232°
ABGELAUFEN
Moneual MR6500 Saugroboter für 149€ inkl. Versand @Media Markt

Moneual MR6500 Saugroboter für 149€ inkl. Versand @Media Markt

Home & LivingMedia Markt Angebote

Moneual MR6500 Saugroboter für 149€ inkl. Versand @Media Markt

Moderator

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 241,99 €

Das Angebot ist wieder bei Media Markt verfügbar.

Alter Deal
mydealz.de/dea…721

Kurztest:
testberichte.de/p/m…tml
haushalts-robotic.de/sau…ht/

Akku: 12.8V, Lithium • Farbe: blau • Fassungsvermögen: 0.6l • Reinigungsmodi: 6 Reinigungsmodi u.a. Automatik, Intensiv • Navigation: Infrarotsensoren • automatisches Ladesystem • Betriebsdauer: 60min • Ladedauer: 1h • Geräuschentwicklung: 70dB(A) • Abmessungen (Höhe x Durchmesser): 82x347mm • Gewicht: 2.67kg • Zubehör: Mop-Aufsatz, Ersatz-Seitenbürsten, Reinigungsbürste, Ladekabel, Netzteil • inkl. Fernbedienung

Beliebteste Kommentare

Ich habe das Teil im letzten Angebot bestellt und bin für den Preis wirklich sehr zufrieden. Klar darf man es nicht mit einem 300€ oder teureren Gerät vergleichen. Aber für den Preis, arbeitet er sehr gut.

Er hat ein Sensorarray und scannt die Umgebung. Er ballert also nicht Planlos gegen jedes Hindernis. Er erkennt aber nicht 100% der Hindernisse. Wenn er nicht sicher ist, ob da etwas kommt, bremst er ab, und dötsch ganz langsam dagegen. An meinem Möbeln konnte ich bislang keine Katschen entdecken. Das finde ich gut, dann in der Preisklasse gibts sonst fast nur die dummen Rammer, die einfach überall voll gegensemmeln.

Die Saugleistung ist OK. Man kann sie nicht vergleiche mit einem echten Staubsauger und mit vielen Winkeln kommt er nicht sooo gut klar. Aber er saugt schon ordentlich was weg. Für ne gewisse Grundreinigung reicht es. Aber das steht ja auch in den Tests zu dem Teil.

Was mich an ihm stört sind zwei Dinge. Er bleibt gerne in längeren Fransen von Teppichen hängen. Die wickeln sich um die Bürste oder um die Räder und dann hängt das Ding. Dann schaltet es sich aber auch von selbst ab. Und er erkennt nicht genau die Höhe von Möbeln. Meiner ist unter einem Schrank stecken geblieben und unter einem Heizkörper. Wo er so grade drunterpasst und es mit +/- 1mm steht und fällt, ob er durchkommt oder stecken bleibt, da fährt er rein... und bleibt dann halt stecken. Da hätte ich vielleicht erwartet, dass er mit den ganzen Sensoren das doch hinbekommt, da nicht drunter zu fahren.

Naja, nicht desto trotz: er reinigt für den Preis einfach wirklich super und geht schonen mit den Möbeln um. Als Einstieg sicher zu gebrauchen.

32 Kommentare

Hot

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Ding?

nach den Daten her reicht der mir völlig. Erfahrungrn wären toll. Werd zuhause mal googlen

Liest sich nicht so schlecht.
Problem scheint wohl zu sein, dass er sich nicht merkt wo er schon gesaugt hat, wenn er während der Reinigung zurück zur Station muss, um sich aufzuladen. Suboptimal.
Dafür scheint er Hindernisse gut zu erkennen.
Für den Preis könnte man ihn eigentlich mal testen.

MediaMarkt ist leider über Ostern etwas langsam mit der Auslieferung, sonst hätte ich schon was berichten können. Für 150€ kann man sicher nicht meckern. Klar hat der Nachteile, aber keine so gravierenden, dass man für die dann wirklich besseren Geräte das Zwei-Dreifache ausgeben müsste. Und wenn er die Station nicht findet, joah dann schubs ich ihn halt da hin oder schicke ihn manuell auf die nächste Reise nach der Aufladung. Immer noch leichter als selber saugen.

Ich habe das Teil im letzten Angebot bestellt und bin für den Preis wirklich sehr zufrieden. Klar darf man es nicht mit einem 300€ oder teureren Gerät vergleichen. Aber für den Preis, arbeitet er sehr gut.

Er hat ein Sensorarray und scannt die Umgebung. Er ballert also nicht Planlos gegen jedes Hindernis. Er erkennt aber nicht 100% der Hindernisse. Wenn er nicht sicher ist, ob da etwas kommt, bremst er ab, und dötsch ganz langsam dagegen. An meinem Möbeln konnte ich bislang keine Katschen entdecken. Das finde ich gut, dann in der Preisklasse gibts sonst fast nur die dummen Rammer, die einfach überall voll gegensemmeln.

Die Saugleistung ist OK. Man kann sie nicht vergleiche mit einem echten Staubsauger und mit vielen Winkeln kommt er nicht sooo gut klar. Aber er saugt schon ordentlich was weg. Für ne gewisse Grundreinigung reicht es. Aber das steht ja auch in den Tests zu dem Teil.

Was mich an ihm stört sind zwei Dinge. Er bleibt gerne in längeren Fransen von Teppichen hängen. Die wickeln sich um die Bürste oder um die Räder und dann hängt das Ding. Dann schaltet es sich aber auch von selbst ab. Und er erkennt nicht genau die Höhe von Möbeln. Meiner ist unter einem Schrank stecken geblieben und unter einem Heizkörper. Wo er so grade drunterpasst und es mit +/- 1mm steht und fällt, ob er durchkommt oder stecken bleibt, da fährt er rein... und bleibt dann halt stecken. Da hätte ich vielleicht erwartet, dass er mit den ganzen Sensoren das doch hinbekommt, da nicht drunter zu fahren.

Naja, nicht desto trotz: er reinigt für den Preis einfach wirklich super und geht schonen mit den Möbeln um. Als Einstieg sicher zu gebrauchen.

Hmm meine Katze hätte auch Gesellschaft...

Avatar

GelöschterUser220958

Amazon Bewertungen lesen sich nicht so berauschend.... Dann doch lieber den iRobot 650

Wie heißt es so schön? Wer billig kauft, kauft zweimal. Lieber 300 € in die Hand nehmen und dann wirklich nie wieder Staubsaugen müssen und einen Neato kaufen.
myrobotcenter.de/de_…ure

Der, meines Wissens nach, einzige Staubsauger der logisch jede Kante abfährt und weiß wo er war, nicht gegen irgendwas dagegen fährt, etc.

Sind die Teile eigentlich inzwischen für die ganze Wohnung zu gebrauchen oder nur immer für einen Raum einzeln?
Ich meine, ich wohne Erdgeschoss, keine Treppen oder Stufen, überall Fliesen und ebenerdig ohne irgendwelche Teppiche.
Wäre also cool wenn der die ganze Wohnung abfahren könnte

Xennon

Wie heißt es so schön? Wer billig kauft, kauft zweimal. Lieber 300 € in die Hand nehmen und dann wirklich nie wieder Staubsaugen müssen und einen Neato kaufen. http://www.myrobotcenter.de/de_de/neato-signature Der, meines Wissens nach, einzige Staubsauger der logisch jede Kante abfährt und weiß wo er war, nicht gegen irgendwas dagegen fährt, etc.


Das stimmt so einfach nicht. Selbst mit einem Neato kriegst du nicht jede Ecke sauber. Normale Raumwinkel und Kanten, mag sein. Vielleicht kommt er auch noch zwischen Stühlen durch. Aber spätestens wenn irgendwo ein kleiner Hocker, Blumenständer, sonstiges Gestell irgendwo im Raum steht, kriegt auch ein 300 Euro Teil diese Ecken nicht hin. Dafür sind ALLE Robotor einfach zu groß. Wenn du ordentlich saugen willst, kommst du um Handarbeit nicht drum herum. Die Robotor können einen nur Unterstützen und auf großen Flächen einsammeln. Einen Hausputz ersetzen sie nicht.

Und das ist dann eine Frage des Anspruchs. Ob man wirklich seine Wohnung richtig sauber haben will oder halt nur so tun will, als ob. Wenn man "nur" eine Grundreine erhalten will, und nicht jede Woche saugen will, tun es auch billig Teile, die den gröbsten Schmutz einsammel und man das Saugen damit auch mal paar Tage nach hinten schieben kann. Aber alle Roboter unterstützen nur. Wenn man etwas in seiner Wohnung stehen hat.

daPanic

Sind die Teile eigentlich inzwischen für die ganze Wohnung zu gebrauchen oder nur immer für einen Raum einzeln? Ich meine, ich wohne Erdgeschoss, keine Treppen oder Stufen, überall Fliesen und ebenerdig ohne irgendwelche Teppiche. Wäre also cool wenn der die ganze Wohnung abfahren könnte



Genau das! Ich finde das Anforderungsprofil für mich ist echt gering... Hier ist nur meine Freundin das Problem. Lange dunkle Haare und helle Fliesen/Parkett, das sieht man sofort und es bilden sich innerhalb von 24h so Staub-Haar-Sammlungen, vor allem im langen Flur.

Da wäre es toll, wenn der zumindest das Wohnzimmer, den Flur und die Küche grob reinigt, dass es nicht schon einen Tag nach meinem Saugen wieder doof aussieht.

jemand Erfahrungen mit dem Ding und Haaren? Auch Tiere, kann man ja vllt vergleichen...

Habe einen iRobot 770 und will fürs Büro ein Zweitgerät damit ich das Ding nicht dauernd rumtragen muss.
50qm nur Fliesen - dafür sollte das Ding wohl ausreichen. Gerade bestellt, bin gespannt.
Mit Hepa-Filter auf jeden Fall mal besser als die Roombas unterhalb der 700er-Serie, dazu LiIon-Akku statt NiMh.
Für den Preis liest sich das erstmal ganz gut

Einfach mal testen. Wenn er die Einrichtung zu hart anfährt, wird er wieder zurückgeschickt.

daPanic

Sind die Teile eigentlich inzwischen für die ganze Wohnung zu gebrauchen oder nur immer für einen Raum einzeln? Ich meine, ich wohne Erdgeschoss, keine Treppen oder Stufen, überall Fliesen und ebenerdig ohne irgendwelche Teppiche. Wäre also cool wenn der die ganze Wohnung abfahren könnte



Du vergleichst deine Freundin mit nem Tier?

Xennon

Wie heißt es so schön? Wer billig kauft, kauft zweimal. Lieber 300 € in die Hand nehmen und dann wirklich nie wieder Staubsaugen müssen und einen Neato kaufen. http://www.myrobotcenter.de/de_de/neato-signature Der, meines Wissens nach, einzige Staubsauger der logisch jede Kante abfährt und weiß wo er war, nicht gegen irgendwas dagegen fährt, etc.



dazu muss man sagen das die neato Nachfolgemodelle jetzt auch ne seitenbürste haben. die Nachfolgemodelle sind wieder baugleich mit den neuen Vorwerk... u d jetzt even auch mit seitlicher Bürste...

Habe ihn auch letztens gekauft. Im Vergleich zum Luigi AKA LG via Amazon.it ist er sehr laut und hat eine kurze Akkulaufzeit. Immerhin ist er nicht die Treppe hinuntergestürzt wie zwei Luigis vor ihm. Ich behalte ihn trotzdem. Wird angemacht, wenn ich nicht in der Nähe bin.

Noch ein Tipp für Neulinge. Lasst eure Staubsaugerroboter beim ersten "saugen" nicht unbeobachtet. Kabel an die man nicht denkt, Vasen o.ä. die er nicht erkennt kann man dann umräumen.

Also ich habe meinen heute auch getestet.

Habe extra viel und großen Dreck sich ansammeln lassen und nach ca. 1h waren beide Zimmer wieder sauber.
Auch unter meinem Bett hat er sich ordentlich ins Zeug gelegt.

Probleme hat er mit Kabeln, da sollte man aufpassen. Hab leider ein Riesen Kabelsalat beim Pc und dem TV mit den Konsolen.

Die Akku Leistung ist top und er findet ohne probleme zu seiner Ladestation zurück obwohl ichdiese nicht richtig aufgestellt habe. Er hat auch viele verschiedene Funktionen und es macht spaß ihn manuell zu lenken^^

Ich werde ihn wohl behalten:)

Pr0gix

Amazon Bewertungen lesen sich nicht so berauschend.... Dann doch lieber den iRobot 650



Hab ich mir mir geholt, also den iRobot, und das Teil ist super. Frisst keine Kabel bleibt nicht hängen, ist leise und findet immer seine Station. Lieber bischen mehr ausgeben als 2mal kaufen.

Avatar

GelöschterUser220958

Pr0gix

Amazon Bewertungen lesen sich nicht so berauschend.... Dann doch lieber den iRobot 650


Danke für den Tipp. Weißt du wie sich das mit Katzenhaaren verhält? Sind da die Bürsten schnell verstopft?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text