141°
ABGELAUFEN
[Mönchengladbach] Krumbein Büro/Designer Ware Räumungsverkauf - bis zu 50% -

[Mönchengladbach] Krumbein Büro/Designer Ware Räumungsverkauf - bis zu 50% -

Dies & Das

[Mönchengladbach] Krumbein Büro/Designer Ware Räumungsverkauf - bis zu 50% -

Das Traditionsgeschäft für Büro - und Designerartikel an der Stephanstraße in der Mönchengladbacher Innenstadt (nähe Bismarkplatz) wird am 17. Januar schließen.
Anscheinend gibt es bislang schon bis zu 50% Rabatt.
Diejenigen die gerne hochwertigere Schreibwaren nutzen oder verschenken möchten, können dort noch ein paar Schnapper machen.

9 Kommentare

Traurig... wieder ein Traditionsgeschäft in Gladbach pleite?

hifidelity

Traurig... wieder ein Traditionsgeschäft in Gladbach pleite?


ich weiß...die gabs ja schon seit den 80ern

schade

Die Innenstadt wird eh bald komplett tod sein...

denke auch dass der hauptanlaufpunkt das mito wird...der rest wird zum 1€ und mobilfunk jungle

Auch das Minto wird Mönchengladbach nicht retten. Die sollten vielleicht erst ein mal damit anfangen, Kameras in den Parkhäusern in der Umgebung zu installieren. Ich treffe wöchentlich irgendwelche Junkies in den Treppenhäusern, die gerade dabei sind sich ihre Spritzen reinzuhauen. Bestimmt ein toller Anblick für Familien die dann zum Minto wollen mit ihren Kindern :-)

wordmord

denke auch dass der hauptanlaufpunkt das mito wird...der rest wird zum 1€ und mobilfunk jungle



Wie nahezu jede "kleine" Innenstadt...

wordmord

denke auch dass der hauptanlaufpunkt das mito wird...der rest wird zum 1€ und mobilfunk jungle


furchtbarstes beispiel: Remscheid Innenstadt! Ein schönes Center und der Rest ist voller Discounter und Ramschgeschäften

wordmord

denke auch dass der hauptanlaufpunkt das mito wird...der rest wird zum 1€ und mobilfunk jungle



ich meine, was können wir auch erwarten?
wenn fast jeder heutzutage nur noch ramschgehälter oder Mindestlöhne zahlt, dann kann sich der arme "Fach"Arbeiter oder "Fach"angestellte nicht viel mehr leisten als 1 EUR Läden und Discounter.
ach so, vorsorgen soll man ja auch noch - wenn man alt wird, und die eigenen Eltern muss man auch noch unterstützen, wenn die pflegebedürftig werden und nicht genug haben, und ach ja, eigene Kinder soll man auch noch kriegen, die in die Staats und Rentenkassen einzahlen.
lol, und das alles bitte mit 500 - 1000 EUR nettogehalt im Monat

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text