist der DEAL für mich auch absolut COLD. Selbst in Großstädten (Leipzig, Berlin) bei angezeigtem 3G war es grauenvoll. Die Langsamheit ging fast noch. Schlimmer war aber die Verbindungszeit. Es hat immer erstma 2-3min gedauert bis das Internet erstmal losging. (als wenn es sich erst nen Port im Telefonmast reservieren muss oder ähnliches). Danach lahm aber ging wenigstens. So oder so absolut nicht akzeptabel. Auch umsonst würde ich es nicht wieder nehmen. Meine Meinung!!

Telefon hat Telekom das beste Netz und beim Internet Vodafone. Dazu kann man sich mal den großen Netztest von der Chip angucken. Wohl einmalig dieser Riesentest der Netze.
Aber auch von mir selbst, da Bekannte von mir sämtliche Netze nutzen. In der Stadt sind Telekom, O2 und Vodafone sehr gut. (Internet). Aufm Dorf sieht das anders aus. Telekom und O2 haben noch annehmbares Edge. Eplus ist tot. und jetzt kommts: Vodafone hat UMTS mit lockeren 3Mbit. Konnte es am Anfang gar nicht glauben, aber wirklich mehr als gut. Der Netztest hat sich bei mir absolut bestätigt.

Bin jetzt bei Fyve, wo die Inetflats bei 5€ losgehen und halt das hervorragende Vodafonenetz nutzt. Das kann ich jedem empfehlen.

Daher ist der Deal hier so COLD, dass sich mir die Fussnägel hochrollen, wenn ich wieder an Eplus denke. Aber man sieht halt, wie billig sie werden, um wieder ein paar Kunden anzulocken. Denn alle Leute in meiner Umgebung (die Inet nutzen aufm Handy) sind in letzter Zeit weg von Simyo gegangen.


MfG

Sooo Nun muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Da ich bei der Simyo/Base/EPlus/Ay Yildiz etc. Gruppe mal gearbeitet habe.
Vorab: Ja das Netz is absolut beschissen Ich habe täglich mindestens 30-80 Kundenbeschwerden über´s Netz bekommen. Und auch aus eigener Erfahrung heraus.. Ich bin beinah Täglich mitm Bus durch Mainz gefahren und mindestens alle 5 Minuten ist die Verbindung gerissen (bei einer Strecke von 5,3 KM!)
Seit dem ich mir Fyve geholt habe bin ich absolut Happy, hab überall Netz, Internet funktioniert bestens und das ganze für nur 5€ im Monat.

derdawoist

eplus hat halt leider kein HSPA, also selbst mit umts recht lahm



mhm
mein Omnia 7 zeigt aber öfters mal 3g+ auf'm Display an wenn ich surfe (simyo nutzer)

Connect Netztest 2010:
1. Vodafone
2. O2
3. T-Mobile (minimal besser als E-Plus, falls T-Mo nicht ausbaut werden sie im nächsten Jahr zurückfallen)
4. E-Plus (Konstantes Wachstum der Qualität)

Dieses ist ein richtiger unabhängiger deutschlandweiter Test gewesen, nicht eine Umfrage im Bekanntenkreis.

PS: Wie die Kommentatoren hier Ahnung haben, sieht man zB. an der Behauptung 3g wäre kein UMTS.
1G : Analog
2G : GSM
2.5G: GPRS
2.9G: EDGE
3G: UMTS
3.5G: HSDPA/HSUPA (Haben alle deutschen Netze)
3.9G: WiMax
4G: LTE

In Köln und Hürth habe ich auch HSPA mit Aldi-E+. Von daher also Quatsch. Was stimmt, ist dass die Geschwindigkeit nicht an O2/T-Mobile drankommt.

Lustigerweise hab ich mit E+ in Hürth besseren Empfang als mit T-Mobile und vor Allem Vodafone. Das geht dort gar nicht, da muss man aus der Wohnung heraus und selbst auf dem Balkon verschwinden oft alle Balken, das Netz wechselt von HSPA nach GPRS und die Verbindung reisst kurz ab. Nicht zu gebrauchen.

Viele Schwafeln einfach weil sie günstigen Tarifen nicht glauben


"nene...ich zahle das zig fache...dann kann das andere nichts sein, alles Betrüger"

Avatar

GelöschterUser27943

Das macht 5€ pro GB und ist somit ein ganz normaler Preis. Gut ist das Angebot nur für die, die mit 3 GB full speed im Monat auskommen (ich nicht). Mit meinem 15% Rabatt bei o2 kostet mich das GB sogar nur 4,25€.

handyflash.de/vod…tml

Ist da sogar noch besser (wurde aber von 500 Euro auf 415 Euro Auszahlung vor kurzem zurückgesetzt, etwas unattraktiver nun)

Vodafone 7,2 Mbit @ 5GB / Monat
34,99 Euro * 24 = 839,76 - 415 Euro = 424,76 Euro / 24 Monate = 17,69 Euro pro Monat - mit 500 Auszahlung waren es noch 14,15 :P

@Telemat:
Ob nun der Chipnetztest enjoymedia.ch/ima…jpg oder der Connectnetztest connect.de/new…tml, ich habe mich auf Fakten gestützt und den Bekanntenkreis und meine Erfahrungen optional einfließen lassen und nicht meine Thesen darauf gestützt.

@Fan:
Lass mich raten. Du bist auch Apple-Hater, weil die viel zu teure Hardware verkaufen und es doch von anderen Herstellern "VIEEEL" besseres für weniger Geld gibt.
Wer günstig telefonieren will ist bei Simyo gut dabei. Das Internet kann man sich aber an den meisten Orten nicht geben. Einfach zu schlecht.
Wer günstig telen und ins Inet will, nimmt halt Fyve oder guckt ein wenig nach Aktionen bei Vodafone. (gibt doch hier genug Artikel drüber)


Alles über einen Kamm scheren kann man trotzdem nicht. Nur weil es vereinzelte Leute gibt, bei denen man im Internet schnell unterwegs ist mit Simyo, kann man das einfach nicht verallgemeinern.
Zu einem sehr großen Prozentsatz ist Vodafone halt ne ganze Ecke besser als Eplus. Ohne wenn und aber!

sehr coooold ...

mal ehrlich bei medion mobile gibts die 5gb flat schon seit locker nem Jahr für 14.99€

Fazit 2 Gb mehr und ebenfalls im "schlechten Netz".

Zum Thema schlechtem Netz muss man jedoch wissen das Eplus innerhalb des letzten Jahres mehr Frequenzen ausgebaut hat wie Vodafone und T-mobile.

Quellen:
google.de/sea…lus
teltarif.de/e-p…tml
medionmobile.de/ind…php

Guter Preis schlechtes Netz - alle weiteren "Prepaid Optionen / Flatrates" werden hier aufgelistet: Prepaid Flatrates

Meine Erfahrung mit Eplus und UMTS:
Der nächste Schritt nach Rauchzeichen, aber auch nicht mehr.
Ständige Verbindungsabbrüche, schlechte Datenraten, wirklich unter aller Sau. Was mich das schon an Nerven gekostet haben passt auf keine Kuhhaut. Als Vergleich hatte ich O2, das ist wie Tag und Nacht.

Finger weg!

Eplus meine Erfahrungen:

Großstädte in denen ich das Netz getestet habe (Innenstadt)
- Düsseldorf, Essen, Köln, Nürnberg, München, Berlin
Überall Umts/HSDPA Empfang verfügbar. (schonmal ordentlich denkt man sich)
- Seitenaufbau teilweise 4-30 Sekunden!
- Youtube Videos kann man total vergessen aufzurufen, werden nichtmal gestartet. (mit verschiedenen Handys getestet) auch nicht HD Videos

Im Vergleich O2 / Vodafone
- Umts oder Hspa/Hsdpa
- Seitenaufbau 1-max. 10 Sekunden!
- Youtube Videos laden sofort und das auch bei Edge Verbindung eigentlich schnell. (auch HD Videos laden)

Ich kann nur von diesen Städten reden, aber in der Stadt einer großen Stadt sind die meisten Leute. Da sollte man ein gutes Netz haben.
Wenn Eplus auf dem Land ausbaut, kann ja sein kann ich aber auch nicht bestätigen dort ist es weitaus schlimmer!, aber selbst dort hat O2 auch nicht immer besseres Netz...

Stumpen

@Fan:Lass mich raten. Du bist auch Apple-Hater, weil die viel zu teure Hardware verkaufen und es doch von anderen Herstellern "VIEEEL" besseres für weniger Geld gibt. ;)Wer günstig telefonieren will ist bei Simyo gut dabei. Das Internet kann man sich aber an den meisten Orten nicht geben. Einfach zu schlecht.Wer günstig telen und ins Inet will, nimmt halt Fyve oder guckt ein wenig nach Aktionen bei Vodafone. (gibt doch hier genug Artikel drüber)Alles über einen Kamm scheren kann man trotzdem nicht. Nur weil es vereinzelte Leute gibt, bei denen man im Internet schnell unterwegs ist mit Simyo, kann man das einfach nicht verallgemeinern.Zu einem sehr großen Prozentsatz ist Vodafone halt ne ganze Ecke besser als Eplus. Ohne wenn und aber!




Nur weil ich ein Omnia habe soll ich ein Apple Hasser sein?

Ich habe ja auch nicht behauptet, das simyo spitze ist beim Internet (man merkt das Gegenteil wenn man z.B. im ICE unterwegs ist), aber..ab und dann habe ich 3g+

Nebenbei: Joa, warum soll ich denn bitte auch mehr Geld ausgeben, nur damit ein Apfel drauf ist?


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text