375°
Moby - Long Ambients 1: Calm. Sleep.
27 Kommentare

Long Ambients 1: Calm. Sleep. ist das zwölfte Studioalbum des US-Amerikanischen Elektronika-Musikers Moby. Es wurde am 25. Februar 2016 als kostenloser Download veröffentlicht, und kann über Mobys "Little Pine restaurant" Webseite bezogen werden.

Titelliste
Track Name Dauer
1. "LA1" 20:52
2. "LA2" 18:59
3. "LA3" 22:52
4. "LA4" 17:31
5. "LA5" 35:39
6. "LA6" 19:13
7. "LA7" 18:04
8. "LA8" 20:07
9. "LA9" 27:32
10. "LA10" 23:39
11. "LA11" 20:24
Gesamtlänge:
04:04:47

Ca. 250 MB Download.
Kann also keine besonders hohe Bitrate sein.
Ich mag Moby aber.

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.


Variabel - ich hab jetzt bis zu 170kBps gesehen, außerdem ist das Album noch gezippt.

moby... why does my heart feel so bad, das waren noch zeiten.
soviele geweinte tränen.

danke für den deal und riesigen dank für die erinnerung, das es stimmt "zeit heilt wunden", damals war ich mir sicher, niemals drüber hinweg zu kommen, bis eben hatte ich es ganz vergessen.

Entspannungsmusik? Lol
Ambient nennt sich der Stil, bei Moby, den man eigentlich kennt, nicht unüblich.

ach Moby...

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.



glaube mal gelesen zu haben dass *.mp3's packen(zipen) nichts bringt, weil sie ja bereits komprimiert sind.. gleiches gilt auch für Bilder welche das Format zB *.jp(e)g haben.

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.




Ne mp3 sind verlustbehaftet komprimiert, weil man bestimmte Frequnzen herausgefiltert hat, die nicht umbedingt gehört werden. Das hat weniger mit zippen zu tun
Ist der Unterschied zwischen .wav und .mp3.

Cool, danke!

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.



Ja, aber es ist eben praktisch, statt 11 Dateien nur 1 herunterladen zu müssen.

RaspiNutzer

Entspannungsmusik? Lol Ambient nennt sich der Stil, bei Moby, den man eigentlich kennt, nicht unüblich.


Für mich ist es Entspannungsmusik

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.


So wird ein Schuh draus: MP3 ist komprimiert und für den ZIP-Algorithmus ungeeignet.

RaspiNutzer

So wird ein Schuh draus: MP3 ist komprimiert und für den ZIP-Algorithmus ungeeignet.


In diesem Fall konnten bei diesem Album nochmal 5% eingespart werden.

Downloadlink kam sofort nach der Order...

Danke.

wusste gar nicht das Moby ein Restaurant hat oO

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein.

VBR mit durchschnittlich 150 kb/s, kodiert mit LAME 3.97.

Er sollte mal wieder ein Album das wie sein 1996 Animal Rights klingt machen

NormanE

Downloadlink kam sofort nach der Order... Danke.


Kannst du mir den Direktlink per PM Senden?

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.




Nicht so ganz. Mp3 ist ein Kontainer, der im Gegensatz zu wav keine Frequenzen herausfiltert. Dies ist eine verlustbehaftete Komprimierung.

Ein Zip wird keine Frequenzanalyse einer Wav durchführen
Dort geht es meistens darum, dass man alle Infos hinter wieder hat und nicht herausgearbeitet werden

SaBoDealz

Ca. 250 MB Download. Kann also keine besonders hohe Bitrate sein. Ich mag Moby aber.


Nein, MP3 ist ein Verfahren und kein Container. OGG ist ein Container und mein erwähntes ZIP-Format ist ein Datencontainer.

Es geht überhaupt nicht darum dass MP3 oder ZIP sich überlagern (was sie im übrigen zumindest anteilig tun), sondern um die Informationen, die nach einer Konvertierung herauskommen und dann von einem anderen Algorithmus weiterverwendet werden. Natürlich ist MP3 eine verlustbehaftete Methode, um Daten zu komprimieren und entgegen Deiner Behauptung werden dabei durchaus Frequenzen herausgefiltert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text