Monatskarte für die Transsibierische Eisenbahn (ganze Strecke hin und zurück!) für EUR 134,40
522°Abgelaufen

Monatskarte für die Transsibierische Eisenbahn (ganze Strecke hin und zurück!) für EUR 134,40

56
eingestellt am 11. Nov 2011
In Bratislava bzw. bei der slowakischen Eisenbahn gibt's eine Monatskarte (Citystar Ticket) für die Transsibierische Eisenbahn für schlappe EUR 134,40 (2. Klasse) zu kaufen. Theroretisch kann man mit dem Ticket von Bratislava nach Vladivostok und zurück fahren (~24.000km). Profis buchen jedoch den ein oder anderen Schlafwagen dazu...

Teilabschnitte sind genauso möglich (zB Moskau - Irkutsk). Meiner Meinung nach ein Top-Preis/Kilometer und (zumindest für Teilstrecken) eine interessante Angelegenheit.

Scheinbar kann man die Tickets zB hier auf online kaufen:

bahnagentur-schoeneberg.de/

Für Österreicher oder Ryanair-Flieger ist Bratislava jedoch ohnehin leicht zu erreichen und durchaus einen Wochenendbesuch wert.

Quelle Citystar Ticket: andersreisen.net (Deallink verlinkt dorthin)

Beste Kommentare

Die Reise bleibt dir ein Leben lang in Erinnerung. Das Touchpad ist nach ein paar Jahren Elektroschrott

12.000km oneway ohne WLAN? omfg

Winter

Naja, wer's mag.Ich weiß nicht, was es unterwegs alles an touristischen Höhepunkten gibt, und es ist auch gar nicht mal die Woche (ab Moskau), die man im Zug verbringt, mit Unterbrechungen, sondern die Vorstellung, zusammen mit schnarchenden Russen in einem russischen Zug eine Woche zu verbringen, außerhalb der besseren "Touristenklasse"... naja.



jeder wie er mag, mein größter horror wär z.b. eine woche unter sonnenverbrannten dickbäuchen am "teutonengrill". Das ist ja das schöne im Urlaub, man kann das machen worauf man wirklich lust hat.

Mmmh, Bier :D.

56 Kommentare

Mmmh, Bier :D.

jetzt bräuchte man nur noch einen Monat Urlaub :-)

Also der verlinkte Bericht ist 1,5 Jahre alt und eine direkte Buchungsmöglichkeit finde ich auch nicht...

Schon günstig, allerdings kommen zum Fahrpreis noch die Platzreservierungen mit ~200-250e dazu...

Scheinbar oder wahrscheinlich?

Verfasser

Der Bericht ist 1,5 Jahre alt, jedoch die beste deutsche Zusammenfassung, die ich auf die Schnelle gefunden habe. Prinzipiell ist es eher ein Offline-Deal (Bahnhöfe in der Slowakei) - es gibt aber sicher genug Reisebüros, die das Ticket besorgen können. Sitzplatzreservierungen sind nicht von Nöten, jedoch Schlafwagen, falls gewünscht.

Hot für den unnützesten Deal des Monats!

fgzu666

Hot für den unnützesten Deal des Monats!



Das mag für dich vielleicht unnütz erscheinen, für andere, mich eingeschlossen, nicht

Judaszeuger

Scheinbar oder wahrscheinlich?



Definitiv
Zu den Kosten des Citystar-Tickets kommen noch die Reservierungen dazu z.B. Moskau - Wladiwostok ca. 240€, Moskau - Irkutsk ca. 160€, (2. Klasse, 4er Schlafwagen)



wie lang is man denn da unterwegs für die 24.000km?

hm.. transsib fahren wäre schon mal ne sache, und 24000 km ist ja mal einfach ne krasse strecke. aber nur im zug hocken, naja

n00bpro

wie lang is man denn da unterwegs für die 24.000km?


Für die >9000km von Moskau bis Wladiwostok allein 6-7 Tage

War vor kurzem ein Jahr in Russland und bin viel Zug gefahren, aber von der Möglichkeit eines Einzelkaufs von Fahrkarte und Reservierung hab ich noch nie was gehört.

Wer das "echte" russische Eisenbahnerlebnis will, fährt für 117 Euro (aktueller Preis, siehe rzd.ru) Platzkart von Moskau nach Vladivostok - und wenn er dann noch nicht genug hat, für den gleichen Preis wieder zurück. Das Ticket kann man online buchen und muss es sich in Moskau am Bahnhof nur noch ausdrucken lassen.

T4/Kupe-Fahrkarten kosten das doppelte bis dreifache und sind vor allem gut, wenn man möglichst zu viert unterwegs ist und für sich sein will. Ich bin, wenn allein, lieber mit 50 als mit drei Fremden in meinem Abteil gefahren)

Definitiv länger, siehe wikipedia artikel:



Jeden zweiten Tag verlässt der „Zug Nr. 2“ (Rossija) den Jaroslawler Bahnhof in Moskau, um gut sechs Tage später nach 9288 km Wladiwostok am Japanischen Meer zu erreichen. Bei Kilometer 1777 (im Ural) markiert ein Obelisk die Grenze zwischen Europa und Asien.

Da du von Ö-reich ausgehst bei den 12tkm one way laut artikel...musste die zeit noch dazu rechnen.

12.000km oneway ohne WLAN? omfg

Hot

hot!

und dann nen abstecher nach nordkorea oder china? geil!

Fahrtinformationen
D 2MJ (Zuglauf vom: 13.11.11)
Halt Ankunft Abfahrt Gleis Aktuelles
Moskva Iaroslavskaja 23:45
Wladimir Pass 02:29 02:52
Nishnij Novgorod Moskovsk 05:34 05:44
Kirov Pass 11:50 12:05
Balesino 15:30 15:53
Perm 2 19:48 20:08
Ekaterinburg Pass. 01:28 01:51
Tjumen 06:09 06:29
Ischim 10:05 10:17
Omsk 13:47 14:03
Barabinsk 17:59 18:38
Novosibirsk(RUS) 22:01 22:20
Taiga 01:25 01:27
Mariinsk 03:22 03:47
Bogotol 05:37 05:39
Achinsk 1 06:31 06:33
Krasnojarsk Pass 09:16 09:36
Kansk-Enisejskij 13:11 13:13
Ilanskaja 13:45 14:05
Tajshet 16:11 16:13
Nishneudinsk 18:39 18:51
Tulun 20:22 20:24
Sima 22:15 22:40
Angarsk 01:32 01:34
Irkutsk-Sort 02:06 02:16
Irkutsk Passajirskij 02:30 02:55
Sljudjanka 1 04:59 05:01
Ulan-Ude Pass 09:25 09:50
Petrowskij Sawod 11:56 11:58
Chilok 14:24 14:43
Tschita 2 19:04 19:29
Karymskaia 21:18 21:36
Tschernischewsk-Saba 02:21 02:46
Mogocha 08:04 08:19
Amasar 09:51 10:11
Erofej Pavlovich 12:06 12:27
Skoworodino 15:49 15:51
Magdagatschi 18:52 19:07
Tigda 20:08 20:11
Swobodnij 23:30 23:33
Belogorsk 00:26 00:56
Bureia 03:23 03:25
Archara 04:13 04:16
Oblutsche 06:00 06:13
Birobidshan 08:46 08:51
Chabarowsk 1 10:54 11:24
Wjasemskaja 13:17 13:32
Bikin 15:01 15:03
Lutschegorsk 15:44 15:45
Dalneretschensk 1 16:38 16:41
Rushino 17:28 17:41
Spassk-Dalnij 19:09 19:10
Mutschnaja 19:43 19:44
Sibirzewo 20:01 20:02
Ussuriisk 21:00 21:18
Ugolnaja 22:32 22:33
Vladivostok 23:17

Verkehrstage: nicht täglich, 11., 13., 15., 17., 19., 21., 23., 25., 27., 29. Nov 2011, 1., 3., 5., 7., 9. Dez 2011
Bemerkungen: Reservierungspflicht
Schlafwagen

Nicao

12.000km oneway ohne WLAN? omfg


..und Dusche

Nicao

12.000km oneway ohne WLAN? omfg


...und Sex
....und MyDealz

Nicao

12.000km oneway ohne WLAN? omfg



und auch ravioli-dosen sind auf der strecke schwer zu bekommen. also eher nichts für das typische Kellerkind

Und sobald ihr dann für 7 Tage im Zug sitzt bringt HP ne Aktion raus:
Eine Woche lang jeden Tag 1000 Touchpads für 1 Euro :-D

Die Reise bleibt dir ein Leben lang in Erinnerung. Das Touchpad ist nach ein paar Jahren Elektroschrott

Visum nicht vergessen!

Nicao

12.000km oneway ohne WLAN? omfg



Im Zug gibt es bestimmt nette Russinen

Geiles Angebot.
Wenn ich die Fahrt immer wieder unterbrechen kann, dann kann man auch mal ne Woche Urlaub am Baikalsee mache oder halt irgendwo im Ural ^^. Man wenn ich jemand kennen würde der Russisch spricht...!

OutOfStep

es gibt aber sicher genug Reisebüros, die das Ticket besorgen können.



beispiel?

OliverSc

Im Zug gibt es bestimmt nette Russinen



Und die kommentieren dann "cold, gab es schon günstiger" "ach wieso, ich hab doch genug Türken bei mir daheim, was soll ich in Italien" oder "wenn man dann mit dem Esel die uzbekisch-turkmenische grenze überquert ist man fast schon da" oder erzählen mir was von sinnlosen Mobilfunkverträgen?

Oder meintest Du jetzt, dass die das Sex-Problem lösen

Verfasser

OutOfStep

es gibt aber sicher genug Reisebüros, die das Ticket besorgen können.



Zum Beispiel die von mir in der Beschreibung angeführte (http://www.bahnagentur-schoeneberg.de/ ). Ich zitiere mal von deren Website (Reiter Ausland):

Reisen in der GUS

Für Reisen nach Russland und Belarus gilt nach wie vor das TCV-Sparpreissystem, für die Ukraine wurden die Sparpreise leider kürzlich abgeschafft. Allerdings ist hier ein Bettplatz zuzubuchen. Die Preise für Bettkarten nach internationalem Tarif sind Ende 2008 massiv erhöht worden. Da zudem nicht alle russischen Angebote und Strecken und Klassen über die DB verfügbar sind, besorgen wir Ihnen alle weiteren Angebote der russischen Bahn direkt. Eine weitere Variante ist das Citystarticket der der slowakischen Bahn. Auch dieses können wir Ihnen besorgen.

WLAN kannst du im Abteil für Pressefreiheit dazubuchen ;-)

Nicao

12.000km oneway ohne WLAN? omfg



Sex ist sogar online buchbar - nur nicht bei der Bahn.

Zugfahren in Russland ist aber wirklich ein Erlebniss. 3 Tage waren wir damals unterwegs. Unendliche russische Birkenwäldchen wie im Märchen gibt es wirklich. Halt Mitten in der Pampa mit Kindern und Großmütterchen die einem Obst und gesammelte Waldfrüchte verkaufen. Literweise Tee getrunken. Und vor allen Dingen die Typen, die mit im Zug fahren - ist jetzt aber nicht negativ gemeint.
Wer die Zeit hat und wenigstens gebrochen russisch sprechen kann für den ist es ein Erlebniss - ohne Sprachkenntnisse aber wahrscheinlich weniger.

"ums mal gemacht zu haben" vllt ganz nett aber mehrere Wochen im Zug nur zu sitzen wird einen schon irgendwann auf den Sack gehen. Urlaub ist das für mich jedenfalls net

Geiles Angebot.
Wenn ich die Fahrt immer wieder unterbrechen kann, dann kann man auch mal ne Woche Urlaub am Baikalsee mache oder halt irgendwo im Ural ^^. Man wenn ich jemand kennen würde der Russisch spricht...!

bestimmt interessant und dann gibt es da bestimmt auch ein HOSTEL mit hübschen Frauen

Scripter

Und sobald ihr dann für 7 Tage im Zug sitzt bringt HP ne Aktion raus:Eine Woche lang jeden Tag 1000 Touchpads für 1 Euro :-D



Das kenne ich... als die HP Touchpad Aktion hier lief, und alle wie verrückt in die MM und Saturn Märkte gelaufen sind, war ich in Moskau und schaute nur doof. Bin in Moskau ebenfalls viele MM und Elektroläden durchgegangen, kein HP Touchpad! Zum Glück konnte meine Freundin, welche nicht mit im Urlaub war, in Deutschland noch ein HP Touchpad durch telefonieren bei den örtlichen Elektröläden organisieren. Ach herlich...

Bin ebenfalls mal vor vier Jahren nen Tag mit nem Zug von Moskau in den Süden gefahren. War schon interessant sich mit den Leuten zu unterhalten, alle zusammen tshai getrunken und vom Leben erzählt. Waren alle super nett

also mit Reservierungen 500 Euro; (Aufschlüsselung: € 134,40 City-Star-Ticket Bratislava-Vladivostok für eine Person; € 24 Reservierung Bratislava-Moskau; € 76 Reservierung Moskau-Jekaterinburg; € 116 Reservierung Jekaterinburg-Irkutsk; € 134 Reservierung Irkutsk-Vladivostok)

und dann noch den Rückflug für ca. 500 Euro sind trotzdem nen 1000er

hansdampf334

Mmmh, Bier :D.



X)

ottotto

War vor kurzem ein Jahr in Russland und bin viel Zug gefahren, aber von der Möglichkeit eines Einzelkaufs von Fahrkarte und Reservierung hab ich noch nie was gehört. Wer das "echte" russische Eisenbahnerlebnis will, fährt für 117 Euro (aktueller Preis, siehe rzd.ru) Platzkart von Moskau nach Vladivostok - und wenn er dann noch nicht genug hat, für den gleichen Preis wieder zurück. Das Ticket kann man online buchen und muss es sich in Moskau am Bahnhof nur noch ausdrucken lassen. T4/Kupe-Fahrkarten kosten das doppelte bis dreifache und sind vor allem gut, wenn man möglichst zu viert unterwegs ist und für sich sein will. Ich bin, wenn allein, lieber mit 50 als mit drei Fremden in meinem Abteil gefahren)



Wenn man man einen Platz in einem Platzkart-Wagen neben dem WC kriegt (Geruch und ständig gehen Leute hin-und her), dann kann man es nicht einmal eine Nacht ertragen, 7 Tage wäre eine Hölle
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text