-63°
Modellbauakku: Conrad energy NiMH Sub-C Racingpack 7.2 V / 4600 mAh SC 4600MAH 7.2V

Modellbauakku: Conrad energy NiMH Sub-C Racingpack 7.2 V / 4600 mAh SC 4600MAH 7.2V

ElektronikConrad Angebote

Modellbauakku: Conrad energy NiMH Sub-C Racingpack 7.2 V / 4600 mAh SC 4600MAH 7.2V

Preis:Preis:Preis:22,48€
Habe mir die Tage bei Conrad den o.g. Akku bestellt. Für einen 4600 mAh Akku ist er recht günstig. Ich habe zumindest nichts billigeres gefunden.

Conrad Akkus sind in der Welt der Modellbauer recht unbeliebt. Ich versuche es trotzdem bei dem Preis. Falls sie einfach schlecht sein sollten, werde ich sie zurücksenden.

Bitte denkt daran, dass ihr den Preis weiter drücken könnt, wenn ihr Euch bei der Freiklickaktion anmeldet. Dadurch wird der Preis weiter drastisch gedrückt.

Der Dealpreis gilt nur bei Zahlung per Sofortüberweisung.


conrad.de/ce/…rue

18 Kommentare

was ist denn an solchen speziell für Modellbau verkauften akkus großartig anders (außer daß die im vorkonfektionierten 6-Zellen-Pack mit bereits dranmontiertem Stecker daherkommen) ?
Sonst wäre es nämlich je nach genauem Anwendungszweck im Modellbau ggf für bastelwillige eine Alternative, sich bei Lidl o.ä. drei Doppelpacks der 4500mAh-NiMH-LSD-Akkus zu holen
z.B. lidl.de/de/…kus
und sich bei Bedarf ein 6-Zellen-Pack mit nem Schrumpfschlauch selbst zu konfektionieren (geht recht easy). Würde wenn die gerade die Zellen im Angebot haben auf ziemlich genau die Hälfte des Preises kommen. (wobei das momentan nicht der Fall ist und damit die Zellen per Bestellung auf 3*2,99€+4,95€ idiotische lidl.de-Versandkosten = 13,92€ + ein paar cent für Schrumpfschlauch und Kabel. Vielleicht werde ich noch den Tag erleben, wo Lidl begreift, daß eine kostenlose Abholung in der Filiale wie bei Saturn und MediaMarkt mich nicht so vom Kauf abhalten würde wie die 4,95€ Versand)
Lustigerweise haben die AA-Zellen (die im 4er-Pack das gleiche kosten wie die Mono-Zellen im 2er-Pack) mit 4 mal 2500mAh gegen 2 mal 4500mAh mehr Kapazität pro € bei geringerem Volumen (denn 4 AA sind kleiner als 2 Mono)

Naja,

ein Bastler bastelt sich natürlich seine Akkus. Ein Fun-User möchte natürlich einen fertigen Akku haben.

Du musst natürlich bei deinem Beispiel noch einen Lötkolben haben, ein paar Bleche, Kabel, Stecker, Schrumpfschlauch und Zeit.

Wenn ich mir die Sachen für 23 € (Akku + Versand) Kleinteile ca 5 €, Lötkolben 20 € kaufe, bin ich bereits bei einer beträchtlichen Summe. Jetzt muss ich das Kleinzeug auch noch irgendwo besorgen. Das kostet natürlich alles Zeit!

Klar kann man sich Akkus günstiger selber löten, aber das ist natürlich nicht vergleichbar.

Ich bin mal von zwei Akkus in meinem Beispiel ausgegangen.


Falls bei noch jemand der Deallink auf einmal weg ist:

conrad.de/ce/…rue


Ich hab früher über 100 Mark bezahlt für die. Das ist jetzt echt günstig geworden.

Frage mich nur, warum cold gevotet wird. Günstigster 4600 mAh Akku am Markt.

Naja, wer nicht will.....

JerryKraut

blupp


was denn ?

Ich bastel schon genug an meinen Modellen, da will ich wenigstens beim Akku keine Bastelarbeit haben. ^^

hmm,
also ich finds cold weil NiMh.
Fahre nur noch mit LiPos, macht viel mehr fun da längere Laufzeit und mehr Power.

futureintray

hmm,also ich finds cold weil NiMh.Fahre nur noch mit LiPos, macht viel mehr fun da längere Laufzeit und mehr Power.

Oh ja - und ich fahre nur noch mit Fluxkompensator und kleinem Atomkraftwerk - da ist die Laufzeit noch länger - und deshalb werte ich auch cold. *kopfschüttel*
Das hier ist nicht myvergleich - sondern mydealz - und der Deal von Tony ist gut. Was Du lieber machst interessiert doch hier keinen und ist absolut nicht relevant.

futureintray

hmm,also ich finds cold weil NiMh.Fahre nur noch mit LiPos, macht viel mehr fun da längere Laufzeit und mehr Power.



Wenn ich aber an meinen E-Savage zwei Lipos hänge, rauchen die Kohlen der zwei Motoren zu schnell ab.

Wenn ich dann auf Brushless umrüsten würde, machen das die Wellen nicht lange mit.

Wenn ich die Wellen austausche, habe ich dann insg. ca 300 € in den E-Savage gesteckt, damit ich die leistungsfähigeren Lipos fahren kann.

Zusätzlich muss ich auch noch ne Halterung basteln.

Also Lipos sind schön und gut, aber einfach nicht für jeden Einsatzzweck geeignet. Vor allem für Kinder und Jugendliche sind Lipos nicht zu empfehlen.

Und bei nem 4600er Nimh Akku kannst du auch lange genug fahren. Ein entsprechender Lipo Akku kostet auch locker 40-50 €.

Zalgo

was ist denn an solchen speziell für Modellbau verkauften akkus großartig anders (außer daß die im vorkonfektionierten 6-Zellen-Pack mit bereits dranmontiertem Stecker daherkommen) ?


Die sind hochstromfähig und können auch schneller geladen werden. Löten lassen sich die Akkus mit dem Pinökel oben drauf auch extrem schlecht.

naja.
bei hobby-king, warenlager deutschland auswählen, bekommt man nen 5000er für 20 euro.
also in etwa gleicher preis.
glaube nicht das du beim esavage die welle tauschen musst.

mein traxxas summit war stock auch mit nimh und bürstenmotor ausgestattet.
mittlerweile werkelt ein wesentlich leistungsstärker chinakracher seit monaten darin vor sich hin.
mit lipos fahre ich ne knappe stunde.
bisher funtzt alles einwandfrei.

futureintray

warenlager deutschland auswählen



das deutsche warehouse in hamburg gibt es nicht mehr, wurde mit dem niederländischen konsolidiert.

Wo ist denn eigentlich der link?

Edit: ach traxxas buchse, kein tamiya - ab in die dealbeschreibung damit

futureintray

warenlager deutschland auswählen


hmm, danke für die info.
wusste ich noch gar nicht:/

Bei hobbyking hatte ich auch geschaut.

Und die Bürsten vom e Savage machen keine 4s mit. Das habe ich getestet. Die Wellen halten kein brushless aus. Der e Savage wiegt 4,5 kg.

Also es gibt keine günstigeren Akkus und trotzdem so kalt? Ich verstehe es einfach nicht. Vor allem, mit Gutschein bekommt man sie ja noch günstiger.

Die Akkupacks von Conrad sind Müll. Unter "hochstromfähig" (NiMH ist dafür einfach nicht geeignet) verstehe ich etwas anderes. Die Teile werden kochend heiß und sind nach 1 - 2 Monaten schrottreif. LiPos sind für hohe Ströme wohl die beste Wahl.

Klar, aber manchmal kann man Lipos einfach nicht verwenden.

Ich finde es trotzdem etwas frech, dass alle cold voten, obwohl es für das Produkt ein guter Deal ist. Es gibt einfach keinen Nimh 7,2 Volt Akkupack mit mehr als 4500 mAh für 22,50 € mit Versand! Niemand hat ein günstigeres Angebot gepostet, trotzdem wird kalt gevoted.

Das ist nun wirklich etwas übertrieben und undifferenziert, aber zur Ferienzeit ist das wirklich anstrengend hier. Würde Conrad ein Glas schokoladenreme fürs Brot mitschicken oder ein BK Gutschein, wären wir bei 1000 Grad

Und warum ist 1. der Deallink verschwunden und zweitens es nicht mehr möglich, ihn beizufügen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text