121°
ABGELAUFEN
MONDRAKER Ventura Sport MTB 26 ZOLL HARDTAIL für 399€ zzgl. 35€ Versand @Jehle Bikes

MONDRAKER Ventura Sport MTB 26 ZOLL HARDTAIL für 399€ zzgl. 35€ Versand @Jehle Bikes

ReisenJEHLE Bikes Angebote

MONDRAKER Ventura Sport MTB 26 ZOLL HARDTAIL für 399€ zzgl. 35€ Versand @Jehle Bikes

Preis:Preis:Preis:434€
Zum DealZum DealZum Deal
MONDRAKER Ventura Sport MTB 26 ZOLL HARDTAIL als Tagesdeal für 399€ zzgl. 35€ Versand.

Kein Vergleichspreis gefunden. Alter Preis vom Anbieter 799€.

Beschreibung:

Rahmen Ventura Custolite 6061 triple butted
Nabe vorn Mondraker disc QR
Gabel Suntour XCM Remote lock-out 100mm
Nabe hinten Mondraker disc QR
Steuersatz CH semi integrated
Speichen CN stainless
Schaltwerk Shimano Alivio RD-M430
Bereifung CST 26x2.10
Umwerfer Suntour XCR-420
Pedale Wellgo M-21 alloy
Schalthebel Shimano Acera SL-M390
Lenker Mondraker low rise 31.8 660mm
Kurbelgarnitur Sram S600 42/32/22T all black
Griffe Onoff Diamond
Innenlager CH cartridge
Vorbau Mondraker AM 31.8mm 80/90/100mm
Kette KMC Z99
Sattel Mondraker Ventura Sport custom design
Zahnkranz Shimano CS HG-20 11-34T 9s
Sattelstütze Mondraker XC 350mm x 27.2mm
Bremsen Tektro HD300 hydraulic disc brake 160mm
Gewicht lt. Hersteller 13.7kg
Bremshebel Tektro HD300 hydraulic disc levers
Farbe weiss/blau
Felgen Mondraker XC110 wheelset
Modelljahr Modell 2013

23 Kommentare

mondraker-ventura-sport-mtb-2013.jpg

An die Experten hier: Preis/Leistung gut?

LehrerDeinesVaters58

An die Experten hier: Preis/Leistung gut?


würde mich auch interessieren. Kann man von einem Bike in der Preisklasse gute Qualität erwarten?

Hab auch vor mir ein Bike zu kaufen.
Daher gleiche Frage wie von meinen Vorgängern.

Oder kommen da im Laufe des Herbstes/ Winters (vermutlich) noch bessere Angebote?

434,00 € sind zwar nicht viel Geld, aber zu den Komponenten hätte ich nicht allzu viel vertrauen. Gewicht ist auch nicht der Bringer. Ich würde sagen, eher nicht kaufen, sondern noch warten.

was will man denn von so einem fahrrad schon groß erwarten?

zumal es ja immer auf den einsatzbereich ankommt, wie oft und wo man damit rum fahren will.

Wenn ich schon lese Acera/Alivio (Schalthebel/Schaltwerk) und auch sonst ein bunter Mix verbaut wurde, da sträuben sich mir die Nackenhaare. Aber das ist wohl "Geschmackssache".

Meine persönliche Meinung ist ja: Ein Mountainbike will auch im entsprechenden Gelände gefahren werden, da wird man mit dem billig-Teil keinen Spaß mit haben.

TheGreatCornholio

was will man denn von so einem fahrrad schon groß erwarten? zumal es ja immer auf den einsatzbereich ankommt, wie oft und wo man damit rum fahren will. Wenn ich schon lese Acera/Alivio (Schalthebel/Schaltwerk) und auch sonst ein bunter Mix verbaut wurde, da sträuben sich mir die Nackenhaare. Aber das ist wohl "Geschmackssache". Meine persönliche Meinung ist ja: Ein Mountainbike will auch im entsprechenden Gelände gefahren werden, da wird man mit dem billig-Teil keinen Spaß mit haben.


Dein Geschmack hört sich so nach 2000 Flokken an?

Eher so nach 700-1000

Für ein ordentliches Hardtail würde ich auch 700-1000€ einplanen. Unter Deore würde ich nichts kaufen, Gabel usw. muss natürlich auch passen.
Jetzt im Winter kann man gut Gebrauchte kaufen, weil die Nachfrage nicht groß ist, während im Frühling/Sommer die Preise hoch gehen. Bikeparks verkaufen jetzt bald auch günstig ihre Leihbikes, sobald die Saison vorbei ist.

TheGreatCornholio

was will man denn von so einem fahrrad schon groß erwarten? zumal es ja immer auf den einsatzbereich ankommt, wie oft und wo man damit rum fahren will. Wenn ich schon lese Acera/Alivio (Schalthebel/Schaltwerk) und auch sonst ein bunter Mix verbaut wurde, da sträuben sich mir die Nackenhaare. Aber das ist wohl "Geschmackssache". Meine persönliche Meinung ist ja: Ein Mountainbike will auch im entsprechenden Gelände gefahren werden, da wird man mit dem billig-Teil keinen Spaß mit haben.



Naja einen Goldesel hat wohl niemand, aber wie DealBen schon geschrieben hat: unter Deore geht nichts, und wenn man da nen Rad mit der kompletten Baugruppe kauft läppert es sich halt auch zusammen.

Man könnte jetzt auch noch über die Reifengröße diskutieren :P

deallus

Man könnte jetzt auch noch über die Reifengröße diskutieren :P



das sollte jeder für sich entscheiden. Alle drei Größen haben ihre Vor und Nachteile.

Die UVP von 799euro ist lächerlich. Der Preis von 399euro ist immer noch nicht wirklich gut. Wilder Kompontenmix, schlechte Scheibenbremsen (dann doch lieber normale gute V-Brakes).
Die Kassette ist nicht mal Acera! Und das ist schon das mit das schlechteste.
Das hier war eher ein Deal: hukd.mydealz.de/dea…337

Kauft jetzt doch keiner mehr 26 Zoll MTBs NEU...

Das Teil will ein reines Sportgerät sein, dafür ist es aber in meinen Augen zu billig und zu schlecht ausgestattet. Ich würde nicht behaupten, dass man in der Preisklasse andere Komponenten erwarten kann, aber ab einer bestimmten Grenze ist ein Produkt dann einfach zu billig.

Poveretto

434,00 € sind zwar nicht viel Geld, aber zu den Komponenten hätte ich nicht allzu viel vertrauen. Gewicht ist auch nicht der Bringer. Ich würde sagen, eher nicht kaufen, sondern noch warten.



stimmt.jeder, der die 434€ nicht in einer stunde macht, ist ein bemitleidenswertes würstchen.

Poveretto

434,00 € sind zwar nicht viel Geld, aber zu den Komponenten hätte ich nicht allzu viel vertrauen. Gewicht ist auch nicht der Bringer. Ich würde sagen, eher nicht kaufen, sondern noch warten.



Immer diese blödsinnigen Kommentare, wenn einer mal die Wahrheit sagt. Es steht nirgendwo was von 434 EUR Stundenlohn. Aber 434 EUR sind für ein Mountainbike nicht viel Geld. Nur weil man billige Mountainbikes kaufen kann, heißt das nicht, dass der Kram auch für den suggerierten Verwendungszweck was taugt und alles andere zu teuer ist.

Poveretto

434,00 € sind zwar nicht viel Geld, aber zu den Komponenten hätte ich nicht allzu viel vertrauen. Gewicht ist auch nicht der Bringer. Ich würde sagen, eher nicht kaufen, sondern noch warten.

434 Euro sind nicht viel Geld? Für manche hier bestimmt. Fahre auch ein Cube Hardtail für ca 1500 Euro. Im Vergleich zu dem was es so gibt sind die 434 vielleicht keine große Summe, für die meisten aber bestimmt noch viel Geld. Und für den Preis leider der übliche Komponentenmix. Leider nicht besonderes, aber für kleine Touren im flachen Gelände und ohne große Ambitionen völlig ausreichend!

Was sagt ein XTR Fahrer zum Alivio Fahrer am Berg?

"Lass krachen Baby!"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text