Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Monopoly Asterix und Obelix Collector's Edition (komplett zweisprachig Deutsch/Französisch, auf 3000 Exemplare limitiert)
355° Abgelaufen

Monopoly Asterix und Obelix Collector's Edition (komplett zweisprachig Deutsch/Französisch, auf 3000 Exemplare limitiert)

42,49€49,95€-15% Kostenlos KostenloseBay Angebote
Redakteur/in15
eingestellt am 26. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Teutates! Wer zu Ehren des großen Albert Uderzo eine ganz spezielle Sonderedition von Monopoly in seine Sammlung aufnehmen möchte, kann das dank einer aktuellen eBay-Kampagne vergleichsweise günstig tun. Durch den Code PRIMEL kommt man nämlich für 42,49€ an das komplett zweisprachige und auf 3000 Exemplare limitierte Gesellschaftsspiel im gallischen Design. Sonst zahlt man hierfür mindestens 49,95€.

Das Spiel gab es in der Vergangenheit schon mal für 39,94€, aber gerade jetzt dürfte die Nachfrage deutlich ansteigen.

Endlich ist es soweit - Die tapferen Gallier finden sich ganz exklusiv auf wieder auf dem Spielbrett der Monopoly Asterix Edition. So wird aus dem klassischen Monopoly ein ganz neues Erlebnis. Von den Gemeinschaftskesselkarten, über das Geld bis zu den detailreichen Spielfiguren ist alles im Asterix Look gehalten. Sogar die Würfel zeigen römische Ziffern. Über den Dice Tower in Form eines Wachturms kann dann gewürfelt werden.

Das gesamte Spiel ist komplett zweisprachig ausgelegt. Es kann also sowohl auf deutsch als auch auf französisch gespielt werden. Der Spielplan ist dazu auf der einen Seite komplett deutsch und auf der anderen Seite französisch beschriftet.

Inhalt:


  • Spielplan
  • 6 Spielfiguren
  • 28 Besitzrechkarten
  • 16 Gemeinschaftskesselkarten
  • 16 Ereigniskarten
  • 1 Satz MONOPOLY-Spielgeld
  • 32 Hütten
  • 12 Herbergen
  • 2 Würfel
  • Dice Tower

1555816.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
R.I.P. Albert Uderzo
So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die absolute kommerzielle Ausschlachtung ein Spiels, das verglichen mit anderen Brettspielen ohnehin absoluter Schrott ist und kauft euch was vernünftiges.
15 Kommentare
R.I.P. Albert Uderzo
So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die absolute kommerzielle Ausschlachtung ein Spiels, das verglichen mit anderen Brettspielen ohnehin absoluter Schrott ist und kauft euch was vernünftiges.
Ich suche das Monopoly Classic für unter 25€. Hat jemand einen Tipp?
evi8526.03.2020 09:47

Ich suche das Monopoly Classic für unter 25€. Hat jemand einen Tipp?


eBay?
Schism26.03.2020 09:47

So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die …So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die absolute kommerzielle Ausschlachtung ein Spiels, das verglichen mit anderen Brettspielen ohnehin absoluter Schrott ist und kauft euch was vernünftiges.



Bei der kommerziellen Ausschlachtung bin ich bei dir. Aber das Spiel pauschal als absoluter Schrott (selbst im Vergleich) zu bezeichnen, finde ich doch übertrieben. Es gibt schon genug Fans, die das gerne spielen und bei denen du nicht mit anderen Spielen landen kannst.
Grenzweltler26.03.2020 10:01

eBay?



27,95 € das günstigste. Oder gibt es einen Gutschein, den ich übersehen habe?
Schism26.03.2020 09:47

So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die …So toll Asterix und Obelix auch sein mag, bitte unterstützt nicht die absolute kommerzielle Ausschlachtung ein Spiels, das verglichen mit anderen Brettspielen ohnehin absoluter Schrott ist und kauft euch was vernünftiges.


Läuft bei dir?

Ich zb spiele sehr gerne in einer geselligen Runde Monopoly. Wo liegt also dein Problem? Lass doch die Leute das spielen wozu sie Lust haben.


Top Deal!
schmitzo26.03.2020 10:09

Bei der kommerziellen Ausschlachtung bin ich bei dir. Aber das Spiel …Bei der kommerziellen Ausschlachtung bin ich bei dir. Aber das Spiel pauschal als absoluter Schrott (selbst im Vergleich) zu bezeichnen, finde ich doch übertrieben. Es gibt schon genug Fans, die das gerne spielen und bei denen du nicht mit anderen Spielen landen kannst.


Das Spiel ist einfach glückslastig wie kaum ein anderes, von "Mensch ärgere dich" vielleicht einmal abgesehen. Die Interaktion mit anderen Mitspielern ist, vor allem bedingt durch die diversen Hausregeln, natürlich relativ hoch, aber es ist und bleibt ein Glücksspiel.
Da gibt es einfach deutlich Besseres, aber da muss man sich dann natürlich in neue Regeln einarbeiten und dann spielt man lieber das Altbewährte.
Was zwar immer noch einen gewissen Glücksfaktor mit sich bringt, aber doch schon deutlich strategischer ist, wäre zum Beispiel "Stone Age". Aber Monopoly Fans wird man damit nur schwer von ihrer Leidenschaft wegbringen, da gebe ich dir recht.
Andi_Wand26.03.2020 10:15

Läuft bei dir?Ich zb spiele sehr gerne in einer geselligen Runde Monopoly. …Läuft bei dir?Ich zb spiele sehr gerne in einer geselligen Runde Monopoly. Wo liegt also dein Problem? Lass doch die Leute das spielen wozu sie Lust haben. Top Deal!


Jeder soll im Grunde natürlich spielen, worauf er Lust hat, aber vielen scheint gar nicht bewusst zu sein, dass es da draußen noch tausende Brettspiele gibt, die deutlich besser und weniger glückslastig sind, da sie einfach nichts anderes kennen als Monopoly. Ein Sieg bei Monopoly ist eher dem Glück geschuldet als geschicktem taktieren. Ohne jetzt elitär klingen zu wollen, aber das ist wie Hollywood Blockbuster zu gucken oder Chartmusik zu hören. Das ist ein Konsens, auf den sich möglichst viele Leute einigen können, aber die Qualität bleibt dabei auf der Strecke.
xxthecomedianxx26.03.2020 09:32

R.I.P. Albert Uderzo


äh... der war Franzose!!! ...Schlimmeres, als Anglizismen kannst Du ihm nicht antun.
"repose en paix" wäre netter
Bearbeitet von: "GarfieldBerlin" 26. Mär
GarfieldBerlin26.03.2020 10:45

äh... der war Franzose!!! ...Schlimmeres, als Anglizismen kannst Du …äh... der war Franzose!!! ...Schlimmeres, als Anglizismen kannst Du ihm nicht antun."repose en paix" wäre netter



R.I.P. steht immer noch für Requiescat in pace, was meines Erachtens immer noch Latein ist.
Und was dann wiederum sehr gut zu Uderzo passt.
coopercity26.03.2020 10:58

R.I.P. steht immer noch für Requiescat in pace, was meines Erachtens immer …R.I.P. steht immer noch für Requiescat in pace, was meines Erachtens immer noch Latein ist. Und was dann wiederum sehr gut zu Uderzo passt.


oh. sehr schön! ...haben die Amis es doch mit ihrem blöden "rest in peace" einfach überblendet. :-)
sorry! (...und danke für die Auffrischung; wobei: nicht "pacem"? ärgks, ist das lange her... ist pacem der Akkusativ?)
Bearbeitet von: "GarfieldBerlin" 26. Mär
evi8526.03.2020 09:47

Ich suche das Monopoly Classic für unter 25€. Hat jemand einen Tipp?


Habs gestern bei Kaufland noch für 19 oder 20€ gesehen. Sollte national sein
GarfieldBerlin26.03.2020 11:17

oh. sehr schön! ...haben die Amis es doch mit ihrem blöden "rest in p …oh. sehr schön! ...haben die Amis es doch mit ihrem blöden "rest in peace" einfach überblendet. :-)sorry! (...und danke für die Auffrischung; wobei: nicht "pacem"? ärgks, ist das lange her... ist pacem der Akkusativ?)


„In pace“ ist Ablativ
E4206.04.2020 23:13

„In pace“ ist Ablativ


ja... nach einer gewissen Zeit ganz sicher.... :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text