Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mobile Klimageräte z.B. PAC 2100 X 189,99€ [TROTEC Store Heinsberg]
599° Abgelaufen

Mobile Klimageräte z.B. PAC 2100 X 189,99€ [TROTEC Store Heinsberg]

189,99€354,85€-46%
48
eingestellt am 21. JunVerfügbar: Nordrhein-Westfalen (Andere)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im TROTEC Store in Heinsberg sind verschiedene mobile Klimageräte stark reduziert. Z.B.:

PAC 2100 X (7000 Btu) 189,99€ 354,85€
  • Geeignet für Räume bis ca. 65 m³
  • Entfeuchtungsleistung max.: 1 l/h
  • Leistungsaufnahme max.: 1,1 kW
  • Kältemittel: R290A
  • Menge Kältemittel: 0,13 kg
  • Schalldruckpegel (Abstand 1 m): ≤ 53 dB(A)
  • Schallemission gemäß EN ISO 3745:2012: 63 dB(A)
  • Abmessungen (L x B x H): 355 x 345 x 703 mm
  • Gewicht: 22,5 kg
  • Abluftschlauch: 1,5 m / Ø 148 mm

PAC 2610 S (9000 Btu) 229,99€ 429,95
  • Kühlkapazität: 2,6 kW / 9000 Btu
  • Empfohlene max.Raumgröße: 34 m² / 85 m³
  • Luftmenge max.: 320 m³/h
  • Entfeuchtungsleistung max.: 0,8 l/h
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Leistungsaufnahme max.: 1 kW
  • Kältemitteltyp: R290
  • Kabellänge: 1,8 m
  • Abmessung (L Kabellängex B x H): 300 x 320 x 700 mm
  • Gewicht: 19 kg



1608035.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Heinsberg
Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......

Meine Erfahrung:
Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.
Bearbeitet von: "gethsemani" 21. Jun
Fehlt nur noch ein Deal für einen Vollkörperanzug um die Klimaanlage aus dem Seuchengebiet zu holen
48 Kommentare
Link funktioniert nicht
Heinsberg
2100 X hat btw 7000 BTU und nicht 9000
DealerXXL21.06.2020 18:58

Heinsberg


jep, da wohnt Graf Dracula und seine Family
in Transilvanien war es ihm zu langweilig
Bearbeitet von: "nokion" 21. Jun
Fehlt nur noch ein Deal für einen Vollkörperanzug um die Klimaanlage aus dem Seuchengebiet zu holen
Hab mir grad eine Split Anlage für 2k€ einbauen lassen. Ist schön leise und viel effizienter. Davor hat ich auch so einen Kasten, war ziemlich laut und damit schlafen war nicht möglich.
deal4fun21.06.2020 19:11

Hab mir grad eine Split Anlage für 2k€ einbauen lassen. Ist schön leise und …Hab mir grad eine Split Anlage für 2k€ einbauen lassen. Ist schön leise und viel effizienter. Davor hat ich auch so einen Kasten, war ziemlich laut und damit schlafen war nicht möglich.


Ein Splitgerät ist immer vorzuziehen, wenn man sich so ein Gerät einbauen kann. Viele können es nicht...
Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......

Meine Erfahrung:
Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.
Bearbeitet von: "gethsemani" 21. Jun
Wollte letztes Jahr im Lidl eine holen, war zur Markteröffnung schon ausverkauft.
Gestern durch den Lidl gelaufen und es standen immer noch 10 herum.
Dieses Jahr brauchte man noch keine Klimaanlage (solange man nicht gerade unterm Dach wohnt).
Hab dieses Jahr eine Korona (heisst echt so) Klimaanlage für 249 oder so bei Amazon erstanden, Mal schauen ob's was taugt im Hochsommer. Ist nur für die Peak Tage, ein Mono Block mit einem Schlauch für Abluft, Sieht dieser hier Recht ähnlich, na bin gespannt. Zwei Schlauch Systeme gibt's leider erst für teurer, wenn's sich bewährt und die Klimaanlage im Sommer wirklich was bringt ... Mal schauen. Split Anlage geht leider nicht da zur Miete.
Heinsberg autohot
6hellhammer621.06.2020 19:26

Wollte letztes Jahr im Lidl eine holen, war zur Markteröffnung schon …Wollte letztes Jahr im Lidl eine holen, war zur Markteröffnung schon ausverkauft.Gestern durch den Lidl gelaufen und es standen immer noch 10 herum.Dieses Jahr brauchte man noch keine Klimaanlage (solange man nicht gerade unterm Dach wohnt).


Bei uns ebenfalls eine komplette Palette
Von mir ein Hot wegen Heinsberg HSbestrong
Bearbeitet von: "Lemmy222" 21. Jun
Wer dazu in der Lage ist baut sich einen Schlauch für die Zuluft von Draußen, dann machen diese Geräte eine äußert gute Figur. Wer sie nur mit dem Abluftschlauch nutzt wirft Geld aus dem Fenster.
Bearbeitet von: "derbayer" 21. Jun
Sind die alle mit Abluftschlauch? Gibt's da auch was ohne?
7000 btu für 65m2?
Wie lang soll das Gerät laufen? 10h/Tag

Unser comfee mit 12000 btu braucht für 60m2 mehr als 5h,bis man überhaupt mal etwas merkt.
Bearbeitet von: "ScoccerBoy" 21. Jun
check21.06.2020 20:11

Sind die alle mit Abluftschlauch? Gibt's da auch was ohne?


Splitgerät.

Du kannst ja die Wärme Luft nicht anders transportieren.... Meines Wissens
ScoccerBoy21.06.2020 20:14

7000 btu für 65m2?Wie lang soll das Gerät laufen? 10h/Tag Unser c …7000 btu für 65m2?Wie lang soll das Gerät laufen? 10h/Tag Unser comfee mit 12000 btu braucht für 60m2 mehr als 5h,bis man überhaupt mal etwas merkt.


Nein, für 65 m³!
ScoccerBoy21.06.2020 20:14

7000 btu für 65m2?Wie lang soll das Gerät laufen? 10h/Tag Unser c …7000 btu für 65m2?Wie lang soll das Gerät laufen? 10h/Tag Unser comfee mit 12000 btu braucht für 60m2 mehr als 5h,bis man überhaupt mal etwas merkt.


wer lesen kann...
gethsemani21.06.2020 19:19

Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine …Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine Erfahrung:Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.


Sorry aber "vor einigen Wochen"... Wir haben dieses Jahr noch nicht einmal Außentemperaturen über 30grad gehabt. Was machst du mit deiner Anlage bei Temperaturen wie letztes Jahr mit 42grad im Schatten? Und kannst du neben der Anlage schlafen wenn sie wirklich kühlen muss? Ich habe seit meiner Studentenbude (Strom kostenlos) einen monoblock von Bosch und betreibe den mittlerweile im Büro auf der Arbeit. Ohne noise canceling sind die Dinger unerträglich, als würde man durchgehend im Flugzeug sitzen und die Kühlleistung ist selbst mit passender Plexiglas Abdichtung des Fensters unzureichend.
Ich empfehle jeden zwei Mal drüber nachzudenken ob Split oder monoblock.
schaut euch auf ebay kleinanzeigen um, habe mir heute eine 2 Monate benutzte Trotec PAC 3500 SH für 225€ geholt...
SIeht baugleich aus zu der Anlage von Hornbach (9000-er für 200€)
gethsemani21.06.2020 19:19

Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine …Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine Erfahrung:Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.


Hast du schon Erfahrungswerte zum Verbrauch? Die Stromkosten machen mir etwas Sorgen
SuperJony8921.06.2020 20:34

Nein, für 65 m³!


Genau! Hatte auch welche im Laden neben mir, die meinten: Klasse, 65m2, reicht ja für die ganze Wohnung. Habe die mal aufgeklärt, dass es hier um m3 geht und das billige Teil kaum für ein größeres Zimmer reicht.
check21.06.2020 20:11

Sind die alle mit Abluftschlauch? Gibt's da auch was ohne?



Ohne Abluftschlauch machen die Geräte noch weniger Sinn. Enterweder mit Zulauf und Ablauf oder besser gleich bleiben lassen. Ohne Abluftschlauch pustetst du die warme Luft wieder in den Raum und da immer mehr WÄrme als Kälte erzeugt wird heizt sich die Bude mehr auf als wenn das Gerät aus bleibt.
zacrub21.06.2020 21:27

Hast du schon Erfahrungswerte zum Verbrauch? Die Stromkosten machen mir …Hast du schon Erfahrungswerte zum Verbrauch? Die Stromkosten machen mir etwas Sorgen


Er hat das Ding ja erst seit ein paar Wochen, der Sommer hat sich ja noch nicht wirklich blicken lassen. Frag ihn mal nach so einem Hitzesommer wie letztes Jahr, endweder er ist verzweifelt oder ihm macht Lärm und hohe Stromkosten nichts aus.
7000 btu zuwenig
Mobile Geräte mit nicht mind. 2 Schläuchen funktionieren nicht! Umbau im DIY jefoch möglich, aber nicht hübsch.
Beogradjanin21.06.2020 19:18

Ein Splitgerät ist immer vorzuziehen, wenn man sich so ein Gerät einbauen k …Ein Splitgerät ist immer vorzuziehen, wenn man sich so ein Gerät einbauen kann. Viele können es nicht...



Gibt auch mobile Splitgeräte.

Habe hier ein alte stehen REKM 365... Küche, Wohnzimmer und Flur werden so im Dachgeschoss erträglich.
Außeneinheit aufs Dach und Fenster mit XPS und Doppelseitiges Klebeband regendicht
Wenn man eine gewartete für kleines Geld kriegt, definitiv vorzuziehen.

Stromverbrauch ist deutlich geringer und eine ganz andere Leistungsklasse.
Das Monoblockgerät ist im Wohnzimmer schon zusammengebrochen und heißgelaufen...


Hatten für unsere für Befüllung, Reparatur 300€ und 150€Anschaffung gezahlt...
Für den Komfortgewinn ein kleiner Preis und keine Diskussion mit dem Vermieter.
Bearbeitet von: "funkypunk1985" 22. Jun
gethsemani21.06.2020 19:19

Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine …Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine Erfahrung:Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.


Wenn die Temperaturen die nächsten Tage durch die Decke gehen wünsche ich viel Spaß dabei dann ne günstige 12 000er irgendwo zu bekommen. Den Spaß hatte ich letztes Jahr, keine Chance. Sprich die sitzen dann auf den zu kleinen im Sommer und danach bekommst bei Ebay dann nix mehr dafür - wer hauft schon für den Winter ne Klimaanlage.
"So richtig"testen konntest du dein Setup ja diesen Sommer auch noch nicht. Ich hab hier ne 12er für 30 m2 stehen, auf Zweischlauch umgerüstet, und bin gespannt ob die bei 40° dauerhaft dagegen halten kann. Mit 7 oder 9 würde ich das gar nicht probieren wollen, zumal der Aufpreis aktuell gerade noch moderat sein sollte...
zacrub21.06.2020 21:27

Hast du schon Erfahrungswerte zum Verbrauch? Die Stromkosten machen mir …Hast du schon Erfahrungswerte zum Verbrauch? Die Stromkosten machen mir etwas Sorgen


Bei 9000 BTU zieht die ca 1kW die Stunde, das sind so um die 30 cent. Willst du das genau wissen bekommst du Messgeräte zum Dazwischenstecken für ca 15€, da siehst aktuell was sie zieht und kannst das auch "loggen" und zusammen rechnen lassen.
Oder du notierst halt täglich die Werte am Stromzähler und rechnest dir die Differenz an warmen Tagen raus...
gethsemani21.06.2020 19:19

Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine …Klugscheißerkommentare zu Klimaanlagen in 3...2....1......Meine Erfahrung:Habe vor einigen Wochen nicht auf diese Schwarzmaler hier gehört (die meisten von denen werden weder das eine noch das andere Gerät haben, sondern hocken bei den Eltern in der Kellerwohnung). Hab mir das 7.000er Gerät vom Lidl für 189€, sowie ein 9.000er geholt, betreibe sie in getrennten Zimmern in einer Dachwohnung und bin mehr als zufrieden hinsichtlich Kühlleistung und Lautstärke holt es euch, macht eure eigenen Erfahrungen und verkauft es zur Not, falls es für eure Gegebenheiten zu schwach ist.


Lustig wie trotzdem jedes mal die selben Kommentare kommen.
Wie schon in meinem Kommentar erwähnt kommt es immer auf die jeweiligen Gegebenheiten bei euch in der Butze drauf an. Nicht jeder will 20°, manchen reicht 5 grad unter Außentemperatur... nicht jeder hat eine Dachgeschosswohnung, nicht jeder hat 50m^2, nicht jeder kann eine Splitanlage installieren weil er evtl zur Miete wohnt, nicht jeder will 500€ für einen ersten Test ausgeben...
Klein anfangen und bei Bedarf im nächsten Jahr verlaufen und dann aufrüsten ist völlig legitim.
Bearbeitet von: "gethsemani" 22. Jun
Das Problem ist, dass das alles Einschlauch-Anlagen sind. Die sind immer dadurch limitiert, dass mit der heißen Luft, die rausgeblasen wird, im gleichen Umfang warme Aussenluft reingezogen wird.
Ins0mniac22.06.2020 10:28

Bei 9000 BTU zieht die ca 1kW die Stunde, das sind so um die 30 cent. …Bei 9000 BTU zieht die ca 1kW die Stunde, das sind so um die 30 cent. Willst du das genau wissen bekommst du Messgeräte zum Dazwischenstecken für ca 15€, da siehst aktuell was sie zieht und kannst das auch "loggen" und zusammen rechnen lassen. Oder du notierst halt täglich die Werte am Stromzähler und rechnest dir die Differenz an warmen Tagen raus...



7,20,-€ wenn sie 24h durchläuft. Ca 3€/Tag. Und das auf max Leistung. Aber es bringt nichts so etwas hier vorzurechnen. Zu viele unerfahrene Menschen mit Halbwissen. Einfach kaufen und glücklich sein. Das es keine Flüstergeräte sind, sollte einleuchten. Wobei gerade die günstigen7000btu Geräte oftmals wirklich angenehmer sind als die mit 9000. Und das Splittgeräte besser/Leiser sind, muss man auch niemanden erklären. Es gibt genug Gründe gegen ein Splittgerät, die meistens nicht bei einem selbst liegen.
Bearbeitet von: "-birdy" 30. Jun
Bonusbaer22.06.2020 15:58

Das Problem ist, dass das alles Einschlauch-Anlagen sind. Die sind immer …Das Problem ist, dass das alles Einschlauch-Anlagen sind. Die sind immer dadurch limitiert, dass mit der heißen Luft, die rausgeblasen wird, im gleichen Umfang warme Aussenluft reingezogen wird.



Das stimmt. Das "Problem" ist aber, dass sie trotzdem kühlen, sogar teilweise sehr ordentlich und oftmals keine andere Möglichkeit überig bleibt.
Bearbeitet von: "-birdy" 23. Jun
Hat jemand eine schnelle Empfehlung für eine mobile 2 Schlauch Lösung mit ordentlich Leistung, die man noch kurzfristig bestellen kann? Raumgrösse 45 m2

Oder halt solche 1 Schlauch Lösungen, wenn das passabel funktioniert.
Ich würde mir die eingehende Lektüre über mehrere Tage gern ersparen.
Bearbeitet von: "beppe" 22. Jun
-birdy22.06.2020 17:13

Das stimmt. Das "Problem" ist aber, das sie trotzdem kühlen, sogar …Das stimmt. Das "Problem" ist aber, das sie trotzdem kühlen, sogar teilweise sehr ordentlich und oftmals keine andere Möglichkeit überig bleibt.


Da hast Du Recht. 2-Schlauch wäre dennoch besser, wird aber quasi nicht mehr angeboten.
Für so einen deal hot zu voten ist schon ein bisschen pervers, aber hot ist er
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text