Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Monster Hunter Generations Ultimate (Switch) für 22,40€ (eShop US)
413° Abgelaufen

Monster Hunter Generations Ultimate (Switch) für 22,40€ (eShop US)

22,40€31,99€-30%Nintendo eShop Angebote
Expert (Beta) 10
Expert (Beta)
eingestellt am 31. Okt 2019Bearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
im Nintendo US eShop bekommt ihr derzeit Monster Hunter Generations Ultimate (Switch) für 22,40€. Die Switch ist Region-Free, daher könnt ihr aus jedem Nintendo eShop der Welt Spiele kaufen. Zum Kauf benötigt ihr einen Mexikanischen PayPal Account der in Mexiko registriert ist. Alternativ geht es auch mit Guthaben.

Metacritic: 80%
Preisvergleich: 31,99€

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Chinesisch
Download-Größe: 12847,15 MB

Hinweis: Es ist kein zweiter Account zwingend notwendig!
  • Profil ändern -> Land auf United States umstellen und bestätigen (nur wenn kein Guthaben vorhanden ist, ansonsten wird es gelöscht!)
  • Auf die oben im Deal verlinkte Shopseite gehen und das Spiel in USD kaufen (nintendo.com)
  • Profil zurückstellen auf Deutschland

In Monster Hunter Generatons Ultimate stellen sich Jäger der bislang größten Ansammlung einzigartiger Monster entgegen. Auf ihrer Reise verteidigen Spieler vier Dörfer vor verschiedenen Gefahren, darunter einen noch gefährlicheren neuen Drachenältesten. Das Spiel bietet eine Mischung aus klassischem Gameplay und einzigartigen neuen Twists, brandneue Gebiete und Monster sowie wiederkehrende Fanfavoriten wie den blitzschnellen Zinogre und Nargacuga.

Monster Hunter Generations Ultimate ist der Nachfolger zu Monster Hunter Generations und markiert als Exklusivrelease gleichzeitig das Debüt der Monster Hunter-Reihe auf Nintendo Switch.

1458448.jpg
Spiele überall!
Mit der Nintendo Switch haben Spieler erstmals die Möglichkeit, online mit Freunden auf einem TV oder unterwegs im Handheld- oder Tabletop-Modus zu spielen.

1458448.jpg
Kolossales Beastiarium
Spieler stellen sich der bislang größten Monsteransammlung der Serie entgegen – darunter brandneue Monster, Subspezies und den mysteriösen neuen Drachenältesten Valstrax.

1458448.jpg
Neue Herausforderungen
Zusätzlich zu den bekannten Low- und High-Rank-Quests aus Generations bietet das Spiel nun einen neuen Questlevel namens “G-Rank”, der selbst die Kampftaktiken und Fähigkeiten erfahrener Spieler neu auf die Probe stellt. Noch formidablere Monster-Varianten mit nie zuvor gesehenen Fähigkeiten und Moves erwarten die Spieler.

1458448.jpg
Personalisierbares Gameplay
Als Erweiterung zu den vier Stilen und Hunter Arts genannten Super Moves aus Generations kommen neue, unentbehrliche Hunter Arts sowie zwei neue Kampfstile hinzu, um noch mehr Personalisierung des Gameplays zu ermöglichen.

1458448.jpg
Koop-Multiplayer
Spieler können sich mit bis zu drei anderen Jägern zusammenschließen – lokal oder online.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

10 Kommentare
Monster Hunter
smashbros31.10.2019 12:25

Monster Hunter


Kannst du jemandem der Monster Hunter noch nie gespielt hat, erzählen was die Reihe so gut macht? (Ernsthafte Frage) Danke im Voraus
PopDAce31.10.2019 13:08

Kannst du jemandem der Monster Hunter noch nie gespielt hat, erzählen was …Kannst du jemandem der Monster Hunter noch nie gespielt hat, erzählen was die Reihe so gut macht? (Ernsthafte Frage) Danke im Voraus


Ganz kurz gefasst was ich von meiner Erfahrung aus sagen kann: wenn du Looten, Upgraden, Herausforderungen und Bosskämpfe magst, viel Zeit hast, ist es das perfekte Spiel für dich Man kann hier schon sehr einfach mal 1k Stunden reinstecken... Am Besten spielt es sich noch mit 3 Freunden, aber Online ist auch nice, da die Spieler meistens ältere Personen sind
PopDAce31.10.2019 13:08

Kannst du jemandem der Monster Hunter noch nie gespielt hat, erzählen was …Kannst du jemandem der Monster Hunter noch nie gespielt hat, erzählen was die Reihe so gut macht? (Ernsthafte Frage) Danke im Voraus


Es ist kein Spiel für nebenbei. Man muss sich drauf einlassen und das Grundprinzip mögen ( Monster verkloppen, mit deren loot neue Rüstungen/Waffen herstellen/Verbessern und dann stärkere, größere, gefährlichere Monster verkloppen oder fangen). Die kämpfe dauern bis zu einer Stunde und brauchen viel Konzentration, gute Reaktion und Teamspiel. Das Spiel entfaltet vor allem im Onlinemodus seine volle Pracht. Auch wenn man das selbe Monster 10x hintereinander bekämpft wird es nicht langweilig. Es fühlt sich jedes Mal anders an. Es gibt kein herkömmliches Levelsystem wie in normalen Rollenspielen. Die Erfahrung sammelt nicht der virtuelle character, sondern man selbst. Man analysiert die Bewegungen und lernt Angriffe zu antizipieren. Natürlich helfen stärkere Waffen und bessere Rüstungen auch, doch die bekommt man erst wenn man genug teile von bestimmten Monstern gesammelt hat. Dafür muss man teilweise bestimmte Körperteile abhacken (welches nur mit Klingen notwendig ist ) oder Schuppen abhauen (Hammer) oder das Monster in vorher gebaute fallen locken. Es ist alles sehr komplex und Anfangs überwältigend und abschreckend. Wenn du Lust hast dir die Monster Hunter Reihe Mal anzuschauen würde ich dir auf jeden Fall zu Monster Hunter World (PS4/pc) raten, da der Einstieg dort deutlich erleichtert wurde. Außerdem ist es auch optisch hübscher.
smashbros31.10.2019 14:38

Es ist kein Spiel für nebenbei. Man muss sich drauf einlassen und das … Es ist kein Spiel für nebenbei. Man muss sich drauf einlassen und das Grundprinzip mögen ( Monster verkloppen, mit deren loot neue Rüstungen/Waffen herstellen/Verbessern und dann stärkere, größere, gefährlichere Monster verkloppen oder fangen). Die kämpfe dauern bis zu einer Stunde und brauchen viel Konzentration, gute Reaktion und Teamspiel. Das Spiel entfaltet vor allem im Onlinemodus seine volle Pracht. Auch wenn man das selbe Monster 10x hintereinander bekämpft wird es nicht langweilig. Es fühlt sich jedes Mal anders an. Es gibt kein herkömmliches Levelsystem wie in normalen Rollenspielen. Die Erfahrung sammelt nicht der virtuelle character, sondern man selbst. Man analysiert die Bewegungen und lernt Angriffe zu antizipieren. Natürlich helfen stärkere Waffen und bessere Rüstungen auch, doch die bekommt man erst wenn man genug teile von bestimmten Monstern gesammelt hat. Dafür muss man teilweise bestimmte Körperteile abhacken (welches nur mit Klingen notwendig ist ) oder Schuppen abhauen (Hammer) oder das Monster in vorher gebaute fallen locken. Es ist alles sehr komplex und Anfangs überwältigend und abschreckend. Wenn du Lust hast dir die Monster Hunter Reihe Mal anzuschauen würde ich dir auf jeden Fall zu Monster Hunter World (PS4/pc) raten, da der Einstieg dort deutlich erleichtert wurde. Außerdem ist es auch optisch hübscher.


Wow vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Ich tendiere dazu mir demnächst eine Switch (2019) zu besorgen und muss mich natürlich mit genügend Games ausrüsten
Natürlich kommen Nintendo Klassiker wie Super Smash, LoZ, Pokémon und andere Mario Games zuvor aber Monster Hunter interessiert mich schon etwas länger. Wie ist das mit Clans im Onlinegaming?
PopDAce31.10.2019 15:02

Wow vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Ich tendiere dazu mir de …Wow vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Ich tendiere dazu mir demnächst eine Switch (2019) zu besorgen und muss mich natürlich mit genügend Games ausrüsten Natürlich kommen Nintendo Klassiker wie Super Smash, LoZ, Pokémon und andere Mario Games zuvor aber Monster Hunter interessiert mich schon etwas länger. Wie ist das mit Clans im Onlinegaming?


Kann ich dir leider nichts zu sagen. Gibt aber sicherlich welche. Habe immer mit Freunden gespielt. Gibt ansonsten aber auch Lobbys wo man sich ne Gruppe suchen oder erstellten kann für die jeweiligen Missionen/Monstern. An Leuten zum spielen fehlt es eigentlich nie.
Die Switch ist echt super, würde dir aber dennoch Monster Hunter world Empfehlen falls du eine PS4 besitzt. Falls du JRPGs magst kann dir für die Switch noch Dragon Quest 11 und Xenoblade empfehlen! Falls du eher auf Action stehst dann Bayonetta 2. Ansonsten sind die ganzen Nintendo Games natürlich auch super. Vor allem Zelda breath of the wild
Top Preis für ein Top Spiel, habe in meinen bisherigen Spielen: MH (PS), MHF1, 2 und MHFU (Psp), Tri (Wii), die 3Ds - Teile und MH World (Xbox/Pc) bisher über 5k Stunden, mal sehen wieviele es hier werden
Bearbeitet von: "cRoNniX" 31. Okt 2019
smashbros31.10.2019 14:38

Es ist kein Spiel für nebenbei. Man muss sich drauf einlassen und das … Es ist kein Spiel für nebenbei. Man muss sich drauf einlassen und das Grundprinzip mögen ( Monster verkloppen, mit deren loot neue Rüstungen/Waffen herstellen/Verbessern und dann stärkere, größere, gefährlichere Monster verkloppen oder fangen). Die kämpfe dauern bis zu einer Stunde und brauchen viel Konzentration, gute Reaktion und Teamspiel. Das Spiel entfaltet vor allem im Onlinemodus seine volle Pracht. Auch wenn man das selbe Monster 10x hintereinander bekämpft wird es nicht langweilig. Es fühlt sich jedes Mal anders an. Es gibt kein herkömmliches Levelsystem wie in normalen Rollenspielen. Die Erfahrung sammelt nicht der virtuelle character, sondern man selbst. Man analysiert die Bewegungen und lernt Angriffe zu antizipieren. Natürlich helfen stärkere Waffen und bessere Rüstungen auch, doch die bekommt man erst wenn man genug teile von bestimmten Monstern gesammelt hat. Dafür muss man teilweise bestimmte Körperteile abhacken (welches nur mit Klingen notwendig ist ) oder Schuppen abhauen (Hammer) oder das Monster in vorher gebaute fallen locken. Es ist alles sehr komplex und Anfangs überwältigend und abschreckend. Wenn du Lust hast dir die Monster Hunter Reihe Mal anzuschauen würde ich dir auf jeden Fall zu Monster Hunter World (PS4/pc) raten, da der Einstieg dort deutlich erleichtert wurde. Außerdem ist es auch optisch hübscher.


Ich würde tatsächlich vom Einstieg mit MHW abraten! Es ist viel viel Anfängerfreundlicher, ja, aber das nimmt auch irgendwie den Flair vom 'guten alten' MH weg! Ich kenn viele die nach MHW dann enttäuscht von den anderen Spielen waren. MHGEN ist super zum Einstieg weil es alle vorherigen spiele mehr oder weniger vereint - MHW ist für viele (mich eingeschlossen, nicht falsch verstehen) ein Upgrade zu den bisherigen Titeln, aber ich finde man sollte sich nicht MHfan schimpfen wenn man die 'alten' Teile nicht kennen und lieben gelernt hat ♥
NatsuRai_06.11.2019 13:14

Ich würde tatsächlich vom Einstieg mit MHW abraten! Es ist viel viel A …Ich würde tatsächlich vom Einstieg mit MHW abraten! Es ist viel viel Anfängerfreundlicher, ja, aber das nimmt auch irgendwie den Flair vom 'guten alten' MH weg! Ich kenn viele die nach MHW dann enttäuscht von den anderen Spielen waren. MHGEN ist super zum Einstieg weil es alle vorherigen spiele mehr oder weniger vereint - MHW ist für viele (mich eingeschlossen, nicht falsch verstehen) ein Upgrade zu den bisherigen Titeln, aber ich finde man sollte sich nicht MHfan schimpfen wenn man die 'alten' Teile nicht kennen und lieben gelernt hat ♥


Schweres Thema... Ist wie Auto mit Gangschaltung oder Automatik fahren. Finde beide varianten super aber kenne viele die vom "normalen" MH schnell abgeschreckt waren.
smashbros06.11.2019 13:35

Schweres Thema... Ist wie Auto mit Gangschaltung oder Automatik fahren. …Schweres Thema... Ist wie Auto mit Gangschaltung oder Automatik fahren. Finde beide varianten super aber kenne viele die vom "normalen" MH schnell abgeschreckt waren.


Ja, aber ich kenn mehr Leute die nach den normalen MH auch MHW super fanden und denen es so ging wie mir, als dass ich Leute kenne die nach mhw überhaupt noch was mit den anderen anfangen können... Find ich schade, ich legs jedem immer ans Herz mit einem anderen Spiel zu starten - man kann mhw ja dannach immernoch ausprobieren, andersrum ists eher schwer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text